Zum Inhalt wechseln

Willkommen bei der ILS

Das Flightforum ist ein kostenloser Dienst der Interessengemeinschaft Luftfahrt Schweiz. Um den vollen Funktionsumfang nutzen zu können, wie etwa die Suchfunktion, ist eine Anmeldung mit dem persönlichen Account erforderlich. Wer noch keinen solchen Account besitzt, kann sich kostenlos registrieren.

ILS Sternflug 2018


5. Mai 2018


Militärflugplatz St. Stephan




Was ist der Sternflug?

Der Sternflug hat zum Ziel, Piloten und flugbegeisterte Menschen zusammen zu bringen, einen tollen Flug zu einer nicht unbedingt alltäglichen Destination zu erleben und gemeinsam gemütlich zusammen zu sitzen und sich auszutauschen.

Dazu treffen wir uns jeweils auf einem Flugplatz irgendwo in der Schweiz, vorzugsweise auf einem, der nicht immer so ohne weiteres angeflogen werden kann. Die Teilnehmer reisen aus allen Teilen der Schweiz, ja sogar aus dem Ausland an, um sich dann zu einem gemeinsamen Mittagessen und allfälligen weiteren Attraktionen zu treffen.

Diejenigen Piloten, welche freie Plätze in den Flugzeugen haben, können uns diese melden und wir werden diese dann an interessierte Nichtpiloten weitervermitteln. Dies zu einem Pauschalpreis von 130 Franken, welcher direkt an den Piloten zu bezahlen ist.



Sternflug nach St. Stephan

Dieses Jahr treffen wir uns am 5. Mai 2018 auf dem ehemaligen Militärflugplatz St. Stephan. St. Stephan liegt im schönen Simmental, zwischen Zweisimmen und Lenk. In St. Stephan ist auch der Hunterverein Obersimmental zuhause, welcher den Papyrus-Hunter betreibt.

Die definitiven Informationen für Piloten und Passagiere (Pilotenbriefing mit Anflugkarten, Passagierlisten etc.) werden den Teilnehmern ca. eine Woche vor dem Sternflug per Mail zugestellt.



Allgemeine Informationen für Piloten

Der Flugplatz St. Stephan liegt im “verhältnismässig engen” Obersimmental auf fast 1000 M.ü.M. und verfügt über eine Hartbelagpiste von 1180m Länge. Wir empfehlen eine Teilnahme nur Piloten, welche entsprechende Erfahrung im Fliegen im Gebirge mitbringen.

Anflüge zwischen 0900 - 1200 LT

Abflüge zwischen 1330 - 1700 LT

An- und Abflüge nur VFR möglich, Anflugkarten werden zur Verfügung gestellt

Direkte Anflüge aus dem Ausland (Schengen-Raum) ab einem Zollflugplatz nach St. Stephan sind möglich. Die Zollanmeldung wird durch die Flugplatzleitung kostenlos erledigt. Falls gewünscht bitte bei der Anmeldung im Feld “Bemerkungen” erwähnen.

Kein Treibstoff verfügbar

Keine Skybriefingstation vor Ort. Flugvorbereitung und Flugpläne mit eigenen Kommunikationsmitteln oder am Abflugort erledigen.

Wir haben Platz für ca. 60 Flugzeuge und 4 Helikopter.

Die Teilnahme am ILS Sternflug 2018 ist PPR und nur mit einem gebuchten Anflugslot möglich. Direkte Anfragen von Piloten an die Flugplatzleitung werden an das Flightforum weitergeleitet/verwiesen.

 

 

Operationelle Hinweise

St. Stephan ist ein unkontrollierter Flugplatz. Jeder Pilot ist für die Einhaltung der Anflugverfahren und die Luftraumüberwachung selber verantwortlich.

Durch die topographischen Gegebenheiten kann es bei hohem Verkehrsaufkommen im Tal relativ eng werden. Daher vergeben wir Zeitfenster für die Anflüge, welche einzuhalten sind. Wir bitten Piloten, die ab nähergelegenen Flugplätzen anreisen, nach Möglichkeit eines der frühen Fenster zu wählen, damit wir die verfügbaren Plätze ausnutzen können und auch längere Anreisen möglich sind.

Für den Abflug ist keine Staffelung notwendig. Ab 1330 Uhr kann individuell zum Rückflug gestartet werden.

 

 

Passagiere

Interessierte Mitflieger, welche durch uns auf einen freien Mitflugplatz zugeteilt werden möchten, melden sich über das Anmeldeformular an und geben einen gewünschten Abflugort an. Die Pauschale von 130 Franken sind direkt an den Piloten zu bezahlen. Plätze werden nach Verfügbarkeit und Eingang der Anmeldung zugeteilt.



Kosten

Die Landetaxe beträgt pro Flugzeug sFr. 40.-



Verpflegung

Für Verpflegung ist gesorgt. Es stehen Getränke, Salate, Grillangebote, Eis, Kaffee und Kuchen zur Verfügung.

 

 

Helfer

Wir suchen ca. 15 Helfer für das Einweisen und Rangieren der Flugzeuge und zur Mithilfe am ILS-Stand. Interessierte melden sich bitte ebenfalls über das Anmeldeformular an. Am Sternflugtag findet dann ein Helferbriefing vor Ort statt. Reisekosten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, Verpflegung und bei Anreise am Vortag die Übernachtung, werden vom Verein ILS gemäss Spesenreglement übernommen.

 


Entscheid über Durchführung

Der Entscheid zur Durchführung des ILS Sternfluges wird am Freitag, dem 4.5.2018 durch die Flugplatzleitung und ILS gefällt und ca. ab 1530 Uhr im Flightforum publiziert.


 


Anmeldevorgang für Piloten mit, oder ohne eigene Passagiere

 

1. Eintrag in die Slotliste (nur für Flächenflugzeuge notwendig) für einen Anflugslot: Hier geht's zur Slotliste


2. Anmeldeformular ausfüllen: Hier geht's zum Anmeldeformular


 

ACHTUNG: Es sind keine Slots mehr verfügbar. Es können sich nur noch Helikopterpiloten, Passagiere und Helfer anmelden.


 

 

Anmeldevorgang für interessierte Mitflieger und Helfer


Interessierte Mitflieger und Helfer füllen das Anmeldeformular aus: Hier geht's zum Anmeldeformular



Anmeldeschluss ist Sonntag, der 29 April 2018, 1200 Uhr



Bei Fragen steht das OK Sternflug unter sternflug@flightforum.ch gerne zur Verfügung.


Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme


OK Sternflug