Zum Inhalt wechseln

Willkommen bei der ILS

Das Flightforum ist ein kostenloser Dienst der Interessengemeinschaft Luftfahrt Schweiz. Um den vollen Funktionsumfang nutzen zu können, wie etwa die Suchfunktion, ist eine Anmeldung mit dem persönlichen Account erforderlich. Wer noch keinen solchen Account besitzt, kann sich kostenlos registrieren.

Foto
- - - - -

Eignungsabklärung Flugverkehrsleiter bei Skyguide


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
69 Antworten in diesem Thema

#1 Markus Burkhard

Markus Burkhard
  • Administrator
  • 11.353 Beiträge
  • Aviatik-Fan, Aviation Ground Staff

Geschrieben 01 November 2001 - 19:56

Hallo Urs

Ich wende mich mal an dich da du ja einer bist der oben genanntes vermutlich auch gemacht hat.

Heute habe ich von Skyguide die Bewerbungsunterlagen erhalten, diese werde ich nun ausfüllen (wo hab ich bloss das Zeugnis der 6. Klasse hingelegt?), und dann werde ich wohl zu dieser Eignungsabklärung eingeladen. Leider haben sie mir kein Datum genannt wann die nächste sein wird.

Es würde mich nun interessieren, was an dieser Abklärung so geprüft wird? In den Unterlagen steht zwar schon oberflächlich was das sein wird, aber mich würde es eben genauer interessieren was man tun muss und wie das ganze abläuft.

Wäre sehr nett von dir wenn du mir ein paar Informationen geben könntest!

Gruss Markus

------------------
www.airliners.ch - Die grösste schweizer Website über Verkehrsflugzeuge

Markus Burkhard


#2 ursmunger

ursmunger
  • Registrierter Benutzer
  • 2.086 Beiträge

Geschrieben 05 November 2001 - 19:46

Hoi Markus,

ich bin gerade in den Ferien in Cancun - deshalb habe ich Dein Posting erst jetzt gesehen....dank Hurricane Michelle habe ich doch ein bisschen Zeit fuer's Internet.
Ich werde Dich aufklaeren, sobald ich wieder zu Hause bin (in ca. 1 Woche).

Gruss
Urs
Gruess us Gämf
Urs

#3 Markus Burkhard

Markus Burkhard
  • Administrator
  • 11.353 Beiträge
  • Aviatik-Fan, Aviation Ground Staff

Geschrieben 05 November 2001 - 20:19

Hoi Urs,

ok, kein Problem. Geniesse die Ferien! Und lass dich vom Hurrikan nicht wegwehen Eingefügtes Bild

Gruss Markus

------------------
www.airliners.ch - Die grösste schweizer Website über Verkehrsflugzeuge

Markus Burkhard


#4 ivomaiolo

ivomaiolo
  • Registrierter Benutzer
  • 485 Beiträge

Geschrieben 07 November 2001 - 14:48

Hallo Markus

Also die Tests sind in 3 Teile gegliedert. Der erste Test dauert eine ganzen Tag. Es werden ca. 6 Prüflinge sein. Getestet werden allgemeine Sachen. Konzentrationstests, Psychotests, Psychoprofil, schriftlicher Englischtest, Belastbarkeitstests, Schnelligkeitstest usw. Dabei wird besonders darauf geschaut, wie schnell und wie sicher Du etwas machst. Das Ziel dabei ist es, möglichst viel richtg zuhaben und dabei so schnell wie möglich zu sein.

Der nächste Test wird dann einzeln erfolgen. Dabei geht es schon mehr ins Detail. Es wird Anhand zweier Tests geschaut, wie schnell Du Konflikte erkennen kannst. Dabei ist der eine Test mit einer einfachen!!! Simulation. Da musst Du Flugzeuge (max. 6) auf die richtige Landebahn bringen und nebenbei noch auf eine bestimmte Tonfolge hören und kleine rechenaufgaben lösen. Natürlich hast Du für das auch nur beschränkt Zeit. Der andere Test wird dann Anhand von den Streifen gemacht. Du hast dann die Flugstreifen vor Dir und musst daran die Konflikte erkennen können.

Der dritte Test ist dann "nur" noch ein Gespräch. Es werden dabei ein Psychologe, der Chef der Aushebung von SkyGuide und ein Instruktor anwesend sein. Das Gespräch dauert etwa 1 Stunde und es werden Dir dabei dauernd Fragen von allen dreien gestellt. Nach der Stunde war ich völlig ko.

Wenn Du alles bestanden hast, kannst Du dann 2 Tage "schnuppern" gehen und hast dann danach noch ein Abschlussgepräch. Wenn Du dann immer noch FVL werden willst, bekommst Du den Vertrag zugeschickt und dabei wird auch die Anmeldung für den ärztlichen Untersuch sein. Dieser Untersuch ist derselbe den auch die Linienpiloten machen müssen. Wenn Du den auch bestanden hast, werden wir uns dann nächsten Oktober, so um den 20. herum sehen. Dann werden wir dann nämlich beide die Ausbildung als Fluglotse beginnen.

Ich wünsche Dir viel Glück bei den Tests und ein kleiner Tip von mir. Bleib bei den Tests Du selber. Probiere Dich nicht zu verstellen, etwas vorschauckeln dass Du nicht bist. Kommt alles aus. Das Psychoprofil, dass Du von Dir selber erstellen musst, umfasst 360 Fragen. Da kommst es spätestens aus, ob Du ehrlich mit Dir selber bist.

Gruss Ivo

------------------
CEO Trainingscenter
www.va-trainingscenter.ch
------------------
Pilot: "...Tower, please call me a fuel truck."
Tower: "Roger. You are a fuel truck."
Gruss Ivo Maiolo, MV

#5 Markus Burkhard

Markus Burkhard
  • Administrator
  • 11.353 Beiträge
  • Aviatik-Fan, Aviation Ground Staff

Geschrieben 07 November 2001 - 15:35

Hallo Ivo,

besten Dank für die Beschreibung!
Tönt irgendwie recht schwierig, und vor allem stressig, aber das muss ja so sein...

Ich hoffe ich schaffe das alles!
Ich denke mal, da kann man sich nicht gross drauf vorbereiten?

Gruss Markus

------------------
www.airliners.ch - Die grösste schweizer Website über Verkehrsflugzeuge

Markus Burkhard


#6 Mike Strasser

Mike Strasser
  • ILS-Gönner
  • 5.107 Beiträge
  • Aviatik-Fan

Geschrieben 07 November 2001 - 16:01

Uiuiui, Markus

Da hast Du Dir aber schön etwas eingehandelt! Eingefügtes Bild

Also zugegeben, ich würde schon beim ersten Test durchsegeln...Eingefügtes Bild

Aber ich bin ja auch nicht mehr zwanzig bzw. neunzehn...Eingefügtes Bild

So wie ich Dich aber kenne, machst Du das mit links!!!

Ich wünsche Dir auf jeden Fall viel Glück und hoffe, dass ich dann endlich mal jemanden kenne, der mich in den Tower bringt!! Du weisst ja: der Kopierer am Fenster, die schöne Aussicht und so....Eingefügtes Bild

Gruss
Mike

Gruss
Mike


FS Magazin - Reviewer & Cover "artist" / sim-wings - Nodepusher/Linesetter/aerial-editor


#7 ivomaiolo

ivomaiolo
  • Registrierter Benutzer
  • 485 Beiträge

Geschrieben 07 November 2001 - 19:41

Jaja Markus

nur keine Panik. Es klingt wirklich viel schwieriger als es eigentlich ist.

Es stimmt, gross vorbereiten kann man es nicht. Aber sie wollen ja auch einen ungeschliffenen Diamanten Eingefügtes Bild Mein Tip einfach nochmal, bleib einfach Du selbst. Versuche nicht, Dich zu verstellen. Du würdest nur Dich selber bescheissen und sie würden es sowieso bemerken.

Weisst Du schon, wann Du die Tests hast? Ich drück Dir auf jeden Fall jetzt schon die Daumen.

Gruss Ivo


------------------
CEO Trainingscenter
www.va-trainingscenter.ch
------------------
Pilot: "...Tower, please call me a fuel truck."
Tower: "Roger. You are a fuel truck."
Gruss Ivo Maiolo, MV

#8 Walter Fischer

Walter Fischer
  • ILS-Gönner
  • 9.224 Beiträge

Geschrieben 07 November 2001 - 20:43

"Der Ivo auf dem Tower erspart den Zimmermann"
Hoffentlich schafft es Markus auch, auch ohne Axt!
Behandelt die Psychologen, wie scharfe Hunde:
Niemals auf den Punkt zwischen den Augen schauen, Hände ganz trocken halten!
Glück auf oder: "Komm schön rein mein Baby" im Gegensatz zu den Hebammen.
Gruss Walti

#9 Markus Burkhard

Markus Burkhard
  • Administrator
  • 11.353 Beiträge
  • Aviatik-Fan, Aviation Ground Staff

Geschrieben 07 November 2001 - 20:55

Hallo Ivo

nun, sobald ich meine Brille abholen kann, welche ich übrigens nur gekauft habe um mich bewerben zu können, werde ich die Bewerbung abschicken. Dann denke ich werde ich entweder am 28.11. oder am 18.12. gehen, wobei ich den ersteren lieber sausen lassen möchte, denn dann will ich fliegen gehen!
Ich meine es eilt ja nicht so, warten müsste ich so oder so bis Oktober 02...

Gruss Markus

------------------
www.airliners.ch - Die grösste schweizer Website über Verkehrsflugzeuge

Markus Burkhard


#10 ivomaiolo

ivomaiolo
  • Registrierter Benutzer
  • 485 Beiträge

Geschrieben 08 November 2001 - 09:35

Hallo Markus B.

Ahh Du bist auch Brillenträger Eingefügtes Bild Wieviel Dioptrien hast Du denn?

Gruss Ivo


------------------
CEO Trainingscenter
www.va-trainingscenter.ch
------------------
Pilot: "...Tower, please call me a fuel truck."
Tower: "Roger. You are a fuel truck."
Gruss Ivo Maiolo, MV

#11 Markus Burkhard

Markus Burkhard
  • Administrator
  • 11.353 Beiträge
  • Aviatik-Fan, Aviation Ground Staff

Geschrieben 08 November 2001 - 10:12

Hallo Ivo,

bis jetzt bin ich noch kein Brillenträger, aber ich brauche eine um mich bewerben zu können.
In die nähe sehe ich wie ein Adler, aber in die Ferne, da haberts einwenig...
Links -0.75 und rechts -1.5
Wenn ich dran denke dass man bis zu +/- 5 haben darf dann ist das ja noch harmlos!

Man merke, ich hab dem Smiley für diesen Beitrag noch eine Brille angezogen...

Gruss Markus

------------------
www.airliners.ch - Die grösste schweizer Website über Verkehrsflugzeuge

Markus Burkhard


#12 ivomaiolo

ivomaiolo
  • Registrierter Benutzer
  • 485 Beiträge

Geschrieben 08 November 2001 - 18:14

Hallo

Also dann hast Du's ja noch gut ;-)

Gruss Ivo

P.S. Ich dachte die Grenze sei +/-3


------------------
CEO Trainingscenter
www.va-trainingscenter.ch
------------------
Pilot: "...Tower, please call me a fuel truck."
Tower: "Roger. You are a fuel truck."
Gruss Ivo Maiolo, MV

#13 ursmunger

ursmunger
  • Registrierter Benutzer
  • 2.086 Beiträge

Geschrieben 12 November 2001 - 00:50

Hoi Markus,

also, die Tests wurden von Ivo schon kurz erklärt. Er kann das eh besser, denn bei mir ist das Ganze schon eine Weile her. Und auf Etwas muss man sich bei Skyguide gefasst machen: Ein Konzept wird höchstens ein paar Monate beibehalten (wenn es ein langfristiges ist)...danach wird alles geändert, wieso weiss niemand.

Grundsätzlich wird in der ersten Stufe die 'intellektuelle Eignung' zum FVL getestet: Konzentration, abstraktes Denkvermögen usw.
In der zweiten Stufe kommt dann die spezifische Eignung dran: Belastbarkeit unter Stress, auch wenn man weiss, dass man schon Fehler gemacht hat. Auch das schnelle Verarbeitenkönnen von Informationen bzw. Instruktionen.
In der dritten Stufe wird ein bisschen die charakterliche Eignung getestet. Denn: Einen guten FVL macht zu drei Viertel der Charakter (Fähigkeit zu Teamwork, zum Beispiel). Dies wird in der Selektion ansatzweise getestet. Ob jemand aber wirklich zum FVL geeignet ist, kann man leider erst in 'on the job training' (nach ca. 1.5 Jahren Ausbildung) feststellen.

Ich wünsche Dir natürlich auch viel Glück - behalt mich auf dem Laufenden. Und wer weiss, vielleicht verschlägt's Dich mal ins ACC Genf....ist sowieso der beste und interessanteste Unit bei Skyguide....

Gruss
Urs
Gruess us Gämf
Urs

#14 Markus Burkhard

Markus Burkhard
  • Administrator
  • 11.353 Beiträge
  • Aviatik-Fan, Aviation Ground Staff

Geschrieben 12 November 2001 - 08:52

Hallo Urs,

ich hoffe du hattest schöne Ferien!
Besten Dank auf für deine Infos.
Also sollte ich diese Ausbildung machen können, wäre mir wohl alles recht was in der Region Zürich ist. Genf scheint mir zummendest momentan zu weit weg zu sein Eingefügtes Bild

Sag mal, auf welchen Ort gibt es denn den grössten Run drauf? Ich nehme mal an, der Tower in Zürich, wegen der schönen Aussicht und weil man da auch die Flugzeuge sieht die man leitet?

Gruss und eine schöne Woche!

Markus

------------------
www.airliners.ch - Die grösste schweizer Website über Verkehrsflugzeuge

Markus Burkhard


#15 ursmunger

ursmunger
  • Registrierter Benutzer
  • 2.086 Beiträge

Geschrieben 12 November 2001 - 15:11

Hallo,

auf die Tower-Plätze gibt es normalerweise die meisten Anwärter - aus den genannten Gründen. Auch ist generell Zürich gefragter als Genf, denn es sind meistens zu viele Deutschschweizer in den Kursen.

Wenn Du die Ausbildung wirklich machen willst, solltest Du bereit sein, evtl. auch nach Genf zu kommen. Vorallem, weil im Moment noch unklar ist, wo das UAC hinkommen wird (gesamtschweizerisches ACC für den Upper Airspace). Im Moment soll es nach Genf kommen - und dafür wird in den nächsten Jahren der grösste Personalbedarf vorhanden sein. Und wie gesagt: ACC Genf ist der beste Platz, was das interne Arbeitsklima angeht.

Wenn's dann mal darum geht, die Wünsche für die Einteilung anzugeben, sollte das gut überlegt sein. Tower ist zwar faszinierender, aber auch viel weniger komplex als ACC - und damit wahrscheinlich auch nur noch Routine.
Gruess us Gämf
Urs

#16 Raffael

Raffael
  • ILS-Mitglied
  • 1.302 Beiträge

Geschrieben 12 November 2001 - 18:14

Hallo zusammen.

Ich hätte da noch eine Frage zum Thema. Ist es in Genf eigentlich erforderlich das ein Controller Französisch kann?

Gruss
Raffael
Freundliche Grüsse
Raffael Walther
VATSIM - vACC Schweiz

#17 ursmunger

ursmunger
  • Registrierter Benutzer
  • 2.086 Beiträge

Geschrieben 12 November 2001 - 19:40

Hoi Raffael,

ja, in Genf muss man Französisch können. Einerseits ist der Funk auch auf Französisch (das ist zwar einfach) - aber auch die Koordinationen mit den Nachbarzentren sind auf Franz. Zudem sollte man die lokale Sprache eines Wohnortes schon intus haben.

Schulfranzösisch genügt aber längstens. Hat jemand Mühe mit der Sprache, so werden auch Sprachkurse und -aufenthalte von Skyguide organisiert (und natürlich bezahlt).

Gruss
Urs
Gruess us Gämf
Urs

#18 Sales

Sales
  • Registrierter Benutzer
  • 698 Beiträge
  • Airline-Pilot

Geschrieben 10 Dezember 2001 - 15:39

Hallo zusammen
Danke für die gute aufklärung zu diesem spannenden Beruf ich habe es mir auch schon überlegt falls ich nicht Pilot werden kann. Aber mal schauen wie der Intern. Luftmarkt in ca.5-10 Jahren aussieht. ich hätte da aber noch ne Frage muss man eine bestimmte Limite bei den Noten erfüllen? Die Schulnoten natürlich und was sind da die wichtigsten Fächer?
Gruss Sales

Always three greens and many happy landings!
Fotokalender "Up in the Sky 2017" jetzt bestellen!


#19 amiga4000

amiga4000
  • Registrierter Benutzer
  • 292 Beiträge

Geschrieben 10 Dezember 2001 - 16:09

hallo Markus
möchte mich den glückwünschen anschließen,
viel erfolg

------------------
karl
karl

#20 Markus Burkhard

Markus Burkhard
  • Administrator
  • 11.353 Beiträge
  • Aviatik-Fan, Aviation Ground Staff

Geschrieben 22 Januar 2002 - 22:07

So, morgen ist der D-Day, der erste Test ist angesagt... Ok, werde ganz ich selbst sein...
Irgendwie freue ich mich auf den Test, aber irgendwie habe ich auch angst davor, aber das ist wohl die Angst man könnte versagen Eingefügtes Bild

Ja dann, haltet mir die Daumen!

Gruss Markus

------------------
www.airliners.ch - Die grösste schweizer Website über Verkehrsflugzeuge
Redaktion ILS Vereinszeitschrift - glideslope@airliners.ch

Markus Burkhard