Zum Inhalt wechseln

Willkommen bei der ILS

Das Flightforum ist ein kostenloser Dienst der Interessengemeinschaft Luftfahrt Schweiz. Um den vollen Funktionsumfang nutzen zu können, wie etwa die Suchfunktion, ist eine Anmeldung mit dem persönlichen Account erforderlich. Wer noch keinen solchen Account besitzt, kann sich kostenlos registrieren.

Foto
- - - - -

TCS Heli / Grenchen


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
26 Antworten in diesem Thema

#21 Voni

Voni
  • ILS-Mitglied
  • 1.504 Beiträge
  • Aviatik-Fan

Geschrieben 23 Juli 2013 - 21:52

Oha, der TCS Heli muss gemäss Medien Landen, um einen Abwart nach dem Weg zur Unfallstelle zu fragen:eek:
Peinlich und bestätigt meine Einschätzungen.

http://www.tagesanze.../story/31917179
Gruss aus Buchs / ZH

Willi

#22 Hugi

Hugi
  • Registrierter Benutzer
  • 559 Beiträge
  • Fluglotse

Geschrieben 24 Juli 2013 - 13:31

Ich persönlich glaube dem Herrn J.F. auch nicht mehr allzu viel wenn er predigt, er biete dieselbe Qualität wie die REGA.
Tja, und ich habe Pech gehabt, wohne im AG und muss mich von AAA retten lassen. Hoffentlich finden die dann den Weg... :002:

http://www.aargauerz...geben-126945217

http://www.telem1.ch...tnSubmit=Suchen
Gruss
Hugi

#23 P-Widmer

P-Widmer
  • Registrierter Benutzer
  • 162 Beiträge

Geschrieben 24 Juli 2013 - 13:42

Was machen nun die Aargauer mit ihren eigenen REGA Gönnerausweisen? Wer übernimmt die ungedeckten Kosten künftig?

Wenn das Ganze nur nicht ein Rohrkrepierer für die Aargauer Regierung wird.
Peter

#24 Tobisky

Tobisky
  • Moderator / ILS-Mitglied
  • 5.178 Beiträge
  • Aviatik-Fan, Flightsimmer

Geschrieben 24 Juli 2013 - 13:57

Tja, und ich habe Pech gehabt, wohne im AG und muss mich von AAA retten lassen.

Sofern du oder z.B. deine Frau in der Lage dazu sind kann die REGA jederzeit direkt alarmiert werden und du wirst von denen geholt. Nur wenn der Notruf an Polizei, Sanität usw. geht wird der TCS aufgeboten. So zumindest hat es mir die REGA auf Nachfrage erklärt.

Was machen nun die Aargauer mit ihren eigenen REGA Gönnerausweisen?

Behalten :cool: Man kann ja auch ausserhalb des Aargau einen Unfall haben :009:
Was machst du mit deinem Ausweis, wenn du im Aargau verunfallst? :004:
Gruess Tobi

#25 mds

mds
  • ILS-Mitglied
  • 2.017 Beiträge
  • Aviatik-Fan

Geschrieben 24 Juli 2013 - 14:03

Was machen nun die Aargauer mit ihren eigenen REGA Gönnerausweisen? Wer übernimmt die ungedeckten Kosten künftig.

Wer Rega-Gönner ist, kann Rega-Gönner bleiben – bei einer Gönnerschaft geht es schliesslich nicht um Geld und Leistung, sondern um Geld für eine unterstützenswerte Sache.

Die Rega wirbt gerne mit dem «Übernehmen» von ungedeckten Kosten um Gönner zu gewinnen. In ihren Gönnerbestimmungen erwähnt sie aber nur einen Kostenerlass ohne jegliche entsprechende Verpflichtung (mit Hervorhebungen durch mich):

«Als Dank für diese Unterstützung kann die Rega nach ihrem Ermessen und im Rahmen ihrer Möglichkeiten den Gönnerinnen und Gönnern die Kosten für die nachfolgend aufgeführten und von ihr selbst erbrachten oder von ihr organisierten Hilfeleistungen teilweise oder ganz erlassen, falls Versicherungen, Krankenkassen oder andere leistungspflichtige Dritte für die Kosten des Einsatzes nicht oder nur teilweise aufkommen. Die Rega erbringt ihre Hilfeleistungen und gewährt auch den möglichen Kostenerlass in jedem Fall ohne Bestehen einer Rechtspflicht […].»

Die Rega ist ohne Zweifel eine unterstützenswerte Sache, aber man sollte nicht Gönner werden, weil man sich davon eine Leistung erhofft.

Zu Deiner ursprünglichen Frage: Gemäss Medienberichten übernehmen AAA und TCS Kosten, die nicht von einer Versicherung getragen werden.

Martin

#26 Voni

Voni
  • ILS-Mitglied
  • 1.504 Beiträge
  • Aviatik-Fan

Geschrieben 24 Juli 2013 - 14:36

Hoffentlich finden die dann den Weg...


Hugi, Du bist ja dabei und hast den richtigen Beruf, um ihnen den Weg zu zeigen:005:
Gruss aus Buchs / ZH

Willi

#27 mds

mds
  • ILS-Mitglied
  • 2.017 Beiträge
  • Aviatik-Fan

Geschrieben 09 September 2015 - 06:09

http://www.sust.admi...richte/2237.pdf

 

Gruss, Martin


  • Marco Riva sagt danke

Hinweis: Sollte im obigen Beitrag (m)ein Vorname fehlen, so lautet dieser Martin. Merci!