Zum Inhalt wechseln

Willkommen bei der ILS

Das Flightforum ist ein kostenloser Dienst der Interessengemeinschaft Luftfahrt Schweiz. Um den vollen Funktionsumfang nutzen zu können, wie etwa die Suchfunktion, ist eine Anmeldung mit dem persönlichen Account erforderlich. Wer noch keinen solchen Account besitzt, kann sich kostenlos registrieren.

Foto
- - - - -

8.03.2014 | 9M-MRO | B772 | Golf von Thailand | Vermisst


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
3323 Antworten in diesem Thema

#3321 DaMane

DaMane
  • Registrierter Benutzer
  • 3.776 Beiträge
  • Aviatik-Fan, Instrumentenflug, Privatpilot, Flightsimmer, Fluglehrer

Geschrieben 27 April 2017 - 17:03

cosy - Die auftauchenden Namen in der GL der SITA IT sind: F. Violante, Alain Brodeur, Colm o'Higgins und weiter Jefri, Billing, Dalibard, Jossart, Schütz, Naef..

Es würde mich nicht wundern, wenn sich diese Festlegungen der Zielbereiche später als falsch (aufgrund fehlender Präzision) oder sogar nonsense herausstellen würden..

 

Das ist unglaublich.

Was ist unglaublich? Da ich kein Branchen-Insider bin, sagen mir diese Namen überhaupt nichts, und ich verstehe nur "Bahnhof"...... :unsure:

 

Manfred



#3322 ger1pol1

ger1pol1
  • Registrierter Benutzer
  • 16 Beiträge
  • Aviatik-Fan

Geschrieben 28 April 2017 - 14:20

ralf - So oder so, sind die Autopiloten nie voll unabhängig, da es ja nur ein Bedienpanel gibt, und jeder "Wunschparameter" (Modus, Höhe, Kurz, Sinkrate...) nur mit einem Element für alle 3 gleich gewählt wird.

Also nach welchem Autopilot dann fliegt B777?
 



#3323 Volume

Volume
  • Registrierter Benutzer
  • 7.055 Beiträge

Geschrieben 02 Mai 2017 - 08:39

Ich würde vermuten nach allen dreien.

 

Und wie gesagt, bei modernen Fly-by-Wire Flugzeugen ist der Autopilot nicht mehr das, was er in der Superconstellation war. Er ist ein weiterer Computer der Inputs in das Gesamtsystem gibt. Soweit ich das sehe, bekommen die AFDCs keinen Luftdaten/IRS Input, d.h. sie "fliegen" die 777 nie, sie sagen den PFCs lediglich in aktuell aufbereitet, was der Pilot vom Flugzeug erwartet. "Geflogen" wird die 777 von den drei PFCs.

 

Mehr Details kann man z.B. hier oder hier nachlesen.

 

Gruß

Ralf



#3324 ger1pol1

ger1pol1
  • Registrierter Benutzer
  • 16 Beiträge
  • Aviatik-Fan

Geschrieben 04 Mai 2017 - 11:39

Ralf – danke.

Ich erfuhr mich inzwischen von dem Mann, der hat die Erfahrungen mit der Tatigkeit den Autopilot an B777.

 

Autopilot hat 3 sogenannten Kanalen – A,B,C. Alle 3 bekommen die Datei durch nur ein MCP, so arbeiten alle 3 mit derselben – gleichen Datei. Wenn fliegt mit Flugzeug Captain so lenkt Flugzeug Autopilot – Kanal A. Wenn Copilot so Autopilot – Kanal B. Bei der Flugtatigkeit Autoland arbeiten alle 3 zusammnen und standig vergleichen zwischen sich immer die Datei.

So einfach von mir.

 

Aber er sagte auch fur mich sehr interessante und wichtige Sache. Nach ihm, ist es Flugzeug B777 bei diesen Bedingungen in dem Flugzeug B777 ganz einfach entfuhren.


Bearbeitet von ger1pol1, 04 Mai 2017 - 18:22 .