Zum Inhalt wechseln

Willkommen bei der ILS

Das Flightforum ist ein kostenloser Dienst der Interessengemeinschaft Luftfahrt Schweiz. Um den vollen Funktionsumfang nutzen zu können, wie etwa die Suchfunktion, ist eine Anmeldung mit dem persönlichen Account erforderlich. Wer noch keinen solchen Account besitzt, kann sich kostenlos registrieren.

Foto
- - - - -

Welches Tablet


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
8 Antworten in diesem Thema

#1 aussi1971

aussi1971
  • Registrierter Benutzer
  • 70 Beiträge
  • Heli-Pilot, Modellflieger

Geschrieben 11 August 2015 - 13:28

hallo zusammen,

 

in bälde werde ich die PPL (H) Prüfung abschliessen (hoffentlich erfolgreich :D ). Nun stellt sich mir die Frage, welches Tablet geeignet ist für die Navigation ect. Als Software werde ich mir wohl das Air Nav Pro zulegen, ich höre nur gutes davon.

 

Jetzt zur eigentlichen Frage: welches Tablet ist für einen R22 (und später wohl R66) geeignet? Ich bin nicht so Fan von den Kniebrettern, habe jetzt zwar eines (ohne Halterung für ein Tablet), aber das kommt mir eigentlich ständig in den Weg. Was haltet ihr von einem Saugnapf, welcher an die Scheibe gemacht werden kann? Ich denke von der Grösse her eher an ein ca. 7 Zoll Tablet als ein grösseres. Wie sieht's mit der Hitze aus, welche Tablet's sind heikel, welche weniger? Wie verhält es sich mit dem GPS Empfang? Sind zusätzliche Empfänger sinnvoll oder reicht es ohne? Über Android oder Apple möchte ich hier nicht philosophieren, ich glaube Air Nav Pro läuft auf beiden sehr gut. Apple finde ich einfach etwas teuer...

 

Gruss und danke im Voraus

 

Roger


Lg Roger

#2 zebra

zebra
  • Registrierter Benutzer
  • 203 Beiträge
  • Berufspilot

Geschrieben 11 August 2015 - 14:07

Ich bin absolut kein Apple Jünger. Deshalb habe ich mir Air Nav Pro für Android (Samsung Tablet und Sony Xperia S Handy) zugelegt. Ich hatte gehofft, annähernd ähnlichen Funktionsumfang wie die Apple Version zu erhalten. Leider bin ich ziemlich enttäuscht. Mir scheint, dass die Android Version nicht ausgereift ist und irgendwie auch nicht wirklich was geht in der Entwicklung.

Oder hat jemand andere Erfahrungen gemacht?

Ansonsten bin ich sehr zufrieden mit dem Samsung Galaxy Note 10.1

Von Saugnapf an der Scheibe halte ich rein gar nichts. Und zwar weil der Nachbenutzer des Flugzeugs jeweils mit dekorativen Ringen an der Scheibe erfreut wird. Bei längerer Verwendung dringt der Weichmacher des Saugnapfes ins Plexi und die Ringe kriegt man auch mit Putzen nicht mehr raus.


  • aussi1971 sagt danke

Freundliche Grüsse
Ueli

 

Since light travels faster than sound, some people appear bright until you hear them speak.


#3 iwl

iwl
  • Registrierter Benutzer
  • 2.167 Beiträge
  • Instrumentenflug, Privatpilot, Heli-Pilot, Deltapilot, Segelflug-Pilot, Modellflieger

Geschrieben 11 August 2015 - 16:00

Ich benutze ein 5 Zoll Android Smartphone und bin damit im Flugzeug sehr zufrieden, als Software benutze ich EasyVFR.
Im Hubschrauber, besonders Robinson, halte ich so portable Lösungen jedoch für problematisch.
So etwas saugnapfgehaltenes fällt doch irgendwann mal ab und man hat nur eine Hand frei.
Auch gehen so Tablets oder Smartphones irgendwann mal nicht, deswegen habe ich zwei.
Im Hubschrauber hat man nur eine Hand frei und Ablenkung oder etwa am Boden rummehren ist gerade beim R22 gefährlich.
Bei so einem teuren Fluggerät sollte ein festinstalliertes GPS eine Selbstverständlichkeit sein.

Bearbeitet von iwl, 11 August 2015 - 16:03 .

  • aussi1971 sagt danke
Ingo

#4 Flying Bull

Flying Bull
  • Registrierter Benutzer
  • 347 Beiträge

Geschrieben 11 August 2015 - 19:13

Hallo Roger,

 

ganz klar iPad (normal oder Mini, je nach Wunsch)

Warum?

Sie sind inzwischen in USA luftfahrtzertifiziert - sprich Du störst keine Deiner Anzeigen in der Maschine.

Unsere sind extra noch durch ein EMV-Labor gelaufen - kein Problem.

Weiter umfangreiche App-Auswahl, lange Akkulaufzeit, diverse Halterungen erhältlich und und und

Zur Hitze - mag Elektronik in der Regel nicht - ggf. nen Lüfter drauf richten - hatte aber bislang mit iPads noch kein Problem.

Die iPads mit Sim haben GPS eingebaut (geht auch ohne Sim), alledings ist es recht nützlich, z.B. um unterwegs ein Wetter- oder Notamupdate zu bekommen oder einen Flugplan aufzugeben.

 

Ich habe mein Kniebrett umgebaut - mit einem Scharnier eine Halterung angebracht, so habe ich zugeklappt das iPad, aufgeklappt Zugriff auf Papier ;-)

 

Gruß Udo

Flying Bull


  • aussi1971 sagt danke

#5 robfly

robfly
  • Registrierter Benutzer
  • 258 Beiträge
  • Aviatik-Fan, Privatpilot

Geschrieben 11 August 2015 - 23:10

 Als Software werde ich mir wohl das Air Nav Pro zulegen, ich höre nur gutes davon.

Echt, du hörst nur gutes davon? Ok, ich höre es meistens auch so. Nur stelle ich dann vielfach fest, dass diese Kollegen auch nur dieses Programm kennen  :blink: Aber das muss jeder für sich wissen. Dass die Android-Versionen der Apps z.T. nicht den vollen Umfang der iOS-Apps aufweisen stimmt leider.

 

Zu den Tablets:

Ich hatte schon mehrmals mit den iPads Aussetzer wegen der Wärme. Mit dem iPad mini und dem iPad 3. In dieser Beziehung sind die iPads völlig unzuverlässig. Ich verwende aber noch ein HTC Google Nexus 9. Das arbeitet sauschnell, hat ein helleres Display mit 500cd/m² und 8" Diagonale. Und es hält viel höhere Temperaturen aus. Am Nexus 9 stört mich eigentlich nur, dass das nackte Android drauf ist.

 

Die Saugnapfhalterung hält einwandfrei, wenn du eine speziell dafür vorgesehene runde Kunststoffplatte irgendwo aufkleben kannst. Das würde auch optisch nicht stören, aber der Halter des Helis müsste natürlich einverstanden sein. 


  • aussi1971 sagt danke

Robert


Stay away from negative people.

They have a proplem for every solution.


#6 sirdir

sirdir
  • Registrierter Benutzer
  • 8.909 Beiträge

Geschrieben 11 August 2015 - 23:36

Am Nexus 9 stört mich eigentlich nur, dass das nackte Android drauf ist.

Siehst du, für mich wär das der einzige Vorteil ;) 

Bei letzten paar Generationen des iPad habe ich noch nie ein Hitzeproblem erlebt. Leider ein generelles Problem, habe gerade einen Bericht über ein Sony (Xperia?) gelesen. Wäre eigentlich ein gutes Teil, sogar wasserdicht, aber der Prozessor taktet unter Vollast schon nach wenigen Sekunden massiv runter und das Tablet wird so heiss, dass es schmerzhaft wird, es festzuhalten. Das kann's ja wohl nicht sein.


  • robfly sagt danke
Mit freundlichen Grüssen

Patrick
--
Meine Homepage

#7 iwl

iwl
  • Registrierter Benutzer
  • 2.167 Beiträge
  • Instrumentenflug, Privatpilot, Heli-Pilot, Deltapilot, Segelflug-Pilot, Modellflieger

Geschrieben 12 August 2015 - 09:23

Temperaturbedingte Ausfälle hatte ich noch nie, nur daß es dann gar nicht mehr lädt.

Laden über USB ist oft ein Problem, man sollte damit nicht erst anfangen wenn es schon leer wird.


Ingo

#8 Alexander

Alexander
  • Registrierter Benutzer
  • 22 Beiträge
  • Heli-Pilot

Geschrieben 16 August 2015 - 19:24

Ich fliege mit dem ipad mini und Skymap - tip top. Radar und Notam können drübergelegt werden und für das ipad mini gibt es viele nützlich apps, auch für  den Heli - unschlagbar.

Alexander


  • robfly und aussi1971 sagen danke

#9 aussi1971

aussi1971
  • Registrierter Benutzer
  • 70 Beiträge
  • Heli-Pilot, Modellflieger

Geschrieben 19 August 2015 - 08:56

Danke Euch für die Antworten. So ganz schlüssig bin ich mir immer noch nicht, was es geben wird. Aber es pressiert auch nicht. Nochmals merci allen :D.

 

Lg Roger


  • consti sagt danke
Lg Roger