Zum Inhalt wechseln

Willkommen bei der ILS

Das Flightforum ist ein kostenloser Dienst der Interessengemeinschaft Luftfahrt Schweiz. Um den vollen Funktionsumfang nutzen zu können, wie etwa die Suchfunktion, ist eine Anmeldung mit dem persönlichen Account erforderlich. Wer noch keinen solchen Account besitzt, kann sich kostenlos registrieren.

Foto
- - - - -

Off-Topic Corner nur noch für ILS-Mitglieder


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
49 Antworten in diesem Thema

#21 Chipart

Chipart
  • Registrierter Benutzer
  • 5.495 Beiträge
  • Privatpilot

Geschrieben 18 Februar 2016 - 14:00

Ja, eine Vorwarnung wäre nett gewesen - aber sei's drum. Dies hier ist das Forum der ILS und damit darf sie als Betreiber machen, was sie will. Zumal ja jeder Mitglied werden kann, wenn er das will.

Und dafür, dass OT-Diskussionen jetzt nicht in anderen Bereichen geführt werden kann/soll/muss die Moderation schon sorgen.

Ich vertraue auch darauf, dass die ILS bzw. ihr Vorstand verantwortungsvoll mit den gesperrten Inhalten umgeht und insbesondere alle Beiträge von nun gesperrten Forumteilnehmern gelöscht bzw. verborgen hat - da sie an die Threads nicht mehr dran kommen und sich daher auch nicht gegen Fehlzitate/-interpretationen "wehren" können ist das ja Standardvorgehen in so einem Fall.

Florian
  • Phoenix 2.0 sagt danke

#22 Walter Herrmann

Walter Herrmann
  • ILS-Mitglied
  • 555 Beiträge
  • Privatpilot

Geschrieben 18 Februar 2016 - 15:06

Ein Antrag für die GV muss vorher publiziert werden, wenn er die Grundfesten eines Vereins trifft.

Dann kann jedes Mitglied zu Recht reklamieren <hätte ich gewusst, was da auf uns zukommt, hätte ich an der GV teilgenommen....!>

 

Das war in diesem Fall nicht notwendig, da es für die Mitglieder keine Veränderung bedeutet, und die Nichtmitglieder eh nicht an die GV zugelassen worden wären.

 

Also:....wer mitreden will, wird Mitglied, diejenigen denen die 25. Franken zu viel sind estimieren auch die Arbeit der vielen Freiwilligen Mitglieder und Akteure nicht und sollen ruhig bleiben....basta!

 

Tschuldigung, solche Opportunisten nerven mich. All diejenigen, die hier "mitgliedschaftsmässig" eine Korrektur anbringen, sind ausgenommen. :)

 

Gruss

Walter


  • Ueli Zwingli und Zeder sagen danke

#23 Andi_S

Andi_S
  • Registrierter Benutzer
  • 233 Beiträge
  • Aviatik-Fan, Privatpilot

Geschrieben 18 Februar 2016 - 15:50

Hallo Urs

 

Zuerst mal herzlichen Glückwunsch zu Deiner neuen Funktion und alles Gute! Freut mich!

 

Zum Thema:

Zweifelsfrei kann der Owner eines Forums damit machen, was er will und jede Art von Einschränkungen einführen / aufheben, User sperren, den Zugang verweigern, das Forum schliessen, verschenken, etc. Damit habe ich auch überhaupt kein Problem und akzeptiere, dass ich nur Gast bin und, wenn es mir nicht mehr gefällt, weiterzeiehn kann. Vor einiger Zeit habe ich für mich beschlossen, mich mehr oder weniger nur mehr als Mitleser in diesem Forum zu bewegen, da ich vermehrt zu den Themen nicht viel zu sagen habe bzw. ich die Art und Weise wie Diskussionen geführt wurden nicht mochte oder aber gerade der früher recht aktive Bereich der Kleinfliegerei immer ruhiger wurde (vielleicht auch nur gefühlt) bzw. sich um immer wieder die gleichen Themen dreht.

 

Den Entschluss, den Off-Topic Bereich nur mehr für Mitglieder zur Verfügung zu stellen, finde ich persönlich nicht gut. Meiner Erfahrung nach hat sich das bisher immer negativ auf ein Forum ausgewirkt, wenn man diese Bereiche ersatzlos gestrichen hat, da sich der Müll dann mehr oder weniger gut getarnt im gesamten restlichen Forum verteilt und es für die Mods nur noch viel schwieriger wurde, die Meute im Griff zu halten. Wenn die bisherigen Mods offenbar nicht in der Lage waren (so verstehe ich es aus dem bisher gelesenen), die ohenhin nicht erlaubten / erwünschten politischen Diskussionen in geordneten Bahnen zu halten bzw. sie einfach zu schliessen, wird es jetzt wohl nicht unbedingt einfacher werden. Aber wie gesagt: wenn es die Mehrheit der Forumseigner wünscht, mir soll es recht sein. Ich habe den Bereich ohnehin nur selten besucht.

Die Art und Weise, wie das Ganze jedoch umgesetzt wurde, finde ich - diplomatisch ausgedrückt - unschön. Den Bereich ohne Vorankündigung zu schliessen und, wie von Florian geschrieben, den Diskutanten dort zu entziehen, ohne dass sie die Möglichkeit hatten, noch ein letztes Statement in den entsprechenden Threads zu hinterlassen bzw. Ihre posts dort zu entfernen finde ich nicht in Ordnung. Auch hätte ich erwartet, dass man vielleicht noch eine gelbe Karte gibt, bevor man die rote zeigt. Aber wie gesagt: ich respektiere den Entschluss auch wenn ich ihn nicht nachvollziehen kann (die Umsetzung, nicht den Entschluss an sich).

 

Zum Thema ILS Mitgliedschaft möchte ich aber auch noch eines loswerden: vor einigen Jahren war ich Mitglied und hatte auch Zugang zum internen Bereich (den man ja vorher nicht sieht - im Gegensatz zum ehemaligen Off Topic Bereich). Warum ich nicht mehr Mitglied bin und derzeit auch nicht vorhabe erneut eines zu werden basiert auf zwei Gründen:

es gab vor ein paar Jahren eine Petition / einen Antrag von Mirko an der GV, dass Mitglieder, die nicht an die GV kommen können, da sie z.B. im Ausland wohnen und keine Möglichkeit haben für einen Abend in die Schweiz zu reisen (noch dazu wo die GV ja nicht an einem internationalen Flughafen stattfindet), in irgendeiner Form online / per Brief oder wie auch immer mit abstimmen können sollen. Das wurde heftig diskutiert aber der grundlegende Tenor damals war: wem es nicht wichtig genug ist, dafür anzureisen, soll auch nicht mitstimmen dürfen. Das einzige Argument, das ich noch verstehen konnte, war der Einwand, dass man die rege Diskussion vor Ort als Basis für die Abstimmung nicht mitbekomme und deshalb eine Mitabstimmung nicht gut wäre. Die restlichen "Argumente" waren eigentlich ziemlich daneben. Ausserdem könne ich ja gerne zur GV kommen und für Mirkos Antrag stimmen. Wie auch immer. Der Antrag von Mirko wurde natürlich mit grosser Mehrheit abgelehnt (ich bin damals jedenfalls nicht extra hunderte Kilometer angereist) und ich fand die ganze Art und Weise, wie das abgelaufen ist nicht in Ordnung.

Als ich dann ein oder zwei Jahre später plötzlich nicht mehr in den ILS-Mitgliederbereich gekommen bin, ist mir aufgefallen, dass ich kein ILS-Mitglied mehr war - keine Ahnung warum. Auf Nachfrage hab ich dann erfahren, dass ich den Mitgliedsbeitrag nicht überwiesen hätte und deshalb kein Mitglied mehr wäre. Da ich den Mitgleidsbeitrag zwar überwiesen hatte, der aber offenbar irgendwo veloren ging war ich ohne Vorwarnung draussen - kein reminder per E-Mail o.ä. Antwort auf meine Anfrage, warum man mich nicht informiert hat: man kann ja nicht jedem hinterherrennen. Ja, kann ich verstehen und akzeptiere es ebenfalls.

Allerdings habe ich dann beschlossen, kein ILS Mitglied mehr zu sein: mitreden (abstimmen) kann ich nicht, ein reminder, dass mit meiner Mitgliedschaft etwas nicht stimmt, ist zu mühsam - na dann halt nicht! 25 Fränkli kann ich auch anders anlegen. Von daher sollte mich auch das jetzige Vorgehen nicht verwundern. Is halt einfach nur schade.

 

Wie auch immer - genug lamentiert. Werde trotzdem regelmässig reinschauen und meinen Senf abgeben wenn ich der Meinung bin, das müsse die Welt erfahren :P


  • bleuair, JMLAB und Banalisator sagen danke
Viele Grüße
Andi

#24 Chipart

Chipart
  • Registrierter Benutzer
  • 5.495 Beiträge
  • Privatpilot

Geschrieben 18 Februar 2016 - 15:55

... diejenigen denen die 25. Franken zu viel sind estimieren auch die Arbeit der vielen Freiwilligen Mitglieder und Akteure nicht und sollen ruhig bleiben....basta!
 
Tschuldigung, solche Opportunisten nerven mich....


Lieber Walter,

kein einziges Nichtmitglied hat sich hier über die Schliessung des Bereiches beschwert. Die Kritik daran, dass diese für Nichtmitglieder überraschend erfolgte ist vielleicht für Dich auch ein klein bisschen nachvollziehbar, wenn Du bedenkst, dass manche Nichtmitgieder auch nach dem Beschluss noch Zeit und Energie rein gesteckt haben, im Cern-Thread etwas zu posten, was sie sich sicher gespart hätten, hätten sie von der Schliessung gewusst.

Ein Mindestmass an Respekt Deinerseits wäre dennoch angebracht! Alle Nichtmitglieder die hier posten pauschal als "Opportunisten" zu beleidigen und ihnen unterstellen, der einzige Grund dafür, dass sie nicht Mitglied sind, ist, sich den Gegenwert von 3-4 Flugminuten an Mitgliedsbeitrag zu ersparen ist ... - ach, lassen wir das.

Sei versichert: Mir z.B. geht es sicher nicht um 25 Franken im Jahr. Ich werde aber aus grundsätzlichen Gründen nicht Mitglied einer ausländischen weltanschaulichen, politischen oder lobbyistischen Vereinigung. Das kann man gut oder schlecht finden - Opportunitstisch ist es nicht.

Florian
  • JMLAB und Phoenix 2.0 sagen danke

#25 markus

markus
  • ILS-Gönner
  • 12.941 Beiträge
  • Aviatik-Fan, Flightsimmer

Geschrieben 18 Februar 2016 - 16:22

 

 

es gab vor ein paar Jahren eine Petition / einen Antrag von Mirko an der GV, dass Mitglieder, die nicht an die GV kommen können, da sie z.B. im Ausland wohnen und keine Möglichkeit haben für einen Abend in die Schweiz zu reisen (noch dazu wo die GV ja nicht an einem internationalen Flughafen stattfindet), in irgendeiner Form online / per Brief oder wie auch immer mit abstimmen können sollen. Das wurde heftig diskutiert aber der grundlegende Tenor damals war: wem es nicht wichtig genug ist, dafür anzureisen, soll auch nicht mitstimmen dürfen. Das einzige Argument, das ich noch verstehen konnte, war der Einwand, dass man die rege Diskussion vor Ort als Basis für die Abstimmung nicht mitbekomme und deshalb eine Mitabstimmung nicht gut wäre. Die restlichen "Argumente" waren eigentlich ziemlich daneben. Ausserdem könne ich ja gerne zur GV kommen und für Mirkos Antrag stimmen. Wie auch immer. Der Antrag von Mirko wurde natürlich mit grosser Mehrheit abgelehnt (ich bin damals jedenfalls nicht extra hunderte Kilometer angereist) und ich fand die ganze Art und Weise, wie das abgelaufen ist nicht in Ordnung.

 

Hallo Andy 

Ich kann mich noch sehr gut an diese GV erinnern zumal ich diese auch geleitet habe.
Der Antrag wurde ordnungsgemäss behandelt. Da war absolut alles in Ordnung. Die Pros und Kontras wurden ausgiebig diskutiert und der Antrag an der darauffolgenden Abstimmung

mit grossem Mehr abgelehnt. Was soll dabei nicht in Ordnung sein? So was nennt man ganz einfach Demokratie.

Genau so wurde auch der Entscheid mit dem Off-Topic gefällt. Nicht so klar aber mit der nötigen Mehrheit.
Als Antragsteller muss man damit leben können dass ein Antrag abgelehnt wird. Ist mir schon oft so passiert  und keinen Zacken aus der Krone gefallen.

   
.

 

 

  
 

 


  • Wilko Wiedemann und Ueli Zwingli sagen danke
Gruss Markus

#26 Heinz Richner

Heinz Richner
  • Registrierter Benutzer
  • 5.314 Beiträge

Geschrieben 18 Februar 2016 - 17:04

hier noch mein Text vom 5.8.2012 in Sachen Mitgliederbeiträge bezüglich Text von Andi S, Beitrag Nr. 23:

 

 

Hoi zäme
seitdem ich nicht mehr als Kassier der ILS amte, scheint es eine Änderung des Inkassoverfahrens gegeben zu haben,
von welcher ich als immerhin noch Vorstandmitglied keine Informationen habe und diese so auch nicht akzeptieren
kann!

Bisher war unser Vorgehen so:
1. im April eine Einladung im Forum zur Online-Bezahlung des Beitrages
2. ca ab Juli allen Nichtzahlern eine Rechnung mit EZ in Briefform
3. ca ab Herbst eine E-Mail Erinnerung
4. ende Dezember Löschung von Nichtzahlern ohne weitere Information

Der Grund des Briefversandes ist, weil nicht all unsere Mitglieder im FF verkehren, teils gar nicht mal registriert sind.
Dieses Vorgehen ist unserem neuen Kassier Urs bekannt.

Gestern nun hat mir mein Nachbar Martin Leibundgut (Gönner seit vielen Jahren) berichtet, dass er vor kurzem eine
Mahnung (Erinnerung oder wie auch immer formuliert) per E-Mail erhalten habe, dass er seinen Beitrag noch nicht
bezahlt habe und er solle diesen doch bitte online überweisen. Martin Leibundgut ist nicht im FF unterwegs und auch
nicht registriert. Er kam damals auf meine Anwerbung zur ILS, hat auch schon am Sternflug in Buochs als Staff
mitgeholfen und seinen Beitrag IMMER bezahlt.

Es geht einfach nicht an, dass wir langjährige Mitglieder (sogar Gönner) dermassen brüskieren. Seid doch wenigstens
ehrlich und teilt allen Vereinsmitgliedern in irgendeiner Form mit, dass nur noch Mitglieder, welche auf Aufruf im FF
online bezahlen, erwünscht sind und dass wir ihren Beitrag nicht nötig haben. Eine Ermahnung per Mail zu versenden,
ohne die erwartete Rechnung mit EZ zuzusenden, sowas geht nicht mal im normalen geschäftlichen Verkehr mit
Kunden.

Es wird wohl Zeit, dass ich den Vorstand verlasse, dann könnt ihr hier kritiklos machen, wozu ihr Lust und Laune habt.
Heinz,
verärgert!


  • JMLAB sagt danke

#27 Walter Fischer

Walter Fischer
  • ILS-Gönner
  • 9.196 Beiträge

Geschrieben 18 Februar 2016 - 17:21

Bezugnehmend auf den Besuch aus dem Ausland an der GV:

Mit den heutigen technischen Möglichkeiten (Skype etc.) wäre sicher auch eine online Uebertragung möglich. Darüber werden wir sicher noch sprechen.

Aber einmal ein persönliches Treffen hier in Hergiswil wäre nach wie vor eine exzellente Idee.

Gerne erinnere ich mich an ein Flightsim Weekend, wo Peter Guth aus dem Norden eingeflogen kam. Nicht nur, dass er dann den staunenden Simmern diesen oder jenen Tipp vom Vorbild geben konnte, nein- nur schon wie wir ihn abholten in Kloten und in einer kleinen Seilbahn in eine Alphütte entführten in völlger Dunkelheit. Allwo wir dann die berühmten "Aelpler Maggronen " genossen und späterin der Hotelbar am See dann noch in die Disco gingen und Bier tranken, bis frühmorgens bei einer grossen Gaudi. Auch die zwei folgenden Tage, immer sehr abwechslungsreich, und nach der Rückfahrt zum Flughafen ein letztes Bier bei interessanten Gesprächen in der Bye Bye Bar......

Alles unbezahlbar.

Wir gehen ja auch ab und zu mit dem Verein ins Ausland, und haben uns dort auch schon mehrmals getroffen. Im Herbst bietet sich wieder eine Gelegenheit dafür, wenn wir in Ramstein, Frankfurt und noch so einem Dorf rumturnen.

 

Gruss Walti


Bearbeitet von Walter Fischer, 18 Februar 2016 - 17:23 .


#28 joh-k

joh-k
  • Administrator
  • 4.557 Beiträge
  • Aviatik-Fan, Berufspilot, Instrumentenflug, Fluglehrer

Geschrieben 18 Februar 2016 - 17:57

Öffentlich mit Dreck schleudern liegt mir nicht so, aber das ruft nach Verteidigung...

 

es ist offensichtlich und ja, ich kann das sicher beurteilen, der Spirit Flightforum ist ganz klar mit dem Rücktritt von Markus Bächli ebenso abgekehrt - den 'Neuen' ist es nie gelungen, diesen mitzunehmen.

 

Hier fehlt die Information, dass es innerhalb des ersten Jahres in neuer Konstellation von zwei "Neuen" ein Rücktrittsultimatum gegeben hat, weshalb der zitierte Funktionär nach hochverdienter, zehnjähriger Amtszeit klanglos verschwunden ist. Andere wurden nach ähnlich langer Leistung für den Verein zu Ehrenmitgliedern gewählt, was ich ihm nach meiner Betrachtung bis zum Rücktritt von Markus auch ehrlich und herzlich gegönnt hätte. Aber nachher konnte man kaum mehr atmen. Keinen Finger konnte man rühren, keinen Ton von sich geben, ohne dass er nicht von dir kritisiert wurde. Keine Entscheidung konnte im Vorstand oder der Moderation gefällt werden, ohne dass er sich zwar nicht daran beteiligte, aber nachher dann kritisierte. Im letzten Moment, kurz vor dem Hinschmeissen, wurde dann von einem leider nicht mehr unter uns weilenden Freund ein Machtwort gesprochen, welches zur "Befreiung" geführt hat.

 

Und jetzt ist es uns nicht gelungen, den "Spirit" mitzunehmen...? :huh:  Aha.

 

Selbst- und Fremdbild unterscheiden sich bekanntlich immer etwas, bei uns allen. Hier vielleicht etwas mehr - schade.


  • consti und Walter Herrmann sagen danke

Gruss
Johannes


#29 Walter_W

Walter_W
  • Registrierter Benutzer
  • 963 Beiträge
  • Aviatik-Fan

Geschrieben 18 Februar 2016 - 18:08

Ich glaube, es ist nicht zweckdienlich auf Versäumnisse hinzuweisen, welche in der Vergangenheit passiert sind. Dass offenbar einiges nicht so lief, wie es eigentlich sollte, zeigt wahrscheinlich auch der Mitgliederschwund des Vereins ILS auf 288 Personen (gemäss Homepage). Erinnerungen an die Vergangenheit mögen schön sein, aber die Zukunft wird anders sein! Diesem Grundsatz kann sich auch der Verein ILS kaum verschliessen. Ein Verein muss leben, sich dauernd erneuern oder er geht den Weg des langsamen Abserbelns.

 

Ich bin voll überzeugt, dass der neue Präsident den Willen und die Fähigkeit hat, mit der ILS und dem Forum wieder an erfolgreichere Zeiten anknüpfen zu können und hoffe dass ihn seine Crew dabei tatkräftig unterstützen wird.  So wird wohl die Rubrik „Events“ auf der ILS Webseite hoffentlich künftig nicht mehr länger leer bleiben. Oder beim Thema „Mitfluggelegenheiten“ die provokative Frage „Läuft hier nichts mehr?“ gestellt werden.

 

Die GV hat nun einen Beschluss gefasst, der demokratisch umzusetzen ist. Ob der Entscheid für das Forum positiv oder negativ sein ist, wird die Zukunft zeigen. Persönlich neige ich eher dazu, dass die beschlossene *Einkapselung“ wohl etwas Ruhe bringen mag, aber der Weiterverbreitung des Forums und damit der ILS eher abträglich ist, wird doch etwa 17‘000 potentiellen Nutzern der Besuch des Off-Topic’s verunmöglicht.

 

 

Noch ein paar Zahlen zur Homepage:

  • Monatlich 4‘500 Besucher, in den letzten 90 Tagen ist die Besucheranzahl um 21% zurückgegangen.
  • 64% der Besucher sind aus Deutschland
  • Die Webseite ist  auf dem 20‘252 Platz in der Rangierung in der Schweiz.
  • Die meist besuchten Seiten sind der Stammtisch und der Spotter-Corner.

Quelle: URLMETRIKEN, Stand April 2015


Bearbeitet von Walter_W, 18 Februar 2016 - 18:10 .

Gruss Walter


#30 JMLAB

JMLAB
  • Registrierter Benutzer
  • 2.915 Beiträge
  • Aviatik-Fan, Privatpilot, Flightsimmer

Geschrieben 18 Februar 2016 - 18:23

.
Ich kann mich noch sehr gut an diese GV erinnern zumal ich diese auch geleitet habe.
Der Antrag wurde ordnungsgemäss behandelt. Da war absolut alles in Ordnung. Die Pros und Kontras wurden ausgiebig diskutiert und der Antrag an der darauffolgenden Abstimmung
mit grossem Mehr abgelehnt. Was soll dabei nicht in Ordnung sein? So was nennt man ganz einfach Demokratie.
Genau so wurde auch der Entscheid mit dem Off-Topic gefällt. Nicht so klar aber mit der nötigen Mehrheit.
Als Antragsteller muss man damit leben können dass ein Antrag abgelehnt wird. Ist mir schon oft so passiert und keinen Zacken aus der Krone gefallen.
.



Verzeihe Markus, aber eine demokratische Abstimmung muss noch lange nicht inhaltlich richtig sein, auch für mich als Wiener ist Hergiswil nicht gerade um die Ecke, auch ich habe Mirkos Anliegen sehr geschätzt und es wäre fair gewesen, den ILS Mitgliedern aus dem Ausland ein Stimmrecht zu geben ohne dafür persönlich anreisen zu müssen !

Meinen Vorrednern wie Andi "Andi_S" und Heinz Richner bin ich sehr dankbar für die Themen die sie in ihren von mir sehr geschätzten Beiträgen in diesem Thread hier ansprechen, Themen die schlussendlich auch mich aus einer jahrelangen ILS Mitgliedschaft bewogen haben auszutreten.

Und mit der unangekündigten Schliessung des Off-Topic Bereichs geht es mit dem Flightforum aus meiner Sicht weiter bergab, möge mit unseren Daten sorgfältig und wertschätzend umgegangen werden, mich schmerzt und ärgert es zutiefst, darauf keinen Zugriff mehr zu haben und mit unangebrachten und sehr ungeschickten Statements wie von Ueli Zwingli lasse ich mich nicht erpressen.

Und was habe ich mir über all die Jahre die Finger wund geschrieben bezüglich dem Ersuchen einer Wiedereröffnung eines EURO Konto für ILS Mitglieder aus der EU, auf diesen Thread im Off-Topic Bereich habe ich nun keinen Zugriff mehr, sonst hätte ich diesen hier verlinkt, haarsträubend die Argumentationen seitens der ILS, einem finanziell gut fundierten Verein in einem der reichsten Staaten der Welt !


Gruss Robert

.

Bearbeitet von JMLAB, 18 Februar 2016 - 18:45 .

  • Heinz Richner und Bernhard Platzer sagen danke

#31 Walter Fischer

Walter Fischer
  • ILS-Gönner
  • 9.196 Beiträge

Geschrieben 18 Februar 2016 - 18:55

Und schon sind wir in einem Offtopic Corner gelandet. Was haben denn nun Forumsstatistiken und Vorstandsab- und Zugänge mit dem demokratischen Entscheid eines Vereines zu tun? Es scheinen da allenthalben alte Stories wieder auzublubbern, welche man längst erledigt und beerdigt glaubte.

Seid Ihr mit Eueren Lebenspartner/innen auch so nachtragend?

 

Kommt einfach Ende Mai an die Piste 14/16, wo ich Euch vor den feinen Sandwiches eine Kappeler Milchsuppe schöpfe B) .

 

Gruss Walti, das Leben ist sooo kurz


  • Ueli Zwingli sagt danke

#32 Andi_S

Andi_S
  • Registrierter Benutzer
  • 233 Beiträge
  • Aviatik-Fan, Privatpilot

Geschrieben 18 Februar 2016 - 19:12

Ui da hab ich was angerichtet  :blink: Das war nicht meine Absicht, deshalb nur nochmal zur Klarstellung:

Markus, selbstverständlich bezweifle ich nicht, dass die Abstimmung und das Umsetzen des Abstimmungsergebnisses sowohl bei der von mir berichteten Vorlage als auch der jetzigen zur Schliessung des Off Topic Bereichs rechtmässig und vollkommen korrekt abgelaufen ist. Auch befürworte ich das Wesen der Demokratie und deren Eigenschaft, dass die Mehrheit der abgegebenen Stimmen umzusetzen ist - keine Frage. Auch kann ich gut damit leben, dass ein Antrag, dem ich voll zustimme, abgelehnt wird. Ist eben so.

 

Was für mich (ich betone: für mich) nicht in Ordnung war, war, die Art und Weise wie die Diskussion geführt wurde. Es ist aus meiner Sicht nicht mehr notwendig Details aufzuwärmen aber es war eigentlich klar, dass ein entsprechender Antrag an einer GV keine Chance hatte, da die Mehrheit der an einer GV anwesenden, gar kein Interesse an einer entsprechenden Änderung hatte, die Mehrheit der betroffenen allerdings nicht ohne grossen Aufwand zur GV kommen hätte können. Aber auch das ist OK für mich, wenn es dem Geist der ILS entspricht, sei es so.

Warum also das aufkochen dieser alten Geschichte? Bei mir wurde einfach der Eindruck erweckt, dass hier vermittelt wurde, dass wenn man a) das Off Topic Forum wieder sehen und B) bei solchen Dingen in Zukunft mitreden möchte, solle man doch bitte ILS Mitglied werden. Deshalb wollte ich darauf hinweisen, dass B) zumindest in meiner Zeit als ILS Mitglied nicht zwingend hiess, auch tatsächlich mitgestalten zu können, wenn man eben nicht zur GV erscheinen kann. Aber lassen wir das - es ist wie es ist und für mich in bester Ordnung.

 

Walter, sehr, sehr gerne wäre ich einmal nach Hergiswil oder zu einem anderen ILS-Event gekommen aber im besten Fall 6h one way mit dem Auto war mir einfach nicht möglich. Seit ca. zwei Jahren schaffe ich es nichtmal mich mit Urs zu treffen obwohl ich seit geraumer Zeit in BSL lebe. Gerne würde ich mal den ein oder anderen aus dem Forum persönlich treffen aber mehr fehlt momentan einfach die Zeit für grössere Ausflüge.

 

Wie auch immer. Ich wünsche Urs auf alle Fälle viel Durchhaltevermögen und hoffe doch mal den ein oder anderen Forumuser in der realen Welt treffen zu können (ev. morgen Abend am Flughafen ZRH?  :D )


Viele Grüße
Andi

#33 Urs Wildermuth

Urs Wildermuth
  • Administrator
  • 4.090 Beiträge
  • Privatpilot, Aviation Ground Staff

Geschrieben 18 Februar 2016 - 20:32

Hallo Andi,

 

morgen abend am Flughafen? Aber ja. Melde Dich. Ich bin grundsätzlich da. Wird ja auch langsam Zeit!

 

Ich habe es heute morgen schon gesagt, ich nehme die Kritik in Sachen Information zur Sache als konstruktive Kritik an. Ja, man hätte informieren können. Kann man in Zukunft besser machen.

 

 

Ich bin voll überzeugt, dass der neue Präsident den Willen und die Fähigkeit hat, mit der ILS und dem Forum wieder an erfolgreichere Zeiten anknüpfen zu können und hoffe dass ihn seine Crew dabei tatkräftig unterstützen wird.  So wird wohl die Rubrik „Events“ auf der ILS Webseite hoffentlich künftig nicht mehr länger leer bleiben. Oder beim Thema „Mitfluggelegenheiten“ die provokative Frage „Läuft hier nichts mehr?“ gestellt werden.

 

Danke Walter. Genau das ist meine Absicht. Und ich hoffe wirklich, dass wir uns nun auch um diese Dinge kümmern können anstatt in alten Geschichten rumzugraben.

 

Einmal mehr, ich nehme die Kritik an dem Entscheid zur Kenntnis. Das ist, was meine Möglichkeiten im Moment sind.


Beste Grüsse
Urs
LSZH
http://www.hbdwc.ch


#34 FalconJockey

FalconJockey
  • Moderator
  • 13.156 Beiträge
  • Aviatik-Fan, Airline-Pilot, Privatpilot

Geschrieben 19 Februar 2016 - 10:31

Ich werde aber aus grundsätzlichen Gründen nicht Mitglied einer ausländischen weltanschaulichen, politischen oder lobbyistischen Vereinigung. Das kann man gut oder schlecht finden - Opportunitstisch ist es nicht.

Echt jetzt? Ich finde diese Aussage eigentlich eine riesengrosse Frechheit gegenueber dem Verein, der auch Dir das Forum bereitstellt. Es gibt beileibe andere Gruende kein Mitglied eines Vereins sein zu wollen, aber die von Dir vorgebrachten Argumente finde ich absolut daneben. Du bist doch erst vor kurzem mit wehenden Fahnen aus dem Forum abgezogen, hast dabei massenweise Beitraege geloescht und nun bist Du auf einmal wieder da, im Forum dieser  "ausländischen weltanschaulichen, politischen oder lobbyistischen Vereinigung". Nicht sehr consequent, spielst Du Dich sonst doch als Instanz auf, die das meiste besser weiss und dann nach Korrektur durch Berufspiloten nicht einmal die Groesse hat, sich fuer die Korrektur zu bedanken bzw. etwas neues gelernt zu haben.

 

Daher wuerde ich an Deiner Stelle mal kleinere Broetchen backen, anstatt hier gross herumzuposaunen. Unter anderem wegen Charakteren wie Dir (bist nicht der einzige) ist wohl der Off-Topic-Corner in den Mitgliederbereich verschoben worden. Es koennte fuer uns Modis mehr Arbeit generieren, weil nun in den verbliebenen Fachforen evtl. mehr Off-Topic diskutiert werden wird, aber das ist es mir und den Moderationskollegen auch wert, weil endlich diese idiotischen Wortgefechte um Kleinigkeiten aufhoeren bzw. reduziert werden.

 

------------------------

 

Zur eigentlichen Sache: Ich finde die Entscheidung zur Einschraenkung des Off-Topic auch nicht 100% gelungen, aber die Entscheidung fiel demokratisch, also habe ich das zu akzeptieren. Da muss ich mir auch an die eigene Nase fassen, weil ich als Moderator vielleicht nicht oft und ausfuehrlich genug eingegriffen habe. Die unsaeglichen Diskussionen um die Fluechtlingsproblematik haette man von Anfang an komplett einstellen und loeschen muessen, aber nun sind die Wuerfel gefallen. So ein Mist gehoert wirklich nicht ins Flightforum, nicht einmal im Mitgliederbereich. Solche Themen laden eben auch Leute ein, von denen ich und die ueberwiegende Mehrheit der ILS-Mitglieder nunmal mehr als NICHTS halten!

 

 

Mit der Aenderung finde ich es allerdings sehr schade um die schoenen Off-Topics, wie z.B. das Thema "Zeigt her eure Bilder". Ich wuerde mir vom Verein wuenschen, dass wir im Forum einen Corner mit dem Titel "Wissenschaft, Natur & Co." einfuehren koennten, der vom Titel her nicht zu politischen Diskussionen einlaedt, die interessanten Themen aber trotzdem oeffentlich belaesst. Ich fand die Diskussionen rund um Raumfahrt, Teilchen, Wetter etc. immer sehr interessant, denn wir haben hier doch einige wissenschaftlich versierte Teilnehmer. Dort wuerden dann auch wieder die Fotosammlungen der Teilnehmer reinpassen. Urs, soll ich dafuer eine separate PN schicken, damit die Anfrage nicht untergeht, oder notierst Du es Dir hier?

 

Viele Gruesse aus Moskau....


  • Ueli Zwingli, Flying Bull, Hans Mueller und 5 andere sagen danke
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten! :D

Cheers, Andreas

#35 Urs Wildermuth

Urs Wildermuth
  • Administrator
  • 4.090 Beiträge
  • Privatpilot, Aviation Ground Staff

Geschrieben 19 Februar 2016 - 11:42

 

Urs, soll ich dafuer eine separate PN schicken, damit die Anfrage nicht untergeht, oder notierst Du es Dir hier?

 

Notiert :)


  • FalconJockey sagt danke

Beste Grüsse
Urs
LSZH
http://www.hbdwc.ch


#36 Amira

Amira
  • Moderator / ILS-Mitglied
  • 406 Beiträge
  • Aviatik-Fan

Geschrieben 19 Februar 2016 - 12:11

Ich für meinen Teil vermisse den CERN-Thread, daher volle Zustimmung für Andreas' Vorschlag. Falls es einen solchen Bereich gäbe könnte man dann die entsprechenden Themen aus dem Off-Topic dorthin verschieben. Dann wären die Beiträge nicht ganz verloren.


Liebe Grüsse Sara
  • Tis und Combustion sagen danke

Always gonna fly away - just because you know you can

 

Liebe Gruess Sara


#37 Phoenix 2.0

Phoenix 2.0
  • Registrierter Benutzer
  • 317 Beiträge
  • Aviatik-Fan

Geschrieben 19 Februar 2016 - 14:18

Muss Andreas beipflichten, obgleich ich auch einer der "zurückgekehrten Umrührer" im Forum war und auch Florian's Ansicht verstehe. Im Nachhinein betrachtet (auch schon vor der Schliessung) habe ich mich gefragt, was ich da eigentlich mache - jetzt unabhängig von der "Seite", auf der ich stand. Geht man auf Abstand merkt man, wie so vieles rundherum gerade in einem Sturm von negativer Emotionalität versinkt. Da ist man mittlerweile richtig froh, wenn man mal Ruhe vor dem Thema hat.

 

Schade ist es so gekommen, aber wer weiß, mitunter wächt Gras über die Sache und eines Tages können alle wieder einen spezifizierten OT-Corner geniessen. 

 

In diesem Sinne

Gruß, Johannes



#38 Dierk

Dierk
  • Registrierter Benutzer
  • 909 Beiträge
  • Aviatik-Fan, Privatpilot

Geschrieben 19 Februar 2016 - 14:37

Als einer der Mitschreibenden im "Problemfaden" möchte ich auch kurz was dazu sagen. Man hätte den Faden sperren und den Off-Topic-Corner mit einem "Sticky", also einem Hinweis versehen können, dass politische Diskussionen nicht erlaubt sind. Dann wären andere Diskussionen für alle offen geblieben. Ich finde es schade, dass diese nun auch "bestraft" werden, offenbar nur wegen speziell dieses Fadens.

Aber ich verstehe und respektiere die Entscheidung zu 100%. Damit wird auch Moderationsaufwand gespart, im Zweifelsfall Polizei spielen und diskutieren zu müssen, was politisch ist und was nicht (in anderen Foren läuft es teilweise so und das ist auch problematisch).

Wenn Politik unerwünscht ist, was ich nicht wusste, poste ich hier auch nichts Politisches mehr.

Ich würde mir aber wünschen, dass generell die Beteiligung für Aviatik-Themen ansteigt, für ein Forum mit mehr als 17000 Mitgliedern empfinde ich die Aktivität als nicht so lebhaft. Dafür sind die Beiträge in der Regel qualitativ hochstehend, kenne das sonst von keinem Forum, weshalb ich das mal lobend erwähnen möchte.
  • Urs Wildermuth, kuno und Kitfox503 sagen danke
Grüsse,
Dierk

#39 Manfred J.

Manfred J.
  • Registrierter Benutzer
  • 1.594 Beiträge
  • Aviatik-Fan

Geschrieben 19 Februar 2016 - 17:59

Hallo

 

Es war wohl ein Fehler von mir den benannten Thread zu eröffnen.

Als dieser eröffnet wurde, war das Flüchtlingsthema noch nicht besonders aktuell.

Es ging zwar um D - aber nicht explizit um Flüchtlinge.Das andere dann gekommene zusätzliche

ist dann mit eingegliedert worden.

 

Plötzlich hat durch den Flüchtlings Wirrwarr und die deutsche Einbahnstrassen - Politik 

vieles mit dazu bei getragen das der Thread richtig aufflammte.

 

 

Aber egal jetzt - ich bin sicher Mit Verantwortlich, dass alles so gekommen ist,wie es kam.

 

Deshalb,  sucht eine Lösung für die anderen die diesen Corner weiter gerne haben möchten.

Dann ist Politik halt jetzt out - in der Tat - es ist ein Flugforum

 

Gruß Manfred

 


  • Urs Wildermuth sagt danke
Grüsse in die weite Welt

#40 ArminZ

ArminZ
  • Registrierter Benutzer
  • 685 Beiträge
  • Privatpilot, Fluglehrer, Ultralight-Pilot

Geschrieben 19 Februar 2016 - 20:41

Meine Meinung: ich(=Nicht-ILS-Mitglied/Ausland) habe den Off-Topic ganz selten besucht. Primär weil mich die politischen/ethischen/andere Allerwelts-themen nicht interessiert haben. Wenn ich das FF lese, dann primär wegen fliegerischen Themen. Aufgrund der Headlines ('Deutschland hat doch Probleme' oder so ähnlich) und auch gewissen 'Captain Corner'-Threads habe ich den Eindruck, dass sich da ein gewisses Deutschland (oder nicht-Schweiz?)/Schweiz Spannungsfeld aufgebaut hat....vielleicht weil das ehemals Schweizer(deutsche) Forum zu einem breiteren deutschsprachigen Forum mutiert ist?


Bearbeitet von ArminZ, 19 Februar 2016 - 20:48 .

Gruss // Armin