Zum Inhalt wechseln

Willkommen bei der ILS

Das Flightforum ist ein kostenloser Dienst der Interessengemeinschaft Luftfahrt Schweiz. Um den vollen Funktionsumfang nutzen zu können, wie etwa die Suchfunktion, ist eine Anmeldung mit dem persönlichen Account erforderlich. Wer noch keinen solchen Account besitzt, kann sich kostenlos registrieren.

Foto
- - - - -

Air Force Bilder jeglicher Art - aus vergangenen Tagen


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
7 Antworten in diesem Thema

#1 alter Hase

alter Hase
  • Registrierter Benutzer
  • 860 Beiträge

Geschrieben 25 Mai 2016 - 16:23

Hallo allerseits, den von Luca erstellten Beitrag «Air Force Bilder jeglicher Art» hat mich inspiriert, genau dasselbe zu tun, allerdings mit Bildern, die sich vom Alter her für den Vintage Corner qualifizieren. Ich bin schon immer nur an Zivilflugzeugen interessiert, jedoch drücke ich auch bei militärischem Fluggerät ab, wenn ich vor Ort bin. Ich arbeite auf dem Flughafen Zürich und die allermeisten militärischen Besucher hier sind Transportflugzeuge für Fracht und/oder Personen sowie Hubschrauber, nicht aber Jäger, Bomber, Aufklärer, usw. In meinem Bericht zeige ich deshalb auch nur zwei Flugzeuge dieser Art, was aber hoffentlich den Genuss bei der Betrachtung nicht beeinträchtigt! Wie jedes Mal zeige ich meine Bilder in chronologischer Reihenfolge:

 

11. Juli 1982, Frankfurt/Main, 66-0173, Lockheed C-141B Starlifter, U.S. Air Force

660173_19820711_FRA_zpsjzfepqfb.jpg

Diese Maschine war am 23. März 1994 in einen besonders tragischen Unfall verwickelt, als in Fayetteville-Pope AFB, North Carolina, eine F-16 mit einer C-130 im Landeanflug kollidierte. Die Hercules konnte landen, die beiden Piloten der F-16 schossen sich mit ihren Schleudersitzen raus und die F-16 stürzte auf den Rollweg. Dabei schlitterte sie in diese C-141, welche gerade Soldaten aufnahm, und beide Flugzeuge gingen in Flammen auf. 23 Soldaten wurden dabei getötet und über 80 verletzt.

 

23. Februar 1985, Zürich, C-2, Fokker F27-100, Royal Netherlands Air Force

C2_19850223_ZRH_zpsajhev2iu.jpg

Früher waren die F27 und später F50 relativ oft in Zürich. Diese Maschine gibt’s noch immer und soll bei Aeropower in Malaysia Dienst tun.

 

4. April 1985, Zürich, 16+01, HFB 320 Hansa Jet, Bundeswehr

1601_19850404_ZRH_zpsrqe9xu5c.jpg

Die Hamburger Flugzeugbau GmbH konstruierte dieses Flugzeug, um nach dem zweiten Weltkrieg nach der Wiederzulassung des Flugzeugbaus in Deutschland in der zivilen Luftfahrt wieder Fuss zu fassen. Verkauft wurden nur 45 Stück, davon 16 an die Bundeswehr. 1994 wurden die Hansa Jets ausser Dienst gestellt.

 

13. März 1986, Zürich, 10689, Lockheed C-130E Hercules, Pakistan Air Force

10689_19860313_ZRH_zpsiuxzg5i8.jpg

Bei eher diesigem Wetter war es mir doch ein paar Dias wert. Noch heute bei den Pakistanischen Luftstreitkräften im Einsatz.

 

30. September 1986, Zürich, FF-3, Fokker F27-400M, Suomen ilmavoimat (Finnische Luftstreitkräfte)

FF3_19860930_ZRH_zpsfltnfd5l.jpg

Auch diese Maschine ist heute noch in Finnland aktiv.

 

1. Mai 1988, Zürich, N33VC, Canadair T-33AN Silver Star 3

N33VC_19880501_ZRH_1_zpsbichtalx.jpg

 

N33VC_19880501_ZRH_2_zpshbnfocvo.jpg

Die Bemalung sowie die Kennung 54-21261 war fiktiv. Ursprünglich bei Canadian Air Force als 21261 wurde das Flugzeug nach dem aktiven Dienst als G-OAHB im zivilen Register eingetragen. Später als N33VC und G-TBRD registriert stürzte das Flugzeug am 6. September 2006 bei Duxford ab. Beide Piloten überlebten das Unglück.

 

28. Dezember 1988, Zürich, 64-0610, Lockheed C-141B Starlifter, U.S. Air Force

640610_19881228_ZRH_zpslfqq8brc.jpg

Wurde 2005 verschrottet

 

5. Januar 1989, Rom-Fiumicino, 64-GW (F-RAGW), Transall C-160R, Armée de l’Air

64GW_19890105_FCO_zps3pvffdjo.jpg

Das Teil stand für mich überraschend vor den Alitalia-Werfthallen. Ist heute noch im Dienst.

 

13. Januar 1989, Zürich, 0001, Boeing B737-2N1 Adv., Fuerza Aérea Venezolana

0001_19890113_ZRH_zpsfqjtloss.jpg

Im schönsten Winterlicht parkte dieser Exote damals wo sich heute das Dock E befindet. Ist heute auch noch im Dienst, allerdings umregistriert als FAV-0207.

 

21. November 1989, Hong Kong-Kai Tak, HKG-8, Beech B200C Super King Air, Royal Hong Kong Auxiliary Air Force

HKG8_19891121_HKG_zps6duaskhr.jpg

Über Kowloon im berühmten Anflug auf Piste 13. Fliegt noch heute bei Desa Air als N361TD.

 

6. Dezember 1989, Havanna-Museo del Aire, FAR116, North American AT-6 Harvard 4

116_19891206_HAV_zpsvm5cyxir.jpg

Scheinbar war ich ganz zu Beginn in diesem Museum, denn es war das einzige Flugzeug vor Ort. Die Identität des Flugzeugs ist nicht ganz geklärt. Einige Quellen geben die Baunummer CCF4-479 an, diese ist aber bereits 1962 bei der deutschen Luftwaffe verunfallt. Sicher ist, dass die Kennung 116 fiktiv ist. Das Museum ist seit August 2010 geschlossen, die Ausstellungsstücke sollen in die San Antonio de los Baños Air Base gebracht worden sein, knapp 50 km südwestlich von Havanna.

 

3. Mai 1990, London-Gatwick, 109159, Canadair CC-109 Cosmopolitan (CV-540), Royal Canadian Air Force

109159_19900503_LGW_1_zpsleqdhhzp.jpg

 

109159_19900503_LGW_2_zpsq3y7u97n.jpg

Eine angenehme Überraschung und ein unerwarteter Besucher bei einem spontanen Kurzausflug nach LGW. Wahrscheinlich nicht mehr aktiv.

 

9. September 1990, Zürich, 184, Tupolev Tu-134A, NVA Nationale Volksarmee

184_19900909_ZRH_zpssr8q0k3q.jpg

Genau 10 Monate nach dem Mauerfall stand da eine Tu-134 der NVA… Meine Begeisterung kannte kaum Grenzen! Und dann noch bei perfekten Bedingungen! Die DDR ging am 3. Oktober 1990 in der Bundesrepublik Deutschland auf, das Flugzeug fliegt allerdings heute noch als RA-65566.

 

13. November 1990, Hong Kong Central Waterfront Helipad, HKG-15, Sikorsky S-76A, Royal Hong Kong Auxiliary Air Force

HKG15_19901113_HKG_zpsg6d4ozqo.jpg

Aus Neugierde ging ich mal dahin und kaum angekommen schwebte diese Schönheit ein. Der Helipad wurde vor einigen Jahren nach Wan Chai verlegt. Der Hubschrauber soll heute in Nicaragua im Einsatz sein.

 

10. Januar 1993, Bangkok-Don Muang, 13702, Boeing B707-347C, Royal Canadian Air Force

13702_19930110_BKK_zpsk11nmufm.jpg

Sorry, schon wieder ein Kanadier, aber die hatten einfach geile Flugzeuge! Stand während meines mehrtägigen Besuchs untätig herum. Heute als 96-0043 bei der USAF im Einsatz.

 

7. Februar 1993, Shanghai-Hongqiao, 57-2597, Boeing KC-135R, U.S. Air Force

572597_19930207_SHA_zpsswakzydc.jpg

Nicht schlecht gestaunt habe ich über diesen im damaligen China seltenen Besucher! Der im Mai 1991 mit den grossen Triebwerken ausgerüstete bald 60-jährige Veteran ist noch heute aktiv!

 

9. Februar 1994, Zürich, 5803, Antonov An-24B, Czech Air Force

5803_19940209_ZRH_zpsulaknxra.jpg

Nachmittags-Action beim Start von der 28. An die slowakischen Streitkräfte übergeben und mittlerweile ausser Dienst gestellt.

 

24. Juni 1994, Zürich, CS-02, Hawker-Siddeley HS 748-2A, Belgian Air Force CS02_19940624_ZRH_zps0ob9pq9h.jpg

Öfters in ZRH zu sehen waren die drei 748er, welche alle an die Luftwaffe von Benin übergeben wurden.

 

13. September 1995, Nelspruit-Lowveld Heliport, 25, Mil Mi-8T

25_19950913_NLP_zpsgmtecysd.jpg

Die frühere Kennung RA-22925 ist unschwer zu erkennen. Gemäss meinen Recherchen war der Hubschrauber damals von UT Air an Heyns Helicopters transferiert worden und wurde als UN-63714 eingetragen. Warum eine kasachische Kennung an einem in Südafrika eingesetzten Helikopter benützt wurde, entzieht sich meinen Kenntnissen. Jedenfalls sah damals die Bemalung sowie das Kennzeichen für mich nach Militär aus, deshalb zeige ich das Bild hier.

 

28. Januar 1997, Hong Kong-Kai Tak, 159116, McDonnell Douglas C-9B Skytrain II (DC-9-32CF), U.S. Navy

159116_19970128_HKG_zpsxrnz22wt.jpg

Seit 1973 versieht diese C-9 ihren Dienst bei der amerikanischen Marine – bis heute.

 

21. November 1997, Nagoya-Komaki, 9084, Shin Meiwa US-1A, Japan Maritime Self-Defense Force (海上自衛)

9084_19971121_NGO_zpsn86uxau0.jpg

Mit einer Länge von 33,46 m und einem max. Startgewicht von 45 Tonnen ist es schon ein Erlebnis, wenn eines dieser viermotorigen Flugboote an einem vorbeirollt. 14 Stück der Variante US-1A wurden gebaut, 2 Exemplare sind noch im Dienst bei der Air Rescue Squadron 71 (Atsugi Air Base).

 

8. Januar 1998, Zürich, 2401, Boeing KC-137E (B707-345C), Força Aérea Brasileira

FAB2401_19980108_ZRH_zps9nquqzsk.jpg

Sehr zu meiner Freude präsentierte sich dieser Tanker in der tiefen Januar-Sonne (WEF-Vordetachement). Ursprünglich für Seaboard World gebaut übernahm Varig diese B707 und flog damit als PP-VJY bis 1986, bevor die Luftwaffe sie übernahm und zum Tanker umbaute. Im März 2014 wurde die Schönheit zersägt.

 

31. Januar 1998, Zürich, 2115, Boeing VC-96 (B737-2N3 Adv.), Força Aérea Brasileira

2115_19980131_ZRH_zpsxqvwbhkk.jpg

An’s WEF wurde die Delegation dann mit dem «kleinen Bruder» gebracht. Perfekt wurde die Maschine dann parkiert. Seit 2011 ist das Flugzeug im Museu Aeroespacial in Rio de Janeiro zu bewundern.

 

6. Februar 1998, Sharjah, K2698, Antonov An-32, Indian Air Force

K2698_19980206_SHJ_zpsmyrriv0g.jpg

Man hört immer wieder von schwierigen Bedingungen für Flugzeugspotter in Indien, und dann das! Die Besatzung hat mich nicht einmal angeschaut, als ich mit meiner Kamera in der Hand vor dem Flugzeug auf und ab getigert bin. Als dann endlich jemand auf meine Zeichen reagierte, das Flugzeug fotografieren zu dürfen, kam eine Handbewegung im Sinn von «was fragst Du überhaupt, mach doch einfach». An diesem Tag waren gleich vier von den geschätzten 80 An-32 der indischen Luftwaffe anwesend, zwei davon konnte ich perfekt ablichten.

 

22. September 1998, Warschau, 0504, PZL-Swidnik W-3P Sokol, Polnische Luftstreitkräfte

0504_19980922_WAW_zpsqxa5ug8l.jpg

Nach langen Verhandlungen meines polnischen Bekannten mit den Verantwortlichen bekamen wir die Erlaubnis, auf dem militärischen Teil des Flughafens Warschau-Okęcie (heute Frédéric Chopin) zu fotografieren. Wenn man schon mal da ist... Der Hubschrauber dürfte noch heute Dienst tun.

 

31. Januar 1999, Zürich, 88-00098, Boeing-Vertol CH-47D Chinook, U.S. Army

8800098_19990131_ZRH_zps7vei992u.jpg

Das WEF 1999 war geprägt vom Besuch des damaligen U.S. Präsidenten Bill Clinton, weshalb auch einige CH-47 (CH = cargo helicopter) bei uns waren. Wegen ihrer Grösse mussten diese Helis auf einer Startbahn abheben. Das Bild zeigt die 098 auf dem Weg zur Piste 28. Gehörte zur 12th Aviation Brigade, 159th Aviation Regiment in Giebelstadt (Deutschland) und wurde bei einem Landeunfall am 28. August 2003 im Irak zerstört.

 

17. September 1999, Melbourne-Tullamarine, NZ7271, Boeing B727-22C, Royal New Zealand Air Force

NZ7271_19990917_MEL_zpspsjxjgbz.jpg

Diese heute im Kongo als 9Q-CMP tätige 727 wurde auf einer Vorfeldtour gerne mitgenommen.

 

10. Mai 2001, Moskau-Ostafyevo, 34, Antonov An-12, Russische Luftstreitkräfte

34RED_20010510_OSF_zpsiha0tvvh.jpg

Der im Besitz von Gazpromavia befindliche ehemalige Militärflugplatz wurde erst ein Jahr vor meinem Besuch als ziviler Flughafen eröffnet. Diese abgestellte Antonov erinnert noch an diese Zeit.

 

16. Mai 2001, Zhengzhou, 33140, Yunshuji Y-7H, Luftstreitkräfte der Volksrepublik China (中国人民解放)

33140_20010516_CGO_zpsxzut96cv.jpg

Das Wetter konnte ich mir leider nicht aussuchen, als ich die Möglichkeit hatte, eine Vorfeldtour auf dem Xinzheng International Airport der 8 Millionen-Stadt Zhengzhou zu machen. Obwohl eine Fotografierbewilligung vorlag und das Flugzeug offensichtlich parkiert war, wurden meine Begleiter ziemlich nervös, als ich meine Kamera auf die chinesische Variante der An-24 richtete. Nach ein paar Klicks traten wir zur Freude meiner «Aufpasser» den Rückzug an.

 

21. Juni 2001, Athen, 312, Lockheed C-130H-30 Hercules, U.A.E. Air Force

312_20010621_ATH_zpszlwhyj90.jpg

Am Morgen des längsten Tages im Jahr döst diese Herky noch vor sich hin. Mir war’s recht…

 

28. Juli 2003, Birmingham, XV101, BAC Vickers VC-10C.1K, Royal Air Force

XV101_20030728_BHX_zpsyulbzg31.jpg

Die 1967 in Dienst gestellte Lady brachte verwundete Soldaten aus Basra. Nachdem diese ausgeladen und weggebracht waren, durften wir mit der Crew sprechen, die Maschine inspizieren und nach Lust und Laune fotografieren. Im Dezember 2011 wurde sie ausser Dienst gestellt und fiel im Juni 2012 den Trennscheiben zum Opfer.

 

22. Januar 2004, Zürich, 1001, Boeing B707-386C, Islamic Republic of Iran Air Force

1001_20040122_ZRH_zps8z0qxtoy.jpg

Für’s WEF kam dieser 1978 gebaute Veteran, welcher heute noch als EP-AJE für die Regierung fliegt.

 

25. Mai 2005, Dübendorf, HN-431, McDonnell Douglas F-18C-51-MC Hornet, Suomen ilmavoimat (Finnische Luftstreitkräfte)

HN431_20050525_LSMD_zpsyaqmzibf.jpg

Nur einmal ging ich explizit auf Militärflugzeug-Jagd, weil sich vier finnische Hornets zu Besuch angemeldet haben.

 

10. April 2006, Zürich, 04, Antonov An-26B, Lithuanian Air Force

04_20060410_ZRH_zpsedytmjuc.jpg

Das Wetter war grauenhaft mit Dauerregen an jenem April-Tag, trotzdem habe ich brauchbare Dias zustande gebracht. Die Maschine ist mittlerweile pensioniert.

 

Und zu guter Letzt

 

6. Juli 2006, Horta, 16513CASA 212-100, Força Aérea Portuguesa

16513_20060706_HOR_zps9porinum.jpg

Urlaub auf den Azoren lohnt sich definitiv! Flugzeugspotting war eigentlich nicht geplant, aber beim Vorbeifahren sah ich diese CASA die Triebwerke anlassen, also kurz angehalten und abgedrückt. Horta liegt auf der Insel Faial, einer von neun grossen Inseln, welche die Azoren bilden. CASA (Construcciones Aeronáuticas S.A.) war ein 1923 gegründeter Flugzeughersteller aus Spanien, der in seiner frühen Zeit vor allem ausländische Flugzeugtypen in Lizenz herstellte, später aber auch eigene Maschinen entwickelte und baute. Im Jahre 1972 übernahm CASA die zweite grosse spanische Flugzeugfabrik Hispano Aviación S.A. und firmiert seit 1999 unter EADS-CASA als spanischer Teil des multinationalen europäischen Luftfahrtkonzerns EADS – heute Airbus Group.

 

So, das war’s! Ich hoffe, es war ob der vielen Transporter nicht langweilig.

 

 


  • FalconJockey, Oli88, moere und 20 andere sagen danke
Gruss Rolf

#2 howshouldiknow

howshouldiknow
  • Registrierter Benutzer
  • 69 Beiträge
  • Aviatik-Fan, Aviation Ground Staff

Geschrieben 25 Mai 2016 - 17:02

Die RA65566 und auch andere vom selben Typ habe ich regelmässig auf dem Radar, wenn sie zwischen Kaliningrad und St.Petersburg fliegen. Immer schön über internationalem Gewässer, oft auch ohne Flugplan.

Grüsse aus dem Norden
Armin
Grüsse aus dem Norden
Armin

#3 Heiri_M

Heiri_M
  • ILS-Gönner
  • 265 Beiträge
  • Aviatik-Fan, Privatpilot, Flightsimmer

Geschrieben 25 Mai 2016 - 19:44

Besten Dank für die Bilder, aber auch für die exakten Beschreibungen und die Geschichten dahinter!


  • alter Hase sagt danke
Beste Grüsse

Heiri

#4 kuno

kuno
  • ILS-Mitglied
  • 1.229 Beiträge
  • Aviatik-Fan

Geschrieben 25 Mai 2016 - 21:00

Super. Dankeschön, Rolf :-)


  • alter Hase sagt danke

#5 bleuair

bleuair
  • Registrierter Benutzer
  • 6.660 Beiträge
  • Aviatik-Fan, Privatpilot, Spotter

Geschrieben 26 Mai 2016 - 22:04

Ich bin wieder mal baff - diese Orte, man muss sich mal die Nadeln auf der Weltkare vorstellen, die der Alte Hase eingestochen hat. Diese Flieger - einige Typen-Erstsichtungen für mich dabei.  Danke für all die Mühen !


  • alter Hase sagt danke

Æ Gruess! Mirko

Meine Bilder bei jetphotos.net


#6 Tanker51

Tanker51
  • Registrierter Benutzer
  • 98 Beiträge
  • Spotter

Geschrieben 27 Mai 2016 - 10:05

(***)

 

13. September 1995, Nelspruit-Lowveld Heliport, 25, Mil Mi-8T

25_19950913_NLP_zpsgmtecysd.jpg

Die frühere Kennung RA-22925 ist unschwer zu erkennen. Gemäss meinen Recherchen war der Hubschrauber damals von UT Air an Heyns Helicopters transferiert worden und wurde als UN-63714 eingetragen. Warum eine kasachische Kennung an einem in Südafrika eingesetzten Helikopter benützt wurde, entzieht sich meinen Kenntnissen. Jedenfalls sah damals die Bemalung sowie das Kennzeichen für mich nach Militär aus, deshalb zeige ich das Bild hier.

 

Danke, Rolf!

 

Die RA-22925 scheint zumindest noch eine Weile als solche bei Heyns geflogen zu sein, jedenfalls kam sie mir drei Jahre nach Dir in etwas fröhlicherer Farbe, aber eindeutig noch unter ihrer alten Regi vor die Linse: Aufnahme ebenfalls im idyllischen Nelspruit, am 22.5.1998.

 

LL_14899a_zpsg0yqgnki.jpg

 

 

Cheers, Lukas


Bearbeitet von Tanker51, 27 Mai 2016 - 10:07 .

  • alter Hase und Easyspotting sagen danke
Lukas

#7 Wisi

Wisi
  • Registrierter Benutzer
  • 234 Beiträge
  • Spotter

Geschrieben 22 Juni 2016 - 16:01

Haaaaaa.........Schwärm......!!

 

Es könnte stundenlang so weitergehen. Du kennst mich ja mittlerweile fast besser als meine Frau ;) und weisst wie sehr ich dieser Zeit nachhange...Aber es war einmal und kommt nicht wieder. Es sei denn, Du spendest mal wieder ein paar Stunden vor dem PC und lässt uns an Deinen unzähligen Schätzen teilhaben.

 

Ich freu mich jedenfalls auf die nächste 10er -Reihe. Hat sicher noch einige goodies in Deinem "Schränkchen".

 

 

Noch einmal ein herzliches Dankeschön!!


  • alter Hase sagt danke

#8 propfreak

propfreak
  • Registrierter Benutzer
  • 153 Beiträge
  • Airline Ground Staff

Geschrieben 14 Juli 2016 - 07:39

Hoi Rolf,

betr. der MI-8 - würde eher darauf tippen, dass die Registration nichts mit Kasachstan zu tun hatte, sondern dass der Heli für die UN unterwegs war..

Gruss & ja, ganz nette Bilder ;)

Olav