Zum Inhalt wechseln

Willkommen bei der ILS

Das Flightforum ist ein kostenloser Dienst der Interessengemeinschaft Luftfahrt Schweiz. Um den vollen Funktionsumfang nutzen zu können, wie etwa die Suchfunktion, ist eine Anmeldung mit dem persönlichen Account erforderlich. Wer noch keinen solchen Account besitzt, kann sich kostenlos registrieren.

Foto
- - - - -

FSX unter Windows 7 64 bit friert ständig ein

FSX friert ein

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
13 Antworten in diesem Thema

#1 peete49

peete49
  • Registrierter Benutzer
  • 28 Beiträge

Geschrieben 13 November 2016 - 12:56

Hallo zusammen

 

Seit einiger Zeit habe ich ein Riesenproblem und ich suchte schon seit Wochen im Netz nach einer Lösung doch bis jetzt leider ohne Erfolg.

 

Nach einigen Minuten Flugzeit und in einer Flughöhe von über ca. 10000 Fuss bleibt FSX einfach hängen bzw. friert ein. Das Rädchen in der Bildschirmmitte dreht sich dann endlos und ich kann das Programm nur noch mit CTRL-ALT-DELETE runterfahren. Im Netz findet man viele Diskussionen über dieses, anscheinend weit bekannte Problem. Das Problem bestünde, weil FSX eine 32 bit Anwendung sei und mit einem 64 bit Rechner nicht kompatibel sei.

 

Die meisten User empfehlen dann das File  UIAutomationCOre.dll  runterzuladen und es ins Hauptverzeichnis des FSX zukopieren. Danach sei das Problem behoben. Leider ist dem überhaupt nicht so und das Problem besteht mit oder ohne dieses File weiterhin.

 

Seit vielen Jahren schon bin ich begeisterter FLUSI-Fan und nun macht es überhaupt keinen Spass mehr, Einen laufenden Flug muss ich alle paar Minuten abspeichern, damit ich nach einem Neustart nicht wieder von ganz vorne beginnen muss. Es ist nicht mehr lustig und ich bin nahe daran, FSX vom PC zu nehmen.

 

Vielleicht kann mit jemand weiterhelfen. Das wäre schön!

 

Mein Sysem: Windows 7 64 bit, Intel® Core™ i7-3770, CPU @3.4GHz, RAM 16GB, NVIDIA GeForce GTX 660 Ti

 

Für Eure Hilfe bedanke ich mich schon jetzt

 

Gruss

peete49

 



#2 HeliFoxFox

HeliFoxFox
  • Registrierter Benutzer
  • 695 Beiträge
  • Heli-Pilot, Flightsimmer

Geschrieben 13 November 2016 - 14:23

Hallo peete49

 

Zuerst bitte ich dich die Vornamen-Regel zu beachten: "In unserem Forum besteht Pflicht, jeden Beitrag mit Vornamen zu unterschreiben."

Dann zu deinem Problem: Wenn dein FSX bisher gut lief, dann überleg dir was du in letzter Zeit daran oder darin geändert hast. Evtl. neues Addon in Form von Szenerie oder neues Flugzeug etc.


  • peete49 sagt danke
Gruss
Bruno

"If you are in trouble anywhere in the world, an airplane can fly over and drop flowers, but a helicopter can land and save your life." Igor Sikorsky, 1947

#3 peete49

peete49
  • Registrierter Benutzer
  • 28 Beiträge

Geschrieben 14 November 2016 - 08:38

Hallo Bruno

Danke für Deine Antwort. Das Problem besteht auch nachdem ich Windows 7 sowie FSX komplett neu aufgesetzt bzw. installiert habe. Auch keine Addons!

Gruss

Peter



#4 HeliFoxFox

HeliFoxFox
  • Registrierter Benutzer
  • 695 Beiträge
  • Heli-Pilot, Flightsimmer

Geschrieben 14 November 2016 - 19:47

Hoi Peter

 

Hast du diesen Eintrag in deiner fsx.cfg?

 

[GRAPHICS]
HIGHMEMFIX=1


Bearbeitet von HeliFoxFox, 14 November 2016 - 19:48 .

Gruss
Bruno

"If you are in trouble anywhere in the world, an airplane can fly over and drop flowers, but a helicopter can land and save your life." Igor Sikorsky, 1947

#5 peete49

peete49
  • Registrierter Benutzer
  • 28 Beiträge

Geschrieben 15 November 2016 - 10:53

Hallo Bruno

 

Nein, war nicht vorhanden - habs nun reingeschrieben an erster Stelle direkt unter GRAPHICS. Nun lass ich FSX mal laufen und schaue.

Ich gebe Dir dann ein Feedback.

 

Gruss Petetr



#6 peete49

peete49
  • Registrierter Benutzer
  • 28 Beiträge

Geschrieben 15 November 2016 - 11:27

Hoi Bruno

 

Flug mit B737 - nach 9 Minuten war wieder Schluss. Ich bin wirklich am verzweifeln such ich doch schon einen Monat oder länger nach diesem Problem.

Wie schon gesagt, ich liess den ganzen PC neu aufsetzen da ich glaubte, dass sich irgendwo im Windows7 etwas eingeschlichen hat, doch ohne Erfolg.

Jetzt kommen die kalten Wintermonate und ich kann dieses Hobby nicht mehr ausführen - soooo schade!

 

Gruss

Peter



#7 HeliFoxFox

HeliFoxFox
  • Registrierter Benutzer
  • 695 Beiträge
  • Heli-Pilot, Flightsimmer

Geschrieben 15 November 2016 - 14:42

Welche Version der UIAutomationCOre.dll hast du? Es gibt da angeblich 2 unterschiedliche für 32 oder 64bit. Ich habe auch 64bit und verwende Version 6.0.6001.18000.

 

Vielleicht hast du die Regler bei den FSX-Einstellungen auch alle ganz rechts. Dann würde ich mal versuchen etwas zurückzuschrauben.


Gruss
Bruno

"If you are in trouble anywhere in the world, an airplane can fly over and drop flowers, but a helicopter can land and save your life." Igor Sikorsky, 1947

#8 Banalisator

Banalisator
  • Registrierter Benutzer
  • 214 Beiträge
  • Aviatik-Fan, Flightsimmer

Geschrieben 15 November 2016 - 15:25

Salü zäme,

 

könntest du bitte nach einem entsprechenden Crash im Windows-Ereignisprotokoll mal nachsehen, ob der FSX einen Error hinterlässt (if yes, diesen bitte hier angeben).

 

Zur UIAutomationcore.dll: Es gibt sehr viele Versionen. Meine persönlichen Erfahrungen haben gezeigt, unter Win7 64-Bit erfüllt die Version 6.0.5840.16386 ihren Job. Die gibt's auf search-dll.com.

 

 

Und @Bruno: Highmemfix ist sehr gut, kann hier aber keinen Einfluss haben ;)


Bearbeitet von Banalisator, 15 November 2016 - 15:25 .

Gruss, Ric | Mein Blog: http://pilotsview.ch

_

 

i5 6600K, ASUS Z170-A Pro, GTX 980 Ti STRIX, 16 GB Crucial Ballistix Sport 2400-DDR4, Philips BDM4065u 40" 4K

 

Prepar3D v3 / Saitek Pro Flight Yoke & Rudder Pedals / TrackIR 5


#9 peete49

peete49
  • Registrierter Benutzer
  • 28 Beiträge

Geschrieben 15 November 2016 - 16:25

Hey Bruno

Ich verwende UI..... Version 6.0.5840.16386 habe aber schon diverse Versionen ausprobiert. Zu den Einstellungen - auch diese habe ich von sehr gering bis ultrahoch ausprobiert - ändert nichts.

Was ich heute Nachmittag festgestellt habe ist, dass ich mit Probs 1 oder 2 motorig keine Probleme habe. Allerdings bin ich bei diesen Testflügen immer tief geflogen. Ich probiers jetzt noch mit FL >10000 ft.

 

Hoi Rich

Ich habe im Ereignisprotokoll nachgeschaut. Unter der Rubrik "Anwendung" zeigt es mir auf vielen Quellen Fehler, kann aber nichts spezifisches finden was auf den FSX hindeutet. Kenne mich damit nicht sehr gut aus. Vielleicht kannst Du mir sagen, wo ich genau schauen soll.

 

Gruss

Peter



#10 von Ah Thomas

von Ah Thomas
  • Registrierter Benutzer
  • 18 Beiträge
  • Flightsimmer

Geschrieben 16 November 2016 - 14:33

Man muss doch noch die UIAutomationCOre.dll beim Betriebssystem  mittels cmd-Befehl "anmelden". Nur einfach ins FSX-Verzeichnis reinkopieren nützt nichts.

 

Ich bin zwar vor kurzem zu X-Plane gewechselt, flog aber jahrelang mit FSX. Bei mir wars der Prozessor im Zusammenhang mit der Graka und dem Netzteil, welche nach einer gewissen Zeit einfach zu warm wurden und der FSX abstürzte.

 

Oder ich flog mit der ATR72 von FlightOne. Da war beim Benutzen des FMC-Fenster nach zehn Minuten auch plötzlich Schluss.

 

Interessant wäre das Flugzeug das Du beim FSX-Absturz geflogen hast. Evtl. bestehen hier Probleme. Weiter Inkompatible Szenerien ?

 

Ich würde daneben mal die Auslastung der einzelnen Hardware-Komponenten prüfen.


Bearbeitet von von Ah Thomas, 16 November 2016 - 14:38 .

Liebe Grüsse, Thomas


#11 peete49

peete49
  • Registrierter Benutzer
  • 28 Beiträge

Geschrieben 16 November 2016 - 16:44

Hallo Thomas

 

Das mit dem cmd-Befehl habe ich auch schon gemacht und auch dies änderte nichts. Zu den Flugzeugen: wenn ich mit Props in einer Höhe bis

ca. 6 -7'000 fuss fliege ist alles i.O. Steige ich aber um auf die Original FSX-Jets wie Lear, 737, 747 dann passierts so nach 7 bis 9 Minuten. Lade ich den gespeicherten FLug wieder, dann friert der Bildschirm schon sehr viel schneller wieder ein. Es ist ein riesengrosser Frust.

 

Was mein PC anbelangt, die CPU-Auslastung sowie die RAM's ist gering bzw. kein Problem und warm wird die Kiste nicht im geringsten.

Seit über 20 Jahren erfreue ich mich am Flugsimulator - hatte schon die allererste, primitive Version von MS auf einem Commodore 64 und 128 laufen.

Ich denke, dass ich nun mit FS von MS aufhören muss!

 

Gruss

Peter



#12 von Ah Thomas

von Ah Thomas
  • Registrierter Benutzer
  • 18 Beiträge
  • Flightsimmer

Geschrieben 16 November 2016 - 20:24

Problemmeldungen diesbezüglich gehen in den Suchmaschinen bis 2010 zurück.
Spontan kommen mir diese Sachen in den Sinn. Mit Props tiefere Geschwindigkeit, daher genug Zeit zum Texturen nachladen. Oder es gibt ein Problem mit dem Standarddruck im FSX. Das ist doch im FSX bei 18000ft. Kann sein dass es bei tieferer manueller Umstellung ein Problem gibt.
Grafikkarten-Treiber ? Evtl. nicht Akuellsten nehmen.
Problem RAM-Riegel ? Alle getestet ?

Ansonsten tschüss FSX und wechseln auf P3D oder wie ich auf X-Plane und wieder Freude am Flusi haben.

Gruss, Thomas

Bearbeitet von von Ah Thomas, 16 November 2016 - 20:30 .

Liebe Grüsse, Thomas


#13 peete49

peete49
  • Registrierter Benutzer
  • 28 Beiträge

Geschrieben 17 November 2016 - 17:00

Hallo Thomas

 

Was meinst Du mit RAM-Riegel? Ich gebe die Hoffnung auf Besserung langsam auf. Hast du X-Plane 10 - jetzt erscheint dann 11. Denkst Du, dass mein PC genügend Powwer hat für X-Plane.

Mein Sysem: Windows 7 64 bit, Intel® Core™ i7-3770, CPU @3.4GHz, RAM 16GB, NVIDIA GeForce GTX 660 Ti

 

Gruss, Peter



#14 von Ah Thomas

von Ah Thomas
  • Registrierter Benutzer
  • 18 Beiträge
  • Flightsimmer

Geschrieben 18 November 2016 - 13:46

Hallo Thomas

 

Was meinst Du mit RAM-Riegel? Ich gebe die Hoffnung auf Besserung langsam auf. Hast du X-Plane 10 - jetzt erscheint dann 11. Denkst Du, dass mein PC genügend Powwer hat für X-Plane.

Mein Sysem: Windows 7 64 bit, Intel® Core™ i7-3770, CPU @3.4GHz, RAM 16GB, NVIDIA GeForce GTX 660 Ti

 

Gruss, Peter

Ich meinte die RAM-Speichermodule.

 

Ich bin erst seit kurzem X-Planer, da mir der FSX auch langsam auf den Geist ging und ich als vHeli-Pilot mehr Freude am X-Plane habe. Betr. Version 11 warte ich noch ein bisschen. Ansonsten kann man eine parallele Installation durchführen und Schritt für Schritt die Ordner (Szenerien, XSquawkBox, etc.) rüberziehen und so die XP11 testen.

 

Betr. Deinem System sollte es passen. Ich habe fast die gleichen Hardwarezahlen. X-Plane benötigt im Gegensatz zum FSX (CPU) eine starke und schnelle GPU.


Bearbeitet von von Ah Thomas, 18 November 2016 - 13:49 .

  • peete49 sagt danke

Liebe Grüsse, Thomas