Zum Inhalt wechseln

Willkommen bei der ILS

Das Flightforum ist ein kostenloser Dienst der Interessengemeinschaft Luftfahrt Schweiz. Um den vollen Funktionsumfang nutzen zu können, wie etwa die Suchfunktion, ist eine Anmeldung mit dem persönlichen Account erforderlich. Wer noch keinen solchen Account besitzt, kann sich kostenlos registrieren.

Foto
- - - - -

Querschnitt aus drei Monaten Auckland (AKL/NZAA)


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
2 Antworten in diesem Thema

#1 Etihad Airways_98

Etihad Airways_98
  • Registrierter Benutzer
  • 119 Beiträge
  • Aviatik-Fan, Spotter

Geschrieben 09 Januar 2017 - 18:23

Hallo zusammen!

 

 

Endlich habe ich Zeit gefunden, euch einen kleinen Eindruck des Flugverkehrs eines, in unseren Breitengraden, nicht allzu sehr bekannten Flughafens zu geben - Auckland!

 

 

Während meines 4 monatigen Sprachaufenthalts und anschliessendem Reisen quer durch Neuseeland, konnte ich natürlich nicht widerstehen, dem grössten und verkehrsreichsten Flughafen Neuseelands einige Besuche abzustatten!  :D

 

 

 Angefangen mit dem Homecarrier, Air New Zealand:

 

Diese besitzen aktuell unter anderem 23 Bombardier Dash Q8-300, welche unter dem Namen "Air New Zealand Link" zu den kleinsten Flughäfen Neuseelands mehrmals täglich operieren. Betrieben werden die Dash allerdings durch die Tochtergesellschaft "Air Nelson"...

 

 

img_5117ipr41.jpg

 

 

Viele Dash's tragen auch immer noch die alte Bemalung:

 

 

img_06627xo52.jpg

 

 

Etwas grösser, jedoch immer noch zur Air New Zealand Link gehörend, aber diesmal von der Tochtergesellschaft Mount Cook Airline betrieben, sind die 26 ATR 72:

 

 

img_3520e8of2.jpg

 

 

Bis zum 26. August 2016 gab es noch eine dritte "Regional Airline", Eagle Airways, welche mit Beechcraft 1900 operierten.

 

 

Genug von den, nach einem Tag AKL Spotting, lästigen "Provinz-Brummern" und weiter zu den A320, von welchen AirNZ 30 Stück besitzt und 13 davon mit Sharklets ausgerüstet hat:

 

 

img_1084y3oco.jpg

 

 

Wie es die "Tradition" bei Air New Zealand will, gibt es von jedem Flugzeugtypen jeweils einen in der "All Blacks" Bemalung, so auch ein A320:

 

 

img_0115bzrm1.jpg

 

 

Damit wäre auch schon die Kurzstreckenflotte abgehakt, weiter zur interessanteren Langstreckenflotte!

 

 

Dazu gehören 8 B777-200ER in der alten...

 

 

img_231597rr1.jpg

 

 

img_3206qorhk.jpg

 

 

...sowie der neuen Bemalung:

 

 

img_04863mqi2.jpg

 

 

Des weiteren verfügt Air New Zealand über 7 B777-300ER, von welchen 2 Stück geleast sind:

 

 

img_0205itqpb.jpg

 

 

img_366919pmm.jpg

 

 

img_2278oarpe.jpg

 

 

Das neueste Spielzeug der Neuseeländer sind die 9 B787-9, wovon noch 3 weitere Bestellungen ausstehen:

 

 

img_4837yipd2.jpg

 

 

img_0980d7okk.jpg

 

 

img_31115vph4.jpg

 

Zu guter Letzt noch die alten Arbeitspferde, drei B767-300, welche bis Mitte 2017 aber alle nach und nach durch die B789 abgelöst werden:

 

img_7888b3loe.jpg

 

 

 

 

Das war's auch schon von der AirNZ Flotte, welche gefühlt 7/8 des Flugverkehrs in Auckland ausmacht...

 

Weiter geht's mit den Einheimischen, da darf natürlich Air Chathams nicht fehlen! Die Airline der Chatham Island (übrigens mit kurligen 45 Minuten Zeitverschiebung gegenüber Neuseeland :P ) verfügt derzeit über 7 Flugzeuge und einen sehr spannenden Typenmix. 

Angefangen mit den zwei Fairchild SA-227-AC Metro III, welche hauptsächlich von Auckland nach Whanganui oder Whakatane fliegen:

 

img_67539bk9b.jpg

 

img_7217yfjpn.jpg

 

Mit ZK-KRA besitzt Air Chathams seit August 2016 auch eine 30 jährige Saab 340, welche bis anhin noch in Europa beheimatet war:

 

img_9562b9b3f.jpg

 

Schön zu sehen, dass auch die 1944 als C-47B für die US Air Force gebaute DC-3 nach wie vor ihre Flugstunden bekommt, auch wenn diese immer sporadischer werden:

 

img_6956pak7c.jpg

 

Die zwei Convair CV-580 kamen mir leider nie vor die Linse. Eine davon stand Woche für Woche im Hangar in Auckland, während die zweite auf der Strecke zwischen Christchurch und Chatham Island operiert.

 

Praktisch zum Inventar des Flughafens Auckland gehören folgende drei Flugzeuge. Die drei Britten Norman 2A-26 Islander von "Fly My Sky" sowie die Cessna 208B Grand Caravan fliegen alle mehmals täglich zwischen Auckland und der Great Barrier Island hin und her:

 

img_0138rhlbg.jpg

 

img_0924ywxjs.jpg

 

Der wohl Erste und nach wie vor Einzige Bizzie im ZK-Register:

 

img_65789xrph.jpg

 

Auch nicht fehlen dürfen die "Päckliträger" Neuseelands ;)

Die DHL B752 wird von der Tasman Cargo Airlines betrieben und fliegt praktisch täglich zwischen Auckland und Sydney Frachtaufträge:

 

img_5754rqqnt.jpg

 

Die nachtaktiven B734F der Parcelair kriegt man nur mit ein wenig Glück vor die Linse :D

 

img_7585b8j7s.jpg

 

Auch noch zu den Einheimischen zählen muss man wohl die 8 B738 der Jetconnect, dem neuseeländischen Ableger der Qantas:

 

img_7557lmk9j.jpg

 

Jetstar bekommt man in Auckland auch sehr oft vor die Linse, jedoch haben diese zahlreiche bunte Spezialbemalungen:

 

img_9326wfyoh.jpg

 

img_2789olz5m.jpg

 

img_03757py7z.jpg

 

Sehr viel Glück hatte ich am 27. November, als diese Lockheed P-3C Orion der New Zealand Air Force einen einzigen low pass durchführte:

 

img_10100qll8.jpg

 

DAS Highlight an diesem Tag war aber unbestritten diese Alenia C-27J Spartan der Australia Air Force, welche nach einer sehr kurzen Bodenzeit wieder in Richtung Westen verschwand:

 

img_0707s7yrs.jpg

 

img_9986xyxre.jpg

 

img_9743zebos.jpg

 

Dies war der einzige Tag an welchem ich militärischer Verkehr in AKL sah, ansonsten sind diese logischerweise eher auf den militärischen Flugplätzen Neuseelands zu sehen und dementsprechend sehr selten in AKL anzutreffen, wie ich von einem lokalen Spotter erfuhr.

 

Kommen wir nun zu den internationalen Verbindungen!

Thai fliegt täglich mit B772 aus Bangkok ein:

 

img_6884e2ktj.jpg

 

Auch Malaysia bedient AKL täglich von/nach Kuala Lumpur mit A333:

 

img_7233czkpy.jpg

 

Air Asia X verbindet Auckland täglich mit der Gold Coast...

 

img_7794jll38.jpg

 

...und bringen ab und zu auch mal eine ihrer farbenfrohen Bemalungen, so wie hier - die "Xcintillating PhoeniX" 

 

img_2854j5lrz.jpg

 

Auch die Amis sind zugegen! Während AA auf die B787 schwört, wechselt United fleissig zwischen B789 und B772:

 

img_1971yvbjx.jpg

 

Da Auckland mehr oder weniger das Tor zu den Pazifischen Inseln ist, kriegt man auch die ein oder andere exotische Airline, so zum Beispiel Air Vanuatu...

 

img_7007zwjt3.jpg

 

...Aircalin täglich aus Nouméa, Neukaledonien...

 

img_87179waq1.jpg

 

...oder die wohl bekannteste, Fiji Airways, welche in der Hauptsaison auch mal gerne einen ihrer A332 bringen:

 

img_620833qnk.jpg

 

img_0360ckapd.jpg

 

img_9016sux66.jpg

 

Die schönste Bemalung unter all den pazifischen Insel-Airlines geht allerdings aus meiner Sicht ganz klar an Tahiti Nui:

 

img_2120zwbvb.jpg

 

LAN bzw. LATAM wie es ja neuerdings heisst fliegt das Routing SCL-AKL-SYD-AKL-SCL und wechselt schön fleissig zwischen B789, B787, alte Bemalung und neue Bemalung :huh:

 

img_9476x7zh1.jpg

 

img_0994s8a74.jpg

 

Auch China Southern fliegt zweimal täglich mit einem interessanten Typenmix nach Auckland; dieser besteht aus A332 (jedoch nur in der Nebensaison), B787 und B777-300ER:

 

img_2671a1l65.jpg

 

img_10338syjq.jpg

 

img_119559rb1.jpg

 

Auch China Eastern zeigte sich in Allianz-Bemalung:

 

img_1640yvpcu.jpg

 

Eine neue Airline für mich war Hong Kong Airlines; auch wenn die Bemalung dieselbe ist wie bei Hainan...

 

img_432493odi.jpg

 

Weiter geht's mit den chinesischen Airlines: China Airlines bekommt man zweimal täglich am späteren Abend zu sehen. Die Routings gehen jeweils via BNE oder SYD:

 

img_4533ger5u.jpg

 

Der letzte Chinese im Bunde ist Air China, die zu meiner Freude ab Ende Oktober täglich mit B789 AKL ansteuern:

 

img_4646ajqt4.jpg

 

Noch eine grössere Freude machte mir Cathay, als diese per Ende Oktober auf von A340 auf A359 umstellten:

 

img_7803reagi.jpg

 

img_17108vo2g.jpg

 

img_1758iiovp.jpg

 

img_70099uj0m.jpg

 

Praktisch alle asiatischen Airlines vollzogen zum Flugplanwechsel hin einen Typenwechsel um mehr Kapazität zu ermöglichen, so auch Korean mit einem Upgrade von B772 zu B748:

 

img_4593yxrrb.jpg

 

Einzig Philippines blieb sich ihrem A320 und dem Routing via CNS treu:

 

img_249352rif.jpg

 

Wegen des APEC-Treffen in Lima nutzten die Staatschefs aus Brunei als auch aus den Philippinen AKL als Zwischenstopp. Leider landete und startete die B748 aus Brunei zu sehr unmenschlichen Zeiten. Doch wenigstens erwischte ich noch die, damals noch, mehr oder weniger werksneue B777-300ER der Philippine Airlines:

 

img_47476zov1.jpg

 

Zu guter Letzt bleibt noch ein grosser "Player" in AKL übrig: Emirates! Das direkte Routing DXB-AKL wurde bis Ende Oktober noch mit B777-200LR geflogen, danach aber auch, wie die restlichen drei Strecken DXB-MEL-AKL, DXB-BNE-AKL und DXB-SYD-AKL, auf A380 umgestellt, was vier tägliche Emirates A380 in Auckland garantiert! 

 

img_1146xcy9t.jpg

 

img_5080ftqgw.jpg

 

 

Der Heimflug führte übrigens über die bereits erwähnte direkte Strecke AKL-DXB, welche mit 17h 25 Minuten berechnet wurde und somit dieser Flug, nach dem geplanten Flug DXB-PTY, der zurzeit längste Flug ist! :D

 

Ich hoffe dieser kleine Einblick hat euch gefallen und ich freue mich über jegliche Kommentare, sowie Kritik!


Bearbeitet von Etihad Airways_98, 09 Januar 2017 - 18:36 .

  • FalconJockey, moere, Benjamin M und 27 andere sagen danke

#2 Lubeja

Lubeja
  • Registrierter Benutzer
  • 1.332 Beiträge
  • Aviatik-Fan, Privatpilot

Geschrieben 10 Januar 2017 - 21:52

Bis zum 26. August 2016 gab es noch eine dritte "Regional Airline", Eagle Airways, welche mit Beechcraft 1900 operierten.


Och nö, sind die endgültig Geschichte? Ich durfte im April 2015 noch eine der Schuhschachteln am Flughafen von Taupo bewundern. Und ärgere mich bis heute, dass es nicht für einen Ritt damit gereicht hat. Jetzt um so mehr... Aber wir haben ja noch Twin Jet in Europa, die Hoffnung ist noch nicht tot :)

Übrigens hast du gleich zwei Mühlen von meinem Trip zu den Kiwis erwischt:
 

img_03757py7z.jpg


Unendlicher Hass :D - obwohl, die VH-VGF konnte ja gar nichts dafür, bloss das Wetter spielte nicht mit. Aber das Routing AKL-CHT-WLG mit der Air Chathams Convair gegen einen Hüpfer mit einem profanen Jetstar-Bus eintauschen zu müssen, hat schon weh getan. Mit ein Grund, weshalb ich noch mal da runter muss!
 

Die B-2726 hingegen hat mich dann von Auckland wieder nach Hause gebracht, oder jedenfalls bis nach Guangzhou. Von weit vorne rechts, oberhalb der grossen 7 und 8 durfte ich den Ausblick geniessen :) B) :) B)

 

img_2671a1l65.jpg


Aber auch sonst viele tolle Bilder, die schöne Erinnerungen wecken. Danke!


Gruss Lukas

Das beste Gefühl der Welt ist, wenn du jemanden lächeln siehst und weißt, dass du der Grund bist.

#3 Jan92

Jan92
  • Registrierter Benutzer
  • 402 Beiträge
  • Aviatik-Fan, Aviation Ground Staff

Geschrieben 14 Januar 2017 - 18:42

Wow merci für die tollen Bilder! Habe bei meinem Neuseeland-Aufenthalt auch häufig die Dash und auch Beech's angetroffen, selbst die Convair sah ich einmal vorbeistottern.. Geflogen bin ich leider nur mit den lnagweiligen 777 und 320er ;-)

Danke fürs Flashback!


Grüessli Jan
Meine Flugstatistik

Meine Reiseberichte: Nicaragua Costa Rica Panama Neuseeland