Zum Inhalt wechseln

Willkommen bei der ILS

Das Flightforum ist ein kostenloser Dienst der Interessengemeinschaft Luftfahrt Schweiz. Um den vollen Funktionsumfang nutzen zu können, wie etwa die Suchfunktion, ist eine Anmeldung mit dem persönlichen Account erforderlich. Wer noch keinen solchen Account besitzt, kann sich kostenlos registrieren.

Foto
- - - - -

IFR-Clearance / TOBT / Apron Fallback


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
6 Antworten in diesem Thema

#1 HB-IWC

HB-IWC
  • Registrierter Benutzer
  • 1.341 Beiträge

Geschrieben 09 Januar 2017 - 19:06

Hallo zusammen

 

Habe ein paar Dinge, die mir täglich bei der Arbeit über den Weg laufen, über deren Bedeutung ich

mir jedoch nicht hundertprozentig sicher bin, deshalb mein "Hilfesfeschrei" an die Experten ;) :

 

TOBT/Delay msg

DL408 hat früh die IFR-Clearance erhalten, der Flug hat sich dann aber verspätet und stand dann recht lange

am Gate, weshalb eine ETD auf 1235 gesetzt wurde. Als der Pilot dann "ready" gemeldet hat, teilte Delivery mit,

dass der Flugplan abgelaufen sei und die Airline für eine Delay Message kontaktiert werden muss.

Gemäss Pilot und Dispatcher DL sei mit dem Flugplan aber alles in Ordnung und der Flug wäre auf "Euro Control List",

worauf der Lotse erneut sagte, TOBT stimme nicht mit dem Flugplan überein. Es wurde dann vom Flughafen

eine neue TOBT auf 1255 gesetzt, erst dann konnte DL408 an den Apron übergeben werden für den Pushback.

Ist der Ablauf mit TOBT/Delay Msg airlineabhängig oder werden da keine Unterschiede gemacht?

Wie wichtig ist TOBT für die Freigabe eines Fluges?

 

Apron Fallback

Was genau bedeutet das? Mir ist aufgefallen, dass ein Flug nach erhalt der IFR-Clearance mit dem Callsign auf dieser Liste erscheint,

ist das richtig oder gibt es noch eine andere Bedeutung dafür?

 

En schöne Obig!

 

 

 


Gruess Kevin

#2 CHskidder

CHskidder
  • Registrierter Benutzer
  • 141 Beiträge
  • Berufspilot, Heli-Pilot, Flightsimmer, Fluglehrer

Geschrieben 10 Januar 2017 - 10:21

Hoi Kevin

 

Ich hoffe es kommt noch jemand der ein bisschen genauer Beschied weiss. 

Bei einem ACDM Flughafen ist die Kommunikation zwischen Airline, Handling und ATC die Grundvoraussetzung um die angestrebte Optimierung der Kapazität auf den Flughäfen und in den Lufträumen zu erreichen. Somit ist es entscheidend, dass bei Unregelmässigkeiten der Handling Agent oder die Airline ihre TOBT/ETD anpassen, damit das System Bescheid weiss.

Hier findest du so ziemlich alles an Information zum Thema ACDM in LSZH.


Bearbeitet von CHskidder, 10 Januar 2017 - 10:22 .

Gruess Nicolo


#3 HB-IWC

HB-IWC
  • Registrierter Benutzer
  • 1.341 Beiträge

Geschrieben 10 Januar 2017 - 13:54

Hoi Nicolo

Herzlichen Dank für die Antwort, sehr interessantes Dokument, werde es mal durchlesen (das Wetter passt ja..;))

Schöne Tag!


Gruess Kevin

#4 juliett bravo

juliett bravo
  • Registrierter Benutzer
  • 47 Beiträge
  • Heli-Pilot, Fluglotse

Geschrieben 14 Januar 2017 - 19:40

Hoi mitenand

 

SOBT: "Scheduled off-block time", die meistens Monate im Voraus bekannte geplante Abflugzeit.

TOBT (früher ETD): "Target off-block time", wird z.B. vom Handling Agent gesetzt, falls sich der Abflug gegenüber SOBT verspätet.

EOBT: "Estimated off-block time", ist die im ATC-Flugplan deklarierte Zeit.

 

TOBT und EOBT dürfen max. 15' Differenz aufweisen. Ansonsten muss das EOBT, sprich der ATC-Flugplan, angepasst werden. Ich vermute in deinem Beispiel war genau das der Fall. Die Regeln sind für alle gleich und nicht von der Airline abhängig. Das offizielle Verfahren im Bezug auf A-CDM ist übrigens auch im AIP publiziert.

 

Gruss

Jan



#5 HB-IWC

HB-IWC
  • Registrierter Benutzer
  • 1.341 Beiträge

Geschrieben 17 Januar 2017 - 09:57

Sali Jan

 

Danke für deine ausführliche Erklärung. Du hast recht, die max. Differenz wurde überschritten.

Weisst du, wer für die Anpassung des ATC-Flugplanes zuständig ist? Skyguide, Handling Agent oder die Airline/Dispatcher?

 

Schönä Tag!


Gruess Kevin

#6 howshouldiknow

howshouldiknow
  • Registrierter Benutzer
  • 68 Beiträge
  • Aviatik-Fan, Aviation Ground Staff

Geschrieben 18 Januar 2017 - 06:25



Grundsätzlich die Airline, aber ATC kann es normalerweise auch machen auf Wunsch der Besatzung. ATC macht das aber nie von sich aus, nur weil jetzt die EOBT vorbei ist.
So ist es zumindest bei uns in Tallinn.

Grüsse aus dem Norden
Armin
Grüsse aus dem Norden
Armin

#7 HB-IWC

HB-IWC
  • Registrierter Benutzer
  • 1.341 Beiträge

Geschrieben 23 Januar 2017 - 19:27

Danke Armin! Einen schönen Abend! :)


Gruess Kevin