Zum Inhalt wechseln

Willkommen bei der ILS

Das Flightforum ist ein kostenloser Dienst der Interessengemeinschaft Luftfahrt Schweiz. Um den vollen Funktionsumfang nutzen zu können, wie etwa die Suchfunktion, ist eine Anmeldung mit dem persönlichen Account erforderlich. Wer noch keinen solchen Account besitzt, kann sich kostenlos registrieren.

Foto
- - - - -

Ski-WM St. Moritz: PC-7 Team touchiert Kamera-Kabel!


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
119 Antworten in diesem Thema

#1 HB-EDY

HB-EDY
  • ILS-Mitglied
  • 1.467 Beiträge
  • Aviatik-Fan

Geschrieben 17 Februar 2017 - 12:34

aus Blick: und 20min.!

 

http://www.blick.ch/...-id6239136.html

 

http://www.20min.ch/...kamera-24026507

 

 

sowass...!

 

Ed

 

 


HB-EDY

(I am an aircraft noise lover and like "stormy" nights...)


#2 ErnstZ

ErnstZ
  • Registrierter Benutzer
  • 884 Beiträge
  • Aviatik-Fan

Geschrieben 17 Februar 2017 - 12:39

Auf SRF sah man mittlerweile auch Videos dazu. Die schwere Kamera ist danach in den Zielraum gestürzt, glücklicherweise nicht an einem Ort wie der Tribüne, wo sich gerade Menschen aufgehalten haben.

 

Spektakel in Ehren, aber wieso man so knapp über der Piste fliegen muss, ist nicht wirklich nachvollziehbar  :o

 

Aber das Ganze passt in das Bild welches die Luftwaffe in den letzten Jahren abgegeben hat. So, und jetzt könnt ihr mich für meine Aussage kritisieren...

Grüsse
Ernst


Bearbeitet von ErnstZ, 17 Februar 2017 - 12:41 .


#3 florens

florens
  • Registrierter Benutzer
  • 4.553 Beiträge
  • Aviatik-Fan

Geschrieben 17 Februar 2017 - 13:00

Es betrifft das PC-7 Team, nicht die Patrouille Suisse wie im Titel steht.


  • Ted und Oli473 sagen danke
Liebe Grüsse Florens
http://flightdiary.net/florens

#4 Wisi

Wisi
  • Registrierter Benutzer
  • 161 Beiträge
  • Spotter

Geschrieben 17 Februar 2017 - 13:05

Radio 24 meldet auch alle paar Minuten die Fake News bzgl Patrouille Suisse (anstelle PC7 Team).



#5 Tis

Tis
  • Moderator / ILS-Mitglied
  • 9.007 Beiträge
  • Aviatik-Fan, Privatpilot, Flightsimmer, Spotter

Geschrieben 17 Februar 2017 - 13:18

Titel korrigiert. 

 

LG,

Tis


  • FalconJockey sagt danke
Meine überarbeitete Website, PlanePics.org: Foto-Sammlung, Trip Reports, Spotting Tipps [ZRH|GVA|BSL|BRN], Reisefotos und mehr!

#6 freesurf

freesurf
  • Registrierter Benutzer
  • 130 Beiträge

Geschrieben 17 Februar 2017 - 13:25

Wieso fliegt man Richtung Zuschauertribüne ?

Kann das nicht verstehen.

Wo ist da die Sicherheit eingeplant?

Schade für unsere  Staffeln, aber da hat man selber einen Bock geschossen.

Das Seil sei nur touchiert worden,nicht gerissen..Da hat der Journalist wohl die dunkle Brille angehabt..

Hans


  • HeliFoxFox und HB-EDY sagen danke

#7 Walter_W

Walter_W
  • Registrierter Benutzer
  • 943 Beiträge
  • Aviatik-Fan

Geschrieben 17 Februar 2017 - 13:56

Ich denke, da müssen sich die Safety-Verantwortlichen der Luftwaffe ernsthaft Gedanken machen über den Vorfall und über die künftigen Vorführungen in der Zukunft. Trotz der beengten Topgrafie müssten die Flugachsen so gelegt werden, dass keine Menschenansammlungen überflogen werden.  Geht das nicht, dann fliegt halt weder die Patrouille Suisse noch PC-7 Team.

 

Bereits am letzten Wochenende wurde das Ziel in Salatrains teilweise direkt überflogen durch die PS, trotz der dort anwesenden Menschenmassen. Hier wäre wirklich die Flugachse nicht nur über den Lej da San Murezzan zu verlegen, sondern weiter Richtung Alp Gianagl , auch wenn es weiter weg ist und nicht so spektakulär.

 

Die Luftwaffe ist gefordert!


Gruss Walter


#8 kuno

kuno
  • ILS-Mitglied
  • 1.075 Beiträge
  • Aviatik-Fan

Geschrieben 17 Februar 2017 - 14:47

Es scheint, dasss man hier im FF, basierend auf den Informationen aus dem BLICK und von 20.min bereits in der Lage ist, Schlüsse zu ziehen (auch wenn man den genannten Zeitschriften und ihren Mitarbeitern hier sonst gerne jegliche Kompetenz in Sachen Luftfahrt abspricht).

 

Da könnte man den Experten der Luftwaffe, der gemäss Blick bereits auf dem Weg zur Unfallstelle ist, doch direkt wieder nach Hause schicken...


  • Wilko Wiedemann, FalconJockey, Urs Zimmermann und 8 andere sagen danke

#9 freesurf

freesurf
  • Registrierter Benutzer
  • 130 Beiträge

Geschrieben 17 Februar 2017 - 14:54

Es scheint, dasss man hier im FF, basierend auf den Informationen aus dem BLICK und von 20.min bereits in der Lage ist, Schlüsse zu ziehen (auch wenn man den genannten Zeitschriften und ihren Mitarbeitern hier sonst gerne jegliche Kompetenz in Sachen Luftfahrt abspricht).

 

Da könnte man den Experten der Luftwaffe, der gemäss Blick bereits auf dem Weg zur Unfallstelle ist, doch direkt wieder nach Hause schicken...

Brauche nicht den Journalisten zu glauben..Wenn die behaupten, das Seil ist nur touchiert worden..Im TV sah man ja dass das Seil gerissen war und hinunterhing..Vielleicht machst Du Dir auch deine Gedanken, wenn Du die TV Bilder gesehen hast.

Gruss Hans


  • G-GFFD sagt danke

#10 aschlapbach

aschlapbach
  • Registrierter Benutzer
  • 2 Beiträge

Geschrieben 17 Februar 2017 - 15:02

Das offenbar unmarkierte Kabel ist nicht als Luftfahrthindernis publiziert

https://map.geo.admi...83423.90&zoom=8

 

Es ist mir nicht klar, ob es die Qualifilkation als Luftfahrthindernis im Sinne der Verordnung erfüllt (25 oder 60m über dem Gelände, abhängig davon ob in un- oder besiedelten Gebiet).


Bearbeitet von aschlapbach, 17 Februar 2017 - 21:32 .


#11 Hans Tobolla

Hans Tobolla
  • Registrierter Benutzer
  • 2.481 Beiträge

Geschrieben 17 Februar 2017 - 15:05

Die  diesen gefährlichen  Leichtsinn Verantwortlichen  gehören sofort abgelöst oder strafversetzt.  

Gruß!

Hans



#12 Oli88

Oli88
  • Registrierter Benutzer
  • 3.391 Beiträge
  • Aviatik-Fan, Flightsimmer, Spotter, Modellflieger

Geschrieben 17 Februar 2017 - 15:31

und wenn das SRF die Kamera zuhoch hängen lies...

 

 Wartet mal, hier das PC-7 Team als alleinige schuldige anzuprsangern halte ich zur Zeit als falsch

 

 

Dazu, die Orga hat das PC-7 Eingeladen...


Bearbeitet von Oli88, 17 Februar 2017 - 15:32 .

  • FalconJockey, moere, kuno und 6 andere sagen danke
Gruess Oliver

Die ultimative Auto-Bilder Datenbank, www.hotcarpics.ch
Follow Hotcarpics.ch on Google+

#13 ursbutikofer

ursbutikofer
  • Registrierter Benutzer
  • 74 Beiträge
  • Privatpilot

Geschrieben 17 Februar 2017 - 15:36

Das die Kameraseilbahn hat ja nicht einen "natürlichen" verlauf. Jemand der weiss ob solche Teile irgendwo publiziert werden?

Heliflieger können das eventuell beantworten?

Ansonsten ist St. Moritz eine R-Area im NOTAM wegen den Displays.

 

Das Zugseil der Kameraseilbahn ist durchtrennt worden. Es gibt die Möglichkeit das die Tragseile und das Zugseil unterschiedlich hoch liegen und wenn Publiziert/besichtigt/besprochen diese Tatsache nicht erkannt wird. Ich will nicht Spekulieren, ist aber ein Gedanke.

 

 

So ein Kabel könnte ja auch mal einem Rettungflug im Wege stehen und historisch gesehen sind temporäre Kabel die grösste Todesfalle.

 

Persönlich möchte ich eine hoffentlich seriöse und kompetente Untersuchung der Behörden abwarten bevor ich mir eine Auffassung bilde. Schön das nichts ernsthaftes passiert ist. Hier bei mir in Schweden verwendet die Tabloid-presse das Wort Skandal. 

 

 

 

Guess Urs


Bearbeitet von ursbutikofer, 17 Februar 2017 - 15:47 .


#14 fabiodv

fabiodv
  • Registrierter Benutzer
  • 326 Beiträge
  • Aviatik-Fan

Geschrieben 17 Februar 2017 - 15:41

Ich bin immer ein grosser Fan sowohl der PS als auch des PC-7 Teams gewesen. Aber je älter ich werde, desto mehr stelle ich solche Vorführungen in Frage.

 

Die hatten heute da oben einfach ein riesen Schwein. Das hätte auch in einer Katastrophe enden können. Unabhängig davon, wer nun wo welchen Fehler begangen hat. Irgendwann ist das kalkulierbare Risiko ausgereizt und das Glück aufgebraucht.


  • HeliFoxFox, Christian Thomann, andreas und 4 andere sagen danke
Gruss,
Fabio

#15 praxedis

praxedis
  • Registrierter Benutzer
  • 32 Beiträge
  • Privatpilot, Segelflug-Pilot, Aviation Ground Staff

Geschrieben 17 Februar 2017 - 16:09

Das eine Video, das derzeit gezeigt wird (blick.ch kommt garantiert noch mit ein paar besseren Smartphone-Filmen), lässt daran gewisse Zweifel aufkommen, ob das Flz das Kabel geschnitten, touchiert oder evtl. nicht mal touchiert hat.

 

Es sieht so aus, dass das Kabel nicht an der Stelle kaputt ging, sondern am südlichen talseitigen Kabelende (hinter dem Kameramann), allenfalls als Konsequenz darauf, dass es im Kabel zu einem heftigen Schlag oder Zug kam, die schwächste Stelle aber bei der Befestigung liegt (weniger elastisch, kleine Biegungsradien).

 

Noch etwas extremer könnte sein, dass starke Randwirbel eines nahen Flz bereits dieselbe Wirkung zeigen.

 

Bin gespannt, was die Fakten bringen.

 

Ski WM St Moritz : Flugzeug aus PC -7 TEAM touchiert Kabel von SRF

17.02.2017 | Am Freitag, 17. Februar 2017 hat ein Flugzeug des PC- 7 TEAMS der Schweizer Luftwaffe um 11:30 beim Überflug über das Zielgelände Salastrains der Ski-WM das Zugseil der Seilbahnkamera des Schweizer Fernsehens touchiert.  Kabel, Kamera und Flugzeug wurden beschädigt. Das Flugzeug konnte auf dem Flugplatz Samedan sicher landen. Bei diesem Zwischenfall wurde niemand verletzt. Die Luftwaffe hat alle weiteren an der Ski-WM vorgesehenen Vorführungen abgesagt. Die Militärjustiz hat eine Untersuchung eingeleitet.

 

@aschlapbach: das beschädigte Flugzeug spricht da wohl dagegen...

gruss

stefanie


  • Voni sagt danke
“That's the thing about flying: You could talk to someone for hours and never even know his name, share your deepest secrets and then never see them again.”

#16 Chipart

Chipart
  • Registrierter Benutzer
  • 5.257 Beiträge
  • Privatpilot

Geschrieben 17 Februar 2017 - 17:26

Irgendwann ist das kalkulierbare Risiko ausgereizt und das Glück aufgebraucht.

 

Das hat nach Rammstein auch schon jeder gesagt - offenbar ist der Mensch halt doch nicht lernfähig. Wäre es nicht so zynisch, dann müsste man es fast "interessant" nennen, wie viele Menschen sterben müssen, bevor so ein Unsinn dann wieder eine Zeit sein gelassen wird.

 

Bitte nicht falsch verstehen: Ich finde Formationsflugvorführungen klasse! Richtig geplant über geeignetem Gelände ist das ne super Show - und ausser für die Piloten und vielleicht einem Feldhasen der im Ernstfall nicht schnell genug weghopsen kann völlig ungefährlich.

Nur scheint es halt zu viele Menschen zu geben, denen das Leben anderer Menschen so egal ist, dass sie das nur zu gerne für noch ein bisschen mehr Show (schneller, tiefer, ...) zu opfern bereit sind.

Echt schade, dass wir wegen ein paar Idioten, denen es mal wieder nicht spektakulär genug sein könnte nun wieder endlose Diskussionen haben werden, die unser ganze Hobby in Frage stellen.

 

Florian


  • Hans Tobolla sagt danke

#17 FalconJockey

FalconJockey
  • Moderator
  • 12.985 Beiträge
  • Aviatik-Fan, Airline-Pilot, Privatpilot

Geschrieben 17 Februar 2017 - 17:32

Sind wir echt alle so ängstlich? Lieber vom Flugzeug erschlagen, als von einer schnöden Ampel erschlagen. Ist dem Schwiegervater eines Kollegen passiert: Hat an der Ampel auf grün gewartet als ein Auto gegen die Ampel gekracht ist.
  • Urs Wildermuth, Varga, moere und 5 andere sagen danke
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten! :D

Cheers, Andreas

#18 Hans Tobolla

Hans Tobolla
  • Registrierter Benutzer
  • 2.481 Beiträge

Geschrieben 17 Februar 2017 - 17:44

Nicht ängstlich, sondern vernünftig!  Gruß!  Hans


  • HB-EDY, hb-wme und Chipart sagen danke

#19 Chipart

Chipart
  • Registrierter Benutzer
  • 5.257 Beiträge
  • Privatpilot

Geschrieben 17 Februar 2017 - 17:45

Sind wir echt alle so ängstlich? Lieber vom Flugzeug erschlagen, als von einer schnöden Ampel erschlagen. 

 

Richtig! Und nein: wir sind nicht alle so ängstlich. Es geht hier nicht um Angst, sondern um Dummheit. Flugvorführungen sind genauso toll, wenn die Flugzeuge 100m höher fliegen - und nicht auf die Zuschauer zu. 

 

Es hat nichts mit "Angst" zu tun, dass Ampeln ein Betonfundament im Boden haben und nicht einfach lose auf die Strasse gestellt werden.

 

Florian 


  • HB-EDY sagt danke

#20 Voni

Voni
  • ILS-Mitglied
  • 1.479 Beiträge
  • Aviatik-Fan

Geschrieben 17 Februar 2017 - 18:39

Oha, sofort gibts wieder "Haue"  :(


Bearbeitet von Voni, 17 Februar 2017 - 18:40 .

  • Ted sagt danke
Gruss aus Buchs / ZH

Willi