Zum Inhalt wechseln

Willkommen bei der ILS

Das Flightforum ist ein kostenloser Dienst der Interessengemeinschaft Luftfahrt Schweiz. Um den vollen Funktionsumfang nutzen zu können, wie etwa die Suchfunktion, ist eine Anmeldung mit dem persönlichen Account erforderlich. Wer noch keinen solchen Account besitzt, kann sich kostenlos registrieren.

Foto
- - - - -

Voice nur noch Englisch in der Schweiz


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
41 Antworten in diesem Thema

#41 Pioneer300

Pioneer300
  • Registrierter Benutzer
  • 616 Beiträge
  • Privatpilot, Ultralight-Pilot

Geschrieben Gestern, 21:53

Also der Argumentation kann ich ehrlich gesagt nicht so ercht folgen.

 

Das macht nichts :)

 

Ich bin sogar sehr sicher, dass das irgendwann kommen wird.

 

Na dann... Wir beide werden das nicht mehr erleben.

 

 

Chris



#42 Heiri_M

Heiri_M
  • ILS-Gönner
  • 258 Beiträge
  • Aviatik-Fan, Privatpilot, Flightsimmer

Geschrieben Gestern, 23:40

Natürlich kann man sich in der Muttersprache präziser verständigen. Allerdings, wenn ich an Italien denke, oder an Frankreich, (VFR), dann ist die Gefahr gross, dass sich die Piloten nicht so kurz wie möglich fassen, sondern ins Plaudern kommen. Da hätte eben das Standard-Englisch schon Vorteile, auch wenn es nicht perfekt ist. Man darf durchaus merken, dass ein Franzose, ein Italiener oder Ostschweizer unterwegs ist.

Noch etwas anderes. Beim Anflug wäre es von Vorteil, wenn man sich an das Englisch des Türmers gewöhnen könnte. Wenn er dauernd spanisch spricht, und erst für dich auf sein Englisch wechselt, kann es schwierig werden.

Wie war es denn vor 20 Jahren? Hat doch auch funktioniert,  ja, nicht perfekt. Wir machten uns da nie Gedanken, welche Sprache da erlaubt war und welche nicht. Mit dem Standard-Englisch kamen wir überall durch in Europa. Vielleicht ab und zu ein wenig holprig, zugegeben.


Bearbeitet von Heiri_M, Gestern, 23:42 .

Beste Grüsse

Heiri