Zum Inhalt wechseln

Willkommen bei der ILS

Das Flightforum ist ein kostenloser Dienst der Interessengemeinschaft Luftfahrt Schweiz. Um den vollen Funktionsumfang nutzen zu können, wie etwa die Suchfunktion, ist eine Anmeldung mit dem persönlichen Account erforderlich. Wer noch keinen solchen Account besitzt, kann sich kostenlos registrieren.

Foto
- - - - -

VATSIM vpilot voice Tone auf Kopfhörer und Lautsprecher ?

vatsim voice vpilot

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
3 Antworten in diesem Thema

#1 crashdog

crashdog
  • ILS-Gönner
  • 165 Beiträge

Geschrieben 19 März 2017 - 13:46

Hallo,

kennt jemand eine möglichkeit den Voice-Sound aufzuteilen das man diesen auf Kopfhöhrer (USB) und Lautsprecher (Line-out) höhren kann ?
Den Voice-sound nur auf die Kopfhörer bekomme ich hin (gibt's auch viele Anleitungen dazu) aber so teilen das es eben auf beides geht finde ich nirgends. Windows kann soweit ich sehen auch nur eine Ausgabequelle bestimmen.

 

Danke für Hinweise.

 

Gruss

 

Gery


Sicher is' das nix sicher is'. Darum bin I vorsichtshalber skeptisch. (KV)

#2 Alpin-Flier

Alpin-Flier
  • ILS-Gönner
  • 130 Beiträge
  • Aviatik-Fan, Flightsimmer, Modellflieger

Geschrieben 20 März 2017 - 09:18

Hoi Gery

Ich habe mich zwangsläufig auch mit der Audioverteilung in meinem B737 Cockpit befasst. Dabei kam heraus, dass es vom Simulator bzw. Addon abhängt, ob man verschiedene Tonquellen erzeugen und verteilen kann. Um die Windows-Einschränkung zu umgehen, gibt es Programme, die ich allerdings nicht ausprobiert habe. Ein Beispiel: CheVolume, kostet aber etwas.
http://www.chevolume.com/

Für meine NGX habe ich eine direkte Lösung gefunden. Im P3D wird eingestellt, auf welchen Ausgang die allgemeinen Flugzeuggeräusche gehen. Dafür wählte ich die grüne Buchse auf der PC-Rückseite. Dort schliesse ich einen kleinen Stereoverstärker an, der die Lautsprecher hinter dem Cockpit ansteuert.

In der NGX-Konfiguration selbst (FMC) kann dann ein abweichender Ausgang für die Cockpit-Töne (Warntöne, Packs, usw.) ausgewählt werden. Als Ausgang dafür wähle ich den Front-TV. Später werde ich auch da einen Stereoverstärker am Kopfhörer-Ausgang des Fernsehers anschliessen, der dann die Cockpitlautsprecher steuert. Das wird nötig sein, sobald das Cockpit Scheiben bekommen hat.

Ebenfalls in der NGX kann man dann noch den Voiceausgang wählen. Ich nehme dafür den linken Fernseher und verbinde mein Headset mit dessen Kopfhörerausgang. Das Mikrofon kommt seinerseits an die Mic-Buchse des PCs.

Soweit meine Planung. Ob alles richtig funktioniert, kann ich Dir allerdings erst in ein paar Tagen sagen. Ich hoffe, ich konnte Dir etwas weiterhelfen.

LG
Urs



#3 Diuhh

Diuhh
  • Registrierter Benutzer
  • 1.414 Beiträge
  • Aviatik-Fan, Flightsimmer

Geschrieben 20 März 2017 - 10:03

Hi Gery

 

Dein Wording "aufteilen" ist etwas verwirrend. So wie ich das verstanden habe willst du den Sound spiegeln, sprich Ausgabe bei beiden Quellen gleich.

 

Ich habe dies bei mir mit dem Stereo-Mix gelöst. Evtl. hilft dir dieses Video weiter:


Gruss Till

Stereophonics - best live band from UK

#4 crashdog

crashdog
  • ILS-Gönner
  • 165 Beiträge

Geschrieben 20 März 2017 - 21:32

Hoi Zäme,

Danke für die Hinweise. ja ich meinte quasi spiegeln. Die Idee ist wenn ich eine Demo zu meinem Simulator machen möchte, dass die Zuschauer das Voice über Lautsprecher höhren können. Der Pilot aber auch das Voice in dem Kopfhörer hat damit er's besser hört. Ich Schaue mir das Video am Wochenende an. Aber Danke schon mal im voraus für die Tips.

 

 

Gruss

 

Gery


Sicher is' das nix sicher is'. Darum bin I vorsichtshalber skeptisch. (KV)