Zum Inhalt wechseln

Willkommen bei der ILS

Das Flightforum ist ein kostenloser Dienst der Interessengemeinschaft Luftfahrt Schweiz. Um den vollen Funktionsumfang nutzen zu können, wie etwa die Suchfunktion, ist eine Anmeldung mit dem persönlichen Account erforderlich. Wer noch keinen solchen Account besitzt, kann sich kostenlos registrieren.

Foto
- - - - -

Mehrtägige Flyouts mit Vereinsflugzeugen machen Spass - ein Beispiel

Flyout Verein Traunsee Budweis Prag Tannheim Vereinsausflug

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Keine Antworten in diesem Thema

#1 Niggi Moos

Niggi Moos
  • ILS-Gönner
  • 734 Beiträge
  • Aviatik-Fan, Privatpilot, Modellflieger

Geschrieben 19 März 2017 - 18:06

Ja, ich habe mich doch wieder einmal überwunden, in diesem doch interessanten Corner etwas zu posten (Social Media ist nicht alles ...)

Vorgeschichte: Seit langer Zeit organisieren wir bei der Motorfluggruppe Fricktal jeweils am Donnerstagabend ab ca. 16:30 wöchentliche Flyouts nach Plätzen in der Schweiz und auch ins nahe Ausland. Verbunden damit ist ein Nachtessen oder Grillen auf dem angeflogenen Flugplatz. Die Organisation übernimmt jeweils ein Vorstandsmitglied der MFGF. Eine gute Sache für neue Piloten um sich gegenseitig besser kennenzulernen, die Scheu vor fremden Plätzen zu nehmen und auch für ältere Piloten, das Training zu erhalten. Schlussendlich macht das Ganze auch noch gehörigen Spass. Häufig schliessen sich auch noch Mitglieder mit eigenen, privaten Flugzeugen an.

2 - 4 Mal pro Jahr stehen auch mehrtägige internationale Flyouts auf dem Programm und die sind immer gut besucht. Jeder der möchte, kann hier mitmachen und beispielsweise von den erfahreneren Kollegen profitieren, wie es geht und was man alles berücksichtigen muss bei internationalen Flügen. Ebenso lernt man die verschiedenen fliegerischen Eigenheiten von diversen europäischen Ländern kennen. Last but not least: wir haben es immer lustig zusammen, zumal das eigentliche Flyout aus Wettergründen dann häufig ganz woanders hingeht, wie ursprünglich geplant. Diese Entscheide fallen dann jeweils am Vorabend beim Briefing oder sogar - noch kurzfristiger - erst am geplanten Abflugtag.

Auch 2016 war das nicht viel anders. Am Freitag, 8. Juli hatten wir geplant mit 5 Club - und 2 Privatflugzeugen nach Duxford/UK an die https://www.flyinglegends.com/ Airshow zu fliegen und am Dienstag, 12. Juli wieder zurück. Wir hatten verschiedene Hotels in Cambridge lange voraus gebucht, denn Hotelzimmer sind während der Airshow Mangelware. In mehreren verschiedenen Hotels buchen mussten wir, weil wir natürlich nur Zimmer buchen konnten, die man am Vortag noch stornieren kann. Alle zusammen im gleichen Haus mit diesem Stornierungswunsch - dazu war kein Hotel bereit. Kann ich noch nachvollziehen.

Es kam wie es kommen musste. Das Briefing am Vorabend zeigte uns, dass wir zwar nach Duxford (Cambridge) kommen würden, dann aber vermutlich 2 Tage während der Airshow im Regen stehen würden. Ein Kollege hat es passend ausgedrückt: "Do könne mer grad so guet 2 Dääg im Räägemantel unter d´Duschi schtoh - kunnt billiger!" - Also: Hotelzimmer im Königreich stornieren ...

Was nun? Die Besatzung der HB-PIG beschliesst - da die Meteo im Westen suboptimal ist - nach Osten zu entfleuchen. Die Säuli-Crew hatte bereits öesterreichische Riesenschnitzel und Zwickelbier im Hinterkopf, oder vielleich sogar einen Burgenländer. Am nächsten Tag dann Richtung Süden (Klagenfurt - Kroatien oder so), einfach Richtung Sonne.

Anfängliche Zweifel in den Augen unserer Kollegen - dann, eine Besatzung nach der andern: "Jo, doch, mir kömme au mit". Ausser einer Besatzung - die zog es nach der Default Destination der MFGF, nämlch nach Korsika. Und so wurde aus "Duxford 2016" => "Je-Ka-Mi 2016" (Jeder Kann Mitmachen), dem Codenamen unseres Unternehmens :).

Also, EU Zollflugplatz bestimmen: Hohenems LOIH, (Achtung Betriebszeiten!), Zoll amelden, Flugplan aufgeben und los. Als zweiten Leg nehmen wir den landschaftlich schönen Weg durchs Inntal => Arlberg => Innsbruck => Salzburg => Wolfgangsee => Attersee => Traunsee (Gmunden - Laakirchen, LOLU, Nightstop). Einigen älteren Forumianern sollte diese Destination noch bekannt sein ...

Je-Ka-Mi 2016 Teil I - Film ab (HD 1080p). Leider hat mich die Cam (Garmin VIRB Elite) beim ersten Teil etwas verse....t - Kondensat am unteren Teil zwischen Schutzscheibe und Objektiv, was ich leider nicht bemerkt habe :(

 

https://youtu.be/YnR5e4Th7QQ

 

 

Nach einem durchwegs netten Abend am Traunsee bei Oesterreichischer Küche und Getränken, bei den immer wieder sehr gastfreundlichen Wirtsleuten, geniessen wir am nächsten Morgen ein umfangreiches Frühstück. Das anschliessende Briefing zeigt uns, dass der Weg Richtung Süden nach Klagenfurt bis am Nachmittag leider zu sein wird. Das geht uns zu lange. Was nun? Süden ist zu - also Norden. Was liegt nördlich von uns? Ja, die Tschechische Republik. Warum eigentlich nicht? Ich wollte schon immer mal Tschechisches Bier an den Originalschauplätzen kosten. Also Flugplan nach Budweis und dann weiter nach Prag. Wenn schon Prag, dann auch Nightstop in Prag! Jedenfalls bereut haben wir es nicht. Freundliche Leute, recht gut verständliche ATC, ein stylisches Stadthotel, eine schöne Stadt und ein Preisniveau "etwas" unter dem von Helvetien. Nicht zu vergessen, die hochmotivierten Taxifahrer in ihren durchwegs neuen Skodas, die vermutlich alle mindestens einen Formel 1 Kurs belegt haben müssen (Abstände und Geschwindigkeitstafeln sind sowieso etwas für Warmduscher :) :) ). Erstaunlicherweise haben ihre Skodas kaum Dellen, tja, muss wohl das Training sein.

Zurück ging es dann via Bayrische Schnitzel (äh, Tannheim, EDMT, beschränkter Zollflugplatz) bei Dolderers. Übrigens freut sich Verena Dolderer über jeden Zoll Ein - und Ausflug! Nur bei genügend Zollabfertigungen pro Jahr können die Tannheimer ihren Zollstatus erhalten. Wollen wir sie doch dabei unterstützen!

Langer Worte kurzer Sinn: Film ab (HD 1080p), diesmal ohne beschlagene Kameralinse.
 

https://youtu.be/i6Qo3jEryhc

 

Ich hoffe, dass mein Comeback nicht allzu schief herausgekommen ist und wünsche viel Vergnügen bei der Lektüre und den beiden Videos.
 

E Gruess usem Freakdaal

- niggi
 

 


  • Dominik Lambrigger, Stefan Allemann, ArminZ und 9 andere sagen danke
Homebase - MFGF - Schlepppiloten SGF - oder "just flying ... "





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Flyout, Verein, Traunsee, Budweis, Prag, Tannheim, Vereinsausflug