Zum Inhalt wechseln

Willkommen bei der ILS

Das Flightforum ist ein kostenloser Dienst der Interessengemeinschaft Luftfahrt Schweiz. Um den vollen Funktionsumfang nutzen zu können, wie etwa die Suchfunktion, ist eine Anmeldung mit dem persönlichen Account erforderlich. Wer noch keinen solchen Account besitzt, kann sich kostenlos registrieren.

Foto
- - - - -

12.09.2017 | FHFBS | DA42 | Gemeinde Ghisonaccia, Korsika | 4 Tote bei Unfall


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
7 Antworten in diesem Thema

#1 simones

simones
  • Registrierter Benutzer
  • 468 Beiträge
  • Privatpilot

Geschrieben 12 September 2017 - 17:58

Quelle Welt :

 

https://www.welt.de/...influgzeug.html

 

Scheint beim Landeanflug passiert zu sein. Andere Quellen sprechen von Franzosen und keine Deutschen (was ja vollkommen egal ist).

 

 

LG. Micha


Bearbeitet von simones, 12 September 2017 - 17:59 .


#2 Urs Wildermuth

Urs Wildermuth
  • Administrator
  • 4.161 Beiträge
  • Privatpilot, Aviation Ground Staff

Geschrieben 13 September 2017 - 15:19

War eine DA42

 

https://aviation-saf...i.php?id=199614


  • simones sagt danke

Beste Grüsse
Urs
LSZH
http://www.hbdwc.ch


#3 Volume

Volume
  • Registrierter Benutzer
  • 7.512 Beiträge

Geschrieben 13 September 2017 - 17:18

Keine Steigleistung beim go-around. In einer DA42 scheiden da dank Einhebelbedienung die klassischen "Fingertrouble" Gründe und dank Turbo die Dichtehöhe aus...

 

Gruß

Ralf



#4 DaMane

DaMane
  • Registrierter Benutzer
  • 4.061 Beiträge
  • Aviatik-Fan, Instrumentenflug, Privatpilot, Flightsimmer, Fluglehrer

Geschrieben 13 September 2017 - 20:22

Keine Steigleistung beim go-around. ...................

 

Gruß

Ralf

Vielleicht windshear, und zuviel gezogen?

 

Gruß

Manfred


  • teetwoten sagt danke

#5 teetwoten

teetwoten
  • Registrierter Benutzer
  • 144 Beiträge
  • Berufspilot, Instrumentenflug, Flugzeugmechaniker, Modellflieger

Geschrieben 13 September 2017 - 20:45

Bei dem METAR (post #2) mit Windrichtungsvariabilitäten von bis 170° dürfte wind-shear eine Rolle gespielt haben (30 kts von hinten = schlagartiger Auftriebsverlust). Auffallend sind Aufprall am Boden wings-level und scheinbar intakte Sitze. Bedauerlich dass nicht überlebt.

Massnahme gegen wind-shear: Schneller (an-) fliegen, um Auftriebsverlusten vorzubeugen. Landen mit Übergeschwindigkeit geht natürlich nur wenn Piste lang genug (vgl Thread HB-SUV).

Stefan


  • simones sagt danke

#6 simones

simones
  • Registrierter Benutzer
  • 468 Beiträge
  • Privatpilot

Geschrieben 14 September 2017 - 11:46

Sehr schade der erste Kommentar auf einer wichtigen Website wie die Welt : "Privatfliegerei als Freizeitspaß sollte generell im europäischen Luftraum verboten werden.

Lg Micha.

#7 Ted

Ted
  • ILS-Mitglied
  • 1.134 Beiträge

Geschrieben 14 September 2017 - 12:08

Sehr schade der erste Kommentar auf einer wichtigen Website wie die Welt : "Privatfliegerei als Freizeitspaß sollte generell im europäischen Luftraum verboten werden.

Lg Micha.

Und solchen Idioten sollte man verbieten Kommentare zu schreiben!


Erich

#8 FalconJockey

FalconJockey
  • Moderator
  • 13.379 Beiträge
  • Aviatik-Fan, Airline-Pilot, Privatpilot

Geschrieben 14 September 2017 - 13:22

Seit wann ist "Die Welt" eine wichtige Website? Gehört zu Axel Springer, wird also konsequent nicht gelesen.


  • 80erhelmi, PAO1908, Ted und 3 andere sagen danke
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten! :D

Cheers, Andreas