Hier ein Kommentar bzgl. der Sprachen vom BAZL: https://www.bazl.admin.ch/bazl/de/home/fachleute/sicherheits--und-risikomanagement/stay-safe-/lessons-learned--swans-/regelung-sprachfunk-auf-schweizer-flugplaetzen.html Kurz: Man darf überall Englisch funken ob sinnvoll oder nicht muss der Pilot selbst entscheiden.   Das ändert sich auch nicht mit der neuen Regelung, da wie hier bereits geschrieben nur kontrollierte Lufträume betroffen sind. Vermutlich wird aber z.B. das Ge in Grenc
    • Thanks
    1