Jump to content
Sign in to follow this  
Tis

Mit dem Postauto einmal rund um die Schweiz: 245 Fahrten, 163 Stunden, 3500 Kilometer, 60 Posts

Recommended Posts

Tis

Hallo zäme

 

Zeitbedingt habe ich schon lange keinen Reisebericht mehr gepostet, und aufgrund der Ausbildung hat sich auch die Reisetätigkeit selbst ziemlich eingeschränkt 🙂 Bevor es allerdings mit der Pilotenausbildung losging, verbrachte ich einen Sommer mit dem Ziel, einmal die Schweiz nur mit den gelben Postauto-Bussen zu umrunden - so als eine Art regionale Makro-Perspektive, bevor ich dann tagtäglich mit 800km/h darüber brausen würde. Entstanden ist eine vielfältige und sehenswerte Reise durch alle Landesteile. Nun endlich habe ich Zeit gefunden, meine Erlebnisse in Blog-Posts niederzuschreiben, und werde diese in den nächsten Monaten ungefähr im Wochenrhythmus veröffentlichen. 

 

Die von euch, welche Lust haben, mich auf meiner Rundreise um die Schweiz zu begleiten und dabei selber bekanntere und unbekanntere Schönheiten des Landes zu entdecken, sind herzlich eingeladen, die einzelnen Posts auf meinem Blog, www.postauto-schweiztour.ch , anzuschauen oder durch die unten angehängten Highlights von den ersten 16 Etappen zu stöbern. Um über neu erscheinende Blog-Einträge benachrichtigt zu werden, könnt ihr auch gerne den zwei Social Media-Profilen folgen, die ich dafür kreiert habe, oder ab und zu mal wieder auf dem Blog vorbeischauen 😉

 

Blog: www.postauto-schweiztour.ch

Facebook: www.facebook.com/postautoschweiztour

Instagram: www.instagram.com/postauto_schweiztour

 

 

 

Hier die Reiseroute:

map_cities.jpg


Start in Zürich:

1.jpg


Erster sehenswerter Halt: Die Stadt Bremgarten

2.jpg

 

Durchs beschauliche Mettauertal geht es...

3.jpg


...in Richtung Rhein, unter anderem nach Laufenburg

4.jpg


Etwas weiter, in den Hügeln des Jura: Das niedliche Mittelalter-Städtchen St-Ursanne

5.jpg


Hier sind schon die nächsten Busse bereit, um mich aufzugabeln und weiterzubringen...

6.jpg


...unter anderem ins beschauliche Soubey am Fluss Doubs nahe der französischen Grenze

7.jpg


Wieder etwas später: Auf dem Gipfel des Chasseral holt mich das nächste Postauto ab. Hier geniesst man eine prächtige Aussicht über Neuenburger- und Murtensee sowie das Mittelland hinweg in Richtung Alpen

8.jpg


Eine Trouvaille entlang der Route: Das Städtchen La Neuveville am Bielersee

9.jpg


Ebenfalls nicht zu verachten: Das hübsche Städtchen Murten...

10.jpg


...mit seiner intakten Stadtmauer, die schöne Ausblicke erlaubt

11.jpg


Mindestens ebenso schön ist allerdings die Drohnen-Perspektive 😄

12.jpg


Aus dieser sieht auch die nächste Ortschaft besonders hübsch aus, Erlach am Bielersee

13.jpg


Der dritte See in Folge, der Neuenburgersee bei Neuchâtel 

14.jpg


Weiter geht's ins hügelige Neuenburger Hinterland, unter anderem ins attraktive Vallée de la Brévine, den Kältepol der Schweiz

15.jpg


Kurzer Abstecher zum "Grand Canyon der Schweiz", dem Creux du Van...

18.jpg

 

...und den verwunschen-magischen Gorges de l'Areuse

19.jpg


Zurück am Neuenburgersee, diesmal am Südende; das Schloss von Grandson

17.jpg


Östlich von Yverdon zwingt die Sperrung der Hauptstrasse die Postbusse auf die Schotterpiste - eine Riesengaudi 😄

21.jpg


Wieder so eine bis dahin mir unbekannte Perle: Moudon mit seiner historischen Oberstadt

22.jpg


Etwas bekannter: Lausanne am Genfersee

23.jpg

 

Dem Genfersee entlang geht es ostwärts, durch die sehenswerten Weinberge des Lavaux - ein UNESCO-Weltkulturerbe

24.jpg


Mein schöner Begleiter für diesen Streckenabschnitt - gerade schmal genug, um noch durch die engen Ortsdurchfahrten der Weinbaudörfchen zu passen 😉

25.jpg


Eine wirklich äusserst sehenswerte Region!

26.jpg

 

Darf am Genfersee nicht fehlen: Schloss Chillon

27.jpg


Das Wallis ist erreicht, und mit ihm endlich das bergige Terrain 😉

28.jpg


Eine erste kurze Bergfahrt führt mich nach Torgon, mit toller Aussicht hinunter ins Rhonetal

30.jpg


Aussenposten einer weiteren kleinen Perle entlang der Route: St-Maurice

31.jpg


Dank dem Tipp eines lokalen Chauffeurs entdeckt: Die Gorges du Trient

32.jpg


Spassige Bergfahrt hoch nach Ovronnaz...

34.jpg


...wo einem dieses Bad mit super Aussicht erwartet 😉

35.jpg


Sion ist erreicht, die Hauptstadt des Wallis

36.jpg


Von Sion aus gibt's zahlreiche besonders sehenswerte Postauto-Strecken in die umliegenden Bergdörfer und Seitentäler zu erkunden - also, los geht's!

37.jpg


Eine davon führt mich zum Beispiel über den Sanetsch-Pass zum gleichnamigen Stausee. Später dann auch ein beliebter Alpenübergang auf meinen VFR-Flügen ins Wallis 😉

39.jpg


Eine weitere kurze Stickfahrt bringt mich nach Veysonnaz hoch über Sion, wo ich die Ruhe und die prächtige Aussicht geniesse

40.jpg


Die wohl speziellste Route aber führt von Sion der Nordflanke des Rhonetals entlang...

41.jpg


...auf die Derborence-Strasse, welche in punkto Strassenbaukunst wohl ihresgleichen sucht 😄


42.jpg


Mit dem grossen Bus durch die engen Tunnels, ein besonders Highlight - besonders bei Gegenverkehr 😉

43.jpg

 

Fantastisch, was der ÖV in der Schweiz zu bieten hat!

44.jpg


Dito, nahe dem Ziel der Route 😉

45.jpg


Das Ziel ist erreicht, der Lac Derborence. Ein perfekter Ort, um etwas innezuhalten und die Ruhe zu geniessen. Und auch ein perfekter Ort, um diesen Post zu unterbrechen 🙂

46.jpg

 

 

 

Ich werde diesen Thread dann bei Gelegenheit weiterführen, sobald ich wieder einige Posts meiner Rundreise auf meinem Blog veröffentlicht habe. Die regelmässigen Updates findet ihr also dort (www.postauto-schweiztour.ch) sowie auf den eingangs erwähnten Social Media-Profilen 🙂


Ich hoffe, dass ich den einen oder anderen mit diesen schönen Ecken der Schweiz begeistern und vielleicht ja gar zum Nachmachen inspirieren konnte 🙂


Liebi Grüess

Tis

 

  • Like 21
  • Thanks 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
FalconJockey

Super Idee und Ausführung, schon ziemlich nerdig 😄 Und was sagte die Frau dazu?

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
cyrill

Hoi Tis

 

Super Bilder unseres schönen Landes und die perfekte Werbekampagne für die Postauto Schweiz AG.

Dafür hast Du das Postauto GA auf Lebzeiten verdient 😉

 

Gruss

Cyrill

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lubeja

Ui, Tis unterwegs im Poschi - wusste ja, dass du das mal gemacht hast, ich mag mich erinnern, dass ich dich dabei einmal im Zug beim bescheissen erwischt habe, und dies bloss weil in LSZH irgend so ein kanadischer Blechkübel zum allerersten Mal eingeschwebt ist😉. Aber cool dürfen wir nun auch noch in Bild und Text mitreisen😎! Habe schon 2 Dinge entdeckt, die ich überhaupt nicht gekannt habe (der Sanetschpass gehört nicht dazu...🛩️😅) und unbedingt besuchen muss!

Share this post


Link to post
Share on other sites
foxyankee

Lieber Tis,

 

Danke für das Posting. Ich werde den neuen Blogeinträgen gerne folgen und finde das was jetzt schon da ist wirklich wirklich toll. Nicht nur ist die Luftfahrt unser beider Interessensgebiet sondern auch das hier verbindet uns ein wenig - durften wir uns ja ungeplanterweise auf einer dieser Postbusfahrten (streng genommen während einer ganz kurzen Fahrtpause auf dem Furkapass) endlich persönlich kennenlernen!

 

Danke für den schönen Nachmittag und endlich darf ich auch das sagen: Auf bald am Funk - ich freu mich schon!

 

Gruß und Danke

 

Frank

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tis
Am 18.9.2019 um 14:53 schrieb FalconJockey:

Super Idee und Ausführung, schon ziemlich nerdig 😄 Und was sagte die Frau dazu?

 

Haha :D. Seltsamerweise hielt sich ihre Begeisterung in überraschend engen Grenzen, sprach der verwunderte Nerd. 

 

 

Am 18.9.2019 um 16:46 schrieb cyrill:

Hoi Tis

 

Super Bilder unseres schönen Landes und die perfekte Werbekampagne für die Postauto Schweiz AG.

Dafür hast Du das Postauto GA auf Lebzeiten verdient 😉

 

Gruss

Cyrill

 

 

Merci vielmal, das freut mich! In der Tat konnte ich inzwischen auch die PostAuto AG auf die Reise aufmerksam machen; ganz zu einem GA auf Lebzeiten hat es zwar nicht gereicht, aber immerhin eine kleine Kooperation scheint es zu geben 😉

 

 

Am 19.9.2019 um 08:20 schrieb Lubeja:

Habe schon 2 Dinge entdeckt, die ich überhaupt nicht gekannt habe (der Sanetschpass gehört nicht dazu...🛩️😅) und unbedingt besuchen muss!

 

 

Super, genau das wäre auch das Ziel gewesen!

 

 

Am 24.9.2019 um 02:02 schrieb foxyankee:

Danke für den schönen Nachmittag und endlich darf ich auch das sagen: Auf bald am Funk - ich freu mich schon!

 

 

Yay, super! Die Freude ist ganz meinerseits 🙂

 

LG

 

Tis

 

P.S. Soeben zwei neue Etappen veröffentlicht, unter anderem mit diesen sehenswerten Ausblicken...

 

DJI_0107-1.jpg

 

b5.jpg

  • Like 2
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lubeja
Am 28.9.2019 um 12:15 schrieb Tis:

Super, genau das wäre auch das Ziel gewesen!

Hehe, kann aber nicht garantieren, dass dann auch wirklich das Poschi zur Anwendung kommt, oder doch eher Bruderherzchens knallorange, tief(f)liegende Lotusblüte aus englischer Produktion 😎😄

Share this post


Link to post
Share on other sites
Walter Fischer

Normale Europäer fahren Flixbus, aber nein, diese Schweizer müssen wieder eine Extrawurst haben. Sogar die Busfarbe fällt aus den Rahmen, hätte da eher auf ein gedecktes beige gesetzt, um die phänomenale Landschaft nicht zu konterkarieren.

Nein, im Ernst: Ein mitreissender Coup einmal mehr von unserem Reiseexperten Tis, vielen Dank für diesen Hammer Report!

 

Gruss Walti

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...