Jump to content
Frank Holly Lake

Quo Vadis Boeing?

Recommended Posts

kruser

 

Ebenso grosses Problem wird sein nach so langem Grounding bis eventuell Frühling 21, dass viel, sehr viel Knowhow verloren gehen wird: Entsprechendes Personal wird freigestellt, verschoben oder auch entlassen, etliche Zulieferer werden oder sind geschlossen worden usw. Wohl sind alle Pläne, Maschinen, Elektronik immer vorhanden; doch ohne betreffende Arbeiter geht auch bei Boeing nix.

 

Bis das alles wieder hochgefahren dauert's viele Monate, abgesehen davon müssen dann auch noch etliche hundert MAX-8, die da heute überall rumstehen, einzeln abgeändert, neu Verkabelt und mit neuer Elektronik versehen, erneut geprüft und abgenommen werden. Riesenarbeit über viele Monate, allein nur schon dies!

 

Nun, Boeing ist eine Riesenfirma mit Milliarden an Reserven, Banken, Staat und private Investoren werden zur gegebenen Zeit zur Seite stehen: An ein "Chapter11" glaube ich da nicht. Doch bis das alles wieder "Rund läuft" und flutscht wird's wohl 2023/24 werden, wenn überhaupt. Der AK-Kurs dürfte sich vorher erholen aber Auslieferung neuer Flugzeuge und Produkte dürfte sehr lange Zeit holpern.

 

 

Gruss

jens

 

 

Edited by kruser
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
cosy
6 hours ago, kruser said:

Doch bis das alles wieder "Rund läuft" und flutscht wird's wohl 2023/24 werden, wenn überhaupt. Der AK-Kurs dürfte sich vorher erholen aber Auslieferung neuer Flugzeuge und Produkte dürfte sehr lange Zeit holpern.

Nehme an , dein AK-Kurs = Aktienkurs.

Diese sind eigentlich die Erwartungshaltung der Masse der Aktionäre , gebildet durch ihrVerhalten (kaufen , halten oder Verkaufen). Soe bilden also die Gewinnerwartung und auch das scheinbare Potential aus der Sicht der Investoren ab.

Nun, bei solchen AG - Ikonen wie Boeing, Apple oder Swissair (!) gibt es einen "celebrity-effekt, der die Marktmechanismen fälscht oder gar aushebelt.

Da jeder Pensionsfound, jede Stadtverwaltung und jeder Kleinaktionär solche Aktion im Pirtfolio hält, wird die Inertialenergie bei fallenden Indizion oder gar Proofs dazu führen, dass derbKurs lange über seinem wahren Wert gehalten wird, dann aber nach einem 'Pointvof no return" drastisch abstürzt.

Haben wir bei der Swissairaktie gesehen.

Wieviele Tage vor dem Schredder haben ihre Banken Euch vor der SR Aktie gewarnt? Gar nicht?

Diesrr Wendepunkt kann selbst mit AI-Algorithmen in der Finanzindustrie nicht vorausgesehen werden. Das lann selbst ein Gerüchtboder gar fakenews sein, wenn der Käse überreif ist. Ich denke, Boeing tauchtim 2020 in diese Phase ein. Grossaktionäre wie der Staat können natürlich solche Effekte verhindern, bremsen oder umgekehrt begúnstigen oder gar auslösen. CH hat das im Fall SR nicht gemacht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
aka
12 hours ago, Gulfstream said:


 

 


Interessante Sicht.... Wenn Aufträge nicht kommen, sprich fertig gemacht werden können, bleiben sie in WIP oder OE, und der Output geht runter, da Sales nicht gebucht werden kann - und das ist sehr wohl cash relevant.

Markus

Gesendet von meinem SM-G975F mit Tapatalk
 

 

Natürlich sind diese Folgeeffekte Cash relevant. Ich sage nur, dass die 18.3 Milliarden, die überall die Runde machen nur zu einem Teil cash relevant sind. In einer Welt, in der viele meinen Umsatz sei Gewinn, und Verlust sei verbranntes Geld, geht es nur darum etwas Klarheit zu schaffen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frank Holly Lake


Boeing hat im Januar kein einziges Flugzeug verkauft! Das gab 20 Jahre nicht mehr.

 

Im Gegenteil, eine Afrikanische Airline bestellt nun lieber 50 A220 wegen des unsicheren Liefertermins.


Boeing entließ im Januar Keith Cooper, den ehemaligen Vizepräsidenten für Ausbildung, der die Piloten beaufsichtigte , die hinter den peinlichen Botschaften standen, welche veröffentlicht wurden..
Boeing musste dem Gesetzgeber die Mails übergeben.

Nun ist er gefeurt worden.

Es läuft weiter mit dem typischen Boeing Mist.
Die Kritiker zum schweigen bringen und die Aufseher , die das nicht schaffen,  feuern.

Grüße Frank

 

https://nypost.com/2020/02/13/boeing-fires-supervisor-of-pilots-who-slammed-737-max-jet/

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...