Jump to content

Bahrometrix - Flughafen Essen-Mülheim (EDLE) für den MFS


Christian Bahr

Recommended Posts

Christian Bahr

Hallo zusammen!

 

Nachdem mit dem 3-D Modell des Dortmunder U-Turm's aus dem Dortmund Projekt erste Erfahrungen gesammelt wurden, wie man ein originäres MFS glTF Modell erstellt und es mit PBR Texturen versieht, wird nun auf Grundlage dieser gesammelten Erfahrungen der Flughafen Essen-Mülheim (EDLE) erstellt ...

 

68rwkdn7.jpg

 

 

 

zfiuz4gj.jpg

 

 

 

5b9hxgar.jpg

 

Mittlerweile gehen fundamentale Dinge wie "Exklusion von Default-Objekte" oder dem "Umformen des Terrain" sowie dem "Platzieren der 3-D Modelle", gut von der Hand. Später sollen aber auch animierte Bodenfahrzeuge, animierte Personen und der Blimp, der über dem gesamten Ruhrgebiet fliegt, dazu kommen. Dynamische Objekte , wie zum Beispiel animierte Windsäcke, Windenergieanlagen, Lande-T und die Windrichtungsanzeiger am Turm, sollen dann auch noch folgen. Da muss man aber erstmal sehen wie sich das bewerkstelligen lässt 🙂

 

Fortsetzung folgt ...

Edited by Christian Bahr
  • Gefällt mir 1
  • Danke 2
Link to post
Share on other sites

Wow, sieht super aus!

Gibt es eigentlich eine Chance, dass diese Szenerie irgendwann mal für XPlane rauskommt?

  • Gefällt mir 1
Link to post
Share on other sites
Christian Bahr
vor 3 Stunden schrieb Kjeld:

Gibt es eigentlich eine Chance, dass diese Szenerie irgendwann mal für XPlane rauskommt?

Hallo Kjeld!

 

Das ist auch so eine Baustelle die ich endlich mal fertig haben möchte.

 

Aber ...

 

Da ich den X-Plane Simulator nie gekauft und demzufolge auch nie genutzt habe, konnte ich für diesen Flugsimualtor selbsr nichts erstellen. Dazu kommt dann noch die schlechte Erfahrung mit einer Entwicklerin, die für mich ein P3D Projekt in den X-Plane konvertiert hatte. Seitdem lasse ich die Finger vom X-Plane. Vielleicht gebe ich das auch in Auftrag, zum Glück gibt es mittlerweile Profis, die das sehr gut machen könnten. Aber ganz sicher werden die Profis das nicht umsonst machen und da schließt sich die Frage an, wie man enstehende Kosten  gegenfinanzieren soll 🙂

Edited by Christian Bahr
Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...
Christian Bahr

Es gibt fundamentale und vorzeigbare Fortschritte im aktuellen Flughafen Projekt Essen/Mülheim für den MFS 🙂

 

Zum einen wurden die Glasscheiben an der Besucherterrasse mit MFS Material versehen, so dass die Scheiben die Umgebung widerspiegeln:

 

iixnli7e.jpg

 

Und zum anderen wurden bei den dynamischen Lichtern erste gute Ergebnisse erzielt:

 

r7zo6e5x.jpg

Hier zunächst die Gebebäude mit der Emissive Texture (Night Map) aber ohne dynamische Beleuchtung

 


vo2p3z8m.jpg

Und hier dann mit dynamischer Beleuchtung. Aber dies wird nicht das endgültige Ergebnis sein

 

 

Kommen wir zum Thema "Dynamisches Bodenlayout". Das ist in Essen/Mülheim besonders gut geworden ...

 

of9drh5v.jpg

 

 

 

gci6rsgx.jpg

Das eigens für den MFS hergestellte Bodenlayout wird in den Cockpitanzeigen dargestellt

 

Sobald es zu Regnen anfangt oder es Schneit, bilden sich nach und nach Pfützen in denen sich die Umgebung spiegelt:

 

okmfbd6s.jpg

 


goaiodiz.jpg

 

 

Es geht weiter mit den Parkpositionen und den Taxipfaden, schließlich soll am Ende ein für die Region typischer Flugverkehr stattfinden:


d4rem8g4.jpg

 

 

Soweit die Nachrichten von der Bahrometrix Entwicklerfront 👍

  • Gefällt mir 4
Link to post
Share on other sites
Christian Bahr

Ein herzliches Hallo in die Runde der fröhlichen Freunde des MFS!

 

Es geht nun weiter mit den nächsten und für das Essen/Mülheim Flughafen Projekt wichtigen Schritten. Es geht um Animationen, genauer gesagt um die Animation von Charakteren. Das Fach "Charakter Animation" und "Charakter Design" wird ähnlich behandelt, wie die vielen neuen Personen die auf den Vorfeldern der Flughäfen stehen und zum Beispiel - wie ein Marshaller - die Flugzeuge zur richtigen Parkposition einweisen bzw die Flugzeuge in die richtige Position schleppen:

 

84djiarx.jpg

 

Und genau hier gilt es herauszufinden, wie man animierte Objekte in den MFS bring.Das erweist sich im Moment schwieriger als gedacht, denn selbst sehr einfache Animationen, wie eine sich drehender Box, funktionieren nicht auf Anhieb. Da gilt es weiter auszuprobieren wie das denn nun funktioniert 🙂

 

Aber, und das stimmt zuversichtlich, die animierten Personen aus dem Essen/Mülheim Projekt sind schon einmal ins originäre glTF Format exportiert worden und sie bewegen sich:

 

 

Jetzt müssen sie "nur noch" in den MFS gebracht werden! Aber das wird schon werden 🙂

 

 

 

 

 

Link to post
Share on other sites
Christian Bahr

Es hat endlich funktioniert!

 

Nun gibt die Bahrometrix Living People auch im MFS:

 

 

 

Jetzt geht es weiter mit anderen wichtigen Themen ... zum Beispiel mit PBR Texturen die speziell auf den MFS abgestimmt sind 🙂

 

More coming soon ...

  • Gefällt mir 2
Link to post
Share on other sites
Gulfstream

Schöne Sachen die du bastelst . Weigerst dich aber das Baby MSFS zu nennen, hm?

Gesendet von meinem SM-G975F mit Tapatalk

  • Gefällt mir 1
Link to post
Share on other sites
Christian Bahr

Hier weigert sich gar keiner. Wofür auch, das macht gar keinen Sinn.

Link to post
Share on other sites
Christian Bahr

Hallo!

 

Habe kurzfristig noch mal Hand an der Beschilderung des Flughafens anlegen müssen. Denn aufgrund einer falschen Texturierung konnte man die Ziffern und Buchstaben bei Nacht nicht mehr richtig gut erkennen. Der Fehler wurde erkannt und bereinigt und nun sieht die Beschilderung mit korrekter Texturierung so aus ...

 

8mnwsks3.jpg

 

 

Beim Thema "Animierte Personen" und den dazu gehörigen Texturen habe ich auch noch mal etwas Neues ausprobiert. An und für sich gibt es an einer anmierten Person kaum etwas, was glänzt. Ausgenommen sind hier die Haut und die Augen und Lippen ...

 

jdjogrdb.jpg

Man kann also erstaunlicher Weise und sehr gut einzelne Bereiche einer Person so gestalten, dass sie entweder matt oder glänzend sind. Das bringt zusätzliche Abwechslung in die Simulator-Welt 🙂👍

 

 

 

 

 

Link to post
Share on other sites
Christian Bahr

Hallo liebe Leser!

 

Aus zeitlichen Gründen konnte ich mich erst jetzt um die Erstellung eines Luftbilds kümmern. Aber das hat dann zur großen Überraschung auf Anhieb funktioniert:

 

cbmi365j.jpg

Hier im Bild das Sommerluftbild ...

 


5mitjz8z.jpg

 


y2fslbf4.jpg

... und das selbe Lufbild, wenn es geschneit hat.

 

 

Bei einem anderen Thema hingegen komme ich derzeit nicht weiter - es geht um eine ganz spezielle Art von Animationen. Und zwar um die Animation der Zeiger der Analog Uhr, die am Tower in EDLE befestigt ist:

 

6ouqy6tr.jpg

Die animierten Zeiger der Uhr müssen mit einem speziellen und eigens für diese Funktion erstellen Code belegt werden. Aber leider klappt das bisher nicht.

 

Aber auch bei anderen Objekten, die normalerweise an Wetterbedingungen, Tages.- und Jahreszeit gekoppelt sind, gibt es keinen nennenswerten Fortschritt:

 

6t28cfxm.jpg

 

Konkret geht es bei diesen "konditionell" gesteuerten Objekten darum, dass zum Beispiel die Sonnenschirme auf der Besucherrtasse nur in den Sommermonaten stehen, aber nicht in den kalten Wintermonaten. Oder die Pflanzenkübel. Sie sollen nur innerhalb einer festgelegten Sommerzeit zu sehen sein. Die animierten Personen sollen zum Beispiel am Tage aber nicht bei Nacht zu sehen sein. Die Taxi.- und Runway Lichter sollen unter bestimmte Bedingungen das Licht einschalten, sie sollen nicht am Tag, dafür aber bei Dunkelheit oder Nebel eingeschalltet sein.

 

Es gibt noch was tun, packen wir's an 👍🙂

 

  • Gefällt mir 3
Link to post
Share on other sites
sharkbay

Servus Christian,

 

schon eine feine und sehr anspruchsvolle Sache was Du hier auf die Beine stellst, dicker Daumen nach oben! 👍 ...

 

... während ich - was den neuen Microsoft Flightsimulator betrifft - nahezu ausschliesslich zu einem YouTube Recherchierer verkomme, aber ich denke ich werde dabei zumindest ab und zu fündig. 🙂

 

Ach ja, was ich noch unbedingt sagen und von mir geben wollte, ich schrieb in einem Beitrag ( ich weiss jetzt weder genau wann noch wo ) von Szenerie Herstellern für den neuen MSFS, dass bei denen in Zukunft sowas wie ein Greißlersterben stattfinden wird, wenn man die so gut wie vollautomatisierte AI, ML und das Cloud Computing für die Szenerie-Darstellung unter dem neuen Microsoft Flightsimulator heranzieht. Erst im Nachhinein kam mir in den Sinn, dass vielleicht meine Sichtweise gegenüber den hier in diesem Forum praktizierenden Szenerie Herstellern - die ihrerseits seit Jahren fantastische Arbeit leisten! - von mir mit vielleicht zu wenig Fingerspitzengefühl ausformuliert wurde, insbesondere die dahingehend nicht gerade passende Wortwahl eines „Greißlersterbens“.

 

Also ein aufrichtiges Sorry Dir und Deiner Arbeit gegenüber und wenn Du es mir hier gestattest auch an alle anderen Szenerie Entwicklern!

 

Gregor

Edited by sharkbay
  • Gefällt mir 2
Link to post
Share on other sites
Christian Bahr

Hi Gregor.

 

Die Botschaft ist angekommen und angenommen. Schließlich haut jeder mal über die Strenge. Also, Schwamm drüber 👍🙂

  • Gefällt mir 1
Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...
Christian Bahr

... es gibt gute Neuigkeiten 🙂

 

Guten Morgen!

 

Nach etlichen Anläufen und Versuchen ist es nun endlich gelungen, einen dynamischen Windsack im MFS zu programmieren. Der Windsack wurde so erstellt, dass er sich bei jeder Windrichtungsänderung in den Wind dreht:

 

Ein dynamischer Windsack im MFS

 

 

Es geht aber auch um so spezielle Dinge wie eine funktionierende Uhr. Auch das ist nun kein Problem mehr. Am Tower in Essen/Mülheim ist eine Analog Uhr befestigt, sie zeigt im MFS die lokale Zeit an:

 

Eine funktionierende Analog Uhr im MFS

 

 

Neben diesen sehr speziellen und animierten 3-D Modellen gibt es Modelle, die für die nähere Umgebung des Flughafen von Bedeutung sind. Da ist zum einen der Wasserturm Fulerum - er ist für die Platzrunde unverzichtbar. Und dann ist da noch die Mintarder Brücke, die schon aufgrund ihrer riesigen Ausmaße im Projekt nicht fehlen darf ...


jrghry2z.jpg

 

 

gpx562ps.jpg

 

 

Im Moment sind wir dabei herauszufinden, wie man Objekte so programmieren muss, dass sie zum Beipiel nur in den Sommermonaten angezeigt werden. Ein weiteres spannendes Thema ... 🙂

 

Edited by Christian Bahr
  • Gefällt mir 1
Link to post
Share on other sites
Christian Bahr

In Mülheim geht es weiter ...

 

Und zwar mit Objekte, die zu einer bestimmten Jahreszeit, Tageszeit oder wetterabhängig dargestellt werden sollen. Als Anfang wurden zunächst die Sonnenschirme auf der Besucherterrasse programmiert. Vielleicht gelingt es noch die anmimierten Personen zu programmieren. Dann würden sie nur erscheinen, wenn auch tatsächlich geflogen wird. Also, Tagüber und wenn das Wetter mitspielt.

 

Andere Objekte, wie zum Beispiel Heuballen die nur in der Erntezeit zu sehen sind, sind schon fetig 🙂

 

spacer.png

 

 

Link to post
Share on other sites
Simmershome
vor 1 Stunde schrieb Christian Bahr:

andere Objekte, wie zum Beispiel Heuballen die nur in der Erntezeit zu sehen sind,

Abgesehen davon, dass die Idee von Dir echt innovativ ist, frage ich mich aber was es für einen Sinn macht dies in einem Sim zu realisieren der ringsherum selbst gar keine Jahreszeiten kennt und in der Erntezeit genauso aussieht wie im Frühjahr.

Edited by Simmershome
  • Gefällt mir 1
Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Simmershome:

Abgesehen davon, dass die Idee von Dir echt innovativ ist, frage ich mich aber was es für einen Sinn macht dies in einem Sim zu realisieren der ringsherum selbst gar keine Jahreszeiten kennt und in der Erntezeit genauso aussieht wie im Frühjahr.


... ein kleiner aber feiner Tipp von mir und dann bin ich schnell wieder weg:

 

Bitte Rainer lasse den Christian endlich einmal ohne Kommentare programmieren was er will und Christian wird Dich ohne Kommentare programmieren lassen was Du willst.

 

Ich weiss was programmieren bedeutet und schätze daher jede Zeile eines Programmcodes.

 

Evolution heisst sich weiterentwickeln ... , und das findet jeweils im Individuum selbst statt!

 

Gregor

Edited by sharkbay
Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Simmershome:

Abgesehen davon, dass die Idee von Dir echt innovativ ist, frage ich mich aber was es für einen Sinn macht dies in einem Sim zu realisieren der ringsherum selbst gar keine Jahreszeiten kennt und in der Erntezeit genauso aussieht wie im Frühjahr.

 

Die Frage ist eher, warum es also offensichtlich möglich ist, gewisse Dinge abhängig von der Jahreszeit im Sim darstellen zu lassen, es MS/Asobo aber nicht gebacken kriegt, zumindest die Bäume mit einem saisonalen Look auszustatten. Klar stimmen die Phototapeten dann nicht wirklich überein, trotzdem hätte ich lieber farbige Wälder auf grüner Fototapete im Herbst und laubfreie Bäume auf grüner Fototapete im Winter als einfach Dauer-Sommer. Hoffentlich wird das bald mal angegangen, dann geben auch Bahrometrix' seine Szenerie-Leckerlis etwas mehr Sinn 😉

  • Gefällt mir 2
Link to post
Share on other sites
Christian Bahr

Upps, was hier denn los, habe ich irdenwas verpasst 😄

 

 

Zitat

Die Frage ist eher, warum es also offensichtlich möglich ist, gewisse Dinge abhängig von der Jahreszeit im Sim darstellen zu lassen ...

 

Zitat

... dann geben auch Bahrometrix' seine Szenerie-Leckerlis etwas mehr Sinn

Das nehme ich einerseits als Kompliment und andererseits als "Gut erkannt" an.

 

Tatsächlich ist es so, dass bei Bahrometrix derzeit alles an Möglichkeiten ausgelotet wird, was im MFS möglich ist. Dazu sei eines gesagt: das ist erst der Anfang 😉👍

Edited by Christian Bahr
  • Danke 1
Link to post
Share on other sites
Christian Bahr

Eine Großbaustelle war bisher die Runwaybeleuchtung, da wurde mit großen Schwierigkeiten gerechnet, weshalb ich das Thema vor mir hergeschoben hatte. Aber es war gar nicht so schwer, die Runway ist nun beleuchtet:

 

dgbvy5ub.jpg

Hier im Bild wird die versetzte Landeschwelle simuliert: der vordere teil der Piste 24 ist ist nur für Starts aber nicht für Landungen vorgesehen


8bawrqy7.jpg

 

 

Ein Hightlight der Szenerie war und ist der Blimp, der über dem Mülheimer und dem Essener Stadtgebiet seinen 45 Minütigen Rundflug macht:

 

67kuvmff.jpg

 

In den nächsten Schritten geht's dann weiter mit dem Erstellen von PBR Texturen ... 🙂

 

 

Edited by Christian Bahr
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...