Jump to content

[Videos] Herausfordernde Approach Bedingungen


Recommended Posts

sharkbay


Herausfordernde Wetterbedingungen im Approach

 

Ein nicht alltägliches Video, Prädikat spannend 👍

 



... folgt fantastisches Wetter 🙂

 

Seht Euch die einzigartige Wolkenformation an, wäre es nicht die reale Welt, man käme auf eine schlecht gelungene Flugsimulation, aber nein, es ist Realität! 😐
 

 

Gregor

Edited by sharkbay
Link to post
Share on other sites
sharkbay

Dies wäre eines meiner Traumflugzeuge, hätte ich dazu auch die dafür notwendigen Finanzen 🤨 🙂

 

Eine PC-12 auf dem Wege nach Courchevel und wieder retour zur Homebase. Sehr schöne Impressionen wie ich meine. Der Final Approach in Courchevel kurz vor der Schwelle hätte etwas höher sein können, more savety, nörgeln auf hohem Niveau sozusagen ... 🙂

 


Gregor

Edited by sharkbay
  • Like 1
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
sharkbay

Als visueller Lerntyp und daher als grosser YouTube Fan und andauernden YouTube Recherchierer 🤨 hat mir die „Homebase“ vom oberen Video nicht in Ruhe gelassen, ich wurde fündig, der Flugplatz ist zwar privat, für einen „Alternate“ Aerodrome zwecks einer zwingenden Notlandung ist er eher abzuraten, was das folgende Video recht eindrücklich demonstriert, sehr viele Fallstricke im Approach durch Hochspannungsleitungen und Leitungen aller Art, der Platz heisst Locher Sarentino Airfield mit dem ICAO Location Indicator LILX, dieser Flugplatz gehört so wie’s ausschaut zu einem der schwierigsten europäischen Alpenflugplätze. Hoffentlich habe ich hier nicht das Interesse für diesen Platz geweckt und wir diskutieren dann demnächst in der Vorfälle/Unfall Rubrik ... 😉 Naja, ein guter Grund mehr sich für eine PC-12 zu entscheiden, will man in LILX alt werden ... 😀 Ach ja, look at their taxiways, das ist ja ein Hammer ... :-)))

 


Gregor

 

Edited by sharkbay
Link to post
Share on other sites
On 9/17/2020 at 8:49 AM, sharkbay said:

Als visueller Lerntyp und daher als grosser YouTube Fan und andauernden YouTube Recherchierer 🤨 hat mir die „Homebase“ vom oberen Video nicht in Ruhe gelassen, ich wurde fündig, der Flugplatz ist zwar privat, für einen „Alternate“ Aerodrome zwecks einer zwingenden Notlandung ist er eher abzuraten, was das folgende Video recht eindrücklich demonstriert, sehr viele Fallstricke im Approach durch Hochspannungsleitungen und Leitungen aller Art, der Platz heisst Locher Sarentino Airfield mit dem ICAO Location Indicator LILX, dieser Flugplatz gehört so wie’s ausschaut zu einem der schwierigsten europäischen Alpenflugplätze. Hoffentlich habe ich hier nicht das Interesse für diesen Platz geweckt und wir diskutieren dann demnächst in der Vorfälle/Unfall Rubrik ... 😉 Naja, ein guter Grund mehr sich für eine PC-12 zu entscheiden, will man in LILX alt werden ... 😀 Ach ja, look at their taxiways, das ist ja ein Hammer ... :-)))

 


Gregor

 

@ Moderation

 

Vielleicht könnte der Thread Titel geändert werden auf ...

 

[Videos] Herausfordernde Approach Bedingungen
 

Danke!

Wer von den Mitlesern auch gerne einen PC12 anschaffen will, und (noch) nicht das Geld  und/oder das Rating hat, dem sei empfohlen, die Laufbahn des Herr Locher zu studieren:

 

Gebhard Locher wurde  2006 im (Familien-?)  Unternehmen Locher Srl ein, um Türen und speziell Branschutztüren zu produzieren. Damals hatte er 60 Mitarbeiter und verkaufte rund 300 Brandschutztüren pro Tag. 2007 hatte seine Bank ein Interview vom jungen Unternehmer aus der Region Bolzano publiziert.

 

Inzwischen hat er zwei Standorte (eine davon ist eben auf dem Gelände des Flugfeldes man sieht hier sogar die parkierte PC12 auf dem gmaps Satellitenbild)

 

Seine Firma hatte im GJ 2018 einen Umsatz von 10.3 Mio EUR erziehlt, mit gemeldeten 52 Angestellten. Allerdings hat er 2 Firmen registriert, über die 2. Firma wird nichts veröffentlicht und von Aussen ist da nicht genau zu erfahren , wo was ins Buch geht.

Inzwischen hat die Locher Srl 2 Standorte gemäss Website, wobei :

hier (in der alten Fabrik) die Beschläge produziert werden,

und hier (Flugfeld) die Türen aufgebaut werden

 

Bruno

(wenn euch das gefällt- teilt Eure Meinung doch mittels der Like.. and other features..)

 

 

 

Edited by cosy
  • Like 1
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
sharkbay

Hi Bruno, das ist ja interessant was Du uns hier erzählst, Danke für den näheren Einblick in die Firmengeschichte der Firma Locher! Einen Locher fand ich auch im Internet, hab aber dann die weitere Recherche sein lassen, nachdem ich irgendwo auf einer Website in Deutschland gelandet bin auch bei einem Gerhard Locher, offenbar gibt’s da mindestens zwei von denen ... 🙃

 

Es sind meistens Unternehmer die sich so etwas leisten können, es sei ihnen vergönnt, viel Zeit zum Fliegen hat er bestimmt nicht, die Verantwortung gegenüber seinem Unternehmen und der durchaus schon recht herausfordernden Anzahl seiner Mitarbeiter ist gross, dem unternehmerischen Druck standzuhalten insbesondere in der heutigen Zeit ist nicht jeder gewachsen. Auf jeden Fall interessant gleich neben dem eigenen Firmengelände seinen eigenen Flugplatz zu haben, ein paar Mal umfallen sozusagen und man sitzt in einer PC-12 statt im Büro ... 🙂
 

Gregor

Edited by sharkbay
Ergänzungen
Link to post
Share on other sites

Die Kodiak 100 eher nicht mehr ( denke die wurde verkauft ) , aber vielleicht eines der folgenden:

 


Der Reiz des Neuen und der Reiz vermeintlich Unrealistisches real werden zu lassen, sich fliegerischen Herausforderungen zu stellen ***) , wären da nicht so viele Auto Kilometer von der hiesigen Homebase entfernt, das Administrative mit Herrn Locher telefonisch abzuklären wäre sehr wahrscheinlich nicht so das Problem, aber ohne einer ordentlichen Einweisung auf diesen Platz direkt vor Ort wird da gar nichts gehen. Auch nicht mit hunderten Anflügen auf dem neuen Microsoft Flightsimulator, selbst wenn man dies irgendwie vorweisen könnte. Zu gefährlich sind die 3x Cables! Tja, einmal Urlaub machen in dieser Gegend mit dem ganzen Flight Equipment.

 

***)

 

... wäre da Churchevel nicht gleich die bessere Wahl?

 

Ich trage mich schon recht lange mit dem Gedanken mich den Herausforderungen eines schwierigen Aerodrome bzw. Altiport in den Westalpen zu stellen.

 

Hat jemand von Euch Erfahrungen damit?

 

Gregor

 

Edited by sharkbay
Ergänzungen
Link to post
Share on other sites

@ Moderation

 

Darf ich um die Änderung des Thread Titels bitten auf 

 

[Videos] Herausfordernde Approach Bedingungen
 

Danke!

 

Gregor

Link to post
Share on other sites
  • FalconJockey changed the title to [Videos] Herausfordernde Approach Bedingungen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...