Jump to content
Sign in to follow this  
Siegfried

LOAG - und ein paar Platzrunden

Recommended Posts

Siegfried

Kurzbesuch in Krems/Langenlois LOAG

und ein paar Platzrunden.

 

Vor ein zwei Wochen war ich wieder einmal am

Flughafen Krems/Langenlois.

 

Am Plan stand ein Einweisungsflug auf eine 4 Sitzige Cessna.

 

Zu aller erst ging es natürlich Richtung Tower zur Anmeldung.

01.jpg

 

Seit Anfang des Jahres wird ja groß umgebaut - daher stehen viele

"Dauerparker" direkt auf der Wiese vorne

 

 

02.jpg

 

Gleich was interessantes:

Die Aufschrift tut es kund: Es ist ein Versuchsflugzeug,

der erste SF25 mit Rotax Triebwerk des Fliegerclub Weisse Möwe Wels

(OE-9372). Der Motor hat 80 PS.

 

03.jpg

 

 

Ein Blick in den Hangar:

 

Zwei der drei hier stationierten Hagelabwehrflugzeuge:

 

 

04.jpg

05.jpg

 

Sie sind jeweils mit zwei solcher 2 Silberjodid-Generatoren

und Fackel-Batterien ausgestattet.

Man "impft" durch die Wolken" so dass viele Kondensationskeime

in gefährliche Wolken eingebracht werden, was eine starke Hagelbildung

behindern und eher zu einem Ausregnen führen soll.

(siehe: http://www.hagelabwehr.com )

 

06.jpg

 

Weiter hinten der traurige Überrest der D-EPIC.

07.jpg

 

Im Sommer ist kurz nach dem Start der Motor ausgefallen - zum Glück nur Sachschaden,

der Aufgrund der Untersuchung auf einen eindeutigen Motorfehlers beruhte und

ein Versicherungsfall ist.

08.jpg

 

Der Pilot dieses Ikarus C42 meinte - ich solle ein "g’scheites Flugzeug"

fotografieren :)

 

09.jpg

10.jpg

 

Jedenfalls ganz nett - darf bis maximal 450kg haben und der Motor liefert

80 PS - Dieser Ultraleicht kostet um die 60.000 Euro.

11.jpg

 

Im anderen Hangar steht ein Schmankerl:

Die S5-CAM, eine Vulcanair SF-600 aus Croatien.

12.jpg

 

wahre Scheunentore zum Ausladen der "Fracht"

13.jpg

 

14.jpg

 

Draußen eine Cessna aus Ungarn.

15.jpg

 

Gleich auf der anderen Seite:

die OE-FFE eine Piper PA34-220T Baujahr 1981 der Steir.Motorflugunion aus Graz

 

16.jpg

 

offenbar wieder ein Rettungsflug Richtung Sankt Pölten.

Ein Eurocopter EC-135. Der ÖAMTC (Österr. Automobil und Touringclub)

unterhält die größte private EC-135 Flotte in Europa.

Sie werden für Rettungseinsätze flächendeckend in Österreich eingesetzt.

 

17.jpg

 

Hier unser heutige Flieger, die D-EMSZ, eine Cessna 172 P des

Vereines hier (USFC Krems - http://www.usfc-krems.com ).

an der neuen Tankstelle.

18.jpg

19.jpg

 

Dann heißt es für den PIC Flugplanung.

20.jpg

 

u.a. wird dieses Programm wird auch noch absolviert:

 

21.jpg

 

hier sind wir schon gestartet - gerade hinaus von der 11 Richtung Osten

und dann in die Platzrunde nach Norden eingedreht.

 

Man fliegt vor dem berühmten Weinort Gobelsburg

( http://www.gobelsburg.at/ ) vorbei.

22.jpg

 

Danach gleich wieder in den Gegenanflug - hier der Weinort

Langenlois - hinten im Tal am Wagram der Weinort Zöbing.

23.jpg

 

Gleich noch mit dem Tele - das "Loisium" eine moderne Weinerlebnisswelt

..keine Ahnung war noch nie drinnen. (http://www.loisium.at/)

Interessanter davor: Der bekannte Spitzenwinzer Bründlmayer

( http://www.bruendlmayer.at/ ) - da war ich vor ein paar Wochen - eher

gehobene Küche und natürlich spitzen Weine :)

 

24.jpg

 

Und schon kommt man wieder am Flugplatz vorbei

25.jpg

 

Noch ein paar Bilder der "Baustelle"

 

26.jpg

27.jpg

Der Rote Bau vorne ersetzte einen alten Hangar und wird ein Restorant

werden Hinter der Tankstelle kommt ein neuer Hangar.

28.jpg

 

Mal was anderes

29.jpg

 

fliegt man über den Platz sieht man schon Richtung Süden den

Pflichtmeldepunkt "Donaubrücke" östlich der Stadt Krems.

 

30.jpg

 

noch weiter Donaustromabwärts ist das Industriegebiet und der Hafen.

31.jpg

 

Die typischen Bäume am Hügel sind oberhalb des Großweingutes Lenz Moser

"in der Sandgrube".

32.jpg

 

Aus größerer Höhe ein Überblick über Gobelsburg

33.jpg

 

hier das Detail - Schloss Gobelsburg

Erste Urkundliche Erwähnung im Jahre 1074.Der Weinkeller hier ist aus dem 11

Jahrhundert oder so.... Die Reaktionen von amerikanischen Weinliebhabern

könnt ihr Euch vorstellen, wenn man ihnen das hier im Keller sagt :)

34.jpg

 

Der Hauptplatz von Langenlois

35.jpg

L

Und im Überblick - Hinten Links im Tal ist eine Flugbeschränkungszone wegen der

Straußenfarmen. Es gab schon mehrere tote Tiere, weil sie vor Schreck einfach mit "full speed"

gegen den nächsten Baum rennen...... Hmmmm Straußensteak ...Supergut und mager!

 

36.jpg

 

Hier ein großer Überblick. Man findet den Platz leicht, wenn man beim Meldpunkt

Donaubrücke einfach nach Norden fliegt ...dann kommt man genau

über den Platz - viel Spaß beim finden in RL oder Sim ;)

 

37.jpg

38.jpg

 

Gleich in der Nähe - ein neuer Golfplatz - beachtet mal, wo der Flügel ist!

Ich habe blos gerade aus dem Fenster fotografiert....

39.jpg

 

Ein Schnappschuss während der "Übungen" manchmal spürte ich schon, was

g-Kraft bewirkt und schlecht wurde mir auch ein wenig.

 

40.jpg

 

Der Pilot wusste sofort ein Gegenmittel: Einfach Speed 0 und Vario

abschalten ;)

 

41.jpg

 

Aber weiter raus gesehen - Noch weiter Donauabwärz -das Kraftwerk Theiss.

 

42.jpg

 

Die größere Höhe ermöglichten mir gleich wieder "Spionagebilder"

 

43.jpg

44.jpg

45.jpg

46.jpg

 

Dann wieder mal ein Anflug

47.jpg

 

Zu hoch ? - nein das ging sich aus....Geier Sturzflug lässt grüßen :)

48.jpg

 

Und nach zahlreichen touch / Go's war dann alles abgearbeitet und wir

beschlossen den Flugtag.

 

Mal sehen, ob morgen (ups - heute) diese große Fallschirmspringermaschine

im Einsatz ist, das Wetter sollte ja besser werden :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Roberto

Hallo Siegfried

 

.....wie immer ein vorzügliches Potpourri von Dir...ist immer ein interessanter "Ausgleich" und auch "Treuebeweis" zur GA, wo du doch sonst eher in der Welt der "Großen Fliecher" zu finden bist.

Gewürzt mit landschaftlichen (auch ortstypischen) Impressionen und Erklärungen, durchsetzt mit technischen Details und Flugzeug"Schmankerln" (wie Ihr sagt - habe ich das richtig geschrieben?) und abgeschmeckt mit Flugrelevanten navigatorischen Erläuterungen und Daten und noch ein bischen nachgewürzt mit interessanten zusätzlichen und ergänzenden Bildern.

 

Die Hagelabwehr Cessna´s sehen mit Ihrem futuristischem Raketenähnlichen Gerät an der li. Rumpfseite aus wie aus einem Bondfilm. :)

So hab ich diese Geräte bzw. Details noch nie gesehen.

 

Interessant auch die kroatische Vulcanair SF 600. Ist diese von der Klassifizierung nun mehr eher einer "Caravan" oder mehr einer "Dornier" zuzuordnen? Wofür wird sie eingesetzt? Zum Para"jumpen"?

OK ich zieh die Frage zurück (ja ja.......wer lesen kann ist klar im Vorteil......"Türen, groß wie Scheunentore zum ausladen der Fracht"....:))

......man sollte eben nicht nur immer Bilder gucken.....

 

Tja auf die richtige Mischung kommt es eben an.

Aber das gelingt Dir ja immer wieder. :)

 

Danke nochmal für Deinen Bericht Siegfried......

 

Sag bitte, ist das Wetter bei Euch wirklich noch so gut? (.....ah ich lese gerade...schon zwei Wochen her....)

Bei uns hier im Hoje Nord (Isec LEGSA)...ist gerade Nebel (der sich gerade am verziehen ist) und 4 Grad (Kälte?)

 

Gruß

Roberto

[airlinersnetBesserwissModus :)N]

....ich glaube bei der OE-FEE handelt es sich nicht um eine Cessna 421C :)

sondern um eine Piper PA-34-200T Seneca II...

[airlinersnetBesserwissModus :)FF]

...ich hab auch so meine Probleme mit den Typenbezeichnungen der ganzen

"Kleinen".....dazu muß man ja fast ein Ornithologe sein.....

Share this post


Link to post
Share on other sites
Siegfried

[airlinersnetBesserwissModus :)N]

....ich glaube bei der OE-FEE handelt es sich nicht um eine Cessna 421C :)

sondern um eine Piper PA-34-200T Seneca II...

[airlinersnetBesserwissModus :)FF]

...ich hab auch so meine Probleme mit den Typenbezeichnungen der ganzen

"Kleinen".....dazu muß man ja fast ein Ornithologe sein.....

 

Hallo Roberto,

 

...ich habs - ich hab statt FEE die FFE gesucht -stimmt natürlich :)

 

Achja, auf Airliners Net meinen sie die S5-CAM

ist eine "SIAI-Marchetti SF-600 Canguro"

ich bin mir nicht schlüssig, ob Aviofun nun die Firma ist, die das jetzt baut.

 

@Wetter - gestern hatte es nur geregnet...jetzt scheint

fast nicht zu glauben die Sonne :)

 

 

Wegen ganz oben,

Danke danke, aber ich bin "fast" versucht zu schreiben du übertreibst ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Roberto

:) Nun meint man es mal nett und ehrlich..................und dann...... :002: :)

 

Ich bleibe bei meinem Posting......s ist halt so! (Punktum)

 

:)....und [lautschrei :)N]......ich übertreibe überhaupt nicht.......[lautschrei :)FF]....:)

 

Gruß

Roberto

Share this post


Link to post
Share on other sites
Marcel Staubli

Hallo Siegfried,

 

Danke für dein super bericht die du uns da zeigst kann nur sagen gewaltig gut gemacht.

 

MfG,

Marcel

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lollyair

Hallo Sigi

 

Na da hast Du ja wieder zugeschlagen, jede Menge toller Fotos.

Wie man sieht hat sich seit meinem letzten Besuch in LOAG mitte Juni einiges geändert.

 

Deine Bilder haben mir den Aktuellen Baufortschritt gezeigt, bis auf die Tankstelle war im Juni kaum etwas zu erkennen.

 

Mit der S5-CAM hast Du einen seltenen Vogel abgeschossen, aber diesen betreffend muss ich Dir mitteilen das der nich aus Kroatien sondern aus Slovenien kommt ( S5 = Slovenia).

 

Was die Type betrifft ist es nicht so einfach, mit den eigentlichen Vulcanair Flugzeugen hat er einmal Ähnlichkeit ist aber um viel grösser.

 

Es handelt sich jedenfalls um eine SIAI-Marchetti SF-600 Canguru.

 

Auf der Homepage von Vulcanair ist die SF-600 nicht zu finden, die eigentlichen Vulcanair Flieger sehen zwar sehr ähnlich aus aber sind um vieles kleiner.

Könnte aber einer Weiterentwicklung sein

 

Es ist aber schwer den Italienischen Flugzeugmarkt zu durchblicken und festzustellen wer wo dazugehört, die Vulcanair Aufkleber am Flieger sind dazu noch mehr verwirrender, vielleicht wurden da Firmen übernommen oder sonnst was, keine Ahnung warum das so ist.

 

Da findet man in Verbindung mit SIAI auch den Namen AUGUSTA oder AERMACCI.

Das Flugzeug gehört einer Firma AVIOFUN und verwendet es zum absetzten von Fallschirmspringern.

 

Zum Flugzeug hab ich noch diese Infos gefunden:

 

The SIAI-Marchetti SF600 Canguro is an Italian short-range utility light transport aircraft first flown as a prototype in 1978. The SIAI-Marchetti SF600 is powered by two Allison 250-B17C/F turboprops providing a top speed of 306 kmh and a range of 600 km fully laden. The SIAI-Marchetti SF600 carries a crew of one or two and up to nine passengers or 12 paratroops or four litters plus two attendants or freight in the cabin.

 

Lg. Andreas HIER MEINE SEITEN

Share this post


Link to post
Share on other sites
Siegfried

 

Wie man sieht hat sich seit meinem letzten Besuch in LOAG mitte Juni einiges geändert.

 

Mit der S5-CAM hast Du einen seltenen Vogel abgeschossen, aber diesen betreffend muss ich Dir mitteilen das der nich aus Kroatien sondern aus Slovenien kommt ( S5 = Slovenia).

 

Was die Type betrifft ist es nicht so einfach, mit den eigentlichen Vulcanair Flugzeugen hat er einmal Ähnlichkeit ist aber um viel grösser.

 

Es handelt sich jedenfalls um eine SIAI-Marchetti SF-600 Canguru.

...+ Details, die ich nicht gefunden haben

 

Hallo Andreas,

Ich war gestern drausen, da ändert sich fast jeden Tag was.

 

Die Wiese spriest im "braunen" Teil (das wetter dazu war ja ideal) und ist

schon satt grün. Die Stahlstreben des neuen Hangars hinter der Tankstelle lassen

schon den Hangar erahnen.

 

Ende des Jahres sollte bereits alles fertig sein.

 

Das Wetter war ja nicht wirklich gut - morgens in Wien haben (nicht nur ich) beim raussehen offenbar nur die Wolkenlücke erblickt.

 

Wegen der Slovenischen Vulcanair:

Ich habe den Piloten gefragt - er meinte dass sein eine Vulcanair und wird irgendwo in der Nähe von Neapel gebaut.

 

Wenn es Gooooogle nicht gäbe, währe ich sowieso aufgeschmissen :)

 

@Roberto,

wieder einer der sich von mir nix einreden lässt ;)

 

@Marcel

Danke :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kuno

Ist die SF.600 noch in Betrieb?

Auf der Website von Aviofun ist sie nicht mehr zu finden: https://www.aviofun.com/fleet

 

 

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...