Jump to content
Phil

Bern Aktuell: Flugpläne, Movements, Bilder

Empfohlene Beiträge

SIA380
vor 18 Stunden schrieb Flying Cook:

 

Nur noch etwas zuwarten! Belpmoss Reisen wird sich wahrscheinlich bei den griechischen Inseln noch anhängen, sobald die grösseren Touroperators die Flüge ready haben. Eigene Belpmoos Reisen Charter nach den griechischen Inseln wären wohl nicht realistisch.

 

Gruess Urs

 

. . . und sonst kann man die Griechischen Inseln auch von anderswo erreichen, schliesslich hat man doch Ferien. Eine oder zwei Stunden früher am Flughafen, z.B. ZRH, und alle Fliegerfans kommen noch in den Genuss von 777, 359 und 388 https://www.youtube.com/watch?v=05rlFjUxM_w

Trotzdem hoffe auch ich, dass es ab BRN mindestens einige Ferienflüge geben wird. Aber, die momentane Ruhe im Möösli ist auch ein Genuss.

 

Gruess Urs

 

bearbeitet von SIA380

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Airbasil
vor 8 Stunden schrieb AlphaSierra:

 

Aber man hat es doch versucht, nämlich die letzten 15 Jahre lang! Intersky, BMI, Skywork natürlich, aber auch Grössen wie Lufthansa, Air France oder KLM. Alle haben’s in Bern versucht und alle sind dabei gescheitert. Was sollte ein unbekannter Newcomer besser machen als die weiss Gott branchenerfahrenen Schwergewichte?

 

vor 5 Stunden schrieb SIA380:

Da bin ich vollkommen Deiner Meinung!


Logisch, natürlich war es bisher immer schwer in Bern was aufzubauen... nur hat LaNova doch wirklich eigentlich ganz überzeugende und durchaus attraktive Verbindungen und Destinationen ab Bern auf den Plan gebracht. Bspw. Strassbourg. Worin ich durchaus auch Potenzial für Umsteigeverbindungen oder Codeshare mit AF Regional in die weite Welt hinaus gesehen hätte. Das Projekt LaNova hat für mich zuletzt eigentlich ganz attraktiv ausgesehen, ausser dass ich mich gefragt habe, was das mit den "Flug Abonnements" bei LaNova genau sollte, wo man bis zu 30% auf den Flugpreis einsparen kann...  das ist dann doch irgendwie ein etwas komisches Buchungssystem. Das habe ich so noch nie bei einer Airline gesehen. 

Schade hat LaNova viele der geplanten Destinationen wieder gestrichen, die eigentlich auf dem Plan standen... da waren ein paar richtig interessante dabei. Vorallem als man doch noch Bern anfliegen / von Bern abfliegen wollte. 

Aber sei es so wie es nun ist. Muss man dann wohl so respektieren, dass es auch im Sommer 19 und 20 nicht wirklich mehr fliegbares als Helvetic und People's und wenn wir Glück haben, vielleicht noch ein paar Charter mit dem Germania Touristenbus geben wird... 
Bern ist zum Geisterflughafen geworden und wirds wohl auch bleiben. Früher oder später wird das ein begehbarer Platz, wie es auch Berlin Tempelhof geworden ist. Oder vielleicht sogar ein mit Wohnhäusern überbauter Platz wie es bspw. Hong Kong - Kai Tak geworden ist. – Die Flugschulen und die GA werden sich dann nach Grenchen und die Business Aviation, sowie die Bundes Fliegerei und die Rega nach Genf oder Basel verziehen. 

bearbeitet von Airbasil

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AlphaSierra
vor 23 Minuten schrieb Airbasil:

Die Flugschulen und die GA werden sich dann nach Grenchen und die Business Aviation, sowie die Bundes Fliegerei und die Rega nach Genf oder Basel verziehen. 

 

Wie kommst du denn auf diese Idee?

 

Gruss Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Airbasil
vor 20 Minuten schrieb AlphaSierra:

 

Wie kommst du denn auf diese Idee?

 

Gruss Andreas


Nur so eine theoretische Annahme / Vorahnung... wie es möglicherweise kommen könnte bzw. wie ich es machen würde oder am realstischsten sehen würde, wenn Bern als Airport aufgegeben werden würde...
was durchaus naheliegend ist, wenn man in ferne Zukunft + / - 30 - 50 Jahre nach Vorne blickt. Irgendwann wird das mit Bern geschehen... das ist Fix! 

bearbeitet von Airbasil

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
HRK

Etwas lässt mich immer wieder erstaunen und ich hoffe hier eine Antwort zu finden:

Kaum ist eine Airline in Bern-Belp weg, wird immer wieder das Ende der Aviatik in LSZB aufbeschworen und der "Friedhof" wird ab und zu mal zitiert.

Was soll diese  *&%! schwarzmalerei?

 

LSZB ist in CH gemessen an den Flugbewegungen an 5. Stelle. Vor Sion, St.Gallen, Lugano.
LSZB hat schweizweit die meisten Helikopter Flugewegungen.

LSZB hat mehr Flugbewegungen als Dresden, Frankfurt-Hahn, Karlsruhe, Bremen, Dortmund.

 

Insgesamt ging in der gesamten Schweiz die Anzahl der Flugbewegungen in den letzten 10 Jahre um 4,8% zurück
In LSZB in diesem Zeitraum um 2%

 

 

Habe manchmal das Gefühl, in Belp werden Veränderungen immer viel zu emotional aufgenommen. Mal wird mehr geflogen, mal weniger. Mal hat es mehr Passagiere und mal weniger.
Prognosen über mehr als 5 Jahre in der Aviatik sind reine Ratespiele, es ist nun mal im doppelten Sinne ein volatiles Geschäft.

bearbeitet von HRK
Typo
  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lubeja
vor 2 Stunden schrieb HRK:

Etwas lässt mich immer wieder erstaunen und ich hoffe hier eine Antwort zu finden:

Kaum ist eine Airline in Bern-Belp weg, wird immer wieder das Ende der Aviatik in LSZB aufbeschworen und der "Friedhof" wird ab und zu mal zitiert.

Was soll diese  *&%! schwarzmalerei?

Relativ simple Antwort: zu viele Leute sehen nur die Linienfliegerei. Im Gegensatz zu Basil sehe ich gerade in der aktuellen Situation eine gute Chance, sich wieder vermehrt der Kleinaviatik zu widmen. Die grossen "Störenfriede", die viel Platz und Security benötigen, sind weg, während das in der Nähe gelegene Grenchen gerade ganz andere Probleme zu wälzen hat...

 

Noch dazu etwas:

Zitat

Aber man hat es doch versucht, nämlich die letzten 15 Jahre lang! Intersky, BMI, Skywork natürlich, aber auch Grössen wie Lufthansa, Air France oder KLM. Alle haben’s in Bern versucht und alle sind dabei gescheitert. Was sollte ein unbekannter Newcomer besser machen als die weiss Gott branchenerfahrenen Schwergewichte?

 

Die "weiss Gott branchenerfahrenen Schwergewichte" haben sich auch eher gegenläufig zum allgemeinen Markttrend der letzten 25 Jahre verhalten. Als könnte man die vielzitierte "aldisierung der Luftfahrt" ausgerechnet hier in Bern mit Regiogemüse aufhalten. Und eine LaNova probiert dann noch, dies auf die Spitze zu treiben - ein Rohrkrepierer ist/war da vorprogramiert.

  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dave12

Warum steht eine Fokker von Helvetic in Bern? So wie es aussieht die ganze Nacht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TheRiddler
vor 2 Stunden schrieb dave12:

Warum steht eine Fokker von Helvetic in Bern? So wie es aussieht die ganze Nacht...

 

glaube wegen eines Ausland WK's?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
iprigger

Hallo,

21 minutes ago, TheRiddler said:

glaube wegen eines Ausland WK's?

Nicht nur...

 

https://www.helvetic.com/en/fleet-and-maintenance

 

 

Helvetic Airways hat einen seinder Hubs in Bern, IIRC machen die in Bern auch Maintenance...

 

Tobias

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Flying Cook

Laut José Gonzalez dem Key Accounter vom Flughafen gebe es für den Winterflugplan keine Linienflüge ☹! Oha lätz! Es fänden aber Gespräche mit potentiellen Flugpartnern, mit offenem Ausgang statt. Ebenfalls Gespräche führe man für weitere Ferienflüge, wolle aber noch nichts Konkretes sagen. Infoquelle Travel Inside. Also auch nicht wirklich was Neues.

 

Gruss Urs

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dave12

Gestern gingen zwei Flüge nach Manchester.

-Mannschaft mit Helvetic 2L8442

-Wer ging mit Tradeair TDR526?

 

Heute geht wieder Helvetic 2L8542 nach Manchester, Globetrotter?

Germania fliegt von Zürich aus? Oder welchen Charter hat die Ostkurve gebucht? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Joel Vogt
vor 5 Stunden schrieb dave12:

Gestern gingen zwei Flüge nach Manchester.

-Mannschaft mit Helvetic 2L8442

-Wer ging mit Tradeair TDR526?

 

Heute geht wieder Helvetic 2L8542 nach Manchester, Globetrotter?

Germania fliegt von Zürich aus? Oder welchen Charter hat die Ostkurve gebucht? 

 

Keine Ahnung wer da genau in welchem Flieger sitzt, aber auf alle Fälle startet heute auch noch ein Germania A319 von Zürich nach Manchester.

 

Gruss

 

JOEL

  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TheRiddler

Korrekt die OKBE flog heute ab Zürich nach Manchester. Der Rückflug wird dann morgen früh nach Bern sein. Dies wiederum mit Germania.

 

Die Fokker von Helvetic flog gestern die Mannschaft zum Spiel. Heute wurde ein Fan-Charter von Globetrotter durch Helvetic geflogen.

Wer die Trade Air charterte weiss ich leider auch nicht. YB fliegt ja in der CL jeweils mit der ersten und der U19 Mannschaft an die Spiele. Vielleicht hat ein Flieger diesmal einfach nicht gereicht mit dem ganzen Anhang?

 

Scheint so als ob Morgen wenigstens dank YB mal wieder etwas Betrieb im Belpmoos sein wird. 🙂

 

Schade kann eigentlich nur ein Bruchteil der 3000 Berner Fans ab Bern ans Spiel reisen. So 3-4 A380 in Bern wären schon noch schön gewesen 🤣😉

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dave12
vor 4 Stunden schrieb TheRiddler:

Scheint so als ob Morgen wenigstens dank YB mal wieder etwas Betrieb im Belpmoos sein wird. 🙂

Immerhin😀 müssen uns wohl auf die Good News noch gedulden.

 

Dafür gibt es wieder mal "Bad News"...  

https://www.20min.ch/schweiz/bern/story/Fliegen-bald-Privatjets-ab-Bern-Belp--29558670 

Dieser Artikel hat sich wohl gänzlich erledigt. JetClass führt Bern auch nicht mehr auf deren Landkarte auf.

 

La Nova hat Bern ab 2020 dafür wieder in "Planung"....

bearbeitet von dave12

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Airbasil
vor 8 Stunden schrieb dave12:

Dafür gibt es wieder mal "Bad News"...  

JetClass führt Bern nicht mehr auf deren Landkarte auf.

 

Auf der Bern Airport Webseite sind die Flüge nach MUC und LCY jedoch noch aufgeführt... 
 

vor 8 Stunden schrieb dave12:

 auf die Good News müssen wir uns wohl noch gedulden.

 

La Nova hat Bern ab 2020 dafür wieder in "Planung"....

 

Ja, hoffen wir mal, dass das mit den geplanten 10 Destinationen ab Bern ab 2020 auch klappt... LaNova führt zumindest ein gut durchdachten Webauftritt, der auch von Attraktivität zeugt. 
Aber mein Problem ist immer noch: dass es bislang noch keinen in LaNova lackierten Flieger gibt und das Produkt noch nicht mal öffentlich vorgestellt wurde... (für mich also eher so den Anschein nach "Swiss Skies" - Luftschloss macht). 

Aber wir werden sehen ob es LaNova 2020 überhaupt noch gibt oder ob die schon vorher wieder dicht gemacht haben (wenn die überhaupt einmal zum fliegen kommen sollten) und was LaNova 2020 dann tatsächlich aus deren Planungen macht. 
Bislang sind das alles nur Spekulationen, solange LaNova sein Angesicht noch nicht in der Öffentlichkeit gezeigt hat. Ich warte...

Btw. in Bern sparrt man mittlerweile sogar offenbar Strom und man schaltet die Runway Beleuchtung aus, solange keine Flugbewegungen stattfinden. Nachts kann man das gut sehen, dass jegliche unnötige Beleuchtungen ausgeschaltet sind. 
Für Nachtaktive Flieger, Diversions und Emergency Landungen, entfällt Bern Belp dann wohl als Alternate und man müsste mit den Umliegenden Airports Vorlieb nehmen. 

bearbeitet von Airbasil

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AlphaSierra
vor 6 Stunden schrieb Airbasil:

LaNova führt zumindest ein gut durchdachten Webauftritt, der auch von Attraktivität zeugt.  

 

Die schönste Verpackung bringt nichts, wenn das Produkt dahinter nicht stimmt...

 

vor 6 Stunden schrieb Airbasil:

Btw. in Bern sparrt man mittlerweile sogar offenbar Strom und man schaltet die Runway Beleuchtung aus, solange keine Flugbewegungen stattfinden. Nachts kann man das gut sehen, dass jegliche unnötige Beleuchtungen ausgeschaltet sind.

Das ist nichts Neues, das wird in Bern schon seit Jahren so gehandhabt. Das war auch zu Skywork-Zeiten schon so.

 

Gruss Andreas

  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Raffi

Ich bleibe dabei, dass LaNova und andere Hirngespinste für den Flughafen eher kontraproduktiv sind. Zum einen wird das Luxus-Konzept so in Bern nie funktionieren, da schlicht zu wenig Nachfrage im Raum Bern herrscht, zumindest für die ATR. Zudem ist der Flughafen zu schlecht erschlossen, um nur schon genügend Luzerner, Freiburger oder Solothurner ins Möösli zu locken. 

Jedes Luftschloss das sich irgendwann wieder in Luft auflöst, führt zusätzlich zu einem weiteren Vertrauensverlust der Kunden in den Flughafen Bern.

Zu guter Letzt ist die Unsicherheit, ob das Konstrukt je abhebt auch für potenzielle Anbieter einer Linie ein Risiko. Ich schätze es so ein, dass es ab BRN vielleicht Potenzial für höchstens 2 bis 3 rentable Linien gäbe. Ergo wird jeder PAX (erst recht die gut zahlenden) benötigt, wie die Erfahrung zeigt. Kommt nun das Risiko auf, dass nur ein paar wenige dieser Kunden zu LaNova gehen, sehe ich die Wirtschaftlichkeit schon arg in Frage gestellt.

  • Danke 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TheRiddler

Tja leider ist der grösste der vier Charter heute Morgen nach Basel umgeleitet worden:

 

ST.png ST1019 Basel Mulhouse   10:00   Annulliert
TDR.png TDR527 Manchester   13:30 16:50 Charterflug
2L.png 2L8447 Manchester   15:45    
2L.png 2L8453 Manchester   16:15   Charterflug

 

 

Grund war dichter Nebel in Belp... Ist halt leider auch weiterhin ein Problem trotz Klimaerwärmung 😉 

Ich war gleichzeitig mit dem Zug im Aaretal unterwegs... eigentlich ausser in Belp kein Nebel in Sicht....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Flying Cook

Laut einem Bericht von Austrian Aviation stellt bmi regional die Strecke Stuttgart-Rostock ein per 6.1.2019.

Da wären nun evtl. Kapazitäten frei für BRN-MUC....

 

Gruss Urs

  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lubeja
vor 2 Stunden schrieb Flying Cook:

Laut einem Bericht von Austrian Aviation stellt bmi regional die Strecke Stuttgart-Rostock ein per 6.1.2019.

Da wären nun evtl. Kapazitäten frei für BRN-MUC....

 

Gruss Urs

Dass schon. Allerdings stellt sich die Frage, ob bmi ausgerechnet jetzt etwas neues anreissen möchte, was komplett ausserhalb UK ist. Stichwort Brexit; da ist ja noch lange nicht klar wer wann wie wo genau fliegen darf, nur weil zwischen CH und UK eine Regelung existiert?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Flying Cook

Bedenkliche Entwicklung für Flüge ab Bern. Helvetic bietet Bern-Jerez retour für Fr. 695.- an! Olbia Fr. 640.-! 🤑🤒. Was soll das? Gibt's eine First Class?

Keine Flüge mehr (im Moment?) nach Heraklion/Rhodos/Kos😩. Auch nicht mit Hotelplan oder TUI, warum? Lief ja die letzten Jahre super. So wird das nichts. Ich erwartete eher einen Ausbau von Helvetic. Die Skywork Pleite hat ja nun nichts mit dem in den letzten Jahren erfolgreichen Angebot von Helvetic zu tun. Sehr enttäuschend.

 

Gruss Urs

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Airbasil
Am 6.12.2018 um 20:45 schrieb Lubeja:

Dass schon. Allerdings stellt sich die Frage, ob bmi ausgerechnet jetzt etwas neues anreissen möchte, was komplett ausserhalb UK ist. Stichwort Brexit; da ist ja noch lange nicht klar wer wann wie wo genau fliegen darf, nur weil zwischen CH und UK eine Regelung existiert?

 

Nun ja, etwas Neues ist das nun auch wieder nicht... BMI war ja schon mal auf der BRN - MUC Strecke mit deren Embraer 145. Leider hat aber das auch nicht geklappt, weswegen sich BMI damals ja wieder von BRN verabschiedet hat. 
Und nur wegen einer Strecke nach Bern zu kommen, ist und bleibt für BMI zu unrentabel, weil man dafür schon ein Flugzeug in Bern stationieren müsste... und das kostet nunmal einfach zuviel... kann man also abschreiben. 
Und da das schon damals mit BRN - MUC nicht geklappt hat, warum soll BMI nun nochmal nach BRN kommen? Sehe ich nicht ein... Ich denke eher, dass BMI seine Kapazität nun mehr oder weniger nach Glasgow verschieben wird. 

Hier ein Erinnerungsbild aus Bern

av2a2237vaedt.jpg

bearbeitet von Airbasil

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Flying Cook
vor 10 Stunden schrieb Airbasil:

 

Und nur wegen einer Strecke nach Bern zu kommen, ist und bleibt für BMI zu unrentabel, weil man dafür schon ein Flugzeug in Bern stationieren müsste... und das kostet nunmal einfach zuviel... kann man also abschreiben.

Hier ein Erinnerungsbild aus Bern

av2a2237vaedt.jpg

Nicht unbedingt. BMI flog den doppelten Tagesrand einige Zeit auch von MUC aus.

 

vor 10 Stunden schrieb Airbasil:

 

Und da das schon damals mit BRN - MUC nicht geklappt hat, warum soll BMI nun nochmal nach BRN kommen? 

Hier ein Erinnerungsbild aus Bern

av2a2237vaedt.jpg

 

Weil heute kein Konkurrent Skywork mehr da ist!

 

Gruss Urs

bearbeitet von Flying Cook
Ergänzung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AlphaSierra
vor 20 Stunden schrieb Flying Cook:

Bedenkliche Entwicklung für Flüge ab Bern. Helvetic bietet Bern-Jerez retour für Fr. 695.- an! Olbia Fr. 640.-! 🤑🤒. Was soll das? Gibt's eine First Class?

 

Die Konsolidierung in der Airlinebranche ist definitiv da. Etliche Airlines mussten in den letzten Monaten Insolvenz anmelden, der Ölpreis steigt wieder, und auch die Lowcost- und ME3-Carrier spüren plötzlich die Grenzen des Wachstums.

 

Ich gehöre hier wahrscheinlich zu den wenigen, die diese Entwicklung nicht bedauern. So sehr ich flugbegeistert bin und selbst auch gerne zu günstigen Tarifen fliege - es ist einfach so, dass Fliegen in den letzten Jahren viel zu billig war. Ein ruinöser Preiskampf generiert langfristig eigentlich nur Verlierer.

 

Gruss Andreas

  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×