Jump to content
HB-JHD

Flugplan-News Genf

Empfohlene Beiträge

sr71

- Air Algerie wird während den nächsten 3 Wochen jeweils Montag einen Cargo Flug mit B737 auflegen.

- EasyJet wird ab dem 02.11.2018 den A321Neo auf dem Freitagsflug zwischen LGW und GVA einsetzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SR67
Am 16.6.2018 um 13:18 schrieb sr71:

Podeba Airlines hat Verkehrsrechte für 3 wöchentliche Flüge zwischen Kaliniengrad und GVA erhalten. Ob die Flüge aufgenommen werden ist noch unklar.

 

http://russia-ic.com/news/show/24656#.WyTyKUpuIh1

Wäre eigentlich ganz interessant eine Verbindung mit Kaliningrad zu haben. Weiss man mehr davon ob die Flüge tatsächlich durchgeführt werden ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sr71

Denke nicht das Pobeba die Flüge in diesem Jahr aufnehmen wird.

MS wird zwischen 11.11 un 02.12.2018 CAI - GVA auf 3/7 reduzieren, danach wieder 4/7 über Feiertage 5/7.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sr71

Air Moldova wird bis anfangs Dezember 2018 saisonal den Freitagsflug nach Chiniau ausfallen lassen.

Austrian wird ab Sommerflugplan den Abendflug von Emb 195 auf Dash 8Q4 umstellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SR67

Normalerweise werden 3-4 Flüge pro Woche als Minimum betrachtet um kommerziell überleben zu können. So hätte Air Moldova gleich auch ganz einstellen können, mit einem Flug ist keine Zukunft. Südosteuropa scheint von GVA aus allgemein ein hartes Pflaster zu sein wenn man an OTP denkt: LX/F7 und RO stellten schnell wieder ein und so bleibt noch W6 obwohl auch ihre Verbindung mit Cluj sehr kurzlebig war.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sr71

Air Moldova setzt den Freitagsflug nur noch die nächsten 3 Wochen aus. In GVA gibt es öfters in November 2018 saisonale Anpassung. (siehe Flugplan Air Moldova dasselbe für Städte wie BCN etc).

 

https://www.airmoldova.md/static/filemanager/pdf/AirMoldova_timetable_07_nov_2018.pdf

 

Zum Pflaster Südosteuropa und den Vergleich muss man hier einiges korrigieren.

 

F7 Flybaboo seinerzeit hatte Rechte nach OTP, SOF und Kiev beantragt. Es gab so eine nationale Fluggesellschaft die das verhindert wollte und eine Verzögerung eintrat….

Wizzair begann 2x wöchentlich zwischen OTP und GVA zu fliegen, da wollte plötzlich Tarom auch, das wäre zuviel gewesen. Mittlerweile fliegt Wizzair in den Sommermonaten 3/7 mit A321.

 

Das gleiche könnte man zu Belgrad schreiben. Da fing Etihad Regional an zu fliegen, plötzlich kam eine LX und EZS. Zuviel des guten die Linie wäre fast gestorben aber EZS fliegt jetzt 2-3x wöchentlich.

 

Dies meine persönliche Sicht der dinger, vielleicht liege ich ja auch falsch.

bearbeitet von sr71

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SR67

OK, das erste Post betreffens Air Moldova liess darauf schliessen, dass  der Freitags Flug saisonal ( für mich W18/19 ) gestrichen sei. Habe ich also falsch verstanden, umso besser. Da ich aber die Loads nicht kenne, hielt ich  die Streichung für die ganze Saison möglich. 

Was den Rest von Südosteuropa betrifft, bleibt die Bedienung von GVA aus ( verglichen mit ZRH ) doch sehr dünn gesäht, wobei ich absolut nicht sagen will, dass das gleiche Potenzial vorhanden ist. Dennoch, wenn man 2 tägliche Flüge nach WAW rentabel betreiben kann ( LO ), scheint es mir unverständlich, dass Verbindungen wie BEG, BUH, BUD ständig auf der Kippe stehen oder gar nicht bestehen können ( z.b. LJU ). Aber auch das, nur meine Meinung😁

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sr71

Ciao

 

Werde nicht ganz Schlau aus Deiner Aussage.

 

Budapest wird seit Jahren mit EZS täglich bedient. Wizzair versuchte es auf der Strecke war aber nicht bekannt genug zu diesem Zeitpunkt.

OTP wird auch schon seit einigen Jahren von Wizzair betrieben mit Erfolg, denn man wechselte von A320 auf A321.

Belgrad war ideal für Etihad Regional aber da musste ja die LX sich einmischen (nichts neues, und danach wieder einstellen). EZS fliegt diese Strecke nun 3x wöchentlich vorwiegend mit A320 nicht mehr A319.

 

LJU konnte nie erfoglreich werden mit den Abflugszeiten. Es bestand ja gar keine Möglichkeit über LJU weiter zu fliegen. Wären die Abflugzeiten anders gewesen, wäre es ein Erfolg geworden.

 

-----

 

TK wird am 21.12.2018 einen A330 auf dem Nachmittagsflug nach Genf einsetzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
foxyankee

LOT bedient ja mit Warschau ein sehr großes Drehkreuz der Sternenflotte, das ist ja nicht mit den anderen Flughäfen vergleichbar.

Ab WAW kommt man quasi nach ganz Europa, aber dank dem Dreamliner auch nach Asien und Amerika!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SR67

OK, ich habe zwar keine Fakten um zu beweisen, dass da noch mehr Potenzial vorhanden ist für Direktflüge in den Balkan und die anderen ehemaligen Ostblock Staaten, bei mir ist es einfach ein Bauchgefühl nach 45 Jahren in GVA. Aber auch ich weiss, dass 2018 nicht 1968 ist und die sich der  Flugbereich wirtschaftlich schwer verändert hat. Muss dann aber auch zugeben, dass es 1968 auch noch keine Flüge von Genf in den Ostblock gab, also so gesehen, geht es doch vorwärts, wenn auch langsam und etwas stockend. Für mich kann das Thema abgeschlossen werden und schönen Abend an alle.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sr71

Gerüchtezufolge will Air China ab Sommerfluplna 4x wöchentlich zwischen PEK & GVA fliegen.

TK wird ebenfalls ab Sommerfluplan wieder öffters einen A330 nach GVA einsetzen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SR67

Wäre schön wenn Air China endlich wieder zu 4 Flügen zurück kehrt. Ist es schon bestätigt? Würde aber heissen, dass ma ndann an einem Tag je einen ZRH und einen GVA Flug hätte was doch etwas zuviel wäre ( zusätzlich zum LX Flug ZRH/PEK ), es sei denn ZRH würde auf 3 zurück gestuft. Any news ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sr71

ElAl erhöht ab Januar 19 die Bedienung von heute 3/7 auf 5 bzw 6x wöchentlich bis Ende März 2019

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SR67

AZAL hat soeben ihre Flüge zwischen GYD und GVA wieder aufgenommen. Ich habe mir mal ihren Flugplan angeschaut und anscheinend wird nur bis im Februar geflogen. Weiss jemand ob die Flüge tatsächich schon wieder eingestellt werden ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sr71

https://www.azal.az/upload/pdf/Timetable_AZAL_2018_en.pdf

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SR67

Also habe ich das richtig gesehen, die Flügen sind nur bis 02 FEB programmiert. Warum fliegen sie denn überhaupt? Das kann doch nicht für Ski Urlauber sein und während den wahrscheinlich 3 schwächsten Monaten ( NOV/DEC/JAN) ist auch kein Verkehrsaufkommen zu erreichen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sr71

EasyJet fliegt ab Juni bis Sept. 19 saisonal Mittwoch und Samstags von GVA nach Pula. Diese Destination wird auch seid letztem Jahr von LX angeflogen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×