Jump to content
Banalisator

BAe-146 - Just Flight oder QualityWings?

Recommended Posts

Banalisator

Soo, nochmals ein Thema von mir... aber beginnen wir förmlich ;)

 

 

Hi zusammen

 

Mit der Swiss bin schon ab und zu mit einer BAe-146 geflogen und mich haben diese kleinen Dinger beeindruckt. Nun suche ich für meinen Flusi ein solches Modell. Bisher haben QualityWings und Just Flight jeweils eine Version herausgebracht. Nachdem ich einige sehr ausführliche Reviews gelesen habe, habe ich den Eindruck, beides seien gute Flugzeuge (wenn auch mit begrenzter Systemtiefe!), allerdings ist die Just Flight-Maschine etwas besser weggekommen. Zumindest ist das mein Gefühl.

 

 

Leider habe ich keinen direkten Vergleich gefunden, daher die Frage an euch:

Hat jemand eines dieser Addons in Betrieb und kann etwas dazu sagen? Preislich liegen beide im gleichen Bereich und ich weiss wirklich nicht, welche dieser beiden ich mir anschaffen soll....

 

 

Also, danke an jeden der seine Erfahrungen mit mir teilen kann ;-)

 

 

Gruss,

Ric

Share this post


Link to post
Share on other sites
AnkH

Ich habe nur die QWSIM Avro, die ich leider nach meinem Wechsel auf P3Dv3 noch nicht benutzen kann. Aber unter dem FSX hat sie mir gute Dienste erwiesen.

 

Die Version von Justflight habe ich nicht, aber so wie ich Justflight-Flieger kenne, dürfte die nicht wirklich mit dem QWSIM Modell vergleichbar sein. JF macht normalerweise primär "Feierabendflieger", welche zwar optisch sehr ansprechend sind und auch ein mehr oder weniger gutes Flugmodell haben, aber bezogen auf die Systemtiefe meist sehr einfach sind. Bei der BAe 146-200 von JF ist es sogar so, dass man das FMC-lite erst zusätzlich erwerben muss (http://justflight.com/product/146-200-jetliner-livery-fmc-expansion-pack). Hinzu kommt, dass das Produkt von JF lediglich die Version BAe 146-200/300 umfasst (die SWISS nutzt bspw. die Avro RJ100, welche eher der BAe 146-300 entspricht), das QWSIM Produkt aber alle sechs (!) Versionen, sprich BAe 146-100/200/300 und Avro RJ75/85/100, und entsprechend leicht andere Cockpits und Systeme anbietet.

 

Fazit: die beiden Produkte lassen sich kaum vergleichen. Ich persönlich würde aber dem QWSIM Modell jederzeit den Vorzug geben, ausser Du willst explizit eher einen "Feierabendflieger". Aber: die QWSIM Avro ist nicht sonderlich kompliziert, sprich auch die lässt sich für einen Feierabendflug nutzen.

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Banalisator

Hi Christian

 

Das ging aber fix ;P

 

 

Dann wird es sehr wahrscheinlich die QW-Maschine! Von der Optik sieht auch diese sehr gut aus, aber die nötige Systemtiefe ist wichtiger! Ich erwarte auch nicht das Niveau einer PMDG 737, sondern es soll schon ab und zu ein Feierabend-Hüpfer werden, aber immernoch ein durchgeplanter Flug. Lieber einige Minuten mehr Arbeit als einige zu wenig.

 

Was kannst du zum (QW-)FMC sagen? Wie sieht dort die Systemtiefe aus, im Vergleich zum z.B. Airbus von AS?

 

 

Danke & Gruss,

Ric

Share this post


Link to post
Share on other sites
AnkH

Ganz ehrlich: ich nutz(t)e sowohl beim QWSIM FMC als jetzt auch beim AS FMC immer so, dass es möglichst wenig Aufwand bedeutete, da ich eben auch eher der Feierabendflieger bin. Über das AS FMC kann ich nicht viel sagen, da ich den AS Airbus erst ein paar Monate besitze. Das QWSIM FMC hat natürlich eine etwas andere Logik, aber ich finde, beide bedienen sich ziemlich ähnlich. Während ich heute mit dem AS Airbus fast ausschliesslich die Funktion via "Company Route Editor" nutze und den Flugplan so direkt im Flieger lade, machte ich dies im Avro immer von Hand, also schön Waypoint um Waypoint eingeschrieben. Aber soviel ich weiss, kannst Du bei den gängigen Routeplaner die Route auch für das QWSIM FMC exportieren und dann dort (analog zur Company Route) direkt laden. Habe ich damals aber nie so gemacht. Ich empfehle Dir folgendes Review:

 

http://www.flusinews.de/2012/06/review-qualitywings-the-ultimate-146-collection/

 

Da wirst Du sehen, dass auch die Systemtiefe eines QWSIM Avro keineswegs mit PMDG mithalten kann, aber für mich persönlich trifft QWSIM (genauso wie AS mit dem Airbus) die perfekte Mischung.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Banalisator

 

Dieses sehr gute Review habe ich bereits gelesen. Trotzdem vielen Dank! Wenn man mich fragt: Genau so muss ein ausführliches Review aussehen, grosses Lob hier an den Autor!

 

 

Was die Systemtiefe angeht, teile ich (zumindest momentan ;P) genau deine Meinung. Hier finde ich, trifft besonders AS die perfekte Mitte mit dem Airbus! Zudem muss ich sagen, dass ich Boeing nicht sonderlich mag und für mich eine PMDG 737 o.ä. gar nicht in Frage kommt. Aus zahlreichen Videos (Matt Davies lässt grüssen) weiss ich jedoch, dass die PMDG 737 ein hervorragendes Flugzeug sein kann!

 

 

 

Durch andere Themen hier im Forum habe ich gehört, AI-Traffic sei dein 'Spezialgebiet' ;-):

Ich suche (vorerst mal rein Offline-Betrieb) ein AI-Traffic-Programm, welches ohne grösseren Aufwand läuft. Ich habe aktuell sowieso relativ wenig Zeit für den Flusi und deshalb kann ich momentan keine Zeit für AI-Traffic aufwenden...

 

Oft wird ja WOAI in den Himmel gelobt, zudem ist es bekanntlich Freeware. Payware wäre möglich, Freeware ist immer gern gesehen ;-). Wie aufwändig ist die Installation der Packages von WOAI?

Aufgrund der FS9-Models geht WOAI mehr auf die Frames (war zumindest die Aussage von Markus Burkhard hier im Forum), allerdings habe ich einen ziemlich leistungsstarken PC, daher ist das kein Problem ;-)

 

 

Danke für Empfehlungen

Share this post


Link to post
Share on other sites
AnkH

Nur kurz, ich habe leider meine lange Antwort soeben gelöscht...

 

Alle aktuellen Pay- oder Freeware Angebote für AI Traffic haben ihre Vor- und Nachteile. Kurze Zusammenfassung:

 

UT2:

+ alles FSX-native Flugzeuge

+ fliegen reale Routen (nicht einfach von A nach B)

+ gute Möglichkeiten, zu individualisieren (Flugpläne und Flugzeuge)

 

- veraltet (Flugplan aus dem Sommer 2013), keine Updates mehr

- nur jeweils ein Engine-Variant (z.B. alle A32x Flugzeuge haben CFM Treiber)

- Probleme über offenem Wasser (Traffic verschwindet circa 40nm von der Küste entfernt und taucht erst wieder 40nm vor der Küste wieder auf)

 

MyTraffic:

+ alles FSX-native Flieger, inkl. Militärflugzeuge

+ aktuelle Flugpläne (gibt auch weiterhin Updates)

+ Individualisierbar (keine persönliche Erfahrung, soll aber auch nicht sonderlich kompliziert sein)

 

- grässliche AI Flugzeugmodelle

- einfache Routen von A nach B (Direktflüge ohne Berücksichtigung von Flugrouten)

- hab ich's schon erwähnt? Grässliche Flugzeugmodelle...

 

WoAI:

+ gratis

+ schöne Modelle mit allen möglichen Engine-Variants

+ über 500 Pakete mit weltweiter Abdeckung

 

- muss alles manuell runtergeladen und installiert werden

- Flugzeuge oft noch FS9 Modelle

 

Im Endeffekt kommt man für einen guten, ansehnlichen und aktuellen AI Traffic um viel Eigeninitiative nicht rum, egal für welche "Ausgangslage" man sich entscheidet. Es tut mir leid, aber empfehlen kann ich Stand Heute einfach keines der Addons. UT2 fällt primär durch, weil es einfach zu alt ist. MyTraffic 6 fällt in diversen Reviews durch und in meinen Augen wegen den bescheidenen Modellen. WoAI fällt durch, weil Du offensichtlich gar nicht die Zeit hast, dies alles manuell zu installieren und wegen der FS9 Modellproblematik. Willst Du jetzt aber trotzdem unbedingt ein AI Traffic Programm, greifst Du trotzdem zu MyTraffic 6 oder UT2, da beide eben mit einem Installer kommen und somit eigentlich von Beginn weg funktionieren (halt eben mit Abstrichen). Wenn Du danach mal Zeit und Musse hast, kannst Du anfangen, die Modelle zu tauschen (MyTraffic6) oder aktuelle Flugpläne zu laden (UT2). Bei UT2 könnte ich Dir helfen, von MyTraffic habe ich keine Ahnung, da müsste jemand anderes einspringen.

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Banalisator

Danke für die kurze Zusammenfassung. Ich werde WOAI in den nächsten Tagen ausprobieren. Wenn ich davon ausgehe, dass alles auf Anhieb funktioniert: Wie viel Zeit muss ich einplanen, um ein ansehbares Traffic-Aufkommen zu haben? Ich gehe davon aus, dass mir zu Beginn ca. 30 Airlines reichen, und wenn es mir gefällt: mehr geht später immer!

 

MyTraffic ist für mich schon länger durchgefallen, da die Flugzeugmodelle wirklich nicht anzusehen sind... Militärtraffic hin oder her!

Das Problem mit dem Verschwinden über dem Wasser (UT2) kannte ich nicht, danke für diese Info!

 

Wie ist die Routenwahl in WOAI - Reale Flugrouten oder A - B? Mir ist es relativ egal, ob die Datenbank topaktuell ist oder schon einige Jahre existiert, solange es nicht 5+ Jahre sind.

 

 

Dein Fazit trifft es ziemlich! Ich greife deshalb zu WOAI, weil sich die Arbeit in Grenzen hält, dafür hat man ein gutes Ergebnis! Weil später an den Modellen rumbasteln o.ä. ist genau das, was ich nicht will. Das perfekte Produkt existiert nicht, daher ist WOAI für mich sehr wahrscheinlich das kleinste Übel.

 

 

Danke & Gruss ;-)

 

Ric

Share this post


Link to post
Share on other sites
AnkH

Wie ist die Routenwahl in WOAI - Reale Flugrouten oder A - B? Mir ist es relativ egal, ob die Datenbank topaktuell ist oder schon einige Jahre existiert, solange es nicht 5+ Jahre sind.

 

Auch bei WoAI ist die Routenwahl einfach ein GPS Direktflug von A nach B. UT2 ist meines Wissens die einzige Software, die "echte" Routen benutzt. Ich habe übrigens den Link zu dem Tool wieder gefunden, welcher das Runterladen der vielen WoAI Packages doch um einiges erleichtert: https://forums.vatsim.net/viewtopic.php?f=8&t=68666

Klappt natürlich nur, wenn der WoAI Package auf avsim.com in der Library ist und wenn man da ein Login hat. Aber sicherlich viel angenehmer, als das ganz manuell zu machen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Banalisator

Danke für die Info und den Link.

 

Wenn möglich werden heute Abend die ersten Installationen vorgenommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Romair

Hallo zäme

 

Hier wurde über den erhältlichen AI Traffic diskutiert und dabei ein nebst den ungenügenden Modellen noch ein wesentlicher Punkt vergessen.

 

Alle My Traffic Versionen haben eigene von den Stockairports  (also MS) abgeleitete eigene AFCAD's damit mehr Traffic generiert werden kann.

 

Das hat zur Folge, dass man sich dann immer wieder mit doppelten AFCAD bei den Addon Airports herumschlagen muss. ( Flugzeuge falsch parkiert und teilweise auch zu viele Flugzeuge)

 

Das ist gottseidank kein Thema mit WOAI und UT2.

 

Wenn man bei WOAI zu wenig Traffic hat, kann man mit AI Flugzeugen aus WOAI oder auch anderen guten AI Flugzeugen mit dem AI-Enhancer Tool selbst leben

auf leeren Flugplätzen und in der Luft bringen. Eine super Idee eines deutschen Programmierers (Gunnar Daehling)

Ein geniales Tool nicht zu missen. Beispiel Innsbruck und viele andere Plätze welche normalerweise leer stehen. 

 

 

Warum soll man ein AI Tool  suchen die reale Flugpläne und reale Routen haben, welche sich diese sowieso immer wieder ändern. Wir sind doch in einem Sim und da ist einiges nicht realistisch

und die welche sogenannten realistischen Flugpläne sind immer der Zeit hinten nach und dazu auch bei Updates kostenpflichtig sind.

 

Ich war auch schon UT2 Fan mit dem SuperTrafficBoard zusammen bin aber wegen den sehr schönen WOAI Modellen immer wieder bei WOAI gelandet.

My Traffic auch in der neusten Version und Traffic 360 entsprachen nie meinen Bedürfnissen.

 

Roger

Share this post


Link to post
Share on other sites
AnkH
Warum soll man ein AI Tool  suchen die reale Flugpläne und reale Routen haben, welche sich diese sowieso immer wieder ändern. Wir sind doch in einem Sim und da ist einiges nicht realistisch

und die welche sogenannten realistischen Flugpläne sind immer der Zeit hinten nach und dazu auch bei Updates kostenpflichtig sind.

 

Klar, das ist ein Gimmick und im Vergleich zum Bug, dass die Flieger über offenem Meer einfach mal verschwinden, eher nebensächlich. Aber es ist halt schon noch schön, wenn man bspw. von Zürich nach Barcelona fliegt und auf dem TCAS 10-20nm vor sich eine andere Maschine hat, die ZHR - BCN fliegt und exakt dieselbe Route nimmt. Oder wenn man die Kondensstreifen sieht von Flieger, die über den selben Knotenpunkt fliegen, dann ein Stück auf demselben Airway unterwegs sind wie man selber und danach eine andere Route nimmt. Kleine Details, die aber viel zur Immersion auf Reiseflughöhe beitragen.

 

[...] bin aber wegen den sehr schönen WOAI Modellen immer wieder bei WOAI gelandet.

 

Das verstehe ich nicht und war für mich nie ein Grund, auf UT2 zu verzichten. Sobald man das WoAI Package manuell installiert, kann man in wenigen Minuten die WoAI Flieger via UT2 Menue einem UT2 Flugplan zuweisen. Und schwupps, hat man beides: schöne WoAI Modelle in UT2. Sollte der Flugplan von WoAI aktueller sein, kann man auch diesen in wenigen Minuten in UT2 laden. Ich habe beispielsweise praktisch alle meine UT2 Airbus A32x Flieger mit denjenigen von FAIB ersetzt, weil mir dieses Model nochmals deutlich besser gefällt als das DJC Model von UT2 (welches übrigens ältere Flugpläne von WoAI ebenso verwenden, nur eben mitunter mit den korrekten Engine Variants im Gegensatz zu UT2).

Share this post


Link to post
Share on other sites
Banalisator

Kleine Details, die aber viel zur Immersion auf Reiseflughöhe beitragen.

 

Stimme ich völlig zu, das macht schon was aus.

 

Auf jeden Fall gibt es das perfekte AI-Tool nicht (wird es wahrscheinlich auch nie geben...), und dann kann man wie gesagt selbst noch einiges verändern, aber das ist sehr Zeitfressend.

 

Daher denke ich, WOAI ist das kleinste Übel.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...