Jump to content
Banalisator

RamDisk - Wie funktionierts?

Recommended Posts

Banalisator

Hallo zusammen

 

In den letzten Tagen habe ich mir einige Gedanken gemacht, ob man an der RAM-Limitierung von P3D (32-Bit) noch etwas machen kann. Warum? Weil ich mit meiner Performance nicht wirklich zufrieden bin...

 

Ich bin dabei über einen kurzen Artikel von Rainer (Simmershome) gestossen, der sein UT2 in ein Ram-Drive gelegt hat.

 

Nun:

 

Wie funktioniert ein Ram-Drive nun wirklich bzw. ist es damit möglich, gewisse Dateien/Ordner aus dem 4GB-Limit "rauszuholen"?

 

Konkret habe ich mir folgendes gedacht. Ich habe aktuell 16GB 2400-DDR4 verbaut. Davon würde ich 4-5GB als Ram-Drive anlegen und dann die SimObjects (ohne Airplanes) dort reinschieben. Wenn noch Platz da ist, würde ich den Autogen & Weather dort reinnehmen. Danach würde ich ins P3D-Root davon Verknüpfungen, dann müssten die Pfade nicht mehr angepasst werden.

 

Denke ich hier richtig bzw. könnte dies funktionieren?

 

Hat jemand von euch schon mal damit gearbeitet?

 

Dann stellt sich noch eine Frage:

Der Inhalt geht verloren, wenn der PC herunterfährt / abstürzt. Natürlich werde ich mir Backups anlegen, aber; Lässt es sich automatisieren, dass es beim normalen herunterfahren die Daten abspeichert und die Daten beim hochfahren wieder reinnimmt?

 

 

Danke & Gruss,

Ric

Share this post


Link to post
Share on other sites
AnkH

Ganz ehrlich? Während ich gerade noch halbwegs begreifen kann, wenn man UT2 in eine RAM Disk schreibt (UT2 frisst tatsächlich viel Performance), glaube ich kaum, dass der Aufwand es wert ist, eine RAM Disk für "Autogen + Wetter" zu erstellen, schon gar nicht bei einem aktuellen System wie dem Deinen. Mehr als 1-2FPS dürfte das kaum bringen, wenn überhaupt. Diese Dinge sind auch in der RAM Disk weiterhin vom CPU limitiert. Vergleich: hast Du mehr FPS, wenn Du von einer HDD auf eine SSD wechselst? Nein. Warum sollte es also überhaupt was bringen, nur gewisse Dinge vom P3D in eine RAM Disk zu laden?

 

Aber was mich überrascht: warum bist Du mit der Performance nicht zufrieden? Hast Du Deinen 6600K übertaktet? Mit Deinem System sollte P3D eigentlich tadellos laufen...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Banalisator

Hi Christian

 

Danke erstmal.

Wie gesagt, war mir nicht sicher, ob es sinnvoll wäre. Damit wäre das geklärt ;)

 

Zur Performance:

Wenn ich beispielsweise im AS-Bus in München (auch AS) taxle, hab ich meistens um die 20. Bei Regen und viel IVAO-Traffic kann das dann gerne mal auf 13-15 sinken und das ist dann wirklich niedrig.

Meine CPU läuft aktuell auf 4.0. Ich bin auch schon etwas höher gewesen, aber ich habe wohl ein übles Modell erwischt. Auf 4.2 bspw. ist der Benchmark sauber abgelaufen, hab dank meinem 'monströsen' Kühler nach 30 Minuten Vollauslastung grade mal 65 Grad. An der Temperatur liegts also nicht, allerdings ist mir bei 4.2 GHz innerhalb von 24h (jew. während eines Fluges) zweimal alles gefreezed. Passierte nix mehr, liess sich nur noch abwürgen. Spannung liegt bei 1.28V.

 

Die Grafikeinstellungen sind Med - High, bin mit der Grafik auch ganz zufrieden. Warum ich mit meiner HW so schlechte Ergebnisse erziele, weiss ich nicht. Die cfg ist default, da wurde nichts gemacht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
AnkH

Hmm, die FPS Werte sehen mal grundsätzlich nicht sonderlich schlecht aus, jedoch nicht für "med-high" Einstellungen. Kannst Du den Traffic an- und abschalten im Sim? Wie verändern sich die FPS damit? Ich habe im AS-Bus in Zürich bspw. auch nur um die 25FPS, bei sehr schlechtem Wetter und viel Traffic sinken die FPS ebenfalls auf knapp 20 runter. Allerdings sind solche Dinge schwer zu vergleichen...

 

Ich empfehle Dir, mal einfach die Settings von Rainer anzuwenden, inkl. den Tweaks ganz unten: http://simmershome.de/p3d-v3-einstellungen/ (natürlich nicht die Auflösung etc. ;-)).

 

Danach nochmals mit dem AS-Bus in München die FPS vergleichen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
conaly

Hi,

nur der Vollständigkeit halber: eine RAM-Disk ist nur ein ausgelagerter Datenspeicher, kein als RAM nutzbarer Arbeitsspeicher! So eine RAM-Disk ist nützlich, wenn man sehr kurze Zugriffszeiten auf Dateien braucht. An der grundsätzlichen Performance wird sich dabei nicht viel ändern (falls überhaupt), weil die Berechnungen sowieso von CPU und GPU gemacht werden müssen, egal ob die Daten von einer HDD, SSD oder RAM-Disk kommen. Die werden so oder so durch den RAM geschoben und dort zwischengespeichert. Einzig die Quelle ist eine andere.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Banalisator

Erst mal kurz @Dimitri: Danke für die entgültige Aufklärung ;)

 

@Christian: Mit 20 bin ich am Boden soweit zufrieden, 25 werden gerne gesehen. Aber mit 15 zu taxeln nervt einfach, besonders mit meinem TrackIR machen sich diese deutlich bemerkbar. AI-Traffic hab ich nur von IVAO, keine sonstigen. Zwischen sehr viel Traffic (noch nicht zu vergleichen mit UT oder dergleichen, nur wenn am Online-Day MUC mal wieder gut besetzt ist) und wenig bis kaum merke ich geschätzt 2-3 FPS.

 

Ich habe mir einen neuen Monitor geordert, 40 Zoll + 4K :rolleyes: Mal sehen, wie sich mein Flusi da verhält. Mit meiner 980 Ti sollte ich da aber eigentlich keine Probleme haben.

 

Bei Rainer schaue ich diesbezüglich gerne nochmals vorbei.

 

 

Was sagst du zu den sehr schlechten OC-Eigenschaften meiner CPU? Ich höre beim 6600K immer wieder von 4.4-4.6, selten von 4.8... das will ich gar nicht erreichen und ich bin mir bewusst, dass sich bei weitem nicht alle Modelle gleich gut übertakten lassen. Aber gibt es da noch was, was ich machen könnte?

Share this post


Link to post
Share on other sites
AnkH

Ok, 2-3 FPS durch AI Traffic ist absolut zu verschmerzen, das ist also nicht das Problem. Betreffend OC: 4.5GHz reichen völlig aus, mehr ist nett, aber nicht sonderlich erstrebenswert, meist steht Aufwand und Ertrag nicht mehr in einem sinnvollen Verhältnis. Beispielrechnung: Wenn Du mit 4.5GHz auf 25FPS kommst, hättest Du mit 4.6GHz gerade mal ein halbes FPS mehr, mit 4.8GHz wären es auch erst 26.5FPS. Also nicht der Rede wert.

 

Wenn Du mehr als Deine aktuelle Übertaktung erreichen willst, braucht es vermutlich einiges an Feintuning und Aufwand. Aber auch hier, runtergerechnet von den 4.5GHz und 25FPS hast Du mit 4.0GHz immer noch 22FPS. Also auch hier unter Umständen den Aufwand nicht wert, ich würde einfach mal die 4.0GHz beibehalten. Wenn es Dich aber juckt, empfehle ich, mal ein paar OC Guides zum Skylake durchzulesen und ausprobieren. Es gibt aber eigentlich keine allgemein gültigen OC-Anleitungen, im Endeffekt kommt alles auf Dein System und Deine Komponenten an.

Edited by AnkH

Share this post


Link to post
Share on other sites
Banalisator

Jau, das werde ich mal machen. Vorerst bleiben wohl mal die 4.0GHz.

 

Was hast du für ein System und wie läuft der Flusi drauf?

 

Ich bin kein VFR-Flieger, daher müssen die Details am Boden nicht perfekt sein. Aber meine Grafikeinstellungen würde ich eigentlich gerne noch etwas hochschrauben. Aber vorerst muss ich wohl damit verbleiben....

Share this post


Link to post
Share on other sites
AnkH

Bei mir werkelt ein 3770K mit 4.5GHz (von der absoluten Leistung also vergleichbar mit Deinem i5) zusammen mit einer 980Ti von PALIT. RAM habe ich ebenfalls 2400MHz, aber DDR3 und davon auch 16GB, Prepar3d v3 habe ich auf einer eigenen SSD installiert. Läuft wie geschmiert, ich habe die FPS auf 30 gelockt, im VFR (A2A Flieger, ORBX Szenerie) habe ich die 30FPS praktisch konstant, im AS-Bus auf einem grösseren Airport wie AS Zürich v2 habe ich um die 20-25 FPS mit AI Traffic und Wolken, auf dem uralten und schlecht optimierten LFPG von AS habe ich auch nur knapp 17/18 FPS. Aber: ich denke, ich verwende höhere Settings als Du, daher mein Fragezeichen oben. Eigentlich nutze ich die Settings von Rob Ainscough (http://www.robainscough.com/P3DV3_Settings_High.html), jedoch ohne HDR (frisst unnötig Leistung), dafür etwas mehr Schatten und eine kleinere Auflösung (1440p) sowie diversen anderen Anpassungen (unter anderem die Tweaks von Rainer, kein VSYNC etc.).

Share this post


Link to post
Share on other sites
Banalisator

Ich kann nur sagen, dass ich meine Settings deutlich niedriger hab als die von Rob :/ Aber danke für den Link!

 

Dann kann ich heute dann wirklich nur mal das von Rainer ansehen & teilw. übernehmen und dann teste ich mal. Ich bin in den letzten Tagen öfters die QW-Avro geflogen als etwas anderes, da komm ich nie unter 20.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...