Jump to content
Sign in to follow this  
rhodos

FSX: Install. zum 3. und letzten mal!

Recommended Posts

rhodos

Zuerst Grüsse aus Wien

Ja man soll es nicht glauben aber ich bin noch immer den FSX betreffend jungfräulich, und ich hoffe Ihr könnt mir helfen das zu ändern.

Ich bin im Besitz von MS FSX-Gold Edition (2DVD´s) und da liest man verschiedenes, zB. man muss wenn man beide DVD´s Installiert sind, SP1 und SP2 NICHT Installieren? Oder doch?

Genauso verhält es sich mit UIAutomationCore.dll die man in das Hauptverzeichnis kopieren soll? Die einen schreiben man soll (oder muss) die *.dll beim Betriebssystem anmelden, anderswo in einer README Datei habe ich gelesen  „Die Datei UIAutomationCore.dll gehört in das Hauptverzeichnis und sollte nicht angemeldet werden. Wenn ihr sie anmeldet ist der nächste Ärger vorprogrammiert.“ Was stimmt nun?

Nun der langen Rede kurzer Sinn, erst wenn der FSX mit der Grundinstallation stabil läuft werde ich an Addons denken und weiter machen.

„Bevor man laufen kann, muss man gehen lernen“

Gruss aus Wien

Sepp (Josef)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Yoda

Also, bei der Gold Edition musst du nur den FSX Installieren und das Acelleration Pack. Dann ist er auf dem "aktuellen" Stand.

 

Aber, nur als Vorschlag...wenn du grade eh von vorne anfängst kauf dir lieber direkt Prepar3d. Läuft flüssiger, sieht besser aus, nutzt die vorhandenen Recourcen besser aus. Viele FSX Addons laufen problemlos im P3D, oder es gibt vom Hersteller gratis P3D Installer.

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Romair

Hallo Sepp

 

Dein Vorgehen ist absolut richtig. Erst wenn Dein FSX gut läuft weitermachen. In den meisten Fällen läuft dieser wenn sonst nichts drauf ist, immer gut und ist auch sehr schnell im aufstarten.

 

Die UIautomationcore.dll brauchst Du erst dann, wenn der FSX aus unerfindlichen Gründen schliesst. Das wird nach den ersten Installationen vermutlich bald einmal geschehen.

 

Es gibt mehrere UIAutomationcores und man muss manchmal eine alternative nehmen.

 

Was hier Phil schreibt ist schon richtig aber auch der P3D hat so seine Probleme da auch dieser nur in 32 Bit programmiert ist. Leider ist es so, dass im besonderen die guten Flugzeug Addons extra gekauft werden müssen.

Es gibt auch im P3D die bekannten VAS Probleme und bei kompakten Scenerien und Flugzeug Addons ganz besonders. In der Darstellung der Scenerien ist er aber eindeutig besser als der FSX.

 

Wichtig ist, der Aufbau der beiden Sims muss einfach strukturiert erfolgen. Nicht einfach alles was man im Internet sieht oder kauft einfach hau ruck draufjassen.

Zuerst mit der Logik befassen. Im besonderen bei den Scenerien und den Meshes und Landklassen (ORBX etc.)

 

Auf den P3D zu steigen lohnt sich dann, wenn Du nur wenige Addon bereits gekauft hast. Hast Du eine Vielzahl von Addons nur für den FSX gekauft, dann musst Du die P3D Überlegung durchrechnen.

Selbst habe ich 356 GB FSX und 168 P3D. Wenn ich den P3D auf den Stand vom FSX bringen will , kostet es wiederum sehr viele EUR oder eben bei uns Stutze.

Das einfach, wenn man prinzipell nicht auf MS Airports und MS Scenerien fliegen will.

 

Wenn Du also strukturiert und fehlerfrei aufbauen willst, nenne ich Dir gerne mal einige Tools die Du kennenlernen solltest. SceneriConfigEditor - AirportScanner - ADE oder AFX - Notepad++ - FSUIPC - AIFPC - oder ACA2013 und andere.

Das sind Hilfsmittel die Du einsetzen solltest um Konflikte im FSX zu vermeiden.

 

Einen guten FSSim bekommt man nur wenn man sich mit der Materie befasst und beim P3D wäre dann noch etwas Englisch hilfreich.

 

Da ich seit vielen Jahren mehrere FSSim aufbaute und unterstützte, darfst Du gerne auch mal bei mir nachfragen.

 

Gruess Roger

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
rhodos

Zuerst Danke für die schnelle und für mich vorab zufriedenstellende Antwort.

In der Eile habe ich vergessen zu  erwähnen dass ich seit dem FS98 dann FS2000, FS2002, zum FS9 den seit langen betreibe dabei bin. Noch zu erwähnen wäre noch das ich seit 2014 im Besitz des FSX bin und denselben schon 2x versucht habe den FSX zu installieren, was aber kläglich scheiterte. Auch bin ich bereits im Besitz von einigen Addon´s  PMDG 737-800/900NGX, FlyTampa Vienna, Rhodos International 2010, ……………

Jetzt noch eine Frage? Kann ich den FS9 und den FSX gemeinsam zwar auf denselben Laufwerk (WD Caviar Blue 1TB) aber in verschieden Ordnern Installieren?

Ich bereits in Besitz von einer für den FS9 voll Regestrierten Version von FSUIPC und ADE habe ich bereits heruntergeladen

Gruss aus Wien

Sepp(Josef)

Ps: Mein System: Win7 Pro. 64Bit CPU I-5 4670K 3,4GHz, Asus Geforce GTX 650TI, 8GB Ram

Meine Hardware: CH-Yoke, CH-Pedals, GF TQ6 Adv.

Hallo Sepp

 

Dein Vorgehen ist absolut richtig. Erst wenn Dein FSX gut läuft weitermachen. In den meisten Fällen läuft dieser wenn sonst nichts drauf ist, immer gut und ist auch sehr schnell im aufstarten.

 

Die UIautomationcore.dll brauchst Du erst dann, wenn der FSX aus unerfindlichen Gründen schliesst. Das wird nach den ersten Installationen vermutlich bald einmal geschehen.

 

Es gibt mehrere UIAutomationcores und man muss manchmal eine alternative nehmen.

 

Was hier Phil schreibt ist schon richtig aber auch der P3D hat so seine Probleme da auch dieser nur in 32 Bit programmiert ist. Leider ist es so, dass im besonderen die guten Flugzeug Addons extra gekauft werden müssen.

Es gibt auch im P3D die bekannten VAS Probleme und bei kompakten Scenerien und Flugzeug Addons ganz besonders. In der Darstellung der Scenerien ist er aber eindeutig besser als der FSX.

 

Wichtig ist, der Aufbau der beiden Sims muss einfach strukturiert erfolgen. Nicht einfach alles was man im Internet sieht oder kauft einfach hau ruck draufjassen.

Zuerst mit der Logik befassen. Im besonderen bei den Scenerien und den Meshes und Landklassen (ORBX etc.)

 

Auf den P3D zu steigen lohnt sich dann, wenn Du nur wenige Addon bereits gekauft hast. Hast Du eine Vielzahl von Addons nur für den FSX gekauft, dann musst Du die P3D Überlegung durchrechnen.

Selbst habe ich 356 GB FSX und 168 P3D. Wenn ich den P3D auf den Stand vom FSX bringen will , kostet es wiederum sehr viele EUR oder eben bei uns Stutze.

Das einfach, wenn man prinzipell nicht auf MS Airports und MS Scenerien fliegen will.

 

Wenn Du also strukturiert und fehlerfrei aufbauen willst, nenne ich Dir gerne mal einige Tools die Du kennenlernen solltest. SceneriConfigEditor - AirportScanner - ADE oder AFX - Notepad++ - FSUIPC - AIFPC - oder ACA2013 und andere.

Das sind Hilfsmittel die Du einsetzen solltest um Konflikte im FSX zu vermeiden.

 

Einen guten FSSim bekommt man nur wenn man sich mit der Materie befasst und beim P3D wäre dann noch etwas Englisch hilfreich.

 

Da ich seit vielen Jahren mehrere FSSim aufbaute und unterstützte, darfst Du gerne auch mal bei mir nachfragen.

 

Gruess Roger

Share this post


Link to post
Share on other sites
rhodos

Was ich noch vergessen habe, muss man den FSX bzw. und das Acelleration Pack als Admin. Installieren, oder ganz normal ?
Und ich habe vor den MS-Flusi NICHT zu verlassen. (P3D)

Gruss aus Wien

Sepp (Josef)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Romair

Hallo Sepp

 

Nach meiner Meinung ist es nicht notwendig,die UIAutmation anzumelden aber schaden tut es nicht.

 

Installieren beim FSX immer mit Admin.

 

Das Acceleration Pack benötigst Du, wenn mit dem ADE Layout Korrekturen machen musst.

 

FS9 und FSX sollte eigentlich gehen. Aber ich würde für den FSX zumindest eine 500er SSD Separat installieren.

 

Aufgepasst: FSX ohne Uebertaktung gibt es unweigerlich FPS Probleme vor allen Dingen mit der PMDG.

 

Hast Du jemand der Dir übertakten kann etwa 4.3 - 4.5 GB. Du hast ja einen K Prozessor zum übertakten.

Du hast ja ein ASUS Board da gibt es eine Uebertaktungssoftware welche leider nicht ganz Problemfrei ist.

Eine Uebertaktung muss sinnvoll gemacht und korrekt pberprüft werden.

 

FS9 warum. Der läuft zwar gut aber die ganzen Scenerien sind wirklich nichts tolles und eigentlich nicht mehr aktuell.

Ist aber meine Meinung.

 

 

Falls Du Skype hast, kann ich Dir gerne helfen.

 

Gruess Roger

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
rhodos

Hallo Roger

Über Skype verfüge ich leider nicht.
Warum noch FS9, nun ich möchte in der Anfangsfase des FSX zwischendurch noch etwas Fliegen und mir den FS9 für Eventualitäten aufbehalten.

Also ich darf zusammenfassen:
Die Autoinstallition abrechen und das Setup-Programm als Admin starten.
Dasselbe mit dem Acelleration Pack. Warum Acelleration Pack, da ich eine FSX-Gold Edition Version besitze.
Installation (FS9 und FSX) zwar auf einen Computer aber auf verschieden Laufwerken zB. (D:,E:).
Punkto Übertaktung habe ich schon lange vor, über eine Optimierung des SETUP mit der Fa.E-Tec zu sprechen und ich werde auch eine Übertacktung zur Sprache zu bringen (habe ein ASUS Z97-C Main-Bord verbaut).
Eine SSD kommt zurzeit nicht in Frage, da ich mir extra für den Flusi die WD 1TB (wie mir versichert wurde mit sehr guter Zugriffszeit) gekauft habe, und mein Budget momentan erschöpft ist, eine 500GB SSD kostet immerhin ca. €180-190.
Wenn alles soweit gut läuft melde ich mich mit den ersten Addon wieder, sonst doch leider früher.
Ich hoffe, ich habe nichts vergessen.

Gruss aus Wien

Sepp (Josef)

Ps.: wie kommt “Likes JET A1 Fuel
Member of Russian Aviation Fan Group and China Aviation Fan” zustande?

Wirkt wie eine Fußnote.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Romair

Hallo Sepp

 

Skype ist eine Kommunikationssoftware welche nur ein Headset benötigt. Ich kann Dir nur helfen, wenn wir kommunizieren können. Tel. wirklich nein.

Schreibe nicht gerne Romane hier ins Forum

 

Accleration Pack. Brauchst Du nicht unbedingt. Wenn man aber sich etwas tiefer mit dem FS befasst, muss man auch wissen was die SDK sind. Das ACCP hat auch noch etwas mehr Flugzeuge.

 

SSD , ja gut wenn Du keine hast resp. kaufen kannst, kann man mit der WD leben.

 

Likes JET A1 : fliege Modelljets und eine Modellturboprop und der Sprit wenn er aus dem Schubrohr kommt (verbrannt) riecht geil. Unverbraucht ausgelaufen im Auto richt nicht sondern Stinkt grusig.

 

Member of: Habe in den vergangenen Jahren nebst beruflichen Reisen nach Russland und China mit einer Fotogruppe auf Ramptouren viele Flugplätze und deshalb auch Flugzeug russischer Bauart kennengelernt.

Davon über 10 Fotobücher erstellt.

Somit kam diese Beschreibung zustande.

 

 

Also melde Dich wieder und gute Installation des FSX Roger

Edited by Romair

Share this post


Link to post
Share on other sites
rhodos

Ich meinte natürlich nicht SETUP sondern BIOS

gruss

Sepp(Josef)

Share this post


Link to post
Share on other sites
rhodos

Hallo Roger

Ich kann Dich voll verstehen, auch ich schreibe nicht gerne. Ich werde nun die Grundinstallation des FSX vornehmen, mich um „Skype“ bemühen und mich um die Übertaktung kümmern.

Anschließend melde ich mich wieder (hab leider nur sporadisch Zeit, meine Lebensgefährtin hat ein gestörtes Verhältnis zu Computern).

Gruss aus Wien

Sepp (Josef)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...