Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gerry

Traum oder reales Unterfangen

Empfohlene Beiträge

Gerry

Hallo zusammen

 

Wie wahrscheinlich viele von Euch, bin ich zum echten Hardcore-Simmer geworden. Angefangen hat alles mit  einem Joystick und dem FSX - übrigens mein erstes und einziges "Spiel" auf dem PC :-)

 

Über die Jahre hat sich mein Sim (737-800) zum realistischen Cockpit entwickelt. Sogar der 15 Zoll Monitor hat 3 HD-Beamern und einer curved screen Platz gemacht.  

Bis dahin war es ein weiter und sehr kostspieliger Weg. Ich erinnere mich gut, als ich auf den verschiedensten Herstellerseiten gesurft bin, mir die Bilder der Hardware angeschaut habe und mir gedacht habe: eines Tages hast du das alles! Tatsache ist: mehr als was ich hingestellt habe geht nicht - nun ja, ausser Fullmotion. Hätte ich genug hohe Decken, dann hätte ich auch das noch realisiert.

 

Tja, falls genau Du jetzt schmunzelst und Dich hier selber sehen kannst, dann bist vielleicht Du die Person die ich suche.

 

Um was geht es? Es geht darum, das Hobby zum Beruf zu machen. Schon vor Jahren hatte ich eine Idee, die mir nicht mehr aus dem Kopf gegangen ist. Diese habe ich aber immer wieder abgetan weil ich dachte, dass es eh nicht möglich ist! Tja, hätte ich auch so gedacht, als ich die teuren Hardware-Teile im Internet begutachtet habe, würde ich wohl immer noch mit einem 15 Zoll und Joystick fliegen! :-)

 

Ich habe immer wieder mal mit Leuten  (Nicht-Simmern), über meine Idee gesprochen, weil ich wissen wollte, was und wie darüber gedacht wird. "Erstaunlicherweise" kam sie stets sehr gut an.  

 

Nein, ich werde die Idee hier noch nicht verraten, zumindest nicht die Ganze. Logisch, es geht um Simulation. Sim-Center gibt es ja ein paar wenige in der Schweiz aber..... (sorry, ich möchte mir meine Idee nicht klauen lassen)

 

Zu mir: Da ich bereit 52 Jahre alt bin, bringe ich einiges an beruflicher Erfahrung mit. Ursprünglich komme ich aus der Hotellerie, habe aber noch mehr im Rucksack wie z.B. PR, Marketing und Betriebsführung - und noch etliches mehr. Stationiert bin ich im Raum Solothurn. Ebenfalls bringe ich mit: Zeit und Kapital. Zeit: ich habe meinen Job bewusst an den Nagel gehängt und bevor ich mir wieder einen Job suche, will ich wissen, ob meine Idee ein Traum bleibt oder umsetzbar ist. Damit nun kein Geschrei aufkommt: ich finanziere meine Auszeit selber, weder Vater Staat noch Du müsst also für mich aufkommen! Damit kommen wir zu den Finanzen - hier gäbe es ein Grundkapital, mit dem sich was anfangen lässt. Logisch, es kann nie genug sein, aber wenn 2 oder 3 Leute mehr auch noch was mitbringen, dann kann es klappen.

Traurigerweise hängt immer alles vom Geld ab - ABER...... Geld ist nur bedrucktes Papier. Eine Vision, die Bereitschaft etwas erreichen zu wollen, einen Traum zu verwirklichen ist x-mal stärker und wird das immer wieder benötigte Geld reinbringen.    

 

Was suche ich: Ich suche Personen, die plus/minus jetzt schon wissen, was ich in etwa vorhabe, die sich für etwas wirklich begeistern können, die Herzblut haben, eine gewisse kalkulierbare Risikobereitschaft aufweisen und auch ein wenig Mut haben. Eigene Zeit ist sekundär - zumindest im Moment, ein finanzieller Spielraum ist aber wichtig.

 

Was ich nicht suche: Pessimisten, Dummschwätzer und einfach Neugierige denen es nur darum geht ihre Neugier zu stillen.

 

Falls Du Dich im positiven Sinn angesprochen fühlst, dann schreib mir doch bitte eine PM. Aber bitte: Falls Du nur schreibst: Um was geht es denn?, kann ich Dir jetzt schon sagen, dass Du wahrscheinlich nicht die Person bist die ich suche. Da muss schon mehr kommen!  

 

So....... und für alle die nun denken: Was für ein Spinner!  Hierzu sage ich: Denk daran: ein Traum bleibt ein Traum, wenn man nicht bereit ist den ersten Schritt zu tun! Man kann nicht gewinnen, wenn man es nicht versucht - oder andersrum: Ein Spiel kann nur gewonnen werden, wenn es gespielt wird! Stimmts? ....und falls Du nun denkst: man kann beim Spiel auch verlieren!, dann hast Du zwar recht, aber gehörst dann zur Kategorie Leute, die ich nicht suche.

 

Na denn, falls Du spielen willst: PM an mich.

 

Beste Grüsse

 

Gerry  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Chipart

Viel Erfolg! Wenn es solche "Spinner" nicht gäbe, würden wir heute noch in unsren Höhlen sitzen und frieren....

 

Florian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
quinto55

Nach ca. 10 Jahren Arbeit an und mit einem Homecockpit erinnere ich ich mich noch sehr gut an einen Ratschlag den ich auch in den Anfangsjahren bekommen habe und den ich heute umsomehr schätze und gern weitergebe:

 

Never turn a good hobby into a bad business!

 

Gruss einstweilen

 

Bernhard (LSZH)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerry

Hallo Bernhard

 

Danke für Deinen Tipp. Ich hoffe Du nimmst es mir nicht übel, wenn ich ihn nicht annehme. Der Ratschlag hat durchaus seine Berechtigung, hat aber einen Haken. Ob ein Geschäft gut oder schlecht wird, hängt immer von den Machern, ihren Kompetenzen und Fähigkeiten ab. Es gibt haufenweise Beispiele, wo aus einer "Garagenidee / Hobby" ein florierendes Business wurde. Unser Hobby hat definitiv einen Markt und da ist noch viel ungenutztes Potential. Was ich z.B. nicht sehe ist einfach ein weiteres Sim-Center. Das wäre in etwa so, wie wenn in Deiner Nachbarschaft eine neue Quartierbeiz aufgeht. Unspektakulär!

 

.....aber ich sehe ja etwas anderes :-) 

 

Ich halte mich lieber an:

 

Die Zukunft gehört denen, die an die Wahrhaftigkeit ihrer Träume glauben.
Eleanor Roosevelt
 
Unsere Träume können wir erst dann verwirklichen, wenn wir uns entschließen, einmal daraus zu erwachen.
Josephine Baker
(ich ergänze das Zitat um: und etwas dafür zu tun!)
 
Ebenfalls denke ich, dass es unter uns Simmern schon den einen oder anderen gegeben hat, der wie ich dachte, aber (wie ich auch) den Gedanken aus den unterschiedlichsten Gründen wieder verworfen hat! Stimmts oder liege ich falsch? Das ist auch etwas was ich rausfinden will, denn wie gesagt, ein Projekt ist eher realisierbar wenn ein paar Köpfe daran mitarbeiten.
 
Grüsse
Gerry
bearbeitet von Gerry

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Chipart

Never turn a good hobby into a bad business!

Du bist also ernsthaft der Überzeugung, dass nur solche Menschen Linienpiloten werden dürfen, die vorher noch nicht als Hobby geflogen sind? Ich denke doch nicht!

 

Es spricht überhaupt nichts dagegen, sein Hobby und Leidenschaft zum Beruf zu machen - und wenn ich mir die Situation auf dem Arbeitsmarkt für Verkehrspiloten ansehe (wie auch für Schauspieler, Profisportler, etc.) ist es oft sogar geradezu eine Voraussetzung, dass Du das aus Leidenschaft/Hobby heraus machst, sonst machst Du es nämlich nicht.

 

Was die von Dir zitierte Lebensweisheit eigentlich sagen soll, ist doch: "Nur weil es Dir persönlich Spass macht heisst das noch lange nicht, dass andere dafür so viel Geld bezahlen, dass Du davon leben kannst."

 

Florian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FalconJockey

Hey Gerry,

 

viel Glück und Erfolg mit Deiner Business-Idee, ehrlich. Ich bin in dieser Sparte allerdings auch schon einmal auf die Schnauze gefallen und habe etwas Geld versenkt, was soll's. Hauptsache man hat es versucht! Wenn Du so herangehst, dann ist es ja gut. Ich würde mich allerdings nicht groß verschulden, sonst kriegst Du im schlechtesten Fall richtig einen übergezogen und das will keiner.

 

Wenn Du von Deiner Idee überzeugt bist und das durchziehen willst, nur zu!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerry

Du bist also ernsthaft der Überzeugung, dass nur solche Menschen Linienpiloten werden dürfen, die vorher noch nicht als Hobby geflogen sind? Ich denke doch nicht!

 

Es spricht überhaupt nichts dagegen, sein Hobby und Leidenschaft zum Beruf zu machen - und wenn ich mir die Situation auf dem Arbeitsmarkt für Verkehrspiloten ansehe (wie auch für Schauspieler, Profisportler, etc.) ist es oft sogar geradezu eine Voraussetzung, dass Du das aus Leidenschaft/Hobby heraus machst, sonst machst Du es nämlich nicht.

 

Was die von Dir zitierte Lebensweisheit eigentlich sagen soll, ist doch: "Nur weil es Dir persönlich Spass macht heisst das noch lange nicht, dass andere dafür so viel Geld bezahlen, dass Du davon leben kannst."

 

Florian

 

Hi Florian

 

Sorry, aber ich stehe echt auf dem Schlauch! Ich verstehe absolut nicht, was Du sagen willst. Die Aussage über meine "ernsthafte* Überzeugung irritiert mich komplett, da ich eine solche Aussage nie gemacht habe. Eine solche Aussage wäre Schwachsinn!  

Was die zitierte Lebensweisheit anbelangt, so soll diese genau das aussagen, was sie aussagt. :-) 

 

Grüsse

Gerry

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ThomasBauer

@Gerry,

Florian bezieht sich auf die Aussage: never turn a good hobby into a bad business und nicht auf deinen Text.

 

Gruss,

Thomas.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
quinto55

Schaut euch mal in den echte Flightsimulatoren die Hardware und Ausstattung an. Die ist sehr robust ausgelegt, wie in einem echten Flieger. Hört euch auch an, wie oft Teile verschliessen oder defekt ausgetauscht werden müssen. Dann vergleicht die verfügbaren Angebote auch im anspruchsvollen Home-Sim oder im semiprofessionellen Bereich. Da kann man dann schon ins grübeln kommen, denn dort gehtviel öfter was kaputt .Ich kennne zwei Sites die diese Leistungen an Airline-Aspiranten verkaufen. Dort ist das ein grosses Thema.

 

Bernhard (LSZH)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Finndus

Die Hardware ist wirklich ein sehr oft vergessenes Thema. 
Hab eine Zeit in einem SIM gearbeitet. Ich schätze, nach 50 "Kunden" waren einige Switches schon herausgebrochen und die Federn der Steuersäule hatte einen Schlag. Von den Throttles ganz zu schweigen. 

Laien ziehen gerne was umgelegt werden möchte.


Halte uns bitte auf dem laufenden!

Beste Grüße

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kjeld

Vielleicht wäre ja eine gute Herangehensweises mal bei Freunden und Bekannten oder hier im Forum zu testen wie die Nachfrage für Flüge im Homecockpit und die Zahlungsbereitschaft ist.

 

Als kleines Beispiel: Ich stelle oft fest, dass wenn ich im Bekanntenkreis erzähle, dass ich real fliege, sich viele interessieren mitzukommen. Die Begeisterung ist dann aber schnell weg wenns konkret wird und das Ganze auch noch mit Kosten verbunden ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerry

Ja, stimmt! Das ist genau das Problem! Cool finden es fast alle, jedoch Geld dafür bezahlen? Wenn man sich die Preise von bestehenden Sim-Centern ansieht, ist schnell klar, dass sich das a) nicht jeder leisten kann oder will und b)  man weiss im Vorfeld ja nicht genau was man bekommt und ob das überhaupt Spass macht. 180.- bis ca. 400.- für 60-120 Min. Sim....... da kann ich mir ein cooles Weekend oder auch ein Mega-Essen leisten und "weiss" was ich bekomme.

 

Klar, ich finde die Preise auch hoch, jedoch sind sie sicher gerechtfertigt, wenn man bedenkt, welche Investitionen nötig sind!

 

Wie ich schon erwähnt habe, lässt sich mit einem weiteren Sim-Center nur schwer Geld verdienen. Mein Ansatz wäre da anders, jedoch braucht es hier genügend finanzielle Mittel um es realisieren zu können. Ansonsten könnte ich meinen Sim in eine gemietete Halle stellen und los geht's. - Tja, spätestens nach 2 Monaten würde ich den Sim wieder demontieren, weil nicht mal die Miete für die Halle reinkommen würde.

 

Aber warten wir mal ab....... es ist ja noch nicht aller Tage Abend und bis aus einem Apfelkern ein früchtetragender Baum wird, braucht es a) die richtigen Bedingungen/Zutaten und entsprechend Zeit!   :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerry

Hallo zusammen

 

Am 22.8.17 habe ich hier meiner Idee Luft verschafft - nun ein gutes halbes Jahr später ist die Idee nicht mehr nur "Luft", sondern Realität. Inzwischen habe ich meinen Grundstein gelegt und Flugbegeisterte erfreuen sich an zwei Simulatoren.  Im Juli/August 18 wird gezügelt und expandiert. (Ich stehe zwar immer noch am Anfang, ABER jeden Tag geht es einen Schritt weiter mit meiner Idee)  

 

Zur Expansion gehört ein grösserer Standort und ein dritter Sim - geplant sind weitere. Irgendwann (schon bald) kommt die Zeit, wo ich nicht mehr alles alleine machen kann. Deshalb wollte ich fragen, ob es hier Sim-Piloten, reale oder pensionierte Piloten gibt, die Interesse hätten, sich als Instruktor zu betätigen.

 

Falls ja, dann bitte PM an mich. Weitere Details besprechen wir dann. Einzige Bedingung: DU MUSST ERKENNBAR BEGEISTERUNGSFÄHIG SEIN! 

Neugierig? Na dann.... PM an mich. Danke.

 

Beste Grüsse

Gerry

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Swiss2259

Hallo Gerry,

 

Wie wäre es denn mal mit ein paar Bildern, damit wir uns auch etwas genaueres unter deiner Idee / Umsetzung vorstellen können? :)

ich finde die Informationen bisher sind eher wenig aussagekräftig, bezüglich was du genau machst / machen willst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerry

Hallo Dominik

Danke für den Input. Bilder gibt es nur vom heutigen Standort - wie gesagt ist zügeln angesagt. Bilder gibt's dann erst vom neuen Standort. Bis dahin bitte ich um Geduld.  

Die Info ist im Grundsatz: Ich frage an, ob es Leute gibt, die Lust hätten Instruktor zu sein.

 

Grüsse

Gerry

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerry

Hallo zusammen

Tja, einige Zeit ist vergangen und viel ist geschehen! Seit etwas mehr als einem halben Jahr habe ich nun das Simcenter am neuen Standort am laufen. Aus der ursprünglichen "Spinner-Idee" ist nun definitiv Realität geworden. Vieles konnte ich so umsetzen wie ich es mir in der Fantasie vorgestellt habe z.B. sind es nun schon 4 Simulatoren (Cessna 172, Robinson R22, Boeing 737-800 und Beechchraft 350) - ein VR-Setup gibt's auch noch, jedoch ist das im Moment wieder "verräumt", da ich damit nicht zufrieden war.  Na ja, manchmal muss man wieder einen Schritt zurückgehen um dann besser nach vorne zu kommen. Vielleicht interessiert es den einen oder andern wie es nun aussieht - bitte schön, hier ein paar Fotos.

 

https://www.bilder-upload.eu/bild-5b3db4-1552638291.jpg.html (Ausgangslage)

https://www.bilder-upload.eu/bild-430a1b-1552637643.jpg.html (Ausgangslage)

https://www.bilder-upload.eu/bild-5a2a71-1552638394.jpg.html (Fortschritt)

https://www.bilder-upload.eu/bild-9e0a18-1552638460.jpg.html (Untere Etage)

https://www.bilder-upload.eu/bild-341b65-1552638514.jpg.html (Untere Etage)

https://www.bilder-upload.eu/bild-3b8516-1552638599.jpg.html (Obere Etage -Bau King Air)

https://www.bilder-upload.eu/bild-0e22e2-1552638818.jpg.html (Obere Etage, Schulungsecke)

https://www.bilder-upload.eu/bild-1e6f35-1552638869.jpg.html (Obere Etage, Boeing 737)

 

Wenn man sich die Ausgangslage ansieht, dann hat sich wirklich was getan und wie ich gerade an den Fotos sehe, hat sich inzwischen auch schon wieder einiges verändert.

 

Meiner Meinung nach hat sich die ganze Arbeit bis jetzt gelohnt. Auch die Intruktoren sind inzwischen Realität und unterstützen wenn's nötig ist. 

 

Gelernt habe ich folgendes: Nichts ist unmöglich, wenn man an das glaubt was man tut! 

 

Vielleicht gibt mein Projekt dem einen oder anderen unter euch wieder einen Anstoss, um mit einem eigenen Projekt vorwärts zu gehen.

 

Tja, das wärs mal vorerst mit Teil 1. Logischerweise bin ich noch nicht am Ende meiner ursprünglichen Grundidee. Um Teil 2 zu realisieren, müssen zuerst nun wieder ein paar Fränkli in das leere Sparschwein kommen, was bedeutet, dass nun zuerst mal viel Produktion angesagt ist.

 

Happy flying

 

Gerry

 

 

  

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kaffeebart

Wo steht dein dein Center?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerry
Am 15.3.2019 um 10:22 schrieb Kaffeebart:

Wo steht dein dein Center?

 

Hallo Kaffeebart

So wie es scheint, habe ich es richtig gemacht, sprich nirgends Schleichwerbung erstellt. Ich denke mal, dass dies hier auch nicht gestattet ist, wenn ich offen sage wo sich mein Center befindet. Darüber kann man geteilter Meinung sein aber ich versuche mich an die Regeln zu halten. 🙂

Selbstverständlich wird es wohl nicht verboten sein, wenn ich Dir eine PM sende und Dich wissen lasse wo es ist - also schau mal in Deinem Postfach nach. 

Danke fürs Interesse

Grüsse, Gerry

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FalconJockey

Hey Gerry,

 

ein Hinweis zu Deiner Firma darf in Deinem Profil gerne untergebracht werden. In der Unterschrift eher nicht, es sei denn Du wärst ein offizieller Werbepartner des Flightforum.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
danlu
8 hours ago, Gerry said:

 

Hallo Kaffeebart

So wie es scheint, habe ich es richtig gemacht, sprich nirgends Schleichwerbung erstellt. Ich denke mal, dass dies hier auch nicht gestattet ist, wenn ich offen sage wo sich mein Center befindet. Darüber kann man geteilter Meinung sein aber ich versuche mich an die Regeln zu halten. 🙂

Selbstverständlich wird es wohl nicht verboten sein, wenn ich Dir eine PM sende und Dich wissen lasse wo es ist - also schau mal in Deinem Postfach nach. 

Danke fürs Interesse

Grüsse, Gerry

 

Lieber Gerry

 

Ich gratuliere Dir zu Deinem mutigen, unternehmerischen Entscheid. Ich kenne die C172 und die R22, sowie die leider nach andernorts verkaufte PA-18 von Peter Fischer in Dierikon LU bei Luzern. Ich war ein guter Kunde bei ihm. Ich freue mich alsbald, bei Dir (virtuell diesmal, aber doch erstaunlich real) mit der C172 in den Alpen rumzukratzen und ich werde auch die B-738 ausprobieren.  Sollte es an dieser Stelle nicht statthaft sein, den neuen Standort von Gerrie's Sim-Center zu nennen, so ich tu es doch auf mein eigenes Risiko. Er steht in einem Ort mit der PLZ 4626. Sollte die Moderation selbst diesen camouflierten Hinweis nicht goutieren, so bitte ich um Entschuldigung, man möge mein Post löschen und mir die gelbe Karte zeigen oder eine Spielsperre auferlegen. Dänu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerry
vor 15 Stunden schrieb danlu:

 

Lieber Gerry

 

Ich gratuliere Dir zu Deinem mutigen, unternehmerischen Entscheid. Ich kenne die C172 und die R22, sowie die leider nach andernorts verkaufte PA-18 von Peter Fischer in Dierikon LU bei Luzern. Ich war ein guter Kunde bei ihm. Ich freue mich alsbald, bei Dir (virtuell diesmal, aber doch erstaunlich real) mit der C172 in den Alpen rumzukratzen und ich werde auch die B-738 ausprobieren.  Sollte es an dieser Stelle nicht statthaft sein, den neuen Standort von Gerrie's Sim-Center zu nennen, so ich tu es doch auf mein eigenes Risiko. Er steht in einem Ort mit der PLZ 4626. Sollte die Moderation selbst diesen camouflierten Hinweis nicht goutieren, so bitte ich um Entschuldigung, man möge mein Post löschen und mir die gelbe Karte zeigen oder eine Spielsperre auferlegen. Dänu

 

Hallo Dänu

Schmunzelnd habe ich Deinen Post gelesen und ich hoffe sehr, dass Du dadurch nicht besagte Spielsperre bekommst! Kann ich mir eigentlich auch nicht vorstellen, denn ich denke, dass die Admins hier nicht päpstlicher als der Papst sind und auch eine 5 mal gerade sein lassen können.

Es würde mich natürlich freuen, wenn ich Dich mal bei mir begrüssen dürfte und Du dich auch für die anderen Flieger begeistern könntest.

Grüsse, Gerry

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerry
vor 22 Stunden schrieb FalconJockey:

Hey Gerry,

 

ein Hinweis zu Deiner Firma darf in Deinem Profil gerne untergebracht werden. In der Unterschrift eher nicht, es sei denn Du wärst ein offizieller Werbepartner des Flightforum.

Alles klar, vielen Dank für den Hinweis. Werde ich machen 🙂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...