Jump to content
Sign in to follow this  
JMLAB

Microsoft Windows 10 Professional for Workstation 64Bit, Vollversion, OEM, ESD, Deutsch, Version 1709

Recommended Posts

JMLAB

Hallo,

 

im Flightforum gibt es keine (allgemeine) Software Rubrik, so erscheint mir diese Rubrik für meine Anfrage noch am geeignetsten >

 

Da ich nun endgültig von Windows 10 in der Home Fassung die Nase voll habe, so werde ich jetzt auf die Professional Version hochrüsten, zumindest kann ich mit der Professional Version das Windows Update anstossen wann ich es will und nicht Microsoft.

 

Ich habe darüber hinaus meine vorangegangenen Recherchen im Internet in folgender Angelegenheit eingestellt und wende mich nun an Euch >

 

Ich möchte folgende _aktuellste_ Version von Windows 10 via ESD ( Electronic Software Download ) käuflich erwerben >

 

Microsoft Windows 10 Professional, 64Bit, Vollversion, OEM, ESD, Deutsch, Version 1709

 

Am vertrauenswürdigsten erscheint mir der Kauf direkt im Microsoft Store, da der Produkt Download über einen _Microsoft Server_ läuft, was anderes kommt für mich zumindest aus jetziger Sicht nicht in Frage >

 

https://www.microsoft.com/de-de/store/d/windows-10-pro/df77x4d43rkt/48DN

 

Es wird jedoch dort nicht angeführt, ob es sich dabei um die aktuellste Version 1709 handelt und auch nicht, ob es sich um die 32Bit oder 64Bit Version handelt.

 

Weiss wer von Euch dahingehend Bescheid !?

 

Vielen Dank im Voraus !

.

Edited by JMLAB

Share this post


Link to post
Share on other sites
N251AY

Hallo,

 

Du erhältst von Microsoft immer die neuste "stabile" Version. Heisst: Kleinere Updates können fehlen, werden aber direkt nach der Installation über Windows Update verfügbar sein. Die aktuell verfügbare Versions-Nummer kann ich dir nicht sagen, aber es ist eine inkl. Fall Creators Update.

 

Bzgl. 32-/64-Bit: Du wirst mindestens jene Version herunterladen können, die auf deinem PC läuft.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Michi Moos

Hi Robert,

 

Darf ich fragen, wieso du Win10 Professional kaufen möchtest? Hast du einen eigenen PC zusammengebaut oder momentan noch Vista / XP im Einsatz? 

Upgrade von Win 7 / 8 / 8.1 sind noch bis Ende Jahr kostenlos möglich. Anschliessend hast du für die Hardware eine digitale Lizenz, welche neue Installationen ohne Aktivierung möglich machen. 

 

Upgrades innerhalb von Windows 10 (die halbjährlichen / jährlichen Updates) sind eh immer gratis. Wie Oli schon schreibt, bekommst du eigentlich immer die neueste Version, in diesem Fall 1709 seit Oktober. 

 

Gruss

Michi

Share this post


Link to post
Share on other sites
JMLAB

.

Ich kaufte heute Windows 10 Professional, 64Bit, Vollversion, OEM, ESD, Deutsch, Version 1709 direkt im Microsoft Store.

 

Unmittelbar nach dem Kauf erhält man von Microsoft eine E-Mail mit dem Activation-Code / Product-Key und einem Link für den Download des Media Creation Tool .

 

Über das Media Creation Tool kann man die ISO Datei für Windows 10 Professional, 64Bit, Vollversion, OEM, ESD, Deutsch, Version 1709 downloaden !

 

Nicht irritiert sein, denn die downgeloadete ISO Datei heisst stinknormal Windows ISO .

 

In dieser Windows ISO ist die Professional Edition als auch die Home Edition enthalten !

 

Ausschliesslich der Activation-Code / Product-Key entscheidet, ob Professional oder Home installiert wird.

 

Es handelt sich tatsächlich um die zur Zeit aktuellste Version 1709 !

 

Mir war wichtig die Windows ISO Datei ausschliesslich über einen Microsoft Server downzuloaden !

 

Ich habe diesen Download einmal über meinen Laptop via Windows 10 Home angestossen und danach nochmals über meinen PC mit Windows 7 Professional.

 

In beiden Fällen hatte die Windows ISO Datei die selbe Dateigrösse, diese Art der Datei Verifizierung gefällt mir am besten, besser als Checksum .

 

Abschliessend bedanke ich mich bei Euch für Eure Beiträge !

 

dae2a8c4-7298-421e-bhqsa1.jpeg

 

.

Edited by JMLAB

Share this post


Link to post
Share on other sites
Michi Moos

Gratuliere Robert, du hast soeben Microsoft etwas Geld geschenkt ;-) 

Wie gesagt, Win7 Pro hättest du mit demselben ISO aktualisieren können - gratis. 

Win10 Home - wofür brauchst du Pro? 

Share this post


Link to post
Share on other sites
conaly

Ich meine es ist bei Windows 10 sogar möglich direkt aus einem laufenden Windows heraus von Home auf Pro hochzurüsten. WIN+R in die Systemverwaltung und unten rechts auf "Product Key ändern" klicken. Ein Pro oder Pro for Worksstations Key wird automatisch erkannt und die erforderlichen Komponenten nachinstalliert oder freigeschaltet.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Max Knobel

Eine Professional-Version zu kaufen ist absoluter Unsinn und lohnt sich nur für PCs die in einem Domänennetzwerk mit Server eingesetzt wird.

 

Bei Markengeräten  geht der kostenlose Win 10-Update immer noch problemlos. Die Aktivierung funktioniert über den Schlüssel, der im BIOS (UEFI) gespeichert ist.

Auch bei Geräten mit Win 7 und 8,1 geht die Aktivierung über den vorherigen Key noch kostenlos. Das war mindestens noch vor wenigen Tagen so.

 

Im Forum www.win-10-forum.de findet man viele nützliche Informationen und Tipps.

 

Max

Share this post


Link to post
Share on other sites
JMLAB

.

So, heute geht’s los mit einer _vollkommenen_ Fresh Installation mit dem _aktuellsten_ WIN10 und das noch dazu direkt downgeloadet von einem _Microsoft Server_ !

 

Ein Genuss diese schwachsinnigen und bereits mehrfachen Microsoft Monster Updates von xxxx auf yyyy ... , von 1703 auf 1709 vollständig platt machen zu können.

 

Verstanden von Microsoft als Zwangsbeglückung und als Dankeschön für all diejenigen die noch immer glauben bis jetzt ausgesprochen günstig weggekommen zu sein vom Microsoft “Gratis“ Upgrade von WIN7 oder WIN8.1 auf WIN10 ! ( man bedenke auf der einen Seite die Unternehmensinteressen von Microsoft, auf der anderen Seite den Wert einer IT Arbeitsstunde was uns betrifft ! )

 

Wenn man bedenkt, dass man sich schon bereits nach einem monatlichen Patch Day auf dem WIN10 Probleme einhandeln kann, so erübrigen sich weitere Ausführungen, wenn man die ersten drei Absätze verstanden hat.

.

Edited by JMLAB

Share this post


Link to post
Share on other sites
N251AY

Ähm...?

Share this post


Link to post
Share on other sites
JMLAB

Ähm...?

Kann ich Dir irgendwie weiterhelfen, ist Dir was unklar ?

 

.

Share this post


Link to post
Share on other sites
conaly

Ich hatte meinen früheren Laptop mit Win7 erst auf Win8, dann auf Win8.1 BETA, Win8.1, Win 10 BETA und schlussendlich auf Win 10 durchgepatcht, das ging ALLES ohne jegliche Probleme. Mal abgesehen davon, dass man die Arbeitszeit, die man in seinen privaten Rechner investiert nicht unbedingt mit einem Tarif eines IT'lers decken sollte (und ich weiß wovon ich rede, meine Arbeitsleistung in der Kunden-IT kostet unsere Kunden gut 2000€ pro Tag :P).

Edited by conaly
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
JMLAB

.

Sehr grosses Glück gehabt Dimitri, viele andere User haben das nicht oder sie merken es nicht einmal, dass auf ihren Computer Systemen etwas nicht stimmt.

 

Ich spreche von _produktiven_ Systemen und nicht von einem Wochenend Word, Excel und Paint Anwender für vielleicht gerade einmal zwei Stunden pro Woche.

 

Und nahezu keiner der ein produktives System betreibt kann im Ernst glücklich sein über die Unternehmens-Philosophie von Microsoft’s WIN10 .

 

Microsoft hat es seit der Einführung von Windows bis heute nicht geschafft, Systeme ordentlich zu patchen.

 

Apple schafft das so gut wie fast immer.

.

Edited by JMLAB

Share this post


Link to post
Share on other sites
Michi Moos

Robert, ich weiss langsam echt nicht, wieso ich mir noch die Zeit nehme. Ich finde es schön, wenn du _produktive_ Systeme hast, wahrscheinlich bist du der einzige hier. Dimitri, ich und ganz viele andere betreuen sicher nur "Wochenend Word, Excel und Paint (3D) Anwender"  ;)

 

Für alle anderen: 

Ihr könnt Win7 / 8 noch bis Ende Jahr gratis auf Win 10 aktualisieren. Wenn auf dem Gerät einmal Win10 installiert und durch das Upgrade aktiviert war(!), könnt ihr anschliessend auch eine Neuinstallation machen, das System wird sich selbständig aktivieren (Internetverbindung vorausgesetzt). 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
DaMane

....................

..........................

Apple schafft das so gut wie fast immer.

.

Du vergleichst jetzt aber Apfel mit Birnen...... :D 

 

Manfred

Share this post


Link to post
Share on other sites
JMLAB

Du vergleichst jetzt aber Apfel mit Birnen...... :D 

Ja, Äppfle mit Microschrott ...

 

:)

 

.

Share this post


Link to post
Share on other sites
DaMane

.................

Für alle anderen: 

Ihr könnt Win7 / 8 noch bis Ende Jahr gratis auf Win 10 aktualisieren. Wenn auf dem Gerät einmal Win10 installiert und durch das Upgrade aktiviert war(!), könnt ihr anschliessend auch eine Neuinstallation machen, das System wird sich selbständig aktivieren (Internetverbindung vorausgesetzt). 

Obwohl ich mit meinem Windows-7-Ultimate System recht zufrieden bin, würde ich diese Option gerne noch nutzen. Allerdings nur als Upgrade, d.h. ohne Neuinstallation, weil sich einfach zuviele nützliche Tools und Utilities angesammelt haben, die ich nicht alle wieder neu installieren möchte. Außerdem gibt es einige Anwendungen mit Lizenzkey, deren Anbieter entweder nicht mehr existieren, oder für meine Version keinen Support mehr leisten.

Ein erster Versuch wurde seinerzeit von der Microsoft-Upgrade-Routine abgebrochen, weil meine Windowsinstallation anbgeblich nicht lizensiert wäre. Das stimmt natürlich nicht. Das Windows ist ganz normal aktiviert, und bestätigt das auch so. Blos seit einer nicht ganz sauber verlaufenen Portierung auf eine größere Festplatte habe ich auf dem Desktop die infame Behauptung stehen: "Windows 7 Build 7601 - This copy of Windows is not genuine". Nicht einmal der zu Rate gezogene offizielle Microsoft-Support konnte weiterhelfen und meinte, ich müsse halt damit leben. Mein Product-Key wurde überprüft und für gültig befunden. 

Hat jemand eine Idee?

 

 

Gruß

Manfred

Share this post


Link to post
Share on other sites
DaMane

Ja, Äppfle mit Microschrott ...

 

:)

 

.

 

Nur soviel zu Historie des Computer-Zeitalters:

Wenn Apple von Anfang an alleine die Richtung bestimmen hätte können, hätten die meisten von uns heute noch nie einen Heimcomputer besessen, weil für Normalverdiener unerschwinglich, in Relation zum Nutzwert beispielsweise eine Autos*). Und die heutigen Apple-Computer wären immer noch teure Luxusgüter, deren Entwicklung aber mangels Wettbewerber noch weit hinter dem jetzigen Stand zurück läge. Erst Microsoft und die sog. IBM-Kompatible Hardware hat die Preis-Leistungs-Entwicklung möglich gemacht, über die wir uns heute freuen können.

 

*) Für Spätgeborene zum Staunen (und ggf. zum Schmunzeln):

1989 gabe es in der Hauptverwaltung meines damaligen Arbeitgebers - einem mittelständischen Industriebetrieb  - neben dem eingeführten IBM-Midrange System einen einzigen PC im ganzen Haus, der für sage und schreibe DM 17500,- inklusive Sonderausstattung (ohne Software), von einem Münchner IBM-Systemhaus verkauft wurde. Die Preislage DM 17500,00 entsprach zu dieser Zeit einer guten  automobilen Mittelklasse.

Dazu die schwindelerregenden Leistungsdaten:

IBM XT-PC - Intel 8088 Prozessor (16-/8-Bit Datenbus) mit 4,77 MHz getaktet

1024 KB RAM (davon ganze 640 kb unter DOS nutzbar)

1 Seagate Festplatte mit 20 MB Kapazität

Streamer zur Datensicherung (Fabrikat habe ich leider vergessen)

Hercules Monochrom Graphikkarte

 

Gruß

Manfred

Edited by DaMane
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
N251AY

Wenn ich so vergleiche, wie ein 5-jähriges Macbook mit Mac OS und Windows 10 läuft, kann Windows irgendwie nicht soooo schlecht sein...

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Walter_W

.

 

...

Ich spreche von _produktiven_ Systemen und nicht von einem Wochenend Word, Excel und Paint Anwender für vielleicht gerade einmal zwei Stunden pro Woche.

 

Und nahezu keiner der ein produktives System betreibt kann im Ernst glücklich sein über die Unternehmens-Philosophie von Microsoft’s WIN10 .

...

 

 

Robert, bei uns laufen "_produktive_Systeme" (was du darunter wohl verstehst...) unter Win10 bestens. Ich hoffe, dass SAP-GUI's und Produkte von Autodesk deinen hohen Ansprüchen an "_produktiven_Systemen" genügen würden.

Was nicht mehr läuft unter Win10 sind FSDS und Gmax, die gehören allerdings auch mehr in den Hobbybereich, aber dafür gibt es ja Blender und das läuft bestens mit Win10.

Share this post


Link to post
Share on other sites
JMLAB

.

Mich begleitet seit Windows Vista eine Hass-Liebe zu Microsoft.

 

WINXP und WIN7 waren aus meiner Sicht noch die gelungensten Microsoft Betriebsysteme.

 

Bei WIN10 scheiden sich die Geister, zumindest bei mir.

 

Trotzdem bin ich jetzt irgendwie froh, ein WIN10 PRO zu besitzen -

 

Bei WIN10 PRO kann ich - wie bereits im EP erläutert - das Windows Update anstossen wann ich es will und nicht Microsoft.

 

Das nennt man eben Hass-Liebe oder Wie man mit Wenig auch zufrieden sein kann :)

 

.

Edited by JMLAB

Share this post


Link to post
Share on other sites
JMLAB

Robert, bei uns laufen "_produktive_Systeme" (was du darunter wohl verstehst...) unter Win10 bestens. Ich hoffe, dass SAP-GUI's und Produkte von Autodesk deinen hohen Ansprüchen an "_produktiven_Systemen" genügen würden.

Was nicht mehr läuft unter Win10 sind FSDS und Gmax, die gehören allerdings auch mehr in den Hobbybereich, aber dafür gibt es ja Blender und das läuft bestens mit Win10.

Schön, so soll es auch sein.

 

.

Share this post


Link to post
Share on other sites
JMLAB

.

TEx = Ein x-beliebiger Threadersteller

K1 = Forumskollege 1

K2 = Forumskollege 2

K3 = Forumskollege 3

usw.

 

 

TEx: Kann mir bitte wer von Euch sagen, wo man einen schnellen und dennoch günstigen PC bekommen kann !?

 

K1: Wieso einen PC, weshalb keinen Laptop ?

 

K2: Ich habe ein Apple Notebook !

 

K3: Was, Du ist gerne Äpfel !?

 

K4: Gesünder sind Orangen.

 

K5: Von wegen Orangen: Ich war 14 Tage in Süditalien.

 

K6: Bevor ich zu den Mafiosis nach Süditalien fahre, fliege ich nach Shanghai.

 

K7: Und Du meinst in Shanghai geht es ruhiger zu !?

 

K8: Ich war kürzlich in Japan, das ist in der Nähe von Shanghai.

 

K9: Ach, Japan und die Kirschblüten, ich freue mich schon auf den Frühling.

 

K10: Frühling, wir haben doch nicht einmal Weihnachten hinter uns !

 

K11: Wer glaubt noch an Gott -

 

K12: Ich bin Buddhist.

 

K13: Ahh, da erinnere ich mich an den Tigertempel, wo Mönche zusammen mit Tigern leben.

 

K14: Ich spende heuer wieder an den Aufhauser.

 

K15: Auf meinem Haus nisten auch die Störche.

 

K16: Na, dann hast Du reichlich Kindersegen :-))))))

 

TEx: Entschuldigt bitte, wo bekomme ich günstig Stiefel ?

 

.

Edited by JMLAB

Share this post


Link to post
Share on other sites
DaMane

Hast du deinen neuen Aluhut schon bestellt? :o  So ganz ohne wird es bald nicht mehr gehen..... :unsure:

Share this post


Link to post
Share on other sites
JMLAB

Hast du deinen neuen Aluhut schon bestellt? :o So ganz ohne wird es bald nicht mehr gehen..... :unsure:

.

 

Edited by JMLAB

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...