Jump to content
Sign in to follow this  
SR292

Diversion nach Genève am Wochenende nicht möglich?

Recommended Posts

SR292

Guten Tag!

 

Ich wollte gestern die Strecke LHR-SIR ausprobieren. Wir hoben mit der HB-JVO der helvetic in LHR ab und erreichten dank starken Rückenwindes das Wallis schnell. Die Maschine war mit 70/112 recht gut ausgelastet. Nach einigen Schlaufen über Loèche-les-Bains teilte uns der Kapitän mit, dass die Sichtminima nicht erfüllt seien, es stark schneie und wir nach ZRH fliegen würden. 

 

https://www.flightradar24.com/data/aircraft/hb-jvo#102e6e78

 

Die Cockpitcrew hat sehr gut informiert und beim Fähnli B stand die Swissportbodencrew schon bereit und hatte zwei Cars organisiert.

 

Was mich aber erstaunt hat: Viele Pax haben den Kapitän beim Aussteigen gefragt, warum wir nicht nach GVA ausgewichen wären. Der Kapitän meinte, GVA akzeptiere an Wochenenden keine Diversions. 

 

Kann das sein?

Edited by SR292

Share this post


Link to post
Share on other sites
luckymaaa

LSGG AERODROME LIMITED A0451/17 From 16 Dec 2017 00:00 until 15 Apr 2018 23:59 SAT-SUN 0000-2359 AD NOT TO BE PLANNED FOR DIV OR ALTN.

 

ja dem ist so.

 

Gruss

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
SR292

LSGG AERODROME LIMITED A0451/17 From 16 Dec 2017 00:00 until 15 Apr 2018 23:59 SAT-SUN 0000-2359 AD NOT TO BE PLANNED FOR DIV OR ALTN.

 

ja dem ist so.

 

Gruss

 

 

 

Vielen Dank für deine Antwort. Wieder was gelernt :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Danix

allerdings bedeutet das Notam nur, dass GVA nicht als ALTN geplant werden dürfe. Das bedeutet nicht, dass man nicht nach GVA ausweichen darf. Im Sinn der Passagiere hätte ich wohl auf GVA gesetzt. Allerdings entscheidet das nicht der Pilot, sondern die Ops, wenn es kein Notfall ist.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lukas Kaufmann

allerdings bedeutet das Notam nur, dass GVA nicht als ALTN geplant werden dürfe. Das bedeutet nicht, dass man nicht nach GVA ausweichen darf. Im Sinn der Passagiere hätte ich wohl auf GVA gesetzt. Allerdings entscheidet das nicht der Pilot, sondern die Ops, wenn es kein Notfall ist.

Ich kann mir gut vorstellen dass angesichts des NOTAMS GVA gar nicht auf der Liste der destination alternates figurierte. Dann hättest du dann aber doch sehr hoch gepokert wenn du nur aus rein pax convenience nach GVA ausgewichen wärst... denke das wäre nicht so gut angekommen und auch nicht wirklich im Sinne des NOTAMS.

  • Like 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wingman340

LSGG AERODROME LIMITED A0451/17 From 16 Dec 2017 00:00 until 15 Apr 2018 23:59 SAT-SUN 0000-2359 AD NOT TO BE PLANNED FOR DIV OR ALTN.

 

ja dem ist so.

 

Gruss

 

 

 

Hallo Cyrille

 

Ich weiss nicht, wie beflissen Du im Lesen von NOTAMs bist.

Das erwähnte NOTAM sagt aus, dass Genf während der angegeben Zeit nicht als Ausweichflughafen (ALTN) geplant werden darf.

Genf darf jedoch auch nicht als Ausweichflugplatz während dem Flug (DIV = Diversion) benutzt werden (Notfälle ausgenommen).

Insofern hat der Kapitän die Passagiere richtig informiert.

 

Gruss

Patrick

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
SR292

Hallo Cyrille

 

Ich weiss nicht, wie beflissen Du im Lesen von NOTAMs bist.

Gar nicht :-) war fünf Jahre Swissport Groundstaff und auch das ist fünfzehn Jahre her. Der Rest ist Leidenschaft. Umso spannender finde ich eure Erklärungen. Edited by SR292

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...