Zum Inhalt wechseln

Willkommen bei der ILS

Das Flightforum ist ein kostenloser Dienst der Interessengemeinschaft Luftfahrt Schweiz. Um den vollen Funktionsumfang nutzen zu können, wie etwa die Suchfunktion, ist eine Anmeldung mit dem persönlichen Account erforderlich. Wer noch keinen solchen Account besitzt, kann sich kostenlos registrieren.

Foto
- - - - -

6.6.2013 | Segelflugzeug / Mooney | Schinznach | Zusammenstoss in der Luft


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
464 Antworten in diesem Thema

#461 Volume

Volume
  • Registrierter Benutzer
  • 6.810 Beiträge

Geschrieben 19 Januar 2017 - 13:27

Eine klare Positionierung sieht anders aus - denn solch ein Widerspruch passiert dem LBA auch nicht aus Versehen.

Vielleicht ist die betreffende Seite auch nicht gerade aktuell...

Zeitweilig galt in der Tat die "zum ersten Alleinflug" Interpretation (zumindest bei der damals für mich zuständigen Landesluftfahrtbehörde in Wolfenbüttel).

 

Das Flugzeug auch selber zu steuern ist genau der definitorische Unterschied zwischen einem "Schnupperflug" und einem "Rundflug".

Deshalb gab es ja auch zeitweise die eindeutige Klarstellung der Behörde, das "Schnupperflüge" generell nicht durch das Luftrecht abgedeckt sind. Es gibt Schulflüge und Luftbeförderung. Bei letzterem ist es dem Fluggast untersagt, das Flugzeug zu führen oder zu bedienen.

 

P.S.: Am ende gilt immer noch: Wo kein Kläger, da kein Richter.

Dummerweise ist da heute immer gleich ein Kläger, selbst wenn nur eine Lapalie passiert. Getreu dem Motto: Wir haben so viel für die Versicherung bezahlt, da müssen wir mal wieder was zurückholen...

 

Gruß

Ralf



#462 Dierk

Dierk
  • Registrierter Benutzer
  • 870 Beiträge

Geschrieben 19 Januar 2017 - 14:14

Neu in Deutschland ist wohl die Sache mit dem Medical. Bei meinen früheren Schnupperflügen wurde mir gesagt, dass ich wie ein Flugschüler behandelt würde, d.h. dass ich den Schnupperflug auch in das Logbuch eintragen könne. Diese Praxis erschien mir sinnvoll. Der Unterschied zum Rundflug war der linke Sitz und die Begleitung durch einen Fluhlehrer statt einem erfahrenen Vereinspiloten.

Diese Medicalgeschichte ist traurig. Wer besorgt sich denn ein 350 Euro teures Medical und geht zum Optiker/Augenarzt, obwohl man noch gar nicht weiss, ob einem die Fliegerei überhaupt liegt? Da war die alte Regelung praxisnäher. Es ist eher selten, dass man kein Medical bekommt, wogegen doch einige der Schnupperflügler nicht wiederkommen (auch aus finanziellen Gründen).

Bearbeitet von Dierk, 19 Januar 2017 - 14:14 .

  • DaMane sagt danke
Grüsse,
Dierk

#463 FalconJockey

FalconJockey
  • Moderator
  • 12.985 Beiträge
  • Aviatik-Fan, Airline-Pilot, Privatpilot

Geschrieben 19 Januar 2017 - 15:55

Worum ging es nochmal, um den Zusammenstoss zweier Flugzeuge, das beide Parteien überlebt haben und nun noch eine nicht nachvollziehbare Strafe zahlen müssen?
  • mds, Voni und Ted sagen danke
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten! :D

Cheers, Andreas

#464 Volume

Volume
  • Registrierter Benutzer
  • 6.810 Beiträge

Geschrieben 20 Januar 2017 - 08:59

Oder darum, wie weltfremd Behörden oder Gerichte manchmal mit dem Luftrecht umgehen...

 

Gruß

Ralf



#465 FalconJockey

FalconJockey
  • Moderator
  • 12.985 Beiträge
  • Aviatik-Fan, Airline-Pilot, Privatpilot

Geschrieben 20 Januar 2017 - 09:32

Ja, aber vielleicht sind wir etwas zu weit abgedriftet. Wir können die Geschichte mit den Medicals separat diskutieren, kein Problem. Wenn ihr das wollt, dann meldet einen der Beiträge und wir Modis spalten es vom ursprünglichen Thema ab.
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten! :D

Cheers, Andreas