Zum Inhalt wechseln

Willkommen bei der ILS

Das Flightforum ist ein kostenloser Dienst der Interessengemeinschaft Luftfahrt Schweiz. Um den vollen Funktionsumfang nutzen zu können, wie etwa die Suchfunktion, ist eine Anmeldung mit dem persönlichen Account erforderlich. Wer noch keinen solchen Account besitzt, kann sich kostenlos registrieren.

Foto
- - - - -

FSX in der STEAM-Version ist da!


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
16 Antworten in diesem Thema

#1 Max Knobel

Max Knobel
  • Registrierter Benutzer
  • 1.032 Beiträge
  • Flightsimmer

Geschrieben 19 Dezember 2014 - 15:51

Offenbar ist der Flugsimulator jetzt hier:

 

http://store.steampo...com/app/314160/

 

Max


  • Maibach sagt danke

Max

 

Oft beachtet man beim Kauf nicht, dass "Game" darauf steht. So auch beim Flugsimulator.
Mein FSX-PC ist sehr gut, vielleicht aber nicht der Allerbeste. Das Verhältnis von Fliegen zu Fluchen ist jedoch phänomenal gut.

 

Intel i7-6700K  4.4 GHz/ Gigabyte Z170 / 32 GB DDR4 / NVIDIA GTX 970 / 3 x 240 GB SSD


#2 Maibach

Maibach
  • ILS-Mitglied
  • 1.282 Beiträge
  • Aviatik-Fan, Flightsimmer, Spotter

Geschrieben 20 Dezember 2014 - 15:44

Und wo ist der Unterschied zu dem schon bestehenden FSX?

OK. man kann zu zweit fliegen.... und sonst?

 

Hans-Ruedi


Grüsse
Hans-Ruedi

www.maibach-design.ch. Meine Repaints und Scenerys

#3 Max Knobel

Max Knobel
  • Registrierter Benutzer
  • 1.032 Beiträge
  • Flightsimmer

Geschrieben 20 Dezember 2014 - 16:04

Sali Hans-Ruedi

Nebst der direkten Unterstützung von WIN 8.1 glaube ich, sind da keine grösseren Unterschiede zu finden. Aber die Installation dürfte für Einsteiger so etwas einfacher sein. Aber so wie scheint ist nur die englische Version erhältlich.

 

Die Details sind über den Link zu finden. Ich denke das Microsoft den Vertrieb in der Box nicht mehr anbieten wird. Aber tot ist er somit also nicht.

 

Die ersten Rückmeldungen scheinen recht positiv zu sein.

 

Max


Max

 

Oft beachtet man beim Kauf nicht, dass "Game" darauf steht. So auch beim Flugsimulator.
Mein FSX-PC ist sehr gut, vielleicht aber nicht der Allerbeste. Das Verhältnis von Fliegen zu Fluchen ist jedoch phänomenal gut.

 

Intel i7-6700K  4.4 GHz/ Gigabyte Z170 / 32 GB DDR4 / NVIDIA GTX 970 / 3 x 240 GB SSD


#4 Swiss2259

Swiss2259
  • Registrierter Benutzer
  • 293 Beiträge
  • Aviatik-Fan, Flightsimmer, Spotter

Geschrieben 20 Dezember 2014 - 18:53

Offenbar sollen die wichtigsten Performance Tweaks schon integriert worden sein.

 

In einem Forum habe ich jedoch gelesen, dass z.Z. gewisse Addons nicht mehr kompatibel sind wie FSUIPC oder alles was mit Simconnect arbeitet...

 

Manche melden auch dass Addons von PMDG oder Aerosoft nicht mehr funktionieren.


Bearbeitet von Swiss2259, 20 Dezember 2014 - 18:54 .

Gruss
Dominik


#5 Michi Graf

Michi Graf
  • Registrierter Benutzer
  • 57 Beiträge

Geschrieben 23 Dezember 2014 - 20:09

habs gekauft. es enthält auch SP2 und das accleration pack. simconnect installer ist unter "Steam\SteamApps\common\FSX\SDK\Core Utilities Kit\SimConnect SDK\LegacyInterfaces\FSX-XPACK\SimConnect.msi".

 

folgende addons funktionieren:

switzerland pro x

rex overdrive

fsmaps

FSrealWX lite

a2a cessna 172 (nach simconnect)

 

gruss michi


  • Max Knobel und avi8tor sagen danke
Gruss Michi

#6 Walter_W

Walter_W
  • Registrierter Benutzer
  • 957 Beiträge
  • Aviatik-Fan

Geschrieben 15 Januar 2015 - 09:40

Neulich habe ich meinen originalen FSX wieder einmal über das Startmenue geöffnet. Dabei ist mir aufgefallen, dass dort auf die FSX Version Steam verwiesen wird.

Ist nun die Steamversion der "richtige" Nachfolger vom altehrwürdigen FSX?

Offenbar ist die Startseite auch eine Website?

 

 


Gruss Walter


#7 AnkH

AnkH
  • ILS-Mitglied
  • 2.373 Beiträge
  • Aviatik-Fan, Flightsimmer

Geschrieben 15 Januar 2015 - 10:20

Nein, beim FSX Steam Edition handelt es sich keinesfalls um den Nachfolger vom FSX, es ist lediglich eine für Steam angepasste Version des uns altbekannten FSX.

 

Interessant ist für mich nur, dass die Steam Version einen Patch gekriegt hat, welche die Performance um 10% verbessern soll. Da würde mich schon sehr wunder nehmen, was dieser Patch beinhaltet resp. ob man diese Performanceverbesserung auch für den klassischen FSX anwenden könnte. Höchstwahrscheinlich wird das aber früher oder später ein findiger User entdecken resp. schlicht feststellen, dass es sich um einen uns seit Jahren bekannten Tweak handelt.


  • avi8tor sagt danke
--------------
Gruss Christian

#8 hercules123

hercules123
  • Registrierter Benutzer
  • 383 Beiträge

Geschrieben 15 Januar 2015 - 14:55

Das ist der FSX wie man ihn kennt. Es gibt eben doch noch genug Menschen die bereit sind einen PC-Flugsimulator zu kaufen, um zu spielen. Entgegen der Auffassung von Microsoft
Das hat Steam nun auch erkannt.

Da die Rechte an Lockheed Martin veräußert wurden und diese den FSX unter dem Namen Prepar3d weiterentwickeln, aber Entertainment klar ausgrenzen, liegt es nahe weiter mit dem FSX Geld zu verdienen.

Aber Vorsicht.... Bei Steam kann man schnell in seinen Möglichkeiten eingeschränkt werden. Man mietet zudem das Spiel nur.

Das hat mich auch abgehalten Xplane dort zu 'kaufen''. Zumal der Preis gelinde gesagt unpassend ist.


Best Regards/ Beste Grüße
Thomas Scheelen

Bearbeitet von hercules123, 15 Januar 2015 - 14:59 .


#9 Michael Briner

Michael Briner
  • Registrierter Benutzer
  • 459 Beiträge

Geschrieben 19 Januar 2015 - 07:18

Einerseits eine gute Lösung da so der FSX nicht "ausstirbt".

 

Ist FSX auch im Offline-Modus auf Steam verfügbar? Wenn nicht, sollte man sich bewusst sein, dass wenn das Internet oder das Steam-Netzwerk selber Probleme bereitet nichts mit dem geplanten Flug ist. Dann wird sich das ETD wohl stark nach hinten verschieben...


Mit den besten Grüssen, Michael

Tower: "Lufthansa 893, number one, checkcar on the runway."
Pilot: "Roger. We'll check the car on the runway."

#10 AnkH

AnkH
  • ILS-Mitglied
  • 2.373 Beiträge
  • Aviatik-Fan, Flightsimmer

Geschrieben 05 Februar 2015 - 13:48

Kleiner Hinweis: in diversen Foren ist eine mitunter hitzige Diskussion entstanden über den Umstand, dass viele User "behaupten", der FSX:SE sei viel performanter (flüssiger, smoother) in fordernden Situationen als der FSX. Ich verfolge das mit einigem Interesse, zumal wieder die zwei Lager simforums und avsim aufeinander losgehen. NickN, der Guru von simforums behauptet in seiner üblich arroganten Art, dass dies unmöglich sei, da beide dieselbe Core-Engine verwenden und Pete Dowson (FSUIPC entwickler) hält indirekt dagegen, dass seine Analysen doch ergaben, dass signifikante Änderungen bei der FSX:SE zu finden sind, welche eine bessere Performance erklären könnten (welche er übrigens selber auch erlebt hat bei seiner FSX:SE Installation).

 

Äussert interessant, ich hoffe weiterhin, dass man Dinge findet, die auch den normalen User vom FSX helfen werden. Etwas skeptisch bin ich aber, da laut Pete Dowson vermutlich der grösste Teil daher rührt, dass der FSX:SE mit einem neuen Compilierungstool compiliert wurde, welches effizientere und schnellere Zugriffe erlaubt.

 

Halte euch auf dem Laufenden...


  • HeliFoxFox, Max Knobel und JMLAB sagen danke
--------------
Gruss Christian

#11 AnkH

AnkH
  • ILS-Mitglied
  • 2.373 Beiträge
  • Aviatik-Fan, Flightsimmer

Geschrieben 09 Februar 2015 - 16:13

Habe wohl etwas viel versprochen. Aktuell gibts weiterhin die beiden Lager: die eine Gruppe behauptet mit logischen Argumenten, dass es keinen Unterschied in der Performance geben kann und dann gibts halt noch die User, die behaupten, FSX Steam Edition laufe flüssiger. Da aber bis anhin niemand stichhaltige Beweise liefern konnte, bleibt wohl nur der Selbstversuch. Wenn man aber weiss, wie unterschiedlich die Performance vom FSX sein kann je nach Szenario, bezweifle ich, dass man daraus wirklich sinnvolle Schlussfolgerungen ziehen kann. Ich persönlich werde FSX:SE solange nicht installieren, bis ich Beweise sehe. Die meisten User ignorieren nämlich den Umstand, dass auch ein komplett neu installierter FSX gut läuft und vergleichen da Äpfel und Birnen. Und wenn man sie auf eklatante Fehler ihres Vergleichs hinweist, könnt ihr euch ja vorstellen, wie konstruktiv dann die Diskussion noch abläuft...


  • Max Knobel und ikarus2007 sagen danke
--------------
Gruss Christian

#12 ikarus2007

ikarus2007
  • Registrierter Benutzer
  • 150 Beiträge

Geschrieben 30 Mai 2015 - 19:13

Habe während 3 Monaten den FSX_Steam mit zahlreichen addons - Szenerien und Flugzeuge - intensiv getestet. Alle stammen vom vom urFSX, den ich auf einer anderen HD auf dem gleichen PC gespeichert habe. Mit Erstaunen stellte ich fest, dass kein einziger Fehler und ebenso kein einziger CTD aufgetreten ist, während mein reiner urFSX damit sehr oft gequält wird, wie zB extreme Grafikfehler, vor allem beim replay.  Genau gleich ist die Situation mit diesem urFSX, wenn ich auf DX10 wechsle. Mit dem Steve_DX10_fix funktionieren sogar die meisten Flieger aus FS9 Beständen, die FSX tauglich gemacht worden sind, wie zB Manfred Jahn's wunderschöne Superconstellations. Leider aber präsentieren die sich mit dem reinen FSX DX10 meistens ohne Textur. Offenbar haben die Steam Boys dem FSX verschiedene bugs herausoperiert und dies tut auch der FSX_DX10+Steve_fix.

 

Gruss Alfred 


Bearbeitet von ikarus2007, 30 Mai 2015 - 19:18 .


#13 Stefi

Stefi
  • ILS-Mitglied
  • 2.547 Beiträge
  • Privatpilot, Flightsimmer, Segelflug-Pilot

Geschrieben 14 März 2017 - 12:01

Hallo Zusammen, 

 

Da die FSX Steam Version doch schon einige Zeit am laufen ist wollte ich mal über aktuelle Erfahrungen nach fragen. Aufmerksam bin ich darauf geworden weil PMDG folgenden Artikel gepostet hat:

 

https://fsxinsider.c...the-difference/

 

Dort sind einige Verbesserungen nach zu lesen. Für mich stellt sich die Frage ist dieser Sim tatsächlich Stabiler, Performanter als der eigentliche FSX. 

 

Dank der Hilfe von einigen kompetenten Kollegen hier, läuft mein FSX mit DX10fixer usw. gut und Stabil. 

 

Mir stellt sich die Frage: 

 

-Kann ich DX10 fixer auch beim Steam verwenden?

-Gibt es verbesserung im Speicherverbrauch?(VAS)

- Wie verhalten sich Addons, die noch keine Steam Installation kennen?

- Auf meinem Verlinkten Bericht steht dass man den Steam Sim parallel betreiben kann, stimmt das? Wen ich es zum test installiere lässt es meinen eigentlichen FSX in ruhe? 

 

Danke für eure Rückmeldungen zur Steam Version. Schon vorweg, nein ich will noch immer kein P3D und dafür habe ich meine Gründe... 

 

Gruss Stefan 


The Airport runway is the most important main street in any town

 

 


#14 Romair

Romair
  • ILS-Gönner
  • 1.575 Beiträge
  • Segelflug-Pilot, Modellflieger

Geschrieben 14 März 2017 - 12:56

Hallo Steffi

 

Operiere selbst einen FSX mit über 500 Scenerien und eigentliche fast alle guten bekannten Addon Aircraft dazu GEX/UTX und GSGlobal Ultimate NG und einen 

P3D mit etwa 150 Scenerien und auch wieder fast alle guten Addon Aircrafts und dazu ORBX/(FTX uns FSGLOBAL2010.

 

Beide laufen mit deren üblichen Probleme wie FPS, VAS und etliche Meshprobleme wegen inkompatibiltäten der verschiedenen Scenerie Addons.

Aber sie laufen und laufen verdammt gut wenn man mit dem notwendigen Verständnis diese Sims betreibt.

 

Nun habe ich bei Steam ein wenig recherchiert um herauszulesen wo dann die Verbesserungen liegen könnten.

In Angaben von Insider stellte ich fest, das die meisten Verbessungen sich auf die Multiplayerfunktionen sowie Einträge in der .cfg (wie FSX.cfg) beziehen welche wir im FSX

einfach selbst machen. Automationcore.dll, grafische Einstellungen etc. 

 

Sie nehmen uns einfach ein Teil der jetzigen Arbeit in der FSX.cfg ab. Demzufolge muss beim Steam allenfalls weniger getweakt werden.

Mit der Addon Installation wird es bestimmt keine Probleme geben. Vorausgestzt man ist in der Lage, ein Addon auch ohne Installer zu installieren. 

 

Deshalb Frage ich mich ob dann Steam wirklich stabiler laufen kann oder sollte. Nach meiner Meinung wurde da kein anderer SIM erstellt. 

Alle Sims FS9, FSX, P3D und naturlich auch FSteam laufen immer stabil wenn nicht viel und nicht kompliziertes drauf ist.

 

Für mich ist klar, ein neuerlicher Umstieg kommt nur bei einem wirklich neu codierten Sim in Frage und nicht einfach in einen Sim der einfach neu mit altem Inhalt vermarktet wird.

 

Leute die halt nur mal 2 Aircraft Addons und 5 Scenerien drauf haben, können das gut verschmerzen. Bei mir hat der Sim einige 100Gb. !!

 

Stefi , das ist meine Meinung dazu.

 

Mit Gruess Roger


Bearbeitet von Romair, 14 März 2017 - 12:57 .

  • Gulfstream sagt danke
Likes JET A1 Fuel
Member of Russian Aviation Fan Group and China Aviation Fan

#15 Stefi

Stefi
  • ILS-Mitglied
  • 2.547 Beiträge
  • Privatpilot, Flightsimmer, Segelflug-Pilot

Geschrieben 14 März 2017 - 13:06

Hallo Roger, 

 

Besten Dank für deine Ausführliche Antwort. Dies bestätigt mein Gedankengut. Ein Wunder ist ja nicht zu erwarten. beim durchsuchen der Einzelheiten, habe ich auch gesehen, dass viele solcher Einträge durch mich bereits gemacht wurden und daher auch in meinem FSX vorhanden. 

 

Mein FSX läuft auch absolut Tip Top. Bin damit sehr zufrieden. Am Flightsimweekend wurde ich oft gefragt ist das jetzt der P3D, dass sieht ja wirklich super aus. Nach der Info, dass ich nach wie vor FSX benutze waren doch einige überrascht. 

 

In diesem Falle, geniesse ich weiter was ich habe :)

 

Roger, auf diesem Weg möchte ich dir auch mal Danke sagen für deine Fachlichen ausgereiften Beiträge hier und den Support den du den User hier bietest. Ich staune immer wieder. 

 

Gruss Stefan 


  • Gulfstream sagt danke

The Airport runway is the most important main street in any town

 

 


#16 Romair

Romair
  • ILS-Gönner
  • 1.575 Beiträge
  • Segelflug-Pilot, Modellflieger

Geschrieben 14 März 2017 - 17:23

Hallo Stefan

Danke für die Blumen.

Habe über 10 FSSimmern an der Strippe und das bis an die dänische Grenze.

Da jeder im FSSim individuell unterstützt werden muss, gibt das natürlich auch entsprechende Erfahrung im Aufbau der Sims.

Zudem bin ich schon seit dem SubLogic Sim dabei.

Das geht aber auch nur, wenn man nicht mehr in der Arbeitswelt tätig ist.

Gruess Roger
Likes JET A1 Fuel
Member of Russian Aviation Fan Group and China Aviation Fan

#17 Alpin-Flier

Alpin-Flier
  • ILS-Gönner
  • 115 Beiträge
  • Aviatik-Fan, Flightsimmer, Modellflieger

Geschrieben 17 März 2017 - 18:50

Hoi zäme

Ich habe mal eine grundsätzliche Frage zu Steam. Weil ich den Aerofly2 haben wollte, wurde ich gezwungen, den über Steam zu beziehen. Nun hockt diese fürchterliche SW in meinem Test-PC, verlangt eine dauernde Internetverbindung, gönnt sich selbst ungefragt immer wieder Updates, läuft ohne Auftrag dauernd im Hintergrund, macht beim Start des Aerofly2 dauernd nervige, fast nicht zu stoppende Werbung für dümmliche Ballerspiele, usw. Das Ganze kommt mir vor wie ein aggressiver Virus von irgendwelchen durchgeknallten Werbefuzzies. Kann mir jemand sagen, wie ich diesen Schrott loswerde, aber dennoch den Aerofly2 benutzen kann?

 

Edit: Habe soeben festgestellt, dass die immer wieder aufpoppende Werbung von der Oculus Rift Software kommt. Leider konnte ich auch dort keine Möglichkeit finden, das abzustellen. Immerhin habe ich Steam nun soweit, dass es nur noch auf Kommando startet.

LG
Urs


Bearbeitet von Alpin-Flier, 19 März 2017 - 10:48 .