Jump to content
paraglider

Area Chart EU online

Recommended Posts

paraglider

Mittlerweile konnten die Area charts, welche ursprünglich für Avare APP verwendet wurden, hier online gestellt, und können nun heruntergeladen werden. Da die Avare APP zwar nicht mehr durch mich zur Verfügung gestellt werden kann, habe ich mich entschlossen, zumindest die Karten zur Verfügung zu stellen.

 

Da die Karten auch online angeschaut werden können, braucht man diese auch nicht zwingend herunter zu laden, um mal etwas anzuschauen. Andererseits kann man die Karten auch herunterladen und in der eigenen APP verwenden.

 

Da es doch einiges zu den Karten zu sagen gibt, fasse ich mich kurz:

 

- Dateigrösse

Da es hier um Areacharts geht, sind diese auch entsprechend gross und benötigen demendsprechend Speicherplatz. Dies ist im übrigen auch ein Grund, wesshalb man von den "klassichen" Karten wegkommt, und vorzugsweise Overlay verwendet.

 

- Nicht ICAO konform

Auf den Areacharts ist sehr viel abgebildet, wie z.B. "Sporting" oder "Aerial" areas, aber auch MIL und die CTA Lufträume. Um eine bessere Lesbarkeit bzw. Unterscheidbarkeit der verschiedenen Lufträume zu ermöglichen, wurde auch entsprechend eine eigenen Farb- und Symbolgebung verwendent, um eben eine bessere Unterscheidung der Lufträume zu ermöglichen.

 

 

Zu den vielen Änderungen in den Areacharts, gehört auch eine eigene Symbologie für die NAV und Waypoints. Dies soll ermöglichen, zwischen mandatory und on request waypoint, aber auch zwischen Entry- und Exitwaypoint und Transitwaypoint zu unterscheiden, mit den Nachteil, das nun neue Symbole dazugekommen sind.

 

Eine Besonderheit betrifft die "Sporting" Area's welche sich in unmittelbarer Nähe eines AD befinden, weil diese falsch auf der Karte eingezeichnet sind. Grund: sind z.B. 2 oder 3 "Sporting" Area im gleichen Gebiet, so müsste man ja 3 Symbole aufeinander legen, was wiederum dazu führt, das man gar nicht mehr lesen kann was da überhaupt abgebildet wird. Um nun dennoch darauf hinzuweisen, das sich an diesem Ort, bzw. in dessen unmittelbarer Nähe, mehrere "Sporting" area befindet, hat man die Symbole kurzerhand auf der Karte versetzt. Die Falschdarstellung der "Sporting" area bezieht sich fast ausschlisslich auf Frankreich, da es hier nun mal üblich ist, das z.B. eine "Acro", "GLD" und "Radiocontrolled Models" Area sehr Nahe beieinander liegen.

 

Wer keine Möglich hat, um die Karten zu importieren, hat zumindest die Möglichkeit seinen APP Anbieter anzufragen, ob dieser die Karten in seiner APP zur Verfügung stellen könnte, zumal die Karten eh jedem zur Verfügung stehen. Die Karten selbst sind sowohl für "Privat" als auch APP Anbieter kostenlos, wobei eine Spende dazu beitragen kann, das dies auch so bleibt, zumal es zur Zeit die einzigen Area charts sind welche barierefrei der öffentlich zur Verfügung stehen, und im Idealfall auch so bleiben sollte.

 

Genug gelabert, wer eine Frage hat kann sie hier im Forum stellen.

Gruss Franc

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
paraglider

Zum Testen steht exklusiv für die Schweiz je eine Karte in "normaler" Auflösung und eine Karte in Retina/HD Qualität zur Verfügung, mit der Bitte um ein feedback betreffend der Retina/HD Karte, zumal ich annehme das nicht jede APP damit klar kommen dürfte. Die aktuelle Retina/HD Karte ist ein Kompromis zwischen Qualtität und Dateigrösse.

 

Bitte beachtet, das die Karte noch von 2017 ist, lediglich die FIZ Grenchen (gleiche Ausmasse wie die CTR) wurde ergänzt , welche per 29. März 2018 gültig ist.

Franc

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
MartinM

LSZG wird noch mit den falschen Runway angegeben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
paraglider

Danke für die Info Martin, habe ich gleich aktualisiert.

 

Zur Zeit sieht der "Fahrplan" betreffend Areacharts folgendermassen aus: nachdem genug feedback betreffend der Retina / HD Karte vorliegen, wird nur die Schweizer Karte etwas mehr vergrössert um die Ortschaftsnamen, welche auf der offizielen ICAO Karte drauf sind, zu übernehmen. Erst danach mache ich ein Update betreffend der AD, zumal die schweizer Karte eine Sonderedition sein wird und daher mehr Zeit beansprucht um diese überhaupt erstellen zu können. Ich vermute das die Karte zwischen 300 MB bis 600 MB gross sein wird, allerdings sind mir die geographischen Ortsnamen dies Wert.

 

Zugleich bin ich an einer neuen Karte dran, welche die Vogelschutzreservate und Parkanlagen aufzeigt, mit der ich bis jezt meine liebe Mühe habe (alle ECAC Staaten!). Ich denke aber, das man für die Schweiz die in der offiziellen ICAO Karte enthaltenen Naturschutzgebiete problemlos in die Standard Areachart übernehmen kann und daher für die Schweiz keine separte Karte erfordelich sein sollte.

Franc

Edited by paraglider
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
paraglider

Für Österreich steht ein Update zur Verfügung welches die neuen AD FRQ beinhaltet. Als zusäzliches "schmankerl" stehen noch zwei zusätzliche Karten bereit mit folgenden Feature:

 

- Grundkarte von basemap.at "Grey"   (klicken für Vorschau)

TMS tiles 347MB

MBTILES 354MB

 

- Grundkarte von basemap.at "Hight DPI"  (klicken für Vorschau)

TMS tiles 337MB

MBTILES 317MB

 

 

Für Deutschland ist die Karte mit den neuen FIS FRQ ebenfals online.

Franc

 

Nächstes Karten Update: Schweiz.

Edited by paraglider

Share this post


Link to post
Share on other sites
Poensch

Was mich schon länger wundernimmt: An welche "Kunden" richtest du dich? Hast du Downloadzahlen von deinen Karten?

 

Ich sehe, dass du viel Arbeit investierst, aber mir ist noch nicht klar für welche Nutzerbasis.

 

roland

Share this post


Link to post
Share on other sites
paraglider

Was mich schon länger wundernimmt: An welche "Kunden" richtest du dich? Hast du Downloadzahlen von deinen Karten?

 

Ziel ist es, einen barierefreien Zugang zu Aeronautischen Karten zu gewährleisten, am besten von allen europäischen Ländern. Die nachfrage ist je nach Land unterschiedlich, insbesondere sind die Franzosen sehr an den französischen Karten interessiert. Frewilige Mitarbeiter und Gönner profitieren noch von weiteren Karten damit ihr Engagement eine entsprechende Gegenleistung einbringt, was abe auch soviel bedeut das es komerzielle Karten gibt welche aber den Mitarbeiter und Gönner kostenlos überlassen werden. Allerdings ist und kann es nicht Ziel sein, gleichwertige Karten für umsonst zu erstellen welche den kostenpflichtigen ebenbürtig sind: dies würde sich negativ auf die Anzahl Anbieter auswirken, und das will wirklich niemand.

 

Weiter kann man unterschiedliche Layout anbieten, siehe letztes Beispiel mit den Österreichischen Karten: ob es gefällt kann ja jeder für sich selbst entscheiden, sind ja umsonst. Das nächste Update hat als Grundkarte die Karte von Swisstopo: man darf also gespannt sein :D .

 

Nicht minder Interessant ist "eine andere Sicht der Dinge" betreffend Lufträume im Vergleich zu den ofiziellen ICAO Karten, insbesondere wenn man noch die MIL genutzten Lufträume abbildet, was aber häufig dazu führt das die Karten zu überladen sind (siehe Kroatien und Serbia und Montengero).

 

Desweiteren sind wir in der Lage (nicht immer leider), sehr frühzeitig Karten von geänderten Lufträume zu publizieren: dies ist sehr nachgefragt, denn man will ja möglichst frühzeitig über Änderungen informiert sein.

 

Alles in Allem ist unser Angebot zeitgemäss, und nicht nur desshalb nachgefrag weil es umsonst ist.

Franc

Edited by paraglider

Share this post


Link to post
Share on other sites
paraglider

Hat zwar etwas länger gedauert, aber nun ist auch die aktuelle schweizer Karte online. Folgende Versionen stehen zur Verfügung:

 

Standart        ZIP 99MB       MBTILES 99MB

ICAO names  ZIP 297MB    MBTILES 299MB

Swisstopo     ZIP 228MB    MBTILES 76MB

 

Die "ICAO names" Karte beinhaltet 98% der Ortschaftsnamen aus der schweizer ICAO Karte. Namen welche mit einer Raute # am Ende gekennzeichnet sind, sind zusätzliche Ortschaftsangaben und sind dementsprechend auch nicht auf der ofiziellen ICAO Karte drauf. Zugleich ist die "ICAO names" Karte in Retina/HD Qualität erstellt worden.

 

Die "Swisstopo" Karte hat als Basiskarte die Karte von Swisstopo, welche legal für nicht komerzielle Zwecke öffentlich zur Verfügung gestellt werden darf: die Urheberrechte hat Swisstopo. Allerdings ist die Karte eher schwer lesbar, weil der Hintergrund und die Lufträume nicht zueinander abgestimmt sind. OBST sind vom JUN 2018. Da die Höhenangaben der bodengebundenen Objekte bzw. Markierungen mit Bezug zum Grund/Boden in Meter angegeben sind, die Höhenangaben der Lufträume jedoch in Fuss angezeigt werden, ist eine Nutzung für operationelle Flüge gänzlich ausgeschlossen.

 

Da sich eigentlich nichts gross geändert hat, gibt es auch keine Neuigkeiten zu den Lufträumen.

Franc

Edited by paraglider
  • Like 1
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
paraglider

Geplant ist innerhalb der nächsten 3 Wochen sowohl die SWI als auch AUT Karte zu aktualisieren, zumal die SWI Karte definitv veraltet ist (AD FRQ und AD WPT geändert!!!). Neu werden in der AUT Karte die ICAO Ortsangaben enthalten sein.

 

Neu werden die TRA/TSA und MIL Lufträume nicht mehr in der Karte angezeigt, dies zugunsten besserer lesbarkeit der Karten: dies wird nach und nach, mit jedem neuem Update erfolgen. Anzumerken bleibt noch, das wenn eine TRA/TSA Area im AIP sowohl als  TRA/TSA Area als auch Restricted Area aufgeführt wird, die  Restricted Area dennoch erhalten bleibt: dies desshalb, weil Restricted Area nicht "automatisch" entfernt werden.

 

Neu wird auch von Schweden eine Karte erstellt, benötigt aber etwas Zeit.

Franc

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
paraglider

Mittlerweile ist eine neue Karte von SWI und AUT online, bei beiden gibt es keine Änderung der Lufträume. Bei beiden Karten sind die TRA/TSA und MIL Lufträume nicht mehr drauf, dies mit dem Ziel die Lesbarkeit zu verbessern.

 

Bei der AUT Karte sind neu die Ortschaftsname aus der offiziellen ICAO Karte mit dabei. Allerdings hat das Ganze einen Haken: die verschiedenen Länder verwenden nicht die gleichen Ortschaften auf ihren ICAO Karten. Dies hat zur Folge, dass in der Grenzregion des jeweiligen Landes nun Ortschaften drauf sind, welche "zum anderen Land" gehören. Ich habe bewusst darauf verzichtet, dies irgendwie zu kennzeichnen, da ansonsten die Karten "zu komplex" werden.

 

Für beide Karten gilt, das ca. 96% der Ortsangaben aus der offiziellen ICAO Karte in den neuen Karten enthalten sind, wobei auch etliche Berge namentlich beschriftet wurden. Wie gewohnt, sind Namen mit einer Raute # am Ende zusätzliche Ortsangaben, welche NICHT in den offiziellen ICAO Karten enthalten sind.

Franc

Edited by paraglider

Share this post


Link to post
Share on other sites
paraglider

Mittlerweile ist die neue SWI Karte online, welche die Änderungen aus dem letzten AMDT beinhalted. Gross geändert hat sich nicht viel: TMA 4 Alpnach wurde ein klein wenig kleiner, und einige bestehend GLD TRA sind nun neu Restricted Areas (siehe AMDT A 2019 04).

 

In Österreich hingegen gibt es einige/viele Änderungen betreffend verschiedenste Lufträume (TMA, MTMA, CTA, TMZ). Ich selbst bin nocht nicht dazu gekommen, um zu schauen inwiefern es sich lediglich um "kosmetische" oder wesentliche Änderungen handelt, denke aber das ca. in 10-14 Tagen die neue Karte online sein wird. Die Änderunge sind ab 28 MAR 2019 gültig. Die österreichische ICAO Karte ist übrigens auf der Homepage von Austrocontrol online geschaltet (Barierefreier Zugang)😀.

 

Sowoh für die Schweiz, als auch für Österreich, ist ein neuer Kartenstil vorgesehen, welcher die Lesbarkeit der Karte erheblich verbessern soll: dies sollte im Verlauf dieses Jahres umgesetzt sein.

Franc

 

Edit: die neue AUT Karte ist online,  besondere erwähnenswerte Luftraumänderungen hat es keine.

Edited by paraglider
Update

Share this post


Link to post
Share on other sites
paraglider

Next updated: Czech Republic and Finland.

 

KURZINFO

In Tschechien hat es einige wenige aber wichtige Luftraumänderungen gegeben, welche bereits ab 28 FEB 19 gültig sind, ein Kartenupdate ist per Anfang April vorgesehen. Hauptsächlich werden künftig, zwecks besserem Luftraumverständnis, die CTA Sektoren Cechy West, Cechy East und Morava auf unserer Karte abgebildet, zumal dies für die VFR Fliegerei zweckmässig ist (mehr CTA Sektoren sind eher verwirrend).

 

In Finland hat es einen neuen ACC Sektor gegeben, daher erfolgt in ca. 4-10 Tage ein Update, auch wurden bestehende ACC sektoren geändert. Auch die zuständige Funkstelle wurde teilweise geändert (Tampere Radar ist neu Helsinki CTL).

 

Nebenbei bemerkt, wurde die Finland FIR in Helsinki FIR umbennant. Auch die VFR border crossing points wurden aufgehoben.

Franc

Share this post


Link to post
Share on other sites
ArminZ
Posted (edited)
7 hours ago, paraglider said:

In Finland hat es einen neuen ACC Sektor gegeben, daher erfolgt in ca. 4-10 Tage ein Update, auch wurden bestehende ACC sektoren geändert. Auch die zuständige Funkstelle wurde teilweise geändert (Tampere Radar ist neu Helsinki CTL).

Nebenbei bemerkt, wurde die Finland FIR in Helsinki FIR umbenannt. Auch die VFR border crossing points wurden aufgehoben.

 

Danke für die Infos. Zu bemerken ist, dass die Änderungen in Finnland erst am 25.4. in Kraft treten (liegt also alles noch in der Zukunft...)

Die Empfehlung für die VFR border crossing points betraf ja nur Nordfinnland (Kemi und nördlicher), die Empfehlung wird also aufgehoben (GEN 1.2-2). 

ACC ist m.W. vollständing nach Helsinki verlegt worden (war vorher teilweise in Tampere und teilweise in Helsinki), daher die Namensänderung.

Edited by ArminZ
typo

Share this post


Link to post
Share on other sites
paraglider
Am 19.3.2019 um 21:45 schrieb ArminZ:

ACC ist m.W. vollständing nach Helsinki verlegt worden (war vorher teilweise in Tampere und teilweise in Helsinki), daher die Namensänderung.

Genauso ist es auch, danke für deine Anmerkungen. Die neue Karte, mit neuen Layout, ist online. Allerdings fehlen bei einigen wenigen Danger Area die Beschriftungen, von daher wird es ca. in 2-4 Wochen eine neue Karte geben: lass es mich wissen fals du Verbesserungsvorschläge hättest.

 

Da in der Schweiz viele FRQ geändert wurden, versuche ich bis Ende dieser Woche eine neue SWI Karte zur Verfügung zu stellen (bin selber gespannt ob ich das in so kurzer Zeit hinnkriege). Bei dieser Gelegenheit gibt es auch einige Info betreffend dem neuen Kartenlayout.

Franc

Share this post


Link to post
Share on other sites
paraglider
Posted (edited)

Ein Update für die Schweiz, mit den neuen FRQ, ist als TMS tiles verfügbar (265MB).

 

Aus Zeitgründen war es mir nicht möglich, die Hintergrundaten für die Topographische Karte ebenfals zu aktulisieren: dies erfolgt in den nächste Monaten: betrifft jedoch nicht die Luftfahrtdaten, sondern nur die Hintergrundkarte.

 

Wie man sehen kann, wurde das Kartenlayout gründlich überarbeitet, was die Karte besser lesbar macht. Zugleich wurde auch ein eigens für die areachart neu erstellte Reliefschattierung hinzugefügt. Für die Reliefschattierung habe ich mit  Absicht eine "harte" Darstellung  des Gelände gewählt. Nun sieht man sehr deutlich den Geländeverlauf, dafür aber auch so ziemlich auch jeden Hügel, was Gebietsweise komisch ausshieht.

 

Die Hintergrundkarte ist trotz der hohen Detailstufe gut als Hintergrundkarte geeignet, und zwar für diejenige, welche zwar mit ihrer APP die Lufträume ein- und ausblenden können, aber keine topographische Karte mit Reliefdarstellung haben.

 

Daher stelle ich die Hintergrundkarte, ohne Lufträume und Beschriftung (also nur die topographische Karte) den user aus dem Flightforum kostenlos zur Verfügung: wer also Bedarf hat soll sich bitte per PM melden. Diese Angebot gilt ab nächster Woche bis Ende August 2019, und auch nur für die Forum user.

 

Es war nicht leicht eine Entscheidung zu treffen, ob man die Höhen auch vollflächig eingefärbt darstellen sollte, und zwar genauso wie es die Luftfahrtämter auch machen: nach langen hin und her und "rumgrübeln" was nun besser geeignet sei, habe ich mich für die "klasische" Reliefdarstellung entschieden.

 

Auch habe ich teilweise die originalen Farben aus ICAO Annex 4 verwendet. Als Höhenraster dient MSL und der Mont Blanc mit seinen 4810 Meter Höhen, welche ich in einem 12farbigen Farbraster untereilt habe. Ich hätte zwar zugunsten einer besseren farblichen Darstellung lieber ein anderes Raster verwendet, muss aber zwingend das gleich Farbraster für alle Länder verwenden, ansonsten wird es lebensgefährlich (weil dann die Farben eine andere Höhen hätten, was aber nicht der Fall ist). Schaut man sich die Finland Karten an (welche ebenfals im neuen Layout erstellt wurde), so sieht die Reliefdarstellung so ziemlich "mau" aus, aber Sicherheit geht nunmal einer ansprechenden Optik vor.

 

Ich muss mich nun dem nächsten Kartenupdate widmen, und am dringensten ist Tschechien weil die CTA geändert wurden. Fals möglich, aber wirklich nur fals möglich, sehe ich zu das nach dem CZE update,  auch für Österreich eine neue Karte mit der neuen Reliefdarstellung geben wird.

Franc

 

Edit: die Reliefkarte für die Schweiz ist ab sofort für Forumuser erhältich (206MB).

Edited by paraglider
Update

Share this post


Link to post
Share on other sites
Parachutesj

Hi Franc

 

Finde die Karten toll. Frage:

Habe bei mir Germany South und Schweiz aktiv (in Foreflight). Leider gibt es am Übergang zwischen den zwei Karten einen recht breiten, weissen Rand. Kann man da was machen?

 

Danke und Gruss 

Steffen

Share this post


Link to post
Share on other sites
paraglider

Hallo Steffen

eine Navi APP zeigt die Karten in einzelnen Kacheln an, welche nach und nach geladen werden. Damit eben keine "leere" Uebergänge zwischen den einzelnen Karten entstehen, habe ich extra sehr grosse Uebergänge gemacht, was soviel bedeutet, das sich die einzelnen Länderkarten sehr grosszügig überlappen.

 

Gut möglich das ich zu grosszügige Uebergänge gemacht habe: nun weiss die APP nicht, welche Kacheln zu laden sind (wobei diese Schlussfolgerung lediglich eine Vermutung von mir ist). Jedenfals werde ich eine neue GER South Karte erstellen, welche südlich um einiges kleiner sein wird, damit die Landeskartenüberlappung kleiner wird. Leider bin ich zur Zeit mehr als überlastet, daher wird das schon ca. 2-3 Wochen Zeit brauchen, geht leider nicht schneller zumal die CZE Karte völlig veraltet ist (neue CTA, TMA, CTR, R- und Danger Area, VRP). Ich gebe dann in diesem Thread kurz Bescheid wenn die neue GER South Karte erhältlich ist.

Franc

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
paraglider
Am 14.4.2019 um 19:26 schrieb Parachutesj:

Habe bei mir Germany South und Schweiz aktiv (in Foreflight). Leider gibt es am Übergang zwischen den zwei Karten einen recht breiten, weissen Rand. Kann man da was machen?

Ich habe zum testen 2 verschiedene Versionen erstellt. Allerdings denke ich, das Foreflight nachbessern muss, zumal die einzelnen Länderkarte sehr grosszügig überlappen.

 

Karte1: die gleiche Karte wie vorher, allerdings mit geänderten Kachelgrösse und in Retina Qualität, was sich natürlich auf die Dateigrösse auswirkt, dafür halt ein Tick schärfer.

 

Karte2: die Standard Karte, südlich jedoch um eine Kacheleinheit verkleinert. Nun überlappen sich die Karten (Schweiz-GERS) nicht mehr so stark.

 

Betreffend CZE, hatte ich ja in diesem Thread das update angekündigt, welches dann nur noch 3 CTA Sektoren beinhalten sollte. Nach betrachten der 3 hautpsächlich für die VFR Fliegerei verwendeten CTA Sektoren musste ich feststellen, das diese "nur" den Luftraum E abdecken und keine Lufträume C. Damit auch die Class C CTA Sektoren ersichtlich sind, wurden diese CTA Sektoren ebenfalls der Karte hinzugefügt: andernfalls müsste man darauf verzichten.

Franc

 

NB: next update Croatia.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Parachutesj

Hi Franc,

gibts das zufällig auch irgendwann als MBTiles? 

 

Gruss Steffen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Parachutesj

Hallo Franc

 

Danke dir. Der weisse Rand ist bei beiden Karten weg, das ist prima.

Ich sehe aber zw. den zwei Karten keinen wirklichen Unterschied in. der Auflösung. Die Karte Schweiz (http://areamapeu.info/repo/swi/SWI.mbtiles) ist deutlich schärfer als beide von dir verlinkten Karten. 

 

Gruss Steffen

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
paraglider
Posted (edited)

Hallo Stefen

ich wollte mich gestern schon melden, hatte aber erhebliche probleme um mich überhaupt im FF einzuloggen. Du kannst mich auch via e-mail über die HP erreichen.

 

Fals du weiter testen möchtest, habe ich dir noch folgende Karte erstellt: GERS, "halb-Retina", 862MB, bereits südlich etwas verkleinert.

 

Die Unterschiede von der SWI zu den GER Karten, liegt zum einten in einem verbesserten Algorithmus welcher aber nur in Verbindung mit dem "neuen" Hintergrund angewendet werden kann, zum anderen hat die SWI Karte mind. 1 Zoomlevel mehr.

 

Grundsätzlich werden Länder, in welche es grosse Unterschiede im Relief (Flachland bis Berge) hat, mit einem zusätzlichen Zoomlevel erstellt: dies ermöglicht im Gebirge besser navigieren zu können. Wenn man Länder, die eher "Flach" sind im Durchschnitt im Bezug zum Relief, mit einem zusätzlichen Zoomlever erstellt, dann erzeugt dies eher zu grosse Dateien. Schaut man sich im Vergleich die SWI und CRO Karte an, erkennt man das man für eine 260MB/340MB grosse Datei sehr viele Relief Detail erkennen kann.

 

Sofern machbar (wegen der Dateigrösse), werden die GER Karten ebenfals im neuen Layout erstellt, welches ein Tick schärfer ist, wird aber zwischen 6 bis 9 Einzel-Karten geben......Detail kosten halt Speicherplatz.

 

Gruss Franc

 

NB: Croatia (350MB) ist aktualisiert. Betreffend CRO sollte man noch wissen, das eineige wenige VRP/WPT geändert wurden. Next Update HUN.

Edited by paraglider

Share this post


Link to post
Share on other sites
paraglider
Posted (edited)

Mittels AMDT vom Juli 2019, gütlig per 15 AUG 2019, erhält Hohenems-Dornbirn LOIH, einen Circuit und 3 Waypoint.

 

Die neue Karte mittsamt den neuen WPT und neuem Hintergrundlayout sollte noch vor diesem Wochenende online sein - gebe kurz bescheid.

Franc

 

Foto 23MB (auf Bild klicken um zu vergrössern)

 

(auf Bild klicken um zu vergrössern)

LOIH.png

Edited by paraglider

Share this post


Link to post
Share on other sites
paraglider
Posted (edited)

Mittlerweile steht die aktualisierte Austria Karte zur Verfügung. Es wurde eine qualitativ hochwertige Karte erstellt welche mit 1150MB ganz ordentlich gross geworden ist, allerdings besteht die Möglichkeit ein Zoomlevel weniger zu erstellen und somit die Dateigrösse zu halbieren - feedback eurerseits dazu erwünscht.

 

Sollte jemand etwas wichtiges vermissen, werden Anregungen und Tips werden gerne angenomme.

 

Austria East 543MB    Preview

 

Austria West 608MB     Preview

 

Franc

 

NB: die Schriftgrösse der Ortschaften richtet sich nach der grösse der Ortschaft. Örtliche Lagen /Flur / Lokalitäten haben ein Sternsymbol und sind auch keine Ortschaften: man verwendet dort Flurnamen (z.B. Obere Maralm) wo in der näheren Umgebung keine Ortschaften vorhanden sind.

 

Ortschaften welche keinen Namen auf der Karte zugewiesen wurde (wegen Platzmangel) werden durch einen kleinen runden Kreis dargestellt.

 

Die Circuit wurden auf der Karte "nur" angedeudet, weil die Karte einen noch höheren Zoomlevel benötigt um die Circuit auch verlässlich anzuzeigen, siehe eine beliebige VAC  (haben alle einen höheren Zoomlevel).

Edited by paraglider
updated

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...