Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'nurflügler entwickelung'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Allgemeine Themen
    • Aviatik-Stammtisch
    • Kauf / Verkauf
    • TV-Tipp / Bücher-Tipp
    • Treffpunkt / ILS-Events
    • Mitfluggelegenheiten
    • Sternflug 2020
    • Kommerzielle Angebote/Anlässe
  • Fachbereich Aviatik
    • Captain-Corner
    • PPL
    • Segelflug
    • Helikopter
    • Modellflug
    • Fliegen und Technik
    • Navigation / ATC
    • Spotter-Corner / Aviatik-Bilder
    • Flug- und Reiseberichte
    • Flugberichte mit Kleinflugzeugen
  • PC-Flugsimulation
    • Allgemeine Themen zur Flugsimulation
    • Wie geht das?
    • Flugzeuge (Add-Ons)
    • Szenerien
    • Online-Flight
    • AI-Traffic / AFCAD
    • Hardware
    • Screenshots / Flugerlebnisse
    • 15. Flightsim Weekend 09. - 10. November 2019
  • Off Topic - Alles ausser Aviatik
    • Off-Topic

Calendars

  • aviation events generally
  • events organized by ILS
  • other events published in flightforum.ch

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 1 result

  1. Frank Holly Lake

    Die Nurflügler werden entwickelt

    Hallo, schon seit dem zweiten Weltkrieg ( Gebrüder Horten) ist bekannt, das die Nur Flügler eine großen Vortel haben. https://de.wikipedia.org/wiki/Brüder_Horten Ein normal gebautes Flugzeug hat den Nachteil, das der Rumpf ca. 30 % des Luftwiderstand erzeugt. Wenn man den Rumpf in den Flügel integriert, fällt derLuftwiderstand zum großen Teil weg. Das haben die Berechnungen schon in den 1930 Jahren gezeigt. Nach dem Krieg wurde da Thema neu aufgegriffen. Die YB 49 und YB 59 wurden entwickelt. Es ist ein schwanzloses Design, was enorm Luftwiderstand spart. https://de.wikipedia.org/wiki/Northrop_YB-49 Diese Flugzeuge waren aber ohne Flugcomputer sehr instabiel. Einer der Testpiloten war . Glen Edwards, der bei einem Testflug starb. Ihm zu eheren wurde Flughafen in die Edwards Air Force Base umbenannt. Aufgrund der Steuerrungsproblem kan es nie über den Forschungsbetrieb hinaus. 20 Jahre war Ruhe. Dann traute man sich an den B2 Bomber. Das schwanzlose und Leitwerklose Design konnte nur durch moderne FBW Steuerung zum funktionierenden Flugeug möglluch gemacht werden Die B2 war geboren https://de.wikipedia.org/wiki/Northrop_B-2 Sie überzeugt durch sparsamen Verbrauch wegen des geringen Luftwiderstandes. Dadurch gibt es Entweder eine hohe Reichweite bei wenig Kraftstoff oder mehr P load ( Bomben) bei gleicher Reichweite gegenüber dem normal Flugzeugen. Jedoch ist das Flugverhalten kritisch, ein Stall nicht mehr recoverbar. Wie eine Störung des FBW sich auswirken kann, wenn nur ein wenig Feuchtigkeit in die Sensorenkabel kommt ist hier zu sehen https://youtu.be/go2Ntc9tqZ8 Nun sind bei den normalen Flugzeugen die Grenzen des Möglichen vom Rumpf erreicht. Auch bei den Triebwerken stößt man bei den Nebenstromverhältnis von größer als 13/1 an Pysikalische , vor allem aber an größen ( Durchmesser) Materialtechnische an Grenzen. Vor allem des Material , wenn man Triebwerke nicht unendlich schwer bauen möchte.
×
×
  • Create New...