Jump to content
Heinz Richner

Twin-Flugsimulator zu verkaufen

Empfohlene Beiträge

Heinz Richner
Geschrieben (bearbeitet)

zu verkaufen wegen Platzmangels voll funktionstüchtiger Twin-Flugsimulator. Dieser Simulator
stand im Flughafen Bern und diente den Piloten-Anwärtern zum Nachweis des Simulator-Trainings.
Mit dem zugehörigen Plotter können die Flüge aufgezeichnet werden. Betriebsanleitung vorhanden.

 

Preis Fr. 900.-- ab Platz. Besichtigung und weitere Auskünfte hier im Thread oder per PN.

 

Der Simulator ist verkauft !

 

IMG_1406.jpg

 

IMG_1407.jpg

 

IMG_1409.jpg

 

IMG_1410.jpg

 

IMG_1411.jpg

 

IMG_1412.jpg

 

IMG_1413.jpg

 

IMG_1415.jpg

 

 

bearbeitet von Heinz Richner
Simulator ist verkauft

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
fritzz

Hallo Heinz,

Das Angebot klingt verlockend für unsere FlightSim-Gruppe am Konstanzer Flugplatz. Im Moment sind wir gerade beim Aufbau einer Cessna 182. Bis diese fertig ist, wird allerdings noch eine Weile vergehen. Wäre es denn möglich, diesen Simululator zu besichtigen?

Beste Grüsse

Fritz Senn

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Urs Wildermuth

Hallo Heinz,

 

da kommt Nostalgie auf! War der wohlmöglich mal bei der Flugschule Wittwer im Einsatz? Denke auf dem Ding hab ich noch einen Teil meines damailgen IR's gemacht. Ist ein tolles Ding mit Force Feedback und allem aber halt leider keinem Visual, obwohl ich glaube dass es dazu sogar eine Möglichkeit gab eins anzuhängen.

 

Wäre schön, wenn der einen neuen Platz findet wo er weiter existieren kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FalconJockey

Oder kommt er von der Flugschule Basel? Dort hatte ich 1998 auf dem Ding mein Sim-Assessment für die Crossair.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Heinz Richner

dieser Simulator stand bei der Flugschule Alp-Air (früher Alpar) auf dem Flughafen Bern. Daran kleben meine eigenen Schweisstropfen und noch etwas von Hirnmasse während meiner Ausbildung in Bern. Lange ist es her.

 

Gruss

Heinz

  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Urs Wildermuth

Ich seh's jetzt auch, ja. Der von Wittwer hatte Originale King Instrumente mit Flight Director, der hier hat die generischen und nur das King HSI. Ist aber trotzdem ein tolles Teil.

 

Die Firma gibt es übrigens immer noch: ATC Flight Simulators , heisst man könnte das Ding auch noch aufrüsten auf Visual, Garmin GPS und so weiter.

 

810M_001.jpg

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Heinz Richner

Danke Urs, habe ich gar nicht gewusst, dass man den noch erweitern und erneuern kann. Nunja, ich habe keine Verwendung mehr dafür und brauche Platz, da ich mein Gewerbegebäude verkaufen kann. Im letzten Lebensabschnitt muss man loslassen können.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×