Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
MartinM

YAK-52 für DCS released

Empfohlene Beiträge

MartinM

Heute wurde die Yak-52 für den DCS 2.5.2 OB freigegeben.

 

Das erste Modul ohne Bewaffnung. Christen Eagle wird auch noch kommen.

 

https://www.digitalcombatsimulator.com/en/shop/modules/yak52/

 

 

 

bearbeitet von MartinM

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DaMane

Sieht wirklich gut aus. Ich habe hier im Forum schon öfters gesagt. ich brauche endlich wieder einen SIM-tauglichen PC, aber ich fürchte, jetzt komme ich bald nicht mehr davon.....😉

 

Gruß

Manfred

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DaMane

Die Optik des Fliegers ist innen wie aussen praktisch perfekt nachgebildet. Obwohl mein letzter Flug mit einer YAK-52 nun schon über 15 Jahre zurückliegt, könnte ich mich im Cockpit sofort wieder heimisch fühlen. Auch die Side-Panels links und rechts wirken authentisch. Nur daß der russische AI durch einen westlichen ersetzt wurde, finde ich ein bischen schade.

 

Die im Video gezeigte Flugdynamik wirkt sehr natürlich, inklusive Trudeln. Nur den Lomcovak habe ich nie selber probiert, aber auch der sieht "echt" aus.

Ansonsten scheinen die YAK's alle recht flott unterwegs zu sein . Vermutlich haben sie ein paar Pferdchen mehr unter dem Stern, als ich gewohnt war (hatte nur den 360 PS Motor).

 

Der Ton kommt in dem oben verlinkten Video etwas zu kurz, aber in anderen Demos kommt er sehr Motorsound recht imposant rüber.

 

Gruß

Manfred

bearbeitet von DaMane

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MartinM

Die Yak-52 ist wirklich ein ganz feiner Flieger. ED hat ihn ursprünglich gar nicht verkaufen wollen, sondern nur für deren Studie von Aerodynamik verwendet.

 

Zusammen mit DCS 2.5.2 und dem Kaukasus Map kommt richtig gute Stimmung auf

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DaMane
vor 2 Stunden schrieb MartinM:

Die Yak-52 ist wirklich ein ganz feiner Flieger. ED hat ihn ursprünglich gar nicht verkaufen wollen, sondern nur für deren Studie von Aerodynamik verwendet.

.........

 

Dann sollte das ja den Flugeigenschaften zugute gekommen sein. Die YAK-52 ist natürlich nicht unbedingt eine Schönheit (eher das Gegenteil), und es gibt auch viele andere interessante Flugzeuge, auf die man als Simmer abfahren kann. Aber wenn man einen Typ aus eigener Erfahrung kennt, und dann so eine gelungene Umsetzung sieht, freut man sich doppelt.

 

Gruß

Manfred

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×