Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
AnkH

GSX Level 2

Empfohlene Beiträge

AnkH

Das Addon zum Addon ist ready:

 

https://secure.simmarket.com/fsdreamteam-gsx-level-2-expansion-fsx-p3d.phtml

 

Ein weiteres, nettes Addon zur Steigerung der Immersion, bin gespannt. Auch ganz interessant: das komplett neue Jetway-System. Ich denke, damit lassen sich dann auch Default-Airports gewaltig aufwerten oder auch jene Addon-Airports, welche keine SODE Jetways unterstützen.

 

bearbeitet von AnkH
Doch schon veröffentlicht...
  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AnkH

Ok, ist schon ordentlich "cool" das neue GSX. Hier zwei Screenshots, in Bewegung machts noch mehr her:

 

lvOo8NIe_o.jpg vOB05pQw_o.jpg

bearbeitet von AnkH
  • Gefällt mir 1
  • Danke 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
florida_coast

Sieht toll aus, nachdem ich es auch zum Laufen gebracht habe. War seit gestern Abend an der Problemsuche, da die Jetways nie funktionierten, bis ich gemerkt habe, dass RAAS von FS2Crew mir alles zerschossen hat. Das Forum von FSDT lässt mit Hilfestellungen sehr zu wünschen übrig.

Heute habe ich den ganzen Tag genutzt, um P3DV4 wieder neu zu installieren - jetzt funktioniert es. Ist aber eine haarige Sache, die Jetways richtig zu platzieren, so dass sie am Flugzeug andocken. Ich arbeite noch an der Aerosoft Zurich Szenerie.

Sind eigentlich die FSDT-Airports nun alle automatisch mit Sode nachgerüstet worden? Nach ersten schnellen Recherchen scheint dies nicht der Fall zu sein - was ich sehr bedaure.

Ob ich dann alle Szenerien, die noch ohne Sode laufen, so nachrüste sei einmal dahingestellt, die Zeit die da investiert werden muss geht meiner Meinung nach ins Unermessliche.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Michael Briner

Als Fan von solchen "Immersions" habe ich mich natürlich auf das Release sehr gefreut - und wurde nicht enttäuscht.

FSDT hat hier mit äusserst grosser Liebe zum Detail einen Meilenstein im FlightSim beschritten. Klar, prinzipiell simulieren wir das Fliegen und nicht die Abfertigung. Aber die dadurch entstehende Athmosphäre ist nicht zu vernachlässigen. Auffallend:

+ genügend grosse Anzahl an unterschiedlichen Passagiertypen. Klar kommt der Eine oder Andere 2x vor, doch mehrheitlich findet man sehr unterschiedliche Passagiere vor. Und je nach Alter sogar mit unterschiedlicher Laufgeschwindigkeit

+ Detailierte Passagiere: vom Handgepäck bis hin zum Schatten und dem Fussheben beim Einstieg in den Bus

+ Bei mir keine Frame-Einbussen

+ Realistische benötigte Zeit und: ein Bus fasst 90 Passagiere, dann muss der nächste her. Sahne!

 

An die Jetties werde ich mich bei nächster Gelegenheit wagen.

 

GSX2_1.jpg

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Swiss2259

Das mit den Jetways ist schon etwas Übungssache habe ich das Gefühl.

Im FSdreamteam Forum gibt es übrigens neu ein Sharing Area für Scenery Konfigurationen, ich denke da werden bald für die gängigsten Addons Konfigurationen mit den SODE Jetways zur Verfügung stehen.

http://www.fsdreamteam.com/forum/index.php?board=52.0

 

Ist eigentlich die Safedock Option auch neu in dieser Version von GSX oder gabs das schon vorher?

bearbeitet von Swiss2259

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Segi

Hallo zusammen

Ich bin am verzweifeln. Bei mir funtioniert das mit den Passagieren nicht. Ich habe GSX 2 im Addonmanager aktualisiert. Aber ich sehe beim boarding keine Personen...🤔 Der rest funtioniert wie bei GSX 1

Jemand eine Idee was ich falsch mache?

 

Schon mal besten Dank

Gruss

Marcel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Swiss2259

Hast du GSX 2 im Addonmanager mit dem Key aktiviert?

bearbeitet von Swiss2259

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AnkH

Das Problem hatte ich initial auch: man darf das Häkchen bei "estimate passenger number" in den Optionen nicht setzen, zumindest für den AS Bus nicht. 

 

Zum Thema Jetways: klappte problemlos der erste Versuch bei Gate A55 in LSZH. Exclude Radius 1m. Und man muss dazwischen den Sim ausschalten, das Exclude compilieren und den Sim wieder starten für die finale Konfiguration. Etwas mühselig. Ich denke aber, mit einem grösseren Exclude Radius liessen sich gleich mehrere Jetways aufs Mal ersetzen, muss ich mal austesten. 

 

Dass man für die Jetways selber Hand anlegen muss bei Addonszenerien, das verstehe ich, geht wohl kaum automatisiert. Zudem kann man so auch gleich die oft etwas unglücklich gesetzten GSX Fahrzeuge neu platzieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Michael Briner

Wenn ich das richtig verstehe, setzt Du einfach diesen Jetty (in deinem Fall den A55) und dieser ist dann der einzige am Flughafen der geändert ist? Sind die anderen Jetties dann noch per STRG+J bedienbar?

Das scheint mir alles sehr mühsam, vielleicht habe ich bei nächster Gelegenheit einmal genug Nerv um das Thema anzugehen 🤔😆

Laut Kommentaren gibt es da noch einige Bugs und Abstürze - seid ihr davon betroffen?

bearbeitet von Michael Briner

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Segi
vor 1 Stunde schrieb Segi:

Hast du GSX 2 im Addonmanager mit dem Key aktiviert?

 

Ja ist aktiviert. Gepäck wird geladen und Betankung funktioniert ebenfalls. Aber beim Boarding fährt weder ein Bus zu noch sehe ich irgendwelche Passagiere:-(

Das Häkchen bei estimate passenger habe ich entfernt. Leider noch ohne Erfolg....

 

Gruss

Marcel

bearbeitet von Segi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
florida_coast

Ich bin von GSX 2 masslos enttäuscht, bei mir funktionieren nur Aussengates ohne Jetways.

Das File auf der FSDT Seite für Aerosoft LSZH funktioniert nur bedingt mit kleineren Airbusmodellen, A330/340/77W lassen sich überhaupt nicht per Sode ansteuern über das GSX Menü. Bei meiner Default EDDF Szenerie wurden die Jetways alle mit Sode überschrieben, aber auch dort, sobald ich mit einer grösseren Maschine an einem, wohlverstanden, Heavy Gate stehe, funktioniert es auch überhaupt nicht.

Ich nutze den P3D nicht, um ein ganzes Wochenende zu verplämpern, nur damit die Jetways funktionieren, sondern, weil ich fliegen möchte. 

Die Idee mag wohl gut sein, leider wurde sie nicht ganz durchdacht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Michael Briner
vor 16 Minuten schrieb florida_coast:

Ich nutze den P3D nicht, um ein ganzes Wochenende zu verplämpern, nur damit die Jetways funktionieren, sondern, weil ich fliegen möchte. 

Die Idee mag wohl gut sein, leider wurde sie nicht ganz durchdacht.

 

Den Ärger kann ich nachvollziehen, aber glaube dann darfst Du deinen Sim generell nicht modifizieren / erweitern wollen. Da sind solche Initial-Aufwänden halt einfach vorprogrammiert.

Was ich aus der Erfahrung gelernt habe: bei neuen Produkten einmal zuwarten bis die Kinderkrankheiten erledigt sind und dementsprechend Bugfixes implementiert wurden. Denke, dass gilt hier auch. Ich verwende Level 2 vorerst nur für die Aussenplätze.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
florida_coast
vor 3 Minuten schrieb Michael Briner:

 

Den Ärger kann ich nachvollziehen, aber glaube dann darfst Du deinen Sim generell nicht modifizieren / erweitern wollen. Da sind solche Initial-Aufwänden halt einfach vorprogrammiert.

Was ich aus der Erfahrung gelernt habe: bei neuen Produkten einmal zuwarten bis die Kinderkrankheiten erledigt sind und dementsprechend Bugfixes implementiert wurden. Denke, dass gilt hier auch. Ich verwende Level 2 vorerst nur für die Aussenplätze.

 

Ich investiere gerne Zeit in den P3D mit kleinen und etwas grösseren "Schmankerlns", doch leider ist es in letzter Zeit Mode geworden, Produkte zu verkaufen, die noch nicht vollständig ausgereift sind. Bei der Präsentation im Juni pries FSDT das neue Programm und die Möglichkeit, Jetways selber platzieren zu können, als sehr einfach an, nun sitzt man vor der Tatsache, dass es nicht so einfach ist, wie es präsentiert wurde. Schade

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Michael Briner
vor 16 Minuten schrieb florida_coast:

 

Ich investiere gerne Zeit in den P3D mit kleinen und etwas grösseren "Schmankerlns", doch leider ist es in letzter Zeit Mode geworden, Produkte zu verkaufen, die noch nicht vollständig ausgereift sind. Bei der Präsentation im Juni pries FSDT das neue Programm und die Möglichkeit, Jetways selber platzieren zu können, als sehr einfach an, nun sitzt man vor der Tatsache, dass es nicht so einfach ist, wie es präsentiert wurde. Schade


In Anbetracht der komplexen Systemlogik des Sims (BGLs) erscheint mir GSX Level 2 schon als "einfaches Tool" - simpler geht es wohl einfach mit diesem "Grundgerüst" nicht. Und die Möglichkeit weltweit eigene Jetways zu platzieren ist verglichen mit der jahrelangen AES-Abzocke (meine Ansicht) von Aerosoft eine gelungene Sache.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AnkH
vor einer Stunde schrieb Segi:

 

Ja ist aktiviert. Gepäck wird geladen und Betankung funktioniert ebenfalls. Aber beim Boarding fährt weder ein Bus zu noch sehe ich irgendwelche Passagiere:-(

Das Häkchen bei estimate passenger habe ich entfernt. Leider noch ohne Erfolg....

 

Gruss

Marcel

 

Was hast Du denn für eine Passagierzahl eingegeben? Wenn das Häkchen weg ist, fragt GSX nach dem Klick auf Boarding im grünen Text oben, wieviele Passagiere einsteigen werden. Siehst Du wenigstens die Piloten einsteigen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Segi

Die Abfrage mit den Anzahl Passagieren habe ich gesehen. Ich habe 50 eingegeben.

Nein ich sehe auch die Piloten nicht. Irgendwann kommt einfach eine Meldung, dass die Crew geboardet ist....

Vielleciht sollte ich mal eine Neuinstallation versuchen...!?

 

Gruss

Marcel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AnkH

Möglich. Oder im FSDT Forum anklopfen, dort gibt's zig Threads zu GSX Level 2, scheint doch noch einige Bugs zu geben (wie immer bei einem neuen Addon). Ansonsten kann ich Dir da nicht weiterhelfen, sorry.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Swiss2259

Was du vor einer Neuinstallation testen könntest, ist das Live Update laufen zu lassen. Es gab über das Wochenende schon Bugfixes, vielleicht hilft es ja.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Michael Briner

Das verfügbare Vorlagen-File im FSDT-Forum für den Aerosoft LSZH funktioniert nach meinem Test bestens (zumindest für Gates A).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Segi

Ok danke, werde ich ausprobieren.

 

Gruss

Marcel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AnkH
vor 48 Minuten schrieb Michael Briner:

Das verfügbare Vorlagen-File im FSDT-Forum für den Aerosoft LSZH funktioniert nach meinem Test bestens (zumindest für Gates A).

 

Gut zu wissen, ich werde es aber trotzdem mal noch selber versuchen. Funktionieren die Gates bei Dir für grosse Flugzeuge wie die A330/777? Da war ein entsprechender Kommentar im FSDT Forum, dass die Gates nur für den A32x funktionieren...

 

Man kann übrigens mehrere Jetways aufs Mal ersetzen, indem man links bei der Auswahl der Gates mehr als ein Gate auswählt. Muss ich auch noch testen, das würde das manuelle Anpassen gewaltig erleichtern: einfach alle Gates aufs Mal auswählen, Standardjetway entfernen, Exclude compilieren, allen Gates aufs Mal den neuen SODE Jetway anfügen und gut ist. Die Detailanpassung geht dann zügig, da man mit F4 und F1 ja die Parkposition "on the fly" wechseln kann.

 

Was ich noch rausfinden muss: wie man die Tastenkombis modifizieren kann. Das Drehen der GSX Fahrzeuge dauert bei mir ewig, mit 1° pro Sekunde ist das kein Spass. Muss aber anpassbar sein. Hoffentlich beisst sich das dann nicht mit anderen Funktionen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Swiss2259

Teste mal F7 und F8 zum drehen. Bei den Jetways kannst du mit den beiden Tasten schnell drehen (einmal drücken richtet auf die Gate Ausrichtung aus, und dann in ca. 15° Schritten weiter).

  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
florida_coast
vor 24 Minuten schrieb AnkH:

 

Gut zu wissen, ich werde es aber trotzdem mal noch selber versuchen. Funktionieren die Gates bei Dir für grosse Flugzeuge wie die A330/777? Da war ein entsprechender Kommentar im FSDT Forum, dass die Gates nur für den A32x funktionieren...

 

Man kann übrigens mehrere Jetways aufs Mal ersetzen, indem man links bei der Auswahl der Gates mehr als ein Gate auswählt. Muss ich auch noch testen, das würde das manuelle Anpassen gewaltig erleichtern: einfach alle Gates aufs Mal auswählen, Standardjetway entfernen, Exclude compilieren, allen Gates aufs Mal den neuen SODE Jetway anfügen und gut ist. Die Detailanpassung geht dann zügig, da man mit F4 und F1 ja die Parkposition "on the fly" wechseln kann.

 

Was ich noch rausfinden muss: wie man die Tastenkombis modifizieren kann. Das Drehen der GSX Fahrzeuge dauert bei mir ewig, mit 1° pro Sekunde ist das kein Spass. Muss aber anpassbar sein. Hoffentlich beisst sich das dann nicht mit anderen Funktionen...

 

Habe die Files auch auf der FSDT-Seite gesehen. Werde mit der Installation noch warten, um weitere Rückmeldungen zu lesen. Ich habe gestern Abend noch etwas weiter probiert, um vor allem die Default-Szenerien zu testen. Macht es einen Unterschied, ob im AFCAD das Gate als Heavy-Gate bezeichnet wird oder als Ramp, um den Jetway besser nutzen zu können?

Mir fehlen, damit ich glücklich werde, noch die Szenerie von Zürich (Aerosoft) und die FSDT-Szenerien, welche ja alle nachgerüstet werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AnkH

Wenn man die Jetways tatsächlich so schnell über Multiauswahl anpassen kann, werde ich das selber versuchen. Viel mehr hat der Ersteller des Files im FSDT Forum sicherlich auch nicht gemacht in der kurzen Zeit. Mein Test am A55 hat aber gezeigt, dass für eine gute Umsetzung eben auch die Ausrichtung und Position der GSX Fahrzeuge angepasst werden müssen, das geht fast nur für jedes Gate einzeln und braucht entsprechend Zeit. Danke für den Tipp mit F7 und F8, muss ich testen.

 

Ob die Definition des Gates einen Einfluss hat, weiss ich nicht, kann es mir aber nicht vorstellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Swiss2259

Der Gate Typ sollte keine Rolle spielen. Es kommt hauptsächlich darauf an, wie der / die Jetway(s) zum Flieger positioniert sind. Es kann relativ einfach geprüft werden ob der Jetway funktioniert, indem der Jetway im Bearbeitungsmodus angewählt wird und dann die Taste 5 gedrückt wird. Wenn der Jetway eine Tür oder mehrere erreichen kann, ertönt ein "ping".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×