Jump to content
dxbruelhart

VOLMET Zürich

Recommended Posts

dxbruelhart

Bis vor etwa einem Jahr sendeten die beiden Volmet-Sender von Zürich Kloten in einem Frequenzversatz von 10 kHz, und zwar so:

127.205  Waltikon

127.195  Piz Scopi

 

Jetzt sendet aber die Nordstation wohl vom Adlisberg (und nicht mehr von Waltikon) und genau auf 127.200 kHz. Was ist nun aber mit dem Süd-Standort Piz Scopi? Sendet der noch, und wenn ja, auf welcher Frequenz?

 

Gruss

Christian

Share this post


Link to post
Share on other sites
KiloJuliett

Hallo Christian

 

Mit der Umstellung der skyguide-Frequenzen am 8. November 2018 wurde VOLMET zur 8.33 kHz-Frequenz. Die Trägerfrequenz ist somit 127.2000 MHz und die Bandbreite eben 8.33 kHz. Gesendet wir vom Standort Lägern oder Waltikon. Dies wurde in den letzten Jahren nicht verändert, soweit ich das in Erfahrung bringen konnte. Früher wurde allerdings mit einem kleinen Frequenzversatz gesendet.

Share this post


Link to post
Share on other sites
dxbruelhart

Hallo Jonas

 

Von Waltikon sendet jedenfalls schon seit einiger Zeit kein Volmet mehr - dann wurde Volmet auf die Lägern rüberverschoben.

Aber es bleibt noch die Frage, was jetzt mit dem Standort Piz Scopi ist. In Uster konnte ich früher beide Standorte, also auch den Piz Scopi empfangen. Jetzt lebe ich nicht mehr in Uster, sondern in Netstal.

Edited by dxbruelhart

Share this post


Link to post
Share on other sites
KiloJuliett

Die beiden Standorte senden natürlich auch nicht gleichzeitig. Ob es einen primären Standort gibt oder ob die Sendestandorte alternierend benutzt werden, müsste ich nochmals spezifisch nachfragen.

Ich habe bis ca. 2015 zurückgesucht. Aber VOLMET war nie auf dem Sendestandort Lukmanier eingetragen. Bist du ganz sicher, dass du diesen Standort identifiziert hattest? Line of Sight besteht nicht soweit ich das rudimentär überprüfen konnte.

Edited by KiloJuliett

Share this post


Link to post
Share on other sites
dxbruelhart

Hallo Jonas

 

Vor der Umstellung auf das 8,33 kHz-Raster sendeten beide Standorte (Lägern und Scopi) parallel den gleichen Inhalt. Den Standort Scopi habe ich ursprünglich vom Krebser-Frequenzhandbuch, habe das aber dennoch auch schon online gelesen (kann das aber jetzt nicht nachvollziehen). Im Tessin (Ponte Capriasca) konnte aber das Volmet Zürich auf 127.195 auch gut empfangen werden, das konnte keinesfalls von der Region Zürich kommen.

 

Gruss Christian

Share this post


Link to post
Share on other sites
FalconJockey

Nutzt überhaupt noch jemand "VOLMET"?

Share this post


Link to post
Share on other sites
HB-JAN
vor 57 Minuten schrieb FalconJockey:

Nutzt überhaupt noch jemand "VOLMET"?

 

Ja, ab und zu, wenn man von weiter weg "Nachhause" kommt und die Grosswetterlage eher ungemütlich ist, kann man sich so noch mal einen guten Überblick verschaffen.

Gruss Jan

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
FalconJockey

Ok, ich dachte, dass man das heutzutage eher über Smartphone oder Datenverbindung im Flugzeug digital abruft. Die GA ist da ja fortschrittlicher als die Airlines.

Share this post


Link to post
Share on other sites
HB-JAN
Ok, ich dachte, dass man das heutzutage eher über Smartphone oder Datenverbindung im Flugzeug digital abruft. Die GA ist da ja fortschrittlicher als die Airlines.

Meine Aussage bezieht sich auf Ops mit PRM1 und CJ2+

Gruss Jan

Share this post


Link to post
Share on other sites
FalconJockey

Ok, dann habe ich halt in meiner Falcon Glück, da haben wir AFIS/ACARS und sonst wartet man halt, bis man das ATIS empfangen kann 🙂

Share this post


Link to post
Share on other sites
Brufi

Wenn man längere Flüge quer durch Europa macht, z.B. von der CH nach Gdansk oder nach Southeend und wieder retour mit einem GA Flugzeug (in meinem Fall DA42), dann ist Volmet wertvoll. Auf FL140...180 gibts ja keinen Empfang mit Smartphone und so ein Flug dauert zwischen drei und fünf Stunden, je nach Windsituation. Da ist das letzte METAR von vor dem Start bereits lange Zeit verfallen bevor man das ATIS empfangen kann. Abhilfe würde z.B. ein Golze Engineering Satellitenempfänger bringen. Sonst ist man auf VOLMET angewiesen solange man ATIS noch nicht empfängt oder man muss bei der Information fragen wie Ryan Air.😳

 

Gruss

Philipp

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
AirBuss
On 1/28/2019 at 11:15 PM, Brufi said:

Sonst ist man auf VOLMET angewiesen solange man ATIS noch nicht empfängt oder man muss bei der Information fragen wie Ryan Air.😳

 

 

Das lieben wir doch alle, wenn sie wieder nach dem Wetter fragen und man an einem super busy Tag doch gerade seine Position durchgeben sollte.......

Share this post


Link to post
Share on other sites
ArcticChiller
Ok, ich dachte, dass man das heutzutage eher über Smartphone oder Datenverbindung im Flugzeug digital abruft. Die GA ist da ja fortschrittlicher als die Airlines.
In unserer Cessna haben wir ein ADL150 installiert und damit stets aktuelle Bilder und Daten zu Niederschlag, Infrarot, Winds Aloft, METAR/TAF und Blitze. Echt hammer sowas. Das Niederschlagsradar etc. kann man sogar als Overlay auf Skydemon und ForeFlight anzeigen. Daher ist für mich ein Volmet nicht mehr zeitgemäss (auch METARs kann ich jetzt ablesen statt in schlechtem Empfang abhören), aber natürlich ist es ein tolles Backup und für Flugzeuge ohne solche Ausrüstung sehr wertvoll.
In den USA fand ich es auch super, dass vielbeflogene Pässe ein eigenes AWOS hatten. Fände es genial, wenn wir auch sowas hätten (meinte sogar, dass die Rega solche Stationen hätte...).

Sent from my SM-A600FN using Tapatalk

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...