Jump to content
simones

15.06.19 | Jak 52 | Plock, PL | Absturz bei Flugshow

Recommended Posts

simones

Ein Leichtmotorflugzeug ist während einer Flugshow in der polnischen Stadt Plock am Samstag abgestürzt. Dabei ist ein 60-jähriger Pilot aus Deutschland ums Leben gekommen. Dies teilte Vertreter des örtlichen Rettungsdienstes mit. 

 

https://de.sputniknews.com/panorama/20190615325240908-flugshow-polen-absturz-deutscher-tot/

 

Mir sieht das nach Flachtrudeln aus, was meint Ihr?

 

lg micha

Share this post


Link to post
Share on other sites
sheckley666

Müsste man Flachtrudeln in einer Kunstflugmaschine nicht wieder ausleiten können?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frank Holly Lake
Posted (edited)

https://it.sputniknews.com/mondo/201906157775474-aereo-acrobatico-precipita-durante-air-show-in-polonia-morto-il-pilota-video/

 

Da gibt es ein Video dazu.

Wir hatte bei der LH Jemanden, der privat in Schönefeld eine AN2 flog.

Er meinte bei so was vollgas geben und richtig heftig ins Seitenruder treten, dann kommt man da wieder raus. 

Wehe, der Motor setzt aus, dann ist es vorbei.

Ich staune, wie schnell die Maschine komplett gesunken ist.

Und es sieht nicht so aus, als wenn er Schub gegeben hat, als welchen Gründen auch immer.

Grüße Frank

Edited by Frank Holly Lake

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frank Holly Lake

ich hoffe, das es nicht Ralf war . Dann wäre das für mich ein sehr trauriger Tag.

https://yak-52.jimdo.com/pilot/

Grüße Frank

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Urs Wildermuth
vor 18 Minuten schrieb Frank Holly Lake:

ich hoffe, das es nicht Ralf war

Wenn sein Jahrgang stimmt in der Webseite, dann wäre er keine 60...

Share this post


Link to post
Share on other sites
simones
Posted (edited)
vor 13 Stunden schrieb sheckley666:

Müsste man Flachtrudeln in einer Kunstflugmaschine nicht wieder ausleiten können?

 

 

Nein, nicht unbedingt. So wie das aussieht lag da keine Strömung mehr an ( Leitwerk, Fläche). In der Tat hilft da nur noch Vollgas. 

 

Lg micha 

Edited by simones

Share this post


Link to post
Share on other sites
CFM
vor 34 Minuten schrieb simones:

 

 

Nein, nicht unbedingt. So wie das aussieht lag da keine Strömung mehr an ( Leitwerk, Fläche). In der Tat hilft da nur noch Vollgas. 

 

Lg micha 

Bitte so etwas nicht verbreiten. Beim Flachtrudeln ist es die gyroskopische Wirkung vom Propeller der die Nase oben hällt. Bei jeder Trudelbewegung Gas raus für recovery! Es gibt zu diesem Thema viel Irrglaube bezüglich Vollgas usw.

 

LG Fred

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hausi122
vor 40 Minuten schrieb simones:

 

 

Nein, nicht unbedingt. So wie das aussieht lag da keine Strömung mehr an ( Leitwerk, Fläche). In der Tat hilft da nur noch Vollgas. 

 

Lg micha 

Ich habe mal gelernt, dass es vorallem Mitquerruder braucht, wenn dann effektiv eine Flachvrille vorliegt. Hält man das Video an der richtigen Stelle an, ist eindeutig zu sehen, dass das Querruder voll entgegen der Drehrichtung ausgeschlagen ist.

 

Hausi

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
simones
Posted (edited)

Mmh. Ich bin da nicht so der Experte. Aber Flachtrudeln bedeutet, dass an keiner Fläche mehr Strömung anliegt ( Flügel / Leitwerk ). 

 

Da kann dann soviel Ruder gegeben werden wie will, passieren tut dann nix. 

 

Alleine der Propeller muss mit max Kraft da hinten Wind reinblasen, damit evtl Ruderwirkung wieder funktioniert. 

 

Mein Senf 

 

lg micha. 

Edited by simones
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
simones
vor 30 Minuten schrieb Hausi122:

Ich habe mal gelernt, dass es vorallem Mitquerruder braucht, wenn dann effektiv eine Flachvrille vorliegt. Hält man das Video an der richtigen Stelle an, ist eindeutig zu sehen, dass das Querruder voll entgegen der Drehrichtung ausgeschlagen ist.

 

Hausi

 

Hat ja nicht viel gebracht .....

Share this post


Link to post
Share on other sites
simones
vor 40 Minuten schrieb CFM:

Bitte so etwas nicht verbreiten. Beim Flachtrudeln ist es die gyroskopische Wirkung vom Propeller der die Nase oben hällt. Bei jeder Trudelbewegung Gas raus für recovery! Es gibt zu diesem Thema viel Irrglaube bezüglich Vollgas usw.

 

LG Fred

 

Sehe ich nicht so. Ist wahrscheinlich vom Flieger zu Flieger unterschiedlich. Schwerpunkt zu weit hinten, dann braucht es Deinen Kreiseleffekt des Propps nicht. 

 

Lg micha 

Share this post


Link to post
Share on other sites
CFM
vor 7 Minuten schrieb simones:

Mmh. Ich bin da nicht so der Experte. Aber Flachtrudeln bedeutet, dass an keiner Fläche mehr Strömung anliegt ( Flügel / Leitwerk ). 

 

Da kann dann soviel Ruder gegeben werden wie will, passieren tut dann nix. 

 

Alleine der Propeller muss mit max Kraft da hinten Wind reinblasen, damit evtl Ruderwirkung wieder funktioniert. 

 

Mein Senf 

 

lg micha. 

Ja, es ist aber nicht korrekt. Flachtrudeln ist gyroskopisch und recovery ist wie bei jedem Trudeln mit power off. Im richtigen Flachtrudeln wird die Nase mit Power on oben bleiben. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
CFM
vor 3 Minuten schrieb simones:

 

Sehe ich nicht so. Ist wahrscheinlich vom Flieger zu Flieger unterschiedlich. Schwerpunkt zu weit hinten, dann braucht es Deinen Kreiseleffekt des Propps nicht. 

 

Lg micha 

Dann ist es kein richtiges Flachtrudeln. Aber Querruder gegen die Trudelrichtung halten wird die Nase auch etwas nach oben bringen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
simones

Ok. Aber im Video sieht man ja auch, dass Pitch bis über 45 Grad negativ wird, von daher glaub ich daran nicht. 

 

Lg micha. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
sheckley666
vor 17 Minuten schrieb simones:

 

Hat ja nicht viel gebracht .....

Mitruder vs. Gegenruder 😉

  • Thanks 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
simones

Ich glaub das Problem ist, dass Flachtrudeln vielleicht einfach nen dummer Ausdruck ist. 

 

Sage mal so : das Video sieht aus wie wenn an keiner Fläche mehr eine Strömung anliegt. Wie der in den Zustand gekommen ist, sieht man nicht. 

 

Der hat wahrscheinlich auch alles versucht, da wieder raus zu kommen, es aber nicht geschafft. 

 

War da nicht was mit Cirrus und Kappe und dem gleichen Problem. 

 

Schönen Sonntag allen Fliegern, micha

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hausi122
vor 31 Minuten schrieb simones:

 

Hat ja nicht viel gebracht .....

 

Post genau lesen hilft manchmal.

Gruss Hausi

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frank Holly Lake

 Es gibt keine Zweifel mehr, es war ehemaliger Kollege Ralf .

Ich bin geschockt, wenn ich jemanden beim fliegen vertraut hatte, dann ihm.

 

Der Motor stoppte beim trudeln, sagten Augenzeugen.

 

Es ist der 2 PPL Freund, den ich in den letzten 10 Jahren verlohren habe.

Wolfgang:

https://www.bfu-web.de/DE/Publikationen/Untersuchungsberichte/2010/Bericht_10_3X128_WA54_Kempten-Durach.pdf?__blob=publicationFile

 

Ich muss das erstmal  verarbeiten und melde mich vom Forum ab.

Frank

Share this post


Link to post
Share on other sites
simones
vor 18 Minuten schrieb Frank Holly Lake:

 Es gibt keine Zweifel mehr, es war ehemaliger Kollege Ralf .

Ich bin geschockt, wenn ich jemanden beim fliegen vertraut hatte, dann ihm.

 

Der Motor stoppte beim trudeln, sagten Augenzeugen.

 

Es ist der 2 PPL Freund, den ich in den letzten 10 Jahren verlohren habe.

Wolfgang:

https://www.bfu-web.de/DE/Publikationen/Untersuchungsberichte/2010/Bericht_10_3X128_WA54_Kempten-Durach.pdf?__blob=publicationFile

 

Ich muss das erstmal  verarbeiten und melde mich vom Forum ab.

Frank

 

Ist der falsche Weg. Angemeldet bleiben, Unfälle lesen, daraus lernen. Das Leben endet tödlich, Du kannst evtl. mitbestimmen wann das eintritt. Beschäftigst Du dich damit nicht, ist die Wahrscheinlichkeit grösser, dass es Dich früher erwischt. 

 

Lg micha

Share this post


Link to post
Share on other sites
FalconJockey

Er meinte wohl, dass er zunächst nichts mehr schreibt, bis er das realisiert hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Urs Wildermuth
vor 2 Stunden schrieb Frank Holly Lake:

Es ist der 2 PPL Freund, den ich in den letzten 10 Jahren verlohren habe.

 

Leider gehört das zu unserem Hobby. Aber ich muss gestehen, es ist immer sehr schmerzhaft und stellt auch die eigene Tätigkeit in Frage, speziell wenn man selber noch Kinder und andere von einem abhängige hat. Wobei man dann nicht mehr viel tun kann... ich habe Freunde und Bekannte verloren sowohl in als auch ausserhalb der Fliegerei... und wenn ich die Zeitung lese wird mir für meine Kleine auch oft genug Angst... die Welt ist voller Gefahren. Völlig verhindern kann man das nicht, aber klar, man muss sich überlegen, ob man das Risiko vertreten kann.

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Phoenix 2.0
Posted (edited)

Das sollte uns allen etwas zu denken geben bezüglich allzu "gescheit daher reden", wenn es um ferne Unglücke und Unfälle geht. Steckt plötzlich ein bekanntes Gesicht hinter einem der haarsträubenden Videos, ist die Sache für manche subjektiv plötzlich nicht mehr virtuell, sondern real, und eine emotionale Komponente kommt ins "Spiel", das nun keines mehr ist. Wir vergessen das im Zeitalter "sozialer" Medien und des Smartphone-"Journalismus" allzu oft.

 

Nicht schön anzuschauen, wie auch das neue Video aus Nepal (anderer Thread). Die Ufer-Picknicker in Polen hatten im Vgl. zu den Runway-Stehern in Lukla immenses Glück, die Maschine ist nur eine handvoll Meter neben ihnen ins Wasser gefallen...

 

so long

Johannes

Edited by Phoenix 2.0

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gulfstream

Was kann so ein Trudeln auslösen? Ein misslungenes Manöver im Kunstflug? Allenfalls der Aussetzer des Motors im falschen Moment? Irgendwie muss er ja den Auftrieb komplett verloren haben...

 

Danke.

 

Markus

 

 

Gesendet von iPad mit Tapatalk

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
topaz58

Mal was neues: Im Video sind Leute am Ufer zu sehen, aber keiner hat "Füüdli" genug, etwas zu machen. Vermutlich waren sie alle mit dem Handy am filmen . Ach ja, den Notruf kann ja ruhig danach informieren und die Bergung gleich streamen.

 

Ein  Kommentar eines aktives Feuerwehrmann

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...