Jump to content
Sign in to follow this  
Alpin-Flier

Flugplanung Alternates

Recommended Posts

Alpin-Flier

Hoi zäme

 

Bei meinen Versuchen mit SimBrief ist mir aufgefallen, dass im Automatikmodus z.T. komische Alternates vorgeschlagen werden. Klar, die kann man überschreiben. Aber vielleicht gibt es tatsächlich Gründe dafür, die ich gerne kennen würde. Beispiel: Für den Flug Zürich-Venedig wird Rom als Alternate vorgeschlagen. Der Trip Fuel für Venedig-Rom ist fast so hoch wie für Zürich-Venedig. Dabei könnte man ja nach Treviso, Verona, Bergamo oder auch Mailand ausweichen. Wie wählt man denn einen sinnvollen Alternate? Oder gibt es, mal abgesehen von der schönen Stadt, einen Grund, doch nach Rom zu fliegen?

 

LG Urs

Share this post


Link to post
Share on other sites
florida_coast

Dieses Phänomen ist mir bei Simbrief auch schon aufgefallen. Wenn ich einen Flug nach ZRH plane, erhalte ich als Alternate stets EDDF, ich überschreibe dann dies meistens mit BSL.

Warum Simbrief diese Airports auswählt, weiss ich auch nicht - gibt es die Möglichkeit, den Auto-Modus beim Alternate auszuschalten?

 

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Urs Wildermuth

Was ist SimBrief?

 

Zu den Alternates, sicher kann man nahe nehmen, nur müssen sie halt dann auch Sinn machen. Wenn Du z.b. bei Venedig Nebel hast, hocken Treviso, Ronchi und so weiter meist auch drin, ein Kollege meinte mal, die PO ebene ist bei Nebel eben meist im (Synonym für Po...)

 

Zürich geht Basel meist, da meistens einer aber nicht beide lau sind. Aber viele Planer richten gleich mit der neuen Kelle an und nehmen was grösseres. Auch diverse Airlines tun das, die nehmen dann einen wo sie ne Basis haben. Wenn hinter Simbrief wer steckt der von e.g. einer US Airline kommt, wäre das kein Wunder.

 

Aber gut wäre, wenn man dort seine Preferences abspeichern kann, damit man nicht jedes Mal flucht.

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alpin-Flier

Herzlichen Dank, Jan und Urs, für die schnellen Antworten.

 

3 hours ago, florida_coast said:

gibt es die Möglichkeit, den Auto-Modus beim Alternate auszuschalten?

Habe ich bisher nicht gefunden. Aber einfach drüberschreiben ist ja kein Problem.

 

3 hours ago, Urs Wildermuth said:

Was ist SimBrief?

Ein kostenloser Online-Flugplaner,  der Dir mit aktuellen Daten (Airac, Wetter) einen optimalen Flugplan erstellt (inkl. windabhängiger Start- und Landepisten, zugehörige SIDs und STARs, optimale, ev. abgestufte cruise altitudes) und aufgrund der Auslastung (Flugzeugtyp, CI, PAXe und Cargo) auch gleich die Fuel-Rechnung macht. Hat mich sehr überzeugt und macht Spass.

 

3 hours ago, Urs Wildermuth said:

die PO ebene ist bei Nebel eben meist im (Synonym für Po...)

Das ist natürlich ein überzeugendes Argument 😄

 

LG Urs

Share this post


Link to post
Share on other sites
FalconJockey

SimBrief ist schon sehr gut. Wenn Du Deine Flugplanung auf das nächste Niveau heben willst, dann schau Dir mal den Professional Flightplanner X (PFPX) an. Achtung: Es entstehen dabei Folgekosten, Du brauchst jährlich ein Abo für die ganzen Wetterdaten etc..

 

Sonst lade Dir mal Die Flugplanungsvorgaben der EASA herunter, dann weisst Du mehr was die Programme können sollten. Kann Dir auch gerne Material zukommen lassen wenn ich wieder zu Hause bin.

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
AnkH

Was viele bei SimBrief noch nicht kennen: es gibt ein kleines Tool dazu, SimBrief Downloader, welches auf dem Rechner installiert werden kann. Dieses Tool startet man einfach vor der SimBrief Flugplanung, sobald man dann den Flugplan in SimBrief erstellen lässt, erkennt dies das Tool und erlaubt das Runterladen der Route in einem passenden Format für zahlreiche Addon-Flieger. Zack zack und man kann bspw. im FMC der QW787 oder des AS Airbus den in SimBrief erstellten Flugplan direkt laden (das geht mit dem PFPX natürlich auch).

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kaffeebart

Wieviele verschiedene Formate deines Flightplan  brauchst denn du pro Flug, dass es sich lohnt da noch ein extra Tool zu benutzen?

Nach deiner Flugplanung kannst du jedes erdenkliche Format bei SimBrief direkt herunter laden .. zugegeben für jedes Format muss man halt separat den Speichervorgang durchlaufen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
FalconJockey

Habe jetzt auch mal geschaut. In der Tat ist die Auswahl von LIRF/Rom interessant für Venedig. Standard wäre wohl eher LIPE/Bologna oder LIPX/Verona. Habe jetzt auf die schnelle auch nicht gesehen, wie man Simbrief standardmässig dazu überreden könnte, einen näheren DEST ALTN auszusuchen.

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alpin-Flier
15 hours ago, Kaffeebart said:

Wieviele verschiedene Formate deines Flightplan  brauchst denn du pro Flug, dass es sich lohnt da noch ein extra Tool zu benutzen?

 

Das habe ich hier etwas detaillierter beschrieben:

https://www.flightforum.ch/board/topic/95080-homecockpit-bauer/page/9/?tab=comments#comment-991033

 

Es sind also vier verschiedene Formate notwendig (.efbr, .rte, .pln und .pdf), die für einfachen Zugriff an verschiedene Orte gespeichert werden müssen. Es ist aber sehr einfach, weil gleich nach Erstellen des Flugplans (braucht ein paar Sekunden) ein Fenster aufpoppt, mit dem man das Speichern aller Dateien auslösen kann. Das ist vergleichbar zur Speicherfunktion eines Flugplans im Aivlasoft EFB und wirklich sehr praktisch.

 

LG Urs

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Romair
Am 1.10.2019 um 09:08 schrieb Alpin-Flier:

 

Das habe ich hier etwas detaillierter beschrieben:

https://www.flightforum.ch/board/topic/95080-homecockpit-bauer/page/9/?tab=comments#comment-991033

 

Es sind also vier verschiedene Formate notwendig (.efbr, .rte, .pln und .pdf), die für einfachen Zugriff an verschiedene Orte gespeichert werden müssen. Es ist aber sehr einfach, weil gleich nach Erstellen des Flugplans (braucht ein paar Sekunden) ein Fenster aufpoppt, mit dem man das Speichern aller Dateien auslösen kann. Das ist vergleichbar zur Speicherfunktion eines Flugplans im Aivlasoft EFB und wirklich sehr praktisch.

 

LG Urs

Hallo Urs

Wenn Du Fenster aufpoppt sagst, meinst Du das Speichern direkt aus der Simbrief-Webseite.

Du schreibst hier nicht vom Offline Downloader von Simbrief.

Mit diesem kannst Du alle möglichen Formate in alle von Simbrief unterstützten Flugzeugen direkt in die selbst festgelegten spezifischen Flugplanordner speichern.

 

Dabei sagt Dir der Downloader ob Du den Plan schon ein mal gespeichert hast und auch wohin und er sagt auch ob die vorhanden überschrieben  werden sollen.

 

Schon ein gutes Tool.

Roger und Gruess

 

 

 

 

 

Edited by Romair

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alpin-Flier

Hoi Roger

 

Doch, doch, ich schreibe schon vom Downloader. Das aufpoppende Fenster startet den Download zwar direkt aus Simbrief, nutzt aber den erwähnten, separat installierten Downloader. So kriegst Du auch das Fenster mit den verschiedenen, gespeicherten Files angezeigt. Die Files befinden sich dann jeweils in den im Downloader definierten Directories. Aber es ist schon richtig: Du kannst auch in den Downloader selbst gehen und den Vorgang für den zuletzt erstellten Flugplan von dort auslösen, falls die Files aus irgendeinem Grund nicht mehr vorhanden sind. Aenderungen der Zieldirectories werden ebenfalls im Downloader selbst vorgenommen.

 

Uebrigens: der Downloader wird beim PC-Start im Hintergrund geladen. Deshalb merkt er auch, wenn im Simbrief ein Flugplan erstellt wurde, um dann das Start-Fenster einzublenden. Alles sehr praktisch.

 

LG Urs

Share this post


Link to post
Share on other sites
Romair
vor 58 Minuten schrieb Alpin-Flier:

Hoi Roger

 

Doch, doch, ich schreibe schon vom Downloader. Das aufpoppende Fenster startet den Download zwar direkt aus Simbrief, nutzt aber den erwähnten, separat installierten Downloader. So kriegst Du auch das Fenster mit den verschiedenen, gespeicherten Files angezeigt. Die Files befinden sich dann jeweils in den im Downloader definierten Directories. Aber es ist schon richtig: Du kannst auch in den Downloader selbst gehen und den Vorgang für den zuletzt erstellten Flugplan von dort auslösen, falls die Files aus irgendeinem Grund nicht mehr vorhanden sind. Aenderungen der Zieldirectories werden ebenfalls im Downloader selbst vorgenommen.

 

Uebrigens: der Downloader wird beim PC-Start im Hintergrund geladen. Deshalb merkt er auch, wenn im Simbrief ein Flugplan erstellt wurde, um dann das Start-Fenster einzublenden. Alles sehr praktisch.

 

LG Urs

Hallo Urs

Danke für Deinen erweiterten Kommentar.

Nachdem ich in der Vergangenheit so ziemlich alles  was an Flugplanung mir bekannt war, auch einsetzte, benutze ich heute ausschliesslich nur noch Simbrief und EFB von Aivlasoft.

 

Gruess Roger

Share this post


Link to post
Share on other sites
FalconJockey

Übrigens hat Eurocontrol den direkten Zugriff auf die Flugplan-Validierung geändert und eingeschränkt. Hoffentlich kann man da etwas umprogrammieren, damit man die Pläne nicht händisch validieren muss, das wäre ein Graus.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...