Jump to content
Alpin-Flier

Reverser B737-800

Recommended Posts

Alpin-Flier

Hoi zäme

 

Ich habe eine Frage an die Spezialisten bezüglich den Reversern in einer B737-800NG. Wie ist das beim richtigen Flieger? Wenn ich nach der Landung bei etwa 80 Kn die Reverser-Hebel in idle bringe, bleiben dann die Klappen offen (reverser idle), bis ich die normalen Throttle etwas nach vorne schiebe? In der PMDG-Simulation bleiben sie bis dann offen. Kann ja auch sinnvoll sein. Oder müssten die eigentlich zugehen, sobald die Levers in Ruhestellung sind? Wenn mir das jemand schlüssig beantworten kann, wäre ich sehr dankbar.

 

LG Urs

Share this post


Link to post
Share on other sites
IFixPlanes

Grundsätzlich muss der "Forward Thrust Lever" in der Position "Idle" sein um den "Reverse Trust Lever" in eine Reverse Position ziehen zu können.
Anders herum muss der "Reverse Trust Lever" in in der Close Position (unten) sein, damit der "Forward Thrust Lever" nach vorne geschoben werden kann.
Wenn also der "Reverse Trust Lever" heruntergedrückt wird dann fährt der Reverser zu.

imgiasp2.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alpin-Flier

Hallo Ingo

 

Herzlichen Dank für Deine Antwort. Es war mir schon klar, dass die Levers gegeneinander verriegelt sind. Das ist auch bei meinem Control Stand so. Dennoch frage ich mich, ob es nicht die zwei Zustände "Thrust idle" und "Reverse idle" gibt, die je nach Vorgeschichte aktiv sind. Habe ich sogar irgendwo gelesen. Das würde heissen, wenn ich nach dem Bremsen mit Reverse thrust die Reverse-Levers zurückschiebe, wäre Reverse idle aktiv, bis ich für das Rollen etwas Normalschub gebe. Das würde mir beispielsweise beim Ausrollen unter 80 Kn nochmals die Möglichkeit geben, den Reverse Thrust sofort zu erhöhen (z.B. bei überhitzten Bremsen). Nur so eine Idee, aber vorstellbar. Es geht also nicht um die gegenseitige Verriegelung der Levers, sondern um das Oeffnen und Schliessen der Klappen am Triebwerk als Reaktion auf den jeweiligen Betriebszustand.

 

LG Urs

Share this post


Link to post
Share on other sites
IFixPlanes

Jetzt ist mir klar worauf du hinaus willst.
Ich schmeiße einfach mal den Text aus meinen Schulungsunterlagen rein:
The N1 reference speeds are at the same thrust lever resolver and thrust lever angles for all engine thrust ratings and airplane models. These are the N1 reference speed names, the thrust lever resolver angles (TRA), thrust and reverse lever angles (RLA) (note: the angles are in degrees. You can see TRA angles in engine BITE input monitoring pages on the CDU):
• Maximum reverse thrust (8 TRA, 104 RLA)
• Idle reverse (24 TRA, 62 RLA)
• Idle (36 to 38 TRA, 0 to 2.4 TLA)
• Maximum climb (72 TRA, 44 TLA)
• Maximum  take-Off/go-around (78 TRA, 52 TLA)
• Maximum certified thrust (82.5 TRA, 58 TLA).

Es gibt also Idle Reverse, aber da ist der Reverse Lever schon angehoben (TRA < 36).

a96im9ev.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alpin-Flier

Jetzt kommen wir der Sache schon näher. Inzwischen habe ich auch noch in den B737-Manuals nachgeschaut. Dort wird erklärt, dass man nach dem Einsatz der Reversers die Levers mit abnehmender Geschwindigkeit in Richtung reverse idle detent zurückschiebt. Wie Du richtig beschreibst, ist das aber nicht die unterste Stellung der Levers. Sobald die Levers anschliessend in die Endstellung gebracht werden (bei etwa 60 Kn), gehen die Klappen zu. Soweit alles klar.

 

Ich habe jetzt die Einstellungen in FSUIPC überprüft und Anpassungen vorgenommen, damit der Simulator eine sichere 0 erhält, sobald die Reverser Levers in der untersten Stellung sind. Da lag nämlich mein Problem. Und siehe da, jetzt gehen die Klappen problemlos zu. Herzlichen Dank an Ingo für die Hilfe. 

 

LG Urs

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...