Jump to content
Simmershome

Malta complete - RELEASED

Recommended Posts

Simmershome

Heute , am 22.01.2020 geht die Malta Webseite online. Ein deutliches Zeichen, dass sich das Release nähert!

 

Veröffentlicht werden vorab die Handbücher frei zugänglich. Damit ihr nicht endlos blättern müsst, gibt es diese diesmal Inhaltsbezogen. Wir arbeiten noch daran und stellen sie Etappenweise online. Besucht einfach diese Seite und ihr seid immer auf dem aktuellen Stand.

 

Ich verkürze euch die Zeit des Wartens mit visuellen Inhalten, die ihr so bisher noch nicht gesehen habt.

Zunächst gibt es die Bilder Hightlights in höchster Qualität als animiertes Video.

Die Bilder haben höchste Details und scheuen auch nicht die Nähe zu den Objekten . Ihr erhaltet eine Maltaszenrie, die es bisher so noch nie gab. Und das alles ist Freeware.

 

Also hier das Video in HD

 

 

Und für alle denn das nicht reicht lege ich noch ne Schippe drauf , auch noch in 4K. Aber Vorsicht für 4K braucht ihr eine 50 Mbit Leitung, sonst kommt keine Freude auf

...und in 4K UHD

 

Schärfer geht nicht

 

Natürlich gibt es vor dem Release auch noch ein bewegtes Flugvideo!

Edited by Simmershome
  • Like 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
Michael Briner

Vielen Dank Rainer für deine ausserordentliche Arbeit - ich freue mich bereits darauf!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Christian Bahr

@Michael Briner

Du hast dir schon auch die Vorschaubilder angesehen? Also der PBR Ground ... naja. Hoffe ja dass da noch stark nachgebessert wird 🙂

Aber die 3-D Lichter sind gut. Ist ja auch kein Wunder 😀 Apropos PBR. Als Neuveröffentlichung sollte es schon ein anständiges PBR Add-On werden. Sonst wäre die Szenerie bereits bei Veröffentlichung veraltet. Aber jeder wie er kann 🙂

 

Bin sehr auf den Vergleich mit Malta von Justsim gespannt!

Edited by Christian Bahr

Share this post


Link to post
Share on other sites
FalconJockey

Es hat sich nun ausgekriegt - wir sprechen Sperren gegen diverse Leute aus, unsere Geduld wurde wirklich überstrapaziert. Weiterhin wurde eine Reihe von Beiträgen ausgeblendet, dies nur zur Information.

  • Thanks 5

Share this post


Link to post
Share on other sites
Simmershome

Update 02.02.2020

 

Heute gibt es das angekündigte Video zum Malta Release. Es besteht aus zwei Teilen. Der erste Teil zeigt die zahlreichen Airport  Features im aktiven Betrieb.

 

Der zweite Tel ist in den nächsten Tagen online verfügbar und wird aus der Perspektive von Helicoptern und Wasserflugzeugen die Insel vorstellen.

Bitte beachtet, dass zur Demonstration der Features alle Option voll eingestellt sind und dies natürliche entprechende Last mit sich bringt.

 

Ich wünsche euch viel Spaß beim Anschauen

 

 

Edited by Simmershome
  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Simmershome

Update 03.02.2020

 

Heute folgt der zweite Teil meiner Malta Impressionen.

 

Er zeigt euch die Inseln, sowie den AI ,den wir für Seaplanes und Helikopter Verkehr mitliefern. Ihr erhaltet für den Flugsimulator das größte Malta Addon aller Zeiten. Mehr als 1500 Arbeiststunden stecken darin und noch viel mehr Herzblut für das Hobby.

 

Ich zähle auf euch, besucht simmershome.de

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Holi

Speziell für die Schweizer Flugkollegen fliegen auch „Heli Swiss“ KA-27 im Malta.

 

Bin nun auch hier angemeldet und freue mich hier sein zu dürfen!

Bin der AI-Traffic- und Animationshelfer von Rainer und würde mich freuen hier aufgenommen zu werden. 
 

Wie Rainer schon berichtet hatte, haben wir die Genehmigung von SBAI (in schriftlicher Form) bekommen deren FS9 Freeware Modelle zu nutzen, welche ich dann in P3dv4-native Modelle konvertiert habe und diese fliegen dann jetzt auf den Inseln rum. 
Von daher ist auch halt Retro-Traffic dabei, weil wir diese Modelle sehr mögen. 
 

Gruß

Holger

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Romair

Hallo Holger

Willkommen, schön, dass Du hier neu im Flightforum unser Hobby teilst.

Wenn , man sich auf den Spuren von Rainer bewegt, weiss man schnell welcher Experte dort für den AI Traffic verantwortlich zeichnet.

 

Dann dürfen wir sicher hier auch einmal Fragen über den AI stellen.

Beste Grüsse

Roger

 

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Holi

 

vor 1 Stunde schrieb Romair:

Hallo Holger

Willkommen, schön, dass Du hier neu im Flightforum unser Hobby teilst.

Wenn , man sich auf den Spuren von Rainer bewegt, weiss man schnell welcher Experte dort für den AI Traffic verantwortlich zeichnet.

 

Dann dürfen wir sicher hier auch einmal Fragen über den AI stellen.

Beste Grüsse

Roger

 


Danke für die nette Begrüßung und natürlich werde ich Fragen beantworten, dann aber im passenden Teil des Forums. 
 

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
romsie

Hallo Holger

schön, dass du nun auch im Schweizer Forum aktiv geworden bist, und ein herzliches Willkommen auch von mir.
Ich kenne dich bereits aus den deutschen Foren und vor allem natürlich als fleissiger AI Traffic-Bauer für die schönen Szenreien von Rainer@simmershome.de.

 

Ich freue mich riesig auf den Release von Malta mit deinem Flugverkehr.
Lieber Gruss
Roman

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Simmershome

Liebe User,

Das Release Datum für Malta Complete steht nun fest. Die Szenerie ist ab

 

Samstag , den 08.02.2020 - 0.00 Uhr

 

online.

 

Die Handbücher findet ihr jetzt schon voarab auf der Addon Seite

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
AnkH

Schon mal ein Danke von meiner Seite, etwas Kritik muss aber auch sein, bereits nach dem ersten Durchlesen der Handbücher: "warum einfach, wenn es kompliziert auch geht" war hier wohl das Motto, zumindest so zackig installiert ist das Produkt nicht und man muss schon etwas Erfahrung haben. Ich wünsche Dir jedenfalls schon viel Spass im Supportforum mit den vielen Fragen von User, die die Installation erstmals verhauen werden 😉 Persönlich wirklich etwas sauer stösst mir der Umstand auf, dass ich für die Szenerie noch anderswo einen Account eröffnen muss, um ein weiteres Tool runterzuladen und manuell einzubinden. Noch ein Tool. Mein P3D platzt langsam aber sicher aus allen Nähten vor lauter Tools... Ebenso wie die GSX Einbindung, dort in den ini's rumpfuschen, oh je. Ich hoffe, dass wenigstens nach einem umfassenderen Update von GSX diese Anpassungen nicht dauernd wieder neu gemacht werden müssen?

 

Ich verstehe ja, die Szenerie wird sehr viel bieten und das ist nunmal nicht einfach. Aber nun verstehe ich auch ein wenig besser, wenn andere Szenerien mit einem Installer kommen, der vielleicht mal das eine oder andere Ding vergeigt...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Simmershome

 

vor 3 Stunden schrieb AnkH:

Schon mal ein Danke

Gerne doch, ich beantworte mal Deine Fragen.

 

Also die eigentliche Installation dauert fünf Minuten. Das Handbuch habe ich extra für User geschrieben, die so etwas noch nie gemacht haben. Das geht auch kurz und knackig, aber dann kommen noch mehr Fragen.

Ebenso stellen wir alle Testergebnisse mit Hilfen zur Einstellung, den erläuterten Konfigurator und Charts zur Verfügung - kostenlos.

Andere schmeißen da eine Seite hin und lassen Dich sterben, nachdem Du bezahlt hast, weil sie gar kein Forum haben. Schaue mal in das Handbuch von Malta bei der Payware.

 

Hinsichtlich des Fremdownloades:

Für diese Szenerie haben Paywarehersteller wie ImagineSim und SimWorks Studios kostenlos uns ihren Content als Freeware auch für die Zukunft zur Verfügung gestellt, den es frei nur bei mir im Einsatz gibt. Ansonsten nur in Payware verarbeitet Diese Software wird ständig weiter entwickelt, aber wir haben sie erstmals in dem Umfange eingesetzt und und auch Fehler reportet, die gefixt wurden. Im Gegenzug möchte der Urheber ( Payware Ersteller) seine Basis dll natürlich selbst behalten und den Download bestimmen. Wer WSSS hat, musste dies auch machen. Unsere Szenerie läuft natürlich auch ohne die Animationen. Aber unsere kannst Du Ingame über das Menü in 5 Stufen steuern, je nach Last die Dein Sim verträgt. Du kannst sie zum Beispiel vor Start an der Runway abschalten und bei der Landung erst beim Rollen zum Apron zuschalten ohne die Simualtion zu unterbrechen.

Die dll hat das Potential, mal genauso populär zu werden ,wie SODE. Die Fahrzeuge fahren nun exakt, haben Sound und die Routen bestimmt sehr genau der Ersteller, denn wir haben auch das SDK mit Libraries, was nicht kostenlos ist für den Payware Entwickler. Es wird auch erst später offiziell zur Verfügung stehen.Einmal installiert bedient die auch alle anderen Szenerien, die Content damit ertstellt haben. Es ist ein Geben und Nehmen, wir haben mitgewirkt an der Weiterentwicklung und ihr bekommt es im Gegenzug kostenlos.

 

Die GSX Einbindung ist nicht anders, als im Manual FSDT erläutert, nur das ich dem User die Arbeit abgenommen habe. Das GSX nicht in der Lage ist, die Afcads generell zu erkennen ist nicht durch uns zu vertreten. Auf dem Platz befindet sich ein zweiter Platz für die Hubschrauber, damit diese völlig unabhängig fliegen können und der User ebenfalls. GSX erkennt dann leider bei Anwahl von LMML im Sim immer den Hubi Platz (LMM6) und zeigt nur diese Parkings an. Das weiß FSDT auch und hat deswegen im Manual extra diese Methode mit dem ini Eintrag erläutert. Wir machen nichts , was nicht auch im GSX Handbuch steht. Andere machen es sich da einfach und schreiben bei Nachfrage, siehe GSX Manual....

 

Es sind also auschließlich Dinge die GSX ohne Eingriff nicht beherrscht. Soll deswegen der Entwickler seine Features kürzen? Also der User muss gar nichts machen, bei mir funktioniert dann trotzdem alles,  nur nicht GSX. Insofern sitzt der Ansprechpartner dort.

Keine Ahnung ob das Update fest ist. Aber auch das hat GSX selbst zu vertreten, genauso, das seine Fahrzeuge auf dem Weg zum Flieger langfahren wie sie wollen und mit allem und jedem kollidieren.  Leider kann man diese Routen im Gegensatz zu unseren Eigenen nicht steuern.

 

Also unsere Ground Fahrzeuge beherrschen Links- und Rechtsverkehr , können Zentimeter genau wenden, nutzen markierte Straßen und wir lassen sogar Schiffe damit exakt fahren. Perspektivisch können sie sogar exakt vorgegebene Zeiten anhalten, z.B an einer Stop Linie oder am Flieger. Wir brauchen dazu weder einen Vehicle Path des Sim noch eine Taxilinie.

 

Da steckt ne Menge Gehirnschmalz von @Holi drin, was auch der Payware Entwickler dankbar erkannt hat.

 

Edited by Simmershome
  • Like 1
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
AnkH

Danke für die Erläuterungen, auch wenn es meiner Meinung nach etwas viel "Schönfärberei" enthält 😉 Der Seitenhieb gegen andere Entwickler/Publisher finde ich diesmal etwas unpassend, denn da gibts meist einen Installer. Gerade das Beispiel WSSS ist unglücklich gewählt, da musste ich nämlich nicht erst anderswo einen Account eröffnen, um ein Tool zu installieren. Das hat alles der Installer erledigt, auch wenn das Ergebnis das Selbe bleibt, ausser ich habe iwo gewaltig was verpasst.

 

Wie auch immer, erst mal den Release abwarten und installieren, vielleicht krieg ich das ja tatsächlich beim ersten Anlauf hin 😉 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Holi
vor 40 Minuten schrieb AnkH:

Danke für die Erläuterungen, auch wenn es meiner Meinung nach etwas viel "Schönfärberei" enthält 😉 Der Seitenhieb gegen andere Entwickler/Publisher finde ich diesmal etwas unpassend, denn da gibts meist einen Installer. Gerade das Beispiel WSSS ist unglücklich gewählt, da musste ich nämlich nicht erst anderswo einen Account eröffnen, um ein Tool zu installieren. Das hat alles der Installer erledigt, auch wenn das Ergebnis das Selbe bleibt, ausser ich habe iwo gewaltig was verpasst.

 

Wie auch immer, erst mal den Release abwarten und installieren, vielleicht krieg ich das ja tatsächlich beim ersten Anlauf hin 😉 

Sorry Christian,

leider liegst du über das was du über WSSS geschrieben hast etwas daneben, denn ich habe die Scenery ebenfalls erworben und einen Installer für die Animationen gab es dort nicht!

In der readme von Imaginesim stand ebenfalls, wer die Animation der Fahrzeuge etc haben möchte, muss erst die Customer.dll bei Simworksstudios downloaden. Könnte es eventuell sein, dass du keine Animationen des Groundtraffics hast? Ich rede nicht!! vom normalen AI Traffic!

 

Wenn du diese hast, musst du in jedem Fall das neue update von Simworksstudios downloaden und installieren, da die alte .dll nicht mit unserer Version der .xml arbeitet und ausserdem bei Win10 einen CTD des p3d beim Anflug auslöst.

 

Was den „Seitenhieb“ betrifft ist das nachvollziehbar, denn ich weiss nicht wie du reagieren würdest, wenn du ca 1500h Arbeit in ein Projekt steckst und jemand versucht mit ziemlich „seltsamen“ Methoden zu verhindern den Release zu stoppen. Da mich das selbst betrifft würde ich normalerweise auch ziemlich „heftig“ reagieren, verkneife mir das aber, da ich keine neue Diskussion entfachen will!

Ich hatte ebenfalls einen ziemlichen großen  zeitlichen Aufwand um die „Airports in Airports“ ADEś, die Konvertierung der Flugzeuge von FS9 in P3Dv4, einige Verhandlungen mit den Payware Developern über die Nutzung ihrer Produkte in unserer Freeware, Erstellung des AI etc etc......da sind auch etliche Stunden zusammen gekommen!!!

Kannst du ja mal in deine Überlegungen einbeziehen 😉

Edited by Holi

Share this post


Link to post
Share on other sites
AnkH

Jo, da würde ich wohl genau gleich reagieren, klar. Das mit den Animationen wusste ich tatsächlich nicht, da ich die von Beginn weg ausgeschaltet habe bei WSSS, aufgrund einiger Userreviews, die von Crashes berichteten. Keine Angst, ich werde die Szenerie mit Freuden installieren, inklusive der DLL, und auch gerne mal wieder was dafür spenden. Mein Kommentar verstand sich wirklich nur als leise Kritik an der umständlichen Installationsbeschreibung, da hat aber Rainer schon schlüssig erklärt, was es damit auf sich hat. Jetzt freue ich mich jedenfalls erst mal auf den Release 😉

Share this post


Link to post
Share on other sites
Holi

Prima, dann ist ja alles geklärt!😃

Share this post


Link to post
Share on other sites
Romair

Hallo Holi und Christian

 

Habe die Installationsunterlagen eingehend studiert.  Ich habe in der Vergangenheit oft und öfters sehr komplexe Scenerien manuell installiert.

Die Unterlagen sind gut geschrieben und es sollte mit einer manuellen Installation problemlos durchgeführt werden können.

Manchmal ist es besser, wenn man manuell installieren muss da man dann genau weiss wo was installiert wird so, dass es auch manuell wieder entfernt werden kann.

Bei einem Installer weiss man ja nicht wo alles hingeschaufelt wird und die Files nicht eindeutig erkennbar benannt sind.

Deshalb installiere Addons wenn es der Installer zulässt oft mal zuerst in ein Temp Ordner.   

 

Von der Arbeit gesehen, ist das nicht so viel Aufwand. Viel aufwendiger sind das lösen von Problemen bei doppelten Layouts oder andere Konflikten wie das immer wiederkehrende drein pfuschen von einem Scenerie Addon Entwickler.

 

Im weitere denke ich, dass nicht Hinz und Kunz sonder eher bestandene Simmer Malta haben wollen. 

 

@ Rainer , wenn ich dann Deine Malta Scenerie am laufen habe, wird dann eine Paypalüberweisung ausgeführt.

 

Beste Grüsse Roger

  • Like 1
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Simmershome

MALTA COMPLETE RELEASED

 

Liebe Freunde und Simmer Kollegen

 

Wir sind im Team mit allem durch, sodass es keinen Grund mehr gibt mit dem Release zu warten. Es geht also online.

 

Malta-Filebase-1024x288.jpg

 

Nach 14 Monaten Entwicklungszeit und weit mehr als 1500 Arbeitsstunden, vielem „auf und ab“ mit Hindernissen, die gemeistert werden mussten, bin ich stolz und glücklich, euch heute diese Szenerie komplett als Freeware zur Verfügung stellen zu können.

Es ist nicht übertrieben zu behaupten, dass es die umfangreichste Maltaumsetzung ist, die je für den Flugsimulator erschienen ist. Im Rahmen meiner Möglichkeiten habe ich mir Mühe gegeben, eine weitgehend reale und qualitativ hochwertige Umsetzung zu erstellen.

Bitte beachtet: diese Szenerie enthält so viel Content, dass man die gesamten Inseln als einen großen Flughafen betrachten kann. Trotzdem bleibt es flugfähig

 

Zur Webseite

Edited by Simmershome
  • Like 2
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
AnkH

Installation klappte wunderbar, auch wenn ich bei meiner ersten Kritik bleibe: etwas kompliziert resp. mühselig, Installer sind nicht umsonst eine echte Erleichterung 😉

 

Ersteindruck der Szenerie mit mal einfach voll aufgedrehten Settings: macht echt Laune, das ist ganz klar die Freeware-Perle der Szenerien in letzter Zeit. Ich erlaube mir einfach, ein paar Screenshots zu posten:

 

2020-2-6_20-36-0-171v3jk4.jpg

 

2020-2-6_20-40-7-921xfkts.jpg

 

2020-2-6_20-40-24-429hbjz9.jpg

 

2020-2-6_20-46-24-727xpjsf.jpg

 

2020-2-6_20-47-48-479vvjpu.jpg

 

2020-2-6_20-50-21-5801jjod.jpg

 

2020-2-6_20-54-3-518kij72.jpg

 

Da ich auch ein ewiger Nörgler bin, ein paar negative Punkte:

 

- die Runwayschilder und Taxiway-Schilder sind meiner Meinung nach zu gross (siehe zweiter Screenshot). Ebenso die Befeuerung, das kann aber auch einfach täuschen. Auch finde ich einige Gebäude etwas gar gross geraten, aber auch da vielleicht ein subjektiver Eindruck.

- iwas stimmt mit den Wassermasken nicht, dazu ein weiterer Screenshot:

 

2020-2-6_20-51-17-35qkjkv.jpg

 

Ob das an der Szenerie oder an meinem Sim liegt, keine Ahnung.

 

Dann zum leider fast wichtigsten Aspekt, den ich vielleicht mit besser gewählten Settings noch ausmerzen kann: die Szenerie ruckelt rund um LMML in regelmässigen Abständen für ein paar Sekundenbruchteile. Heisst: 25-30FPS für 5-10 Sekunden, dann 10-12FPS für ein paar Sekunden, dann wieder 25-30FPS für 5-10 Sekunden. Sehr regelmässig. Ich kenne das Phänomen und dachte eigentlich, dass dies längst Geschichte sei. Leider kann ich mich nicht mehr erinnern, was beim letzten Mal die Lösung war, es war aber ganz sicher auch mit einer Szenerie verbunden. Vage erinnere ich mich an zuviele Calls via Simconnect, eventuell auch iwas mit dem DL? Ich kann es nicht mehr sagen. Heute habe ich keine Zeit mehr, den nächsten Test mache ich dann mit meinen IFR Settings und den IFR Settings für Malta sowie einem Flug von Malta weg mit dem AS Airbus. Wenn dann die regelmässigen Ruckler bleiben, sind es sicher nicht meine Settings.

 

PS: was ich bereits getestet habe ist das runterdrehen der SimLive Einstellung, weder mit Stufe 5, 3, 1 oder 0 nehmen die Ruckler ab. Daran scheint es also nicht zu liegen.

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Simmershome

Danke die Bilder machen mich stolz.

 

Zu den Runwayschildern:

Die nächste kleinere Größe sah aus der PMDG Sicht zu klein aus und da habe ich die genommen, die aus VFR Sicht etwas zu groß sind. Geschmachssache, aber dem Grunde nach ist es ein Platz für Verkehrsfliger. Ich habe nur mehr draus gemacht.

 

Zu den Gebäuden

Ich war nie dort aber die Hangars sind so groß und hoch . Und da ich JS als Vergleich hatte, habe ich das immer mit dem PMDG Leitwerk verglichen . Denke es passt. Messen war ich nicht.Also: Ich war noch niemals in New York äh Malta😁

 

Ruckeln:

Kommt  von voller Pulle.

Der lange Halt sieht eher so aus, als fliegst Du aus dem Bereich von Living Airport raus und wieder rein ( Einstellung egal) . Das ist leider System bedingt seit dem FSX , genauso, wenn AI injiziert wird. Und dort  fliegt AI mit Helis und Seaplanes immer, wenn Du es nicht abschaltest. Kann also gut sein , wenn man direkte Runden um und über den reinen Airport fliegt. Ist eh verboten würde jetzt ein real Pilot sagen 😍

Abhilfe bei Rundflügen, nach dem Start Live Szenrie abschalten und vor der Landung dazu. Dann hast Du nur bei Zuschalten den Stillstand. Also der ist derzeit durch uns nicht änderbar.

Ich bin allerdings ruckelfrei Inselrunden geflogen, unzählige. Bedenke bitte, die Insel hat soviel Content, dass es auch ein einziger Airport sein könnte. Also alles rechts ist eher suboptimal. Was zu optimieren ging ist Szenerieseitig auch optimiert.

 

Du hast sicher OrbX , ich auch. Da wo OrbX ist, ruckelt immer was. Ich habe die blank ohne OrbX Kram aller Art auf meinen Laptop Nitro 5 getestet und da lief es wie geschnitten Brot. Im Verhältnis besser als auf meinem Cockpitboliden mit OrbX und unzähligen Szenrien.

 

Also , da musst Du einfach Dein Optimum finden, ist eh auf jedem PC anders, weil keiner die gleiche Hardware hat.

 

Wasser

Kann sein, kann ich aber auch nicht mehr ändern, weil die der Automat nach Vorgabe macht und ich froh bin, dass die Küstenlinien stimmen. Es könnte aber auch am Mesh liegen. Kurz, ich weiß es nicht. Im Bild scheinen sich zwei Kacheln zu treffen. Die fasse ich allerdings defintiv nie wieder an. Ich habe es nie bemerkt, weil es wahrscheinlich auch noch Lichtabhängig ist.

 

Befeuerung:

Stimmt, aber ich habe nur die Wahl die mit einigen Kniffen 12 Miles sichtbar und smooth zu halten oder sie wie andere schlagartig einzublenden. Ich habe mich für meine Variante entschieden, bei der auch die Centerline lange genug zu sehen ist.

Also alles Custom, kein einziges FS Licht. Die sind nämlich hardcoded und heute weiß auch noch Niemand wie.

 

Ich glaube, auch mit kleinen Macken werden alle viel Spaß haben.

 

In meinem nächsten Leben heiße ich Ray Tampa und bekomme das vieleicht auch noch in Griff🥰

 

Also an dem Platz könnte man sicher noch ein Jahr basteln...

 

Probiers mal mit den empfohlenen Settings, auch wenn es verlockend ist, alles nach rechts zustellen und natürlich auch genug rumsteht.

Mein Vsync Tutor wäre auch noch einen Tipp wert. Ich fliege nur damit

Edited by Simmershome
  • Like 1
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
AnkH

Alles klar, danke für die ausführliche Antwort. Das Ruckeln kommt sicher nicht vom AI Traffic, es ist eine andere Art von Ruckeln, die vom AI Traffic ist mir hinlänglich bekannt. Ich werde mal mit "Alltags-Settings" testen, das was ich für den Sightseeing-Flug verwendet habe, nutze ich sowieso selten.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
FalconJockey

Da ich schon diverse Male in Malta gewesen bin, kann ich die Größe der Hangars bestätigen, denn LH&Co. machen dort Wartung für ihre Langstreckenflugzeuge (unter anderem).

 

Habe leider keine gescheiten Fotos von den Gebäuden, beim nächsten Mal wenn ich dort bin...

 

Tour08-13SEP10_012.jpg

  • Thanks 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
AnkH

Zwischenzeitlich ist es mir übrigens wieder in den Sinn gekommen: dieselben Ruckler hatte ich auch bei der Release Version von EDDK (Aerosoft), es gab im AS Forum auch mehrere Diskussionen darüber, exakt das selbe Fehlerbild: ein paar Sekundenbruchteile 10-12FPS, dann wieder absolut flüssig mit 25+ FPS, nur um ein paar Sekunden später wieder auf 10-12FPS runterzufallen. Leider weiss ich nicht mehr, ob irgend in einem Thread die Lösung für das Problem geschildert wurde, aber mit einem der Updates war es plötzlich weg und der Platz lief mit denselben Einstellungen absolut ohne diese Ruckler. Ich versuche mal, den Thread rauszufinden, in welchem Jo Erlund erläuterte, was er im Update verändert hatte, um die Ruckler zu eliminieren, hoffentlich finde ich den noch...

 

EDIT: gefunden: https://forum.aerosoft.com/index.php?/topic/140856-p3dv4-cologne-bonn-very-bad-performance-and-stutters/

Insbesondere die Erklärung von Oliver fand ich damals schon naheliegend und mit einem der Updates wurden die richtigen Anpassungen gemacht und die Ruckler waren sofort weg. Leider aber keine Details darüber, was genau verändert wurde...

Edited by AnkH
  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Simmershome

Ich habe da so meine Bauchschmerzen. Da ich Köln habe, kann ich ja nachschauen. Wenn es das ist, was ich denke , was getan wurde, dann lebt die Sache u.U. bei Prepar3D v5 wieder auf , weil inkompatibel und dann geht das Theater von vorne los.... und im Ergebnis kommt dann die "Ultra Professional Version" gegen Bares neu. Die jetzigen Professionell Versionen sind nicht schlecht, aber Aufgebackenes in großen Teilen. Ob Jo sich gerne auf die Wege von Oliver eingelassen hat, oder eben nachgegeben, vermag ich nicht einzuschätzen.

Patch vom Patch usw. Ich habe ja genug davon bei AS Software gebaut, weil das immer ewig dauert, wenn es dann nicht mehr läuft.

Also das können oder sind  die richtigen Anpassungen für JETZT sein. Als Einzelner habe ich aber keine Zeit in Zukunft wieder anzufangen. Meine Addons waren bisher spätestens zwei Tage nach einer neuen P3D Version lauffähig, wenn sie überhaupt eine Änderung nötig hatten. Also AS Wege , die bisher immer dazu geführt haben, das bei Versionwechsel der Zusammenbruch kam , gehe ich definitv nicht.

 

Ich hatte allerdings die Ruckler auch bei Köln nicht. Auch in Malta ist meine GraKa nicht überlastet. Kurze Ruckler hatten einige bisher nur direkt am Platz, wenn sie mit vollem Anschlag gearbeitet haben.

 

Ich schaue es mir aber an.

 

Um Oliver übersetzt zu zitieren:

"Der einzige Weg, den ich in der Vergangenheit gesehen habe, ist, die Anzahl der Objektplatzierungen deutlich zu reduzieren, da die P3D V4 Engine in der Lage ist, sehr hohe Poly-Objekte ohne Auswirkungen von Frames zu verarbeiten (anders als FSX und ältere P3D-Versionen) und die Glätte wird viel besser sein."

 

Ich habe schon alles Großobjekte in der Szenerie (1 Apron fast immer 1 Objekt, 1 Stadt ein Objekt) . Das ist in der Tat richtig. Was dann eventuell helfen würde, wäre alles was die User gerade an der Szenerie mögen, raus zu schmeißen. Das will ich auch nicht.

 

Und wenn sie es so gemacht haben:

"ob die andere Form zur Erstellung der BGL-Daten, die in allen anderen Professional Szenerien verwendet werden"

dann ist es nicht mehr nach SDK. Das ist mit mir nicht machbar, weil das AS schon immer auf die Füße gefallen ist.... später.

Den daraus resultierenden Shitstorm sitzen die aus, für mich ist das nichts. Ich muss ja auch nichts verkaufen, insofern habe ich Verständnis für AS aber nicht fürs Nachmachen.

Und falls es SDK gerecht ist und er direct Placement meint, das ist bei mir schon so.

 

Ich zitiere mal einen anderen bekannten Entwickler, der meine fachliche Hochachtung geniest:

 

"

So, komme gerade vom Erstflug aus Malta zurück. Bei so einer gewaltigen Arbeit, will ich mich mal nicht mit Feedback zurückhalten.

 

Obwohl ich meine sehr, sehr hohen Einstellungen mit allem VFR Gedöns und hohem Ai Traffic sowie 3D-Gras eingeschaltet und beibehalten habe, sind die Frames nicht unter 26 gesunken. Simworks hatte ich auf 1 belassen.

 

Alles funktioniert wunderbar, wunderbar flüssig fliegbar, alles wird großartig angezeigt. Das hatte ich, ehrlich gesagt, so gut nicht erwartet.

 

Wunderbar die Helis, die auch auf dem TCAS Reaktionen zeigen. Habe in der Let F1 GTN750 aktiv. Große Nachladeprobleme hatte ich trotz der hohen Einstellungen keine. Lediglich eine Art Mikroruckler im Airport-Bereich, die ich aber nicht als störend empfinde und deshalb auch nicht vor habe, meine generell sehr hohen Einstellungen wegen Malta zu reduzieren."

 

Damit sollte man ohne weitere Experimente mit ungewissen Ausgang leben können.

Edited by Simmershome

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...