Jump to content

Prepare3D v5 - Anleitung zu den Einstellungen online


Recommended Posts

Simmershome

An mich wurde in meinem Supportforum der Wunsch heran getragen, ob ich nicht wieder meine Empfehlungen für die Einstellungen auch für Prepar3D v5 Online stellen kann.

 

Diesem Wunsch komme ich gerne nach.

 

Von mir werdet ihr jedoch keine „Nonsens“ Empfehlungen, wie „Alle Regler rechts“ bekommen, sondern wir immer eine Ausgangsbasis, die man dann gerne nach Unten oder Oben an sein System anpassen kann.

 

Ich lese im Netz schon wieder lautstark, der VRAM der Grafikkarte würde nicht reichen. Das wundert mich nicht, denn wer alle Regler rechts hat und unbegrenzte Frames mit 4K Monitor fliegt, dem empfehle ich diese Grafikkarte :

https://www.nvidia.com/de-de/d…ng-ai/products/titan-rtx/

 

Allen anderen Lesern versuche ich vernünftige Inhalte zu vermitteln, dass sie mit der jeweiligen Hardware Freude haben

 

ZU DEN EINSTELLUNGEN

  • Gefällt mir 3
  • Danke 5
Link to post
Share on other sites
AnkH

Grundsätzlich mal Danke für die Settings, aber bitte mach mal halblang mit den schnellen Schlussfolgerungen: das mit dem VRAM ist ein Problem von DX12, LM hat es bereits akzeptiert und arbeitet an einem Hotfix. Natürlich merkt man den Bug schneller, wenn man alles sinnlos nach rechts dreht, aber im Gegensatz zu v4.x, wo so ein Verhalten nur in schlechte FPS und Ruckler gemündet hat, schmiert einem nun halt der ganze Sim ab und das ist halt viel auffälliger (daher die vielen Meldungen).

 

Und nicht vergessen: bei Deiner 11GB 1080Ti stehen dem P3Dv5 deren 9.2GB zur Verfügung (leider nicht 11), bei einer 8GB Karte sinds sogar nur deren 6.6GB. Schaue also mal mit Deinen Settings auf die Auslastung des VRAM, jedesmal wenn er über 6.6GB geht, hätte das bei einem User mit einer 8GB Grafikkarte einen Absturz wegen vollem VRAM zur Folge. So ganz ohne "alle Regler rechts..."

 

Ganz abgesehen davon: es scheint einige Schnellschuss-Portierungen zu geben, die da wirklich auch mit vernünftigen Settings zu Problemen führen. Beispiel LatinVFR Miami: da habe ich schon nach dem Laden des Simulators auf dem GA Parkplatz mit dem Default Robinson R22 einfach mal so 8.8GB des VRAMs voll, kann dann zusehen wie es langsam auf 9.2GB steigt und dann schmiert der Sim ab. Wenn man nun bspw. keine 11GB VRAM hat, dürfte der Sim schon beim Laden abschmieren...

 

Und btw.: "enhanced atmospherics" hat nicht nur "wenige Macken, wo man nichts vermissen" kann. Es kann bspw. keine echten Wolkenschatten (nur so ein Lookalike-Shadowmap mit gefühlt 64x64 Auflösung), es kann nur eine einzige Schicht mit Precipitation und es kann vor allem noch nicht für Wetterinjektionen genutzt werden, da scheinbar grössere Probleme mit der Windrichtung bestehen (https://www.prepar3d.com/forum/viewtopic.php?f=6311&p=213717#p213717)

Edited by AnkH
Link to post
Share on other sites
Simmershome
Posted (edited)
vor 4 Stunden schrieb AnkH:

Und nicht vergessen: bei Deiner 11GB 1080Ti stehen dem P3Dv5 deren 9.2GB zur Verfügung (leider nicht 11

Das ist normal und wird sich auch nicht ändern weil die Karte für sich selbst auch Speicher braucht. Wenn ich nur 8 GB habe, dann muss ich die Settings z.B. AA zurück nehmen oder mir eine Karte mit 11GB kaufen. Ich verstehe dahingehend überhaupt keinen Gefechtslärm. Und klar habe ich eine Beschwerde gelesen, wo der Kollege die Autogen Draw Distance stur auf Ultra heben wollte. Sag ich nur, denen kann nicht geholfen werden. Einerseits soll die Anwendung (ganz allgemein) immer mehr können, aber andererseits möchte man das mit recht knappen Ressourcen haben. Das hatten wir schon bei der V4 durch mit Usern die 4GB Karten hatten. Da hat noch nie funktioniert und wird auch nie funktionieren.

Schnellschuß Portierung? Was "scheinbar" besteht, weiß ich nicht, aber scheinbar arbeitet LM daran und es ist ja auch als Beta gekennzeichnet. Ich sehe allerdings, was ich nutze und habe statt zu installieren erst ma paar Tage gearbeitet.Für meine Zwecke funktioniert es erst einmal ordentlch, zumindest solange ich kein Wetterprogramm von HiFi habe.

Und ich habe nichts dagegen, wenn das einer ausschaltet. Hat dann den netten Nebeneffekt mehr VRAM zu haben.

 

Übrigens gebe ich in meinen Anleitungen immer meine persönliche Meinung wieder, der in der Regel persönliche Tests zugrunde liegen (die wie alles subjektiv sind) . Es wird Niemand gezwungen sich dieser anzuschließen. Meine Erfahrung über Jahrzente Hardwarekauf sagt mir aber, die Software wird sich nicht der Hardware anpassen, sondern die Hardware wohl oder übel der Software hinterher laufen, die schon immer mehr Features als bei Erscheinen verkraftbar , hatte. Immerhin gibt es die Hardware schon. Beim FSX hatten wir Zeiten wo die Hardware erst noch geboren werden musste.

 

Darf ich wissen, ob Du Prepar3D v5 gekauft und installiert hast, oder ob Du Deine ERfahrung/Auffassung aus Kommentaren dahingehend beziehst?

Edited by Simmershome
Link to post
Share on other sites
Simmershome
Posted (edited)
vor 4 Stunden schrieb AnkH:

das mit dem VRAM ist ein Problem von DX12, LM hat es bereits akzeptiert und arbeitet an einem Hotfix

Dann ist es auch kein Problem von DX12, sondern von LM.😉

Ich schreibe nur über Dinge die ich tatsächlich nutze. Da darf man mir glauben oder eben nicht. 

Das ein Hotfix zu einem Betafeature kommt erwarte ich sowieso. Kein Grund zur Aufregung. Andere hätten im Menü gar nicht Beta dahinter geschrieben, sondern es als Release verkauft.

Edited by Simmershome
Link to post
Share on other sites
AnkH

Natürlich gibt es die Helden, die nun mit ihrer 8GB Karte stur alles aufdrehen, nur weil die FPS hoch bleiben, und sich dann fürchterlich ab dem OOM nerven, die fibt es leider immer. Aber pauschal alle in denselben Topf zu werfen, geht hier eben nicht, weil je nach VRAM Menge und Addon der VRAM voll ist, OHNE alle Regler rechts zu haben.

 

Wie gesagt, LM hat erkannt und eingestanden, dass da etwas nicht so läuft und will das beheben. Ursache ist und bleibt die Art und Weise, wie DX12 mit dem VRAM umgeht, da hatten schon andere Entwickler ihre liebe Mühe.

 

Natürlich bin ich am Testen mit der v5, ansonsten könnte ich ja nicht mitreden 😉 Die Unterstellung, dass ich es aus Kommentaren beziehe, ignoriere ich einfach mal, zumal die wenigen Kommentare von Personen kommen, die mind. soviel Ahnung haben, wie Simmershome 😉

  • Gefällt mir 1
Link to post
Share on other sites
Simmershome
Posted (edited)
vor 19 Minuten schrieb AnkH:

Wie gesagt, LM hat erkannt und eingestanden, dass da etwas nicht so läuft und will das beheben

Davon bin ich überzeugt. Aber wenn ich in Berlin 5,2 GB VRAM bei 4K Monitor mit 4xSSAA brauche ( OrbX alles installiert) , dann kann mir keiner erzählen, dass er mit etwas runter regeln (2xSSAA oder 8xMSAA) nicht mit 6 GB netto auskommt und wahrscheinlich auch nicht 4K fliegt, weil da nicht-TI Karten eh ein Problem haben.

Da stimmt einfach was nicht an solchen Aussagen.

 

P.S. 1 GB schluckt z.B. schon alleine "Enhanced Athmospherics, ohne brauche ich nur noch 4GB

Edited by Simmershome
  • Gefällt mir 1
Link to post
Share on other sites
AnkH

Oh, jetzt kommen wieder die "da stimmt was nicht" Aussagen, weil eure Weisheit mit dem Berlin Beispiel nur auf 5.2GB kommt? Wie gesagt, es muss vermutlich nicht nur LM noch nachbessern, auch gewisse Addonentwickler, siehe mein LatinVFR Beispiel (auch ich nutze nicht "alle Regler rechts" und schon gar nicht 4K). 

Link to post
Share on other sites
Simmershome
vor 6 Minuten schrieb AnkH:

weil eure Weisheit mit dem Berlin Beispiel nur auf 5.2GB kommt?

Zur Klarstellung, dies ist einzig und allein MEINE Meinung, weil ich es nicht nachvollziehen kann, mit den von mir geposteten Einstellungen

Link to post
Share on other sites
AnkH

Dann schreib das so, mir gehen die unterschwelligen Anschuldigen und das dauernde Austeilen nach links und rechts auf den Zeiger. Es ist völlig unnötig, in einen Einstellungsguide, der durchaus gute Einstellungen beinhaltet und für Deine HW gute Ergebnisse erzielt, solche Dinge reinzupacken. Zumal sie teilweise eben nicht zutreffend sind...

Link to post
Share on other sites
Ghostrider
vor 6 Stunden schrieb AnkH:

Und nicht vergessen: bei Deiner 11GB 1080Ti stehen dem P3Dv5 deren 9.2GB zur Verfügung (leider nicht 11), bei einer 8GB Karte sinds sogar nur deren 6.6GB. Schaue also mal mit Deinen Settings auf die Auslastung des VRAM, jedesmal wenn er über 6.6GB geht, hätte das bei einem User mit einer 8GB Grafikkarte einen Absturz wegen vollem VRAM zur Folge. So ganz ohne "alle Regler rechts..."

 

Dies scheint sehr von der Windows-Version abhängig zu sein.

 

Meine erste P3Dv5-Installation machte ich unter Win 10 1909, da hatte ich mit meiner 1080er mit 11GB auch 9.2GB zur Verfügung. Ich habe nun heute Win 10 2004 installiert und habe seit dem 10.1GB frei...

 

Viele Grüsse

Greg

 

  • Gefällt mir 2
  • Danke 1
Link to post
Share on other sites
AnkH

Das ist sehr interessant, danke für den Hinweis. Kann es sein, dass mit Windows 10 2004 was an DX12 verändert wird? Hast Du auch gleich einen neuen nVIDIA Treiber installiert? 

Link to post
Share on other sites
Simmershome
Posted (edited)
vor 12 Stunden schrieb AnkH:

Dann schreib das so, mir gehen die unterschwelligen Anschuldigen und das dauernde Austeilen nach links und rechts auf den Zeiger. Es ist völlig unnötig, in einen Einstellungsguide, der durchaus gute Einstellungen beinhaltet und für Deine HW gute Ergebnisse erzielt, solche Dinge reinzupacken. Zumal sie teilweise eben nicht zutreffend sind...

Bei aller Freundschaft. Was ich in meine Texte reinpacke ist einzig und allein meine Sache. Ich habe dort weder nach links noch nach rechts ausgeteilt. Ich zwinge Niemanden das zu lesen. Ausgeteilt hast Du erst hier, weil Dir meine Meinung nicht schmeckt.Und ich persönlich bin mehr als zufrieden mit der jetzigen Version, wissend, dass die Macken ausgebügelt werden. Und das erlaube ich mir auch auf meiner Webseite zu sagen. 

Die Lösung ist einfach, wenn ich mit 8GB nicht klarkomme, weil ich mich nicht einschränken will oder sie wirklich nicht reicht , brauche ich 11GB oder bleibe bei der v4.5. 

Edited by Simmershome
  • Gefällt mir 1
Link to post
Share on other sites
Ghostrider
vor 4 Minuten schrieb AnkH:

Das ist sehr interessant, danke für den Hinweis. Kann es sein, dass mit Windows 10 2004 was an DX12 verändert wird? Hast Du auch gleich einen neuen nVIDIA Treiber installiert? 

 

Nein ich hatte bei beiden Installationen 445.87 drauf. Und es war/ist der selbe Rechner mit unveränderter Hardware.

Scheint als hätte Microsoft mit dem neusten Build etwas optimiert. Allerdings ist dies erstmal eine "lokale" Beobachtung bei mir, mal abwarten wie es dann bei anderen 2004er-Installationen aussieht...

 

Viele Grüsse

Greg

 

 

  • Gefällt mir 1
Link to post
Share on other sites
MartinM

Bei mir ist das so, dass ich mit meinen 8GB VRAM ziemlich am Anschlag bin 6.7GB nutzbar.

 

2xSSAA

16x Ani

 

ORBX Chicago, Milwiz B407 = 2.2GB in use

Schalte ich nun VR Oculus ein, lande ich bei 3.9GB used

 

Dazu kommt beim schwenken jeweils ein flimmern. Habe auf dem Monitor geschaut, da ist das flimmern nicht. Ist nur in der Rift S

 

Habe mal eine ganze Reihe von Versuchen gemacht heute Abend. Immer wieder Chicago mit B407

Es spielt keine Rolle ob ich nun alle Autogen und dergleichen hoch oder runter schraube. Die Belastung ist immer dasselbe. 2.2 - 2.5GB bzw. 3.9 - 4.3 GB

 

ORBX Hawaii wiederum schafft sie alle. 5.7Gb ohne VR und 6.6 GB mit VR. Es reicht eigentlich schon die Ansicht vom Cockpit nach Aussen zu wechseln damit OOM kommt. Genau der Peak den ich brauche. Lade ich nun noch AICarrier crashed der Sim bei Honolulu schon beim Laden des Fliegers.

 

Das Unruhige Bild im VR geht auch durch Stereo nicht weg. Und bei Single Pass sind Objekte nur auf einem Auge sichtbar seit der Patch für VR draussen ist.

 

Ich will mal nicht böse sein, aber für mich als IT Projektleiter, eine ganz stümperhafte Arbeit die LM da geleistet hat. 

 

 

 

 

 

 

 

Link to post
Share on other sites
Simmershome
Posted (edited)

Von VR habe ich keine Ahnung, von IT schon, aber um die Aufrüstung Deiner GraKa wirst Du wohl nicht herum kommen.

Installiere gerade Win10 2004. Mal sehen ob es dann mehr gibt. Das sollte dann unter Umständen auch bei 8 GB Varianten so sein.

Ist das so, wäre aber Windows die Ursache für die bisherige schlechte Nutzung.

Edited by Simmershome
  • Gefällt mir 1
Link to post
Share on other sites
Ghostrider

Ich habe P3Dv5 nun auch mal noch auf einem zweiten Rechner mit einer 8GB-Grafikkarte installiert, auch mit Win 10 2004.

Da kriege ich 7.1GB VRAM im Sym.

 

Viele Grüsse

Greg

  • Gefällt mir 1
Link to post
Share on other sites
  • 3 months later...
Swiss 188

Danke für die Anleitung. Wird in der v5 der Nvida Profile Inspector nicht mehr benötigt?

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...