Jump to content
Sign in to follow this  
Walter_W

Anzeige-Genauigkeit bei Flightradar24

Recommended Posts

Walter_W

Ein sonores Röhren liess mich zum Himmel schauen und schon flogen heute um ca 17 Uhr  drei PC7 relativ tief und in enger Formation direkt über meinen Wohnort hinweg. Zweimal in rot und einmal in orange. Ich habe versucht im Flightradar24 die Kennungen zu ermitteln.

Die orange T7 vom Altenrhein wurde mit einem seitlichen Versatz von geschätzten drei-fünf Kilometer zur tatsächlichen Flugbahn angezeigt, die eine rote HB registrierte PC7 aus Buochs war noch weiter weg und gegenüber der T7 weit hintennach und die dritte wurde gar nicht angezeigt.

Ist die angezeigte Genauigkeit immer so ungenau?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
fixusc
vor einer Stunde schrieb Walter_W:

Ist die angezeigte Genauigkeit immer so ungenau?

Ich habe noch nie eine Anzeige der Genauigkeit in FR24 gesehen...

Falls du die Abweichung der Position meinst: Nein, die kann auch besser sein. Das hängt ab von vielen Faktoren ab. Zum einen wird die Positionierung nicht immer gleich durchgeführt (z. B. MLAT oder ADS-B). Im Fall von ADS-B wird die GPS-Position des Flugzeugs direkt als Signal empfangen von einem FR24 Empfänger. Wenn diese Information falsch ist, dann ist sie falsch (also auch im Cockpit falsch angezeigt) und das hat nichts mit FR24 zu tun. Zudem kann die Position grundsätzlich auch richtig sein aber mit einem Zeitversatz angezeigt werden.

 

LG Felix

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Walter_W

Besten Dank Felix für deine Antwort.

 

Wenn ich sie richtig interpretiere, wird das vom Flugzeug abgestrahlte Signal im Flightradar unverändert dargestellt, von einem bewussten Timelag mal abgesehen.

Das hiesse, die Signale der beiden involvierten Flugzeuge (das dritte Flugzeug war nicht identfiziert) sind für die Ungenauigkeit verantwortlich. Da komme ich ins Grübeln, werden doch diese Signale auch von anderen Flugzeugen empfangen und geben denen eine falsche Positionsmeldung in deren Ueberwachungssysteme. Heikel !

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
fixusc

Wenn es ADS-B Signale waren, dann wahrscheinlich ja. Kann aber wie gesagt auch am Zeitversatz liegen, weil das ganze übers Internet geht.

Es kann aber auch sein, dass die Position anders bestimmt wurde, z.B. mit MLAT. Da man eben genau keine Anzeige über die Genauigkeit oder die Art der Positionierungsmethode hat, ist das halt einfach eine Blackbox, die entsprechend unzuverlässig ist. Schlüsse daraus ziehen auf was tatsächlich im Cockpit passiert/angezeigt wird, würde ich nicht.

  • Like 1
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
N891RH
Posted (edited)

Die drei beteiligten PC7 sind nicht mit ADS-B out ausgerüstet, daher war die Ortung über MLAT. Und die zeigt wenn tief geflogen wird sehr oft Mist an. Kommt aber auch immer auf den verbauten Transponder an, so meine Erfahrung. Zeitversetzt werden nur die Daten der FAA bei Flightradar eingespiesen.

 

Wer für eine bessere Abdekung sorgen will, kann sich für einen Reciver bewerben oder einen selber bauen. Hab selbst einen in Betrieb.

 

Gruss Marcel

 

Ädit: https://www.zhaw.ch/de/engineering/institute-zentren/isc/referenzprojekte/flugzeug-multilateration-mlat/

 

Edited by N891RH
Ergänzung
  • Like 1
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Walter_W
Posted (edited)

Danke an Felix und Marcel für die interessanten Erklärungen.

 

Edited by Walter_W

Share this post


Link to post
Share on other sites
Flying Bull

Hallöle,
ich nutze ja lieber Navplan.ch
Keine Ahnung über die Genauigkeit in der Schweiz - aber bei uns werden die Maschinen bis auf ca. 2-300 Meter genau angezeigt (vermutlich der Zeitversatz Internet)
Habe ich auch schon in der Maschine per LTE genutzt, um ein paar mehr Infos zum Target auf meinem ACAS zu bekommen 😉

 

Gruß Udo

FlyingBull

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Walter_W

Danke dir Udo,

 

Grad ausprobiert und um diese Zeit ein Segelflieger am Bachtel entdeckt, scheint mit Nachtflugberechtigung unterwegs zu sein😁 Oder der Flieger ist längst im Hänger drin, aber nicht korrekt abgerüstet?

 

Scheint mir eine gute Sache zu sein.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...