Jump to content
Sign in to follow this  
Siegfried

...einmal um den "Häuserblock" mit der OE-LPB

Recommended Posts

Siegfried

Hallo liebe Leute,

 

Ich bin jetzt sowas von fertig, aber das wollte ich Euch noch schnell zeigen:

 

Kurz vor schlafengehen vorgestern mitten in der Nacht rief mich mein Freund an, dass es eine Gelegenheit gibt, mit der "Pappa Bravo" mitzufliegen.

 

Ich war natürlich hellwach - trotz Müdigkeit. Allerdings ist es auch sehr kurzfristig: In 2std geht es los - in einer Stunde soll ich im Dispatch den Cpt treffen wegen dem Ticket und der Crew vorgestellt werden.

 

Hm....es ist knapp 2:00! morgens.

Nach kurzer Bedenkzeit - sagte ich dass ich's mache. "...man lebt ja nur einmal". Ich ahnte aber auch, dass es ziemlich anstrengend wird.

Aber: Wer fliegt schon mal auf die schnelle nach Australien und wieder zurück!?

 

Na dann: meine Freundin im Bett noch wachgeküsst und ihr gesagt dass ich noch schnell mal für einen Tag oder auch mehr mal um "den Häuserblock" fliege.

 

Also ich noch schnell in die Tusche zum wieder wach werden, raffe noch alles was ich schnell finden kann an Fotozeugs zusammen und Reispass nicht vergessen und ab zum Flughafen.

 

Tja, zum Glück bin ich 15min zu früh dran, denn die Kontrollen derzeit vor dem Flughafen brauchen trotz später Nacht oder ist es früher morgen ?? doch gut 5-10 Minuten.

Irgendwann haben die mir doch abgekauft, dass ich das Ticket erst beim Cpt. abholen werde und diesen "verrückten" Trip machen darf. Verdächtiges fanden sie bei mir ja auch nicht im Auto..

 

Naja ich als rein ins nächste Parkhaus und rübergelaufen zum Dispatch wo ich den Cpt. und 1st O treffe. Die zweite Crew ist ist auch eine nette und in Sydney wird noch ein alter Bekannter an Board sein.

 

"...als es wird anstrengend, aber wir fliegen auch mit weniger Paxe um den neuen Alternate Yangon zu testen. - daher wird für dich im Upper Compartment ein Schlafplatz frei sein"

 

Das hört sich zumindest beruhigend an - denn ich glaub nach dem nächtlichen Takeoff muß ich mal eine Runde schlafen....

 

(Ein in Wien ansässiger Reiseunternehmer hat ja jetzt begonnen Burma als Reiseland zu vermarkten. Daher gibt es seit Herbst reglemäßige Flüge mit 767 dahin. http://www.taipan.at )

Wir fliegen eben Ersatzweise für eine 767 und leer nach SYD. Von da nehmen wir Leute die von einer Kreuzfahrt zurückkommen mit nach Wien.

 

Also mit Ticket gings zum Checkin - die wieder sehr verwirrt sind, weil jemand tatsächlich nur mit Handgepäck nach SYD eincheckt :-).

 

Naja und dann ging es auch schon los, gut 240 Paxe sind an Board und raus geht es auf der 29. Im Flugplan sehen ich unsere Strecke und darf mal die Großwetterlage sehen. Dank G.B. geht es zunächst oberhalb des Schwarzen Meeres über die Kaspische See Richtung Nord-Pakistan. hier erwartet uns

 

ein Jetstream, der wenn wir Glück haben auch noch in unseren Flughöhe mit 180-200knt "anschiebt".

 

Hier habe ich noch schnell die Karte von gestern eingescannt, wo man den Jetstream auch noch ein bisserl sehen kann, wenn auch schon viel schwächer als davor:

 

wx030331.gif

 

Nach einem kurzem Inbiss ziehe ich mich zurück ins upper Compartment:

 

P1000100r.jpg

 

Wie abgemacht werde ich am "morgen" irgendwo über Pakistan oder so geweckt. Es geht locker zu, und ich darf mal in dem PIC sitz - als wir bei recht klarem Himmel beim Himalaya vorbeidüsen...leider ein bischen weit weg !

 

P1010101r.jpg

 

 

Damit es nicht noch länger wird - irgendwann sind wir dann in Sydney gelandet - Zeitangaben hatten spätestens hier kaum mehr Sinn für mich ;).

 

Nach einer Stunde kühle Fühmorgenluftschnuppern und obligatorischen Fotos des Fliegers ging es schon zurück via CUL.

 

Das kennt ja wohl jeder! Sieht auch bei der 777 so aus :)

 

P1010132r.jpg

 

Hier die Flügelunterseite. Unter den Verschlußklappen kann man mittels Messtäben den genauen Treibstofffüllstand feststellen..

 

P1010122r.jpg

 

Hier noch ein paar Impressionen vom Start in Sydney.

noch am Gate vor Pushback

P1010152r.jpg

Lineup:

P1010156r.jpg

 

Takeoffpower set

P1010157r.jpg

 

Blick raus zum Terminal - eine Quantas 747

P1010158r.jpg

 

Initial Climp und Curve:

Kenner von Sydney werden die SID sicher auswendig wissen:

 

P1010166r.jpg

 

Blick auf die Instrumente: noch knapp 63t ....

 

P1010167r.jpg

 

Naja, leider war das Wetter nicht so gnädig - noch ein Blick zurück auf die Flügel und Triebwerke.

 

P1010178r.jpg

 

Und jetzt will ich nur noch eines - schlafen!!! Und bitte nicht nochmal ein kurzfristiger Anruf nochmals um die Welt zu fliegen....ich würde diesmal wirklich absagen ! :).

Share this post


Link to post
Share on other sites
David_OBrien

boah du Sau ;) ICh liege nächtelang wach und warte auf so einen Anruf, und was passiert? NICHTS!!! Wieso nur, wie-ie-ieso ist mir solch ein Erlebnis verwährt?! :001:

Naja, ich denke mal es hat dir sehr gefallen, auch wenn du auf dem zweiten Bild noch etwas tot und verkrampft aussiehst :p

Du hast meinen blanken Neid!

 

Achja, übrigens schöne Bilder! :D

 

Tschüß

David

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wolfgang99

Hey Siegfried!!

 

Wieder einmal tolle Shots von dir!!

 

Ich glaube den Kapitän kenne ich auch!War das zufällig der Schenkel Christian???

Ist ein recht guter Bekannter von mir!

 

Liebe Grüsse aus Wiener Neustadt,Wolfgang

Share this post


Link to post
Share on other sites
tamiko

Hi Siegfried!

 

 

Das ist einfach nicht mehr mit Worten auszudrücken sondern nur noch mit Smilies, was du hier ablieferst:

 

:) :D :confused: :eek: :eek: :eek: :eek: :cool: ;)

 

 

 

Als ich den Bericht noch gestern (heute) in der Nacht gesehen hatte, dachte ich mir als erstes: Das ist sicher ein Aprilscherz, für den du einmal Photoshop anspringen hast lassen. Aber es klingt echt einfach unglaublich, was du da für eine Gelegenheit ergriffen hast. Der Spruch "Man lebt nur einmal" passt wirklich dazu.

 

 

Ich schätze auch, dass du erst jetzt langsam zu realisieren beginnst, dass du da wirklich fast auf der anderen Seite der Erdhalbkugel warst ;)

 

mfg

 

 

Joseph

Share this post


Link to post
Share on other sites
Thomas

Hallo Siegfried!

 

Dazu kann man nur eines sagen : Du bist ja vollkommen verrückt!!! ;)

 

Und ich dachte schon, ich sei der einzige, der solche Gewalttouren macht (vor ein paar Jahren bin ich z.B. für eine Nacht nach Oklahoma City geflogen, mit -zigmaligem Umsteigen versteht sich ;) )

 

Schöne Bilder hast Du gemacht, trotz der Müdigkeit! Ich nehme an, in Myanmar war das Fotografieren verboten? Soll ein schönes Reiseland sein...

 

Viele Grüße,

 

Thomas

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hans Hartmann

Also, ich bin im Januar einen Tag lang mit einem Kumpel auf der ATR mitgeflogen (EDDG-EDLW-LSZH-EDLW-EDDG-LSZH-EDDG) und war anschließend völlig fertig. Die 777 ist zugegebenermaßen sicherlich komfortabler, aber LOWW-YSSY und zurück stelle ich mir als echte Strafe vor - nein gesagt hätte ich allerdings mit Sicherheit nicht :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tis

Huiuiui,

 

da wundert sich unsereins zuerst noch, wie du es fertig brachtest, zweimal eine 737 in Europa zu chartern, und paar Tage später bekommen wir sowas präsentiert! Einfach mal schnell auf die andere Seite der Welt und zurück....unglaublich!!!!!

Schade gabs nicht mehr Fotos, aber auch so eine sehr schöne Schilderung des Erlebnisses!

 

Achja, und anfangs dachte ich wirklich auch an einen Aprilscherz.....und wer weiss? ;)

 

Weiter so ;) (was gibts denn noch extremeres??)

 

Tis

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hans Hartmann

Ich habe auch dran gedacht, aber er hat's noch am 31.3. gepostet. Das wäre dann natürlich gemein uns gegenüber ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Siegfried
Original geschrieben von Hans Hartmann

Ich habe auch dran gedacht, aber er hat's noch am 31.3. gepostet. Das wäre dann natürlich gemein uns gegenüber ;)

 

Hallo Hans und all ihr anderen mir liebgewordenen auch "Flugverrückten" :-)

 

huch - da hat aber jemand die Uhrzeit verdreht - denn ich habe es tatsächlich einiges nach Mitternacht als doch am 1. gepostet....

 

(Mein erster echter Aprilscherz übrigens....).

 

Hoffe ihr verzeiht mir diesen kleine Scherz.....

Das Bild mit dem Mt.Everest im Hintergrund war ja mal auf die schnelle entsprechend "verschönt" :-)

 

Ich konnte einfach nicht wiederstehen, als mir vor ein paar Tagen ein lieber Freund ein paar Bilder von seinem SYD Leg zukommen lies ....zur freien Verfügung.

 

@Tis

Also heuer haben wir noch keinen Flieger bekommen - leider :(

Voriges Jahr waren es 7x :) 14.4. ! Ein unvergesslicher Tag:

Erstflug der OE-LNP durch "uns".

 

Wenn ich allerdings so auf meine Festplatte sehe oder auf meine

Flusiwebseite wundere ich mich auch, was ich im letzten Jahr alles erleben durfte.

Hätte mir das jemand im März 2002 gesagt, dass ich demnächst so oft RL fliegen würde - hätte ich es als völlig Irreal abgetan.

Merke: Unverhofft kommt oft!

 

@wolfgang...ich sehe wir haben über andere Bekannte gemeinsame Bekannte :)

 

...und morgen werde ich mal eine Blick in einen der Dienstpläne machen, vielleicht gibt es mal einen "Nostalgieflug" für mich.

 

Ich habe vor ca. 12-14 Jahren einen Urlaubsflug mit der Lauda gemacht und ein Cockpitfoto (DIA) eingescannt um die Kennung zu sehene - es war die erste Lauda Air 737 - die "Fox". Da sie auch heute noch fliegt wäre es mal was.... oder es wird wieder mal Hans's DF737GA sei dank die OE-LNI. Da habe ich eigentlich nicht ganz so viel Details.....

 

Schöne Grüße aus VIE

Siegfried

Share this post


Link to post
Share on other sites
Thomas

Hallo Siegfried!

 

Haha, gut geleimt... ich hatte zuerst auch kurz an einen Scherz gedacht, aber aufgrund des Datums diesen "bösen" Gedanken wieder verworfen ;) Eines hatte mich nur einem Moment stutzig gemacht : Dass Du einen Piloten begleitet, aber nicht mit ihm unterwegs den Trip unterbrochen hast. Aber wie gesagt, ich war auch schon einmal zum DC-9-10-Fliegen für ein Wochenende in Oklahoma, also von daher ist's nicht sooo abwegig - wobei Australien hin und her in einem Rutsch selbst für einen Gernflieger wie mich etwas zuviel des Guten wäre :D

 

Gruss und Danke für den gelungenen Aprilscherz!

 

Thomas

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hans Hartmann

Da hat er uns aufs Hinterhältigste drangekriegt :D

 

Aber macht nichts. Die Story war Klasse und es ist auch mal wieder schön, wenn man einem Aprilscherz wirklich mal auf den Leim geht :)

 

Allerdings hätte ich *keine* Zweifel, dass Siegfried sowas wirklich bringt!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Marc_H

Hallo Siegfried,

 

wollte nur sagen, wieder einmal SUPER Fotos!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...