Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gast Frank Schauf

Was ist es ....

Empfohlene Beiträge

Gast Frank Schauf

Sucht oder Wahnsinn, bei solchem Wetter :

 

CRW_000698.jpg

 

ein neues Objektiv zu testen???

EDDL von heute Mittag!!!

 

CRW_000695.jpg

LTU; Airbus A330-223; Reg. Nr.: D-ALPB; T/O Runway 23L;

 

CRW_000710.jpg

Thomas Cook; Boeing B757-330; Reg. Nr.: D-ABOH; Taxi zur Runway 23L;

 

CRW_000714.jpg

LTU; Airbus A330-322; Reg. Nr.: D-AERF; Taxi zur Runway 23L;

 

CRW_000724.jpg

Spannair; McDonnell Douglas MD-83 (DC-9-83); Reg. Nr.: EC-GXU; Taxi zur Runway 23L;

 

CRW_000730.jpg

Aeroflot; Airbus A320-214; Reg. Nr.: YP-BWH; Taxi zur Runway 23L;

 

CRW_000763.jpg

Emirates; Airbus A330-243; Reg. Nr.: A6-EAB; Taxi zur Runway 23L;

 

 

Mehr von heute gibts es hier http://www.darchiv.de/4images/search.php?search_new_images=1

 

Übrigens, dass zu testende Objektiv war ein Canon EF 4/300mm L USM an einer Canon 10D.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thomas

Hi Frank,

 

was ist es? Beim ersten Bild würde ich sagen : leicht schief ;)

 

Nein, Spaß beiseite, die Detailaufnahmen, vor allem von der Condor und dem EK-Fahrwerk sind angesichts des miesen Wetters super geworden, mit einer beneidenswerten Schärfe!

 

Mit dem 300/4 L hast Du aber auch ein ganz leckeres Objektiv :)

 

Gruss und weiter so,

 

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rolf Höngesberg

Hi Frank

 

:002: :002: :002: :002: :002:

 

Da kommen mir die Tränen,darf ich bald nicht mehr nach Düsseldorf fahren ?bei so super Bildern von dir,lohnt es sich da überhaupt noch nach EDDL zu fahren____________

 

Nein Spass beseite,Frank,an deinen Bildern sehe ich doch,was wir für ein geiles Hobby haben,werde auch demnächst,d.h.nächstes Wochenende mal wieder auf der Terasse am Bahnhof erscheinen,Frank...deine Bilder sind der HIT!!!!

 

Viele Grüsse

Rolf aus EDDK(Köln-Bonn)

Meine Kamera-FUJI Finepix S 602

Meine Homepage http://www.myaeroworld.de

 

Meine Bilder auf http://www.flugzeugbilder.de/search4.cgi?srch=Rolf+Hoengesberg

Meine Bilder auf http://www.jetphotos.net/showphotos.php?userid=4176

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AlexanderP

klasse Bilder. Schön das uns jemand mit so wirklich guten Bilder aus Düsseldorf "belfiefert". Super! Und Danke für die tollen Bilder.

 

Alex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Frank Schauf

Man seit ihr schnell:D

 

@Thomas, joh, recht hast du, der Flughafen dort ist wirklich nicht mit der Wasserwaage gebaut worden, von den Runways bis zur Terasse ist dort alles schief, aber zur Einstimmung sieht man gut wie dort die Sicht war.

 

 

 

@Rolf, danke, vielleicht sieht man sich ja mal, gestern war echt die Hölle los dort. Nur leider kenne ich nicht so viele persönlich dort.

 

 

 

@Alex, auch dir meinen Dank.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Viktor D.

Boah, mann, ich staune immer wieder über die Qualität deiner Bilder, Frank!!!

 

Hast du die Schärfe der Bilder nachbearbeitet oder ist die DSLR so gut und macht von sich aus direkt derart scharfe Bilder?

 

Mein Favorit ist der A320 AFL/nc, sieht einfach megaklasse aus, die Bemalung!

 

bye, Viktor

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Frank Schauf

Viktor,

 

meine Bilder werden nur im BreezeBrowser mit der Einstellung "Sharpen Image Method = HQ Style" und "Percentage sharpening = 75, der default Wert" von CRW in JPEG oder TIF konvertiert.

 

Die EOS steht intern mit der Schärfe auf +2, die Bildqualität liegt natürlich auch ein wenig an den L Objektiven, deren Linsen eben doch sichtbar besser sind, aber dass L steht natürlich nicht nur für Leistung sondern auch für leere Kasse.:)

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Viktor D.

Hehe, danke für die Auskunft, Frank!

Wie ich das anderen Threads entnehmen kann, kostet der BreezeBrowser 45US$, oder?

 

Lohnt sich die Anschaffung auch wenn man eine Kamera (wie in meinem Fall die Z1) hat, die keine Formate wie RAW oder CRW benutzt? Sprich hat es viele Funktionen ausser der Unterstützung der selteneren Dateiformate?

Denn eigentlich möchte ich nicht wieder Geld für eine Bildbearbeitung ausgeben, aber die Ergebnisse von PhotoImpact lassen für mich etwas zu wünschen übrig...

 

cya, Viktor

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Frank Schauf

Nein,

 

für die Bildbearbeitung würde ich ihn nicht empfehlen, es geht sich nur um das Konvertieren der RAW oder CRW Dateien.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Oshkosh

Moin Frank!

 

Edel, edel - sowohl das Objektiv als auch die Motive :D. Mal schauen, ob das der Carsten liest, der ist auch heiss auf das 300er...

 

Gruss,

 

Markus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Frank Schauf

Danke Markus,

 

aber als Zoomliebhaber wird es sicher für ihn nicht in Frage kommen.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Oshkosh

@Frank: da wäre ich mir nicht so sicher...

 

Gruss, Markus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thomas
Original geschrieben von Frank Schauf

@Thomas, joh, recht hast du, der Flughafen dort ist wirklich nicht mit der Wasserwaage gebaut worden

 

Haha, ich dachte schon, du hättest Deine neue Anschaffung vor dem Test schon etwas gefeiert :D

 

Die EOS steht intern mit der Schärfe auf +2

 

Das ist interesant! Bisher ging ich eigentlich immer davon aus, die kamerainterne Schärfung weitestgehend zu reduzieren und lieber wiederholt im Bildbearbeitungsprogramm unscharf maskieren. Daher steht meine Schärfe auf -1.

 

Wie schauen denn Deine Bilder in größerem Format aus? Ich habe bisher bis 40x 60 ausbelichten lassen und war relativ zufrieden....

 

Ich träume ja momentan von der Anschaffung des 100-400/L , aber nun überlege ich, ob das 300mm mit der Festbrennweite nicht doch eine tolle Ergänzung wäre. Bisher habe ich das 70-200/4 L und ein 24-85, beide von Canon.... Preislich liegt das 300er ungefähr 200EUR unter dem 100-400.

 

Gruss,

 

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Frank Schauf

Das größste was ich bisher als Druck machen ließ war 40*30, mehr hatten sie nicht im Programm. Da war der Abzug allerdings Top.

 

Zum Thema 100-400, sicher ein spitzen Teil und wenn du 400mm brauchst, dann sind 300 eben zu wenig. Der folgende Link Zeit allerdings einmal die Leistungsunterschiede von Festbrennweite und Zoom beides in der L-Klasse.

 

http://www.luminous-landscape.com/reviews/lenses/forgotten-400.shtml

 

Hier wird das "alte" EF 5.6/400mm L USM als Gegener benutzt, lieferbar ist dies nur noch neu in den USA, du wirst sehen, das Zoom sieht keine Sonne. Dafür kann man sogar auf den IS verzichten, was ich bei meinem 300er auch getan haben, da die optische Leistung ohne IS höher als mit ist, und nur das zählt für mich in so einer Preisklasse.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CarstenB

Moin!

 

Wie immer schöne Detailshots. Ich stand am Samstag Morgen relativ früh auf, da ich eigentlich auch zu irgendeinem Flughafen wollte, doch dann habe ich die Metars im Umkreis von 200km abgeklappert und mich wieder hingelegt, wobei DUS das schlechteste Wetter hatte.

 

'Ne so lange Festbrennweite würde ich mir nicht zulegen. Ich habe mir meine Festhrennweiten hauptsächlich wegen der Lichtstärke geholt und da bringt mir das Objektiv zu wenig gegenüber dem 100-400 IS. Mit dem kriege ich ich auch halbwewegs brauchbare Bilder bei 400mm und 1/30 sek hin (s. http://www.flightforum.ch/newforum/showthread.php?threadid=20407 ) und bin gerade bei Spotten wesentlich flexibler, da der Turnschuhzoom selten an den Flughäfen funktioniert und ich auch eher auf ganze Flieger stehe - was aber jedem selber überlassen ist. Ich habe im Augenblick eher sehr kurze Brennweiten auf meiner Wunschliste (oder was richtig langes, aber das ist derzeit unbezahlbar und er Einsatzbereich doch zu eingeschränkt - Flugschauen finden zu wenige statt). Bliebe noch die Möglichkeit der Verwendung eine Telekonverters, aber erst einmal ist mein Rucksack dafür zu voll.

 

Der Breeze Browser ist ein geniales Proggi, da er neben den Konvertierungsmöglichkeiten auch sehr schnell die Vorschau der Bilder einschl EXIF liefert.

 

Zum Abschluß noch eine Frage an den Frank:

Welchen Einfluß hat die Schärfe-Einstellung in der Kamera bei RAW-Bildern (das eingebettete JPG mal aussen vor)?:confused:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Frank Schauf

Da sieht man wieder einmal wie gut es ist, dass die Hersteller so viele verschiedene Objektive herstellen, so ist für jeden etwas dabei.:)

 

Tja, sollte ich nicht nur den Eindruck haben, dann würde ich mal behaupten, das Bild muß weniger nachgeschärft werden.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Florian

Frank mein Unterkiefer hängt auf der Tischplatte! Man sieht deutlich die Verbesserungen durch das neue Objektiv. Diese Schärfe in den Bildern ist einfach der Wahnsinn, bitte mehr :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Frank Schauf

Hier mal zwei Testbilder, ich hoffe man kann in der relativ kleinen Auflösung und Qualität den Unterschied in der Schärfe erkennen.

 

CRW_000760.jpg

 

505KB ohne Schärfe in der EOS 10D

 

CRW_000760+2.jpg

 

525KB mit Schärfe auf +2 in der EOS 10D

 

Die Unterschiede sind nur maginal bei größerer Auflösung etwas deutlicher zu erkennen.

 

Sorry wenn der Download zu langsam ist, bei schlechterer Qualität ist es auch schlechter zu erkennen.

 

Danke Flo.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mellies

Hallo Frank,

 

ich neige ja auch eher zu Carstens Meinung mit den Zooms (und träume noch immer vom 4/70-200 L...:rolleyes: ), aber davon abgesehen sind das ganz fantastische Bilder.

 

Und zum Testen der neuen Optiken, warum nicht zum Airport? Gerade unter solchen Bedingungen kann es dann zeigen, was in ihm steckt!

 

Das mit der internen Schärfe finde ich wie Thomas K. auch bedeutsam, bin ich bisher auch davon ausgegangen, die Bilder eher in der Bildbearbeitung als in der Kamera zu schärfen.

Ich weiß nun nicht, wie die Unterschiede zwischen der 300 und der 10 D liegen, austesten werde ich es aber auch einmal.

 

Gruß

Tomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×