Jump to content
Sign in to follow this  
Siegfried

LOAB - Airshow 05 in Dobersberg

Recommended Posts

Siegfried

Vor nicht allzu langer Zeit bekam der kleine Flugplatz in Dobersberg

eine Asphaltpiste. Am 2.+3. diesen Monats gab es nun die offizielle Einweihung

mit einem Fest.

 

Wer sich jetzt fragt, wo Dobersberg überhaupt ist:

Es ist im nördlichen Waldviertel (Niederösterreich) sehr nahe der Grenze zu Tschechien.

 

Von Krems aus kommend z.b. Richtung Norden das Kamptal entlang, um das Gefahren/Sperrgebiet

Allentsteig herum Richtung Westen nach Waidhofen an der Thaya und dann der Bahnlinie Richtung Norden folgen.

 

Die Homepage mit vielen Infos gibt es unter

 

http://www.LOAB.at

 

Sonntag hatte ich Zeit und so ging es ins Waldviertel.

 

Der Besucherandrang war enorm - die lokale Straße wurde zur Einbahn erklärt und neben Äckern auch zum

Parken verwendet.

Aber nicht nur per Auto sind viele angereist - auch viele Flugzeuge sind von auswärts gekommen.

 

Darunter für mich als "GA-Laie" jedenfalls eine Reihe von Flugzeugtypen, die ich nicht kannte, oder

deren Besonderheiten mir erst durch den Platzsprecher oder meinen Nachforschungen im Internet bewusst wurden.

 

Vor etwas mehr als einem Monat kam ich überraschend (...es fragte mich jemand, ob ich einfach mal mitfliegen

 

wolle...) selbst mal mit dem Flugzeug als Pax nach LOAB und konnte die Gastfreundschaft der

 

Flugbetriebsleiterin vor Ort erfahren.

 

Hier also mal zwei Übersichtsbilder zur besseren Orientierung:

 

loab.jpg

loab1.jpg

 

Nun aber zu den Bildern, die ich Euch zeigen möchte:

 

Gleich als erstes viel mein Auge auf diese Piper PA18-150, aus dem Jahre 1968.

Sie kommt aus Innsbruck.

 

00.jpg

 

Das besondere offenbarte sich unter der Haube ...die Fragmente der Aufschrift,

welche nur "Experimental" lauten konnte ließen es vermuten:

 

01.jpg

 

Der Eigentümer hat einen VW Turbodiesel eingebaut mit einem Spezialgetriebe.

Jetzt braucht es 100 Flugstunden für die reguläre Zulassung.

 

02.jpg

 

Auch ein Heli (Eurocopter AS 355 F2 Ecureuil) des Innenministeriums beäugte mit seinem neuen Kameramodul das

 

unten Angebracht ist, das Geschehen.

 

03.jpg

 

Auch der "Follow Me" hatte jede Menge zu tun

 

04.jpg

 

Es gab auch jede Menge Rundflüge, die allesamt gut gebucht waren.

Entweder mit dem Heli (Bell 206 JETRANGER)

 

05.jpg

 

und der AN-2 - der größte Doppeldecker

 

06.jpg

 

Ein Gastflugzeug aus Bayern, ebenfalls eine Piper PA28-180 Baujahr 3/1971.

07.jpg

08.jpg

 

Natürlich gab es immer wieder Fallschirmspringer, auch Tandemspringen war möglich.

 

09.jpg

 

die LY-SUN unschwer zu erkennen, eine Yak52 und kam aus Erding/Bayern

 

10.jpg

 

Dann zeigte ein Agrarflieger aus Tschechien, eine Zlin 37 Cmelak, was in ihr steckt.

 

11.jpg

 

unglaublich die STOL (short takeoff and landing) Eigenschaften und die Kraft.

12.jpg

13.jpg

14.jpg

 

Ein seltsam anmutender "Vogel" diese Velocity JII

 

15.jpg

 

16.jpg

 

Sie war auch aus Bayern (Hof) angereist.

17.jpg

 

Dann zeigten zwei Zlin Z-142 was ihr können in Formationsstart und Flug

 

18.jpg

20.jpg

 

und im Ballonstechen:

21.jpg

22.jpg

 

Die D-MFZB, eine Eurostar beim Segelschlepp

 

23.jpg

 

der "Fox" (MDM-1 "FOX" 206), des Vereines hier

 

24.jpg

 

die hernach eine von Musik begleitete Segelkunstflugvorführung zeigte

 

25.jpg

26.jpg

 

 

Dann zog die Zlin 37 einen weiteren Segler hinauf:

 

27.jpg

 

eine Let 13 Blanik, ebenfalls tschechischer Bauart. Man sieht schon, die

unmittelbaren Nachbarn waren auch sehr rege beteiligt

 

28.jpg

 

Bis die 1000m Höhe erreicht wurden, gab es die Gelegenheit, einen

weiteren Segelflieger, diesmal mit Selbststartvorrichtung zu sehen:

Diese ASW 24 gehört auch der hier ansässigen FG Union Waldviertel.

 

29.jpg

 

Hier wird offenbar, warum der Planik Segler ohne Haube startete:

mit an Board ein Fallschirmspringer, der Versucht, möglichst weit hinaus

am Flügel zu kommen, nicht einfach, denn der Planik ist aus Metall.

 

30.jpg

31.jpg

32.jpg

33.jpg

 

Ein Scheibe SF-25B Falke Motorsegler

 

34.jpg

 

und was die großen können zeigten auch diese zwei: Ein Modellschlepp aus Krems

 

35.jpg

 

Einzig das "verräumen" ist ein bisserl einfacher ;)

 

36.jpg

 

Dann einer der Höhepunkte: Mehrfacher Kunstflugweltmeister Peter Besenyei

kam geradewegs aus Ungarn.

37.jpg

 

Er lieferte mit seine Extra300 eine Show sondergleichen ab - jede Fluglage schien möglich -

nur eines kaum, solches mit Fotoapparat einzufangen, Video währe angebrachter.

 

38.jpg

 

Er schleuderte oder schob das Flugzeug förmlich die Landebahn entlang

 

39.jpg

 

natürlich auch knapp über der Piste im Rückenflug (er flog ja mal

in Budapest auf diese weise unter der Elisabethbrücke durch)

 

40.jpg

 

....ich glaub dieses Bild fängt es in etwa ein ....so ging es knapp über

der Piste entlang der Zuschauer.

 

41.jpg

43.jpg

 

Er wird mit Applaus empfangen, und nützt die Gelegenheit zurückzuschießen ;)

 

44.jpg

 

Hier eine Pioneer 300 der Alpi Aviation

 

45.jpg

 

eine Socata TB-20 Trinidad

 

46.jpg

 

Ein weiterer Höhepunkt der Flugshows, das Flying Bulls Acrobatics Team aus

Tschechien auf ihren Zlin 50LX

 

47.jpg

 

nur eine Sequenz: zwei im Spiegelflug, während sie der dritte in Spiralbahn umfliegt.

 

48.jpg

49.jpg

50.jpg

51.jpg

 

Die Teamleaderin, Radka Machova

52.jpg

 

Gegen Abend mussten die meisten die weite Heimreise antreten:

 

hier eine WT9 DYNAMIC

53.jpg

 

hier eine Robin 3000 des Luftsportverein Landshut

54.jpg

 

zwei Brditschka Heinrich Wenzel 23/2400 kurz: HB 23

55.jpg

auf der Heimreise nach Oberösterreich

56.jpg

 

Herr Fuchs (die lokale Firma "Testfuchs" [sie bauen Teile für Raketenmotoren und Airbus glaub ich],

hat hier einen eigenen Hangar) läßt sich die Gelegenheit nicht entgehen, mit Peter Besenyei am vorderen Sitz,

das auszuloten, was in seiner doppelsitzigen Extra EA300/L steckt

 

57.jpg

 

Die "Diesel" Piper auf den Weg nach Innsbruck

58.jpg

 

eine Rockwell 112 A, Baujahr1974

 

59.jpg

 

PIPER PA.28 180 CHEROKEE

 

60.jpg

 

Eine Cessna 140

61.jpg

 

Mraz M.1D Sokol

62.jpg

 

Von dieser Globe Swift (Kennung: N3327K) fliegen nur noch 3 in Europa.

Alleine die Politur des Aluminiumfliegers aus dem Jahre 1946 muss 3x Jährlich durchgeführt werden.

Es gibt eine eigene Webseite zum Flugzeug: http://www.globe-swift.de

 

63.jpg

 

Eine Zlin 142

 

64.jpg

 

Eine Socata TB 10 Baujahr 1980 des Flugsportclub Sturmvogel aus Wr.Neustadt

65.jpg

 

Auch diese Pilatus PC-12 fliegt wieder zurück in die Schweiz

66.jpg

 

Eine Cessna 172 S des Flugsportverein Stockerau

 

67.jpg

 

Als es wieder ruhiger geworden ist, zeigte eine Tschechische Gruppe

noch Paragleiten mit Windenstart

 

68.jpg

69.jpg

 

während ein anderer mit Hilfsmotor, relativ leise seine Runden zog

70.jpg

71.jpg

 

und auch diese Cessna U206G Turbine Stationair bringt weiterhin

Fallschirmspringer nach oben

 

72.jpg

73.jpg

 

Gratulation den Veranstaltern - ein so großes Fest auf einem so kleinen Flugplatz

habe ich noch nie erlebt!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lollyair

Hallo Siegfried

 

Ich war am Samstag in LOAB, leider war das Wetter nicht so gut wie am Sonntag.

Trotzdem waren schon viele Besucher dort, leider aber wenige Gäste mit Ihren Flugzeugen.

Was am Sonntag dann dort los war kann ich mir denken.

Gutes Wetter viele Flugzeuge und noch weit mehr Besucher als am Samstag.

 

Für LOAB eine Super Veranstaltung, von der man noch lange Reden wird.

 

Andreas

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tobias Firley

Hi Siegfried,

 

ach herrlich! Wieder genau die richtige Größe. Klasse, vielen Dank für Deine grandiosen Bilder. :)

 

Viele Grüße,

Tobi

Share this post


Link to post
Share on other sites
Siegfried
Für LOAB eine Super Veranstaltung, von der man noch lange Reden wird.

 

Hallo Andreas,

 

Glaub ich auch!

Ich bin ja noch nicht so lang in der "Szene" - gab es da schon mal so was ähnliches ?

 

..achja: Mitte Juli bin ich erstmalig in LOAN ein bisserl DA40 Einweisung :)

 

Wieder genau die richtige Größe

 

Hallo Tobi,

 

Manchmal tut es weh, wenn man von einem 8MPixel Bild auf 800x600 scalieren und stärker Komprimieren muß :(

 

...manchmal auch eine Hilfe, wenn man was rausschneiden muß :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...