Jump to content
Sign in to follow this  
Tim Mitterer

"Anfänger" braucht Hilfe... (PMDG RTE einstellung)

Recommended Posts

Tim Mitterer

Hallo,

 

 

vorab wollte ich nur kurz erwähnen das ich mir nicht sicher war ob ich diese Frage in das "Wie geht das" Forum oder in "Aircraft/Panels" stellen soll. Ich habe mich letztendlich für dieses entschieden. Sollte diese Entscheidung falsch sein bitte ich um verzeihung, und ein Moderator könnte den Thread ja verschieben.

 

 

Doch nun zu meiner Frage:

 

Wie gesagt geht es um die Routen "programmierung" bei der PMDG 737-600/700

 

ich habe schon ungefähr 20 Seiten des Forums durchsucht und schon die eine oder andere sehr nützliche Info gefunden, dennoch will es bei mir nicht so recht klappen :002:

 

Ich gehe auf die Seite http://fpc.vacc-sag.org/ gebe dort ganz normal meine Route ein, und schreibe mir die Daten auf einen Zettel. Jedoch wenn ich diese Daten dann in den FMC eingeben möchte, kommt öfters das diese Daten nicht in der Datenbank sind... ICh habe alle aktuellsten Sid/Stars und die Airac (ich hoffe die Datei heißt so, bin mir nicht ganz sicher) schon runtergeladen und erfolgreich integriert....

 

Wäre äußerst freundlich wenn mir jemand eine hilfreiche Antwort geben kann, ein Link zu einem bestehenden Thema in dem mein Problem behandelt wird würde mir auch schon vollkommen reichen :)

 

PS: Falls es noch kein Thema gibt, habt keinen Angst die "Fachbegriffe" zu nutzen, bin zwar erst 14, versteh Englisch aber bestens, und nutze den Flusi schon seit ungefähr 3 Jahren...

 

In diesem Sinne und mit freundlichen Grüßen vom Niederrhein,

 

Tim

Share this post


Link to post
Share on other sites
Michael M

Beim AIRAC (ja, heisst so) kannst du nicht viel falsch machen, der wird ja mit einer .exe-Datei installiert. Die SIDs/STARs musst du ins FS2004\PMDG\SIDSTARS-Verzeichnis entpacken. Da du schreibst, du hättest beides erfolgreich integriert, müsstest du das auf diese Weise erledigt haben.

Eigentlich sollte es nun keine Probleme geben, daher mal die Frage: Bei was genau sagt er, es sei nicht in der Datenbank? Bei SIDs/STARs, bei Intersections oder bei Airways? Kannst du kurz ein Beispiel geben? Und bist du sicher, dass du das ganze richtig eingibst? SIDs/STARs über die DEP/ARR-Taste, Airways in den linken Feldern und Intersections in den rechten Feldern der RTE-Seite?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tim Mitterer

Ja, ich mache es immer so wie es im FMC Handbuch von PMDG beschrieben wird (habe demnach die Boxed Version falls das wichtig sein sollte) ich nehme dann immer die Daten und gebe diese ein, unten eine kurze Erklärung mit einem kleinem Beispiel.

 

 

Bsp:

 

Ich neme als Destination EDDM und möchte nach EDDF "fliegen", gebe dies auf der Seite ein und diese spuckt mir dann folgende Daten aus:

 

FL000-FL245 GIVMI Y101 ERNAS T161 PSA

 

Diese schreibe ich mir auf einen Zettel. Dann "gehts ins Cockpit" und dort wird halt erstmal alles zum Leben erweckt...

 

Aber kommen wir zum FMC

 

Ich gebe halt bei RTE Abflug und Ziel Flughafen ein (also den ICAO Code) und dann geh ich auf Seite 2. Dort möchte ich dann auf der rechten Seite "GIVMI" eingeben tippe also alles schön ins Scratchpad ein, aber sobald ich auf die LSK1R (wie es so schön im Handbuch steht) drücke, kommt die Meldung "Not in Database" .... vlt mache ich was falsch, was ich auch vermute, aber vlt liegt es doch nicht an mir...

 

 

EDIT:

 

Also bei Sid/Stars hatte ich noch nie so ein Problem, da funktionierte immer alles...

Share this post


Link to post
Share on other sites
TooLowFlap

Zunächst würde ich (im realen Flieger) auf der IDENTIFICATION PAGE (INIT REF) checken, ob die im FMC hinterlegte Navigationsdatenbank mit der meiner Karten bzw. Planungssoftware übereinstimmt bzw. aktuell ist. Ist dies der Fall und werden die Airways trotzdem nicht gefunden, hast Du ein Problem (kein Bedienungsproblem). Hier hilft im Simulator wohl nur die Wegpunkte einzeln über die LEGS-Page einzugeben und gleichzeitig Distanz sowie Course mit dem Flugplan gegenzuchecken.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tim Mitterer

Oh gott, jeden einzelnen Wegpunkt... na gut bei inner Deutschen Strecken ist das ja noch nicht so das Problem, aber irgendwann wollte ich auch mal über die Grenzen hinaus ^^. Naja wenns wirklich nicht geht, dann hab ich halt Pech gehabt und muss es so machen. Das mit der Init REF Seite schau ich mir jetzt mal an!

Share this post


Link to post
Share on other sites
TooLowFlap

Moin,

 

ich habe es soeben probiert.

 

Flugsimulator gestartet, Flug erstellen.

 

Dann PMDG 737 ausgewählt

 

Anschließend EDDM aktive Startbahn

 

Erstellen

 

Im Cockpit angekommen die CDU aufgerufen, RTE Page

 

EDDM und EDDF eingetragen

 

RTE Page 2 gewählt

 

"GIVMI" mit LSK1 eingetragen

 

Funktioniert tadellos.

 

P.S.: Real werden die Flugrouten heute eh per Datalink (ACARS) runtergeladen und automatisch inkl. aller Wetterdaten usw. in den FMC übertragen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tim Mitterer

Also...

 

 

Ich habe jetzt nochmal meinen kompletten Flight Simulator runter geschmissen und alles komplett neu installiert, und jetzt habe ich zumindest bei der Route EDDM- EDDF keinerlei Probleme mehr :) . Also nehme ich an das es bei anderen Strecken auch keine Probleme gibt.

 

Vielen Dank an alle die sich die Zeit genommen haben und mir geholfen haben!

 

 

Tim

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mister Volare
Oh gott, jeden einzelnen Wegpunkt... na gut bei inner Deutschen Strecken ist das ja noch nicht so das Problem, aber irgendwann wollte ich auch mal über die Grenzen hinaus ^^. Naja wenns wirklich nicht geht, dann hab ich halt Pech gehabt und muss es so machen. Das mit der Init REF Seite schau ich mir jetzt mal an!

 

Tja, stell Dir vor Du würdest nach Phuket fliegen...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Max Loibl

@Volare,

mit der 737 nach Phuket? :D

 

Bezweifle ich wohl :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mister Volare
@Volare,

mit der 737 nach Phuket? :D

 

Bezweifle ich wohl :D

 

Tsss, sicher nicht. Für das habe ich die 767:005: Habe es auf die Manuelle Waypoint Eingabe bezogen.:rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites
TooLowFlap

Verwöhnte Computergeneration :p

 

Fliegt mal einen Flieger mit INS, d.h. manueller Waypointeingabe mittels Koordinaten...und dann ein RNAV Procedure :007:

 

Ansonsten macht nicht das einpflegen der Waypoints die Arbeit (das ist schnell gemacht, die Route anhand der Intended Tracks und Distanzes überprüfen muss man ja eh auf der Legs-Page), richtig Arbeit ist das Eingeben der Wind- und Temperaturdaten. Da freut man sich seeehr über ACARS.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...