Jump to content

HILFE: Datenrettung -> Wer kennt gute Firma?


florida_coast

Recommended Posts

florida_coast

Hallo zusammen

 

Ich habe eine Frage:

 

Meine LaCie Festplatte (2TB) hat im Oktober den Geist aufgegeben, als ich etwas kopiert habe. Die Festplatte wurde von einer auf den nächsten Moment nicht mehr von meinem MacBook Air erkannt.

 

In der Nachforschung im Internet habe ich herausgefunden, dass beim Kopieren etwas schiefgelaufen ist.

 

Nun bin ich auf der Suche nach einer seriösen Firma, die mir weiterhelfen kann, um meine Daten zu retten, da ich neben Dateien für das Schule geben und Studium auch sehr viele Fotos und Videos auf dieser Platte abgespeichert habe.

 

Wer kennt eine solche Firma, die in der Schweiz ansässig ist?

Oder könnte mir persönlich weiterhelfen?

 

Vielen Dank

 

Liebe Grüsse

 

Jan

Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen

 

Ich habe eine Frage:

 

Meine LaCie Festplatte (2TB) hat im Oktober den Geist aufgegeben, als ich etwas kopiert habe. Die Festplatte wurde von einer auf den nächsten Moment nicht mehr von meinem MacBook Air erkannt.

 

In der Nachforschung im Internet habe ich herausgefunden, dass beim Kopieren etwas schiefgelaufen ist.

 

Nun bin ich auf der Suche nach einer seriösen Firma, die mir weiterhelfen kann, um meine Daten zu retten, da ich neben Dateien für das Schule geben und Studium auch sehr viele Fotos und Videos auf dieser Platte abgespeichert habe.

 

Wer kennt eine solche Firma, die in der Schweiz ansässig ist?

Oder könnte mir persönlich weiterhelfen?

 

Vielen Dank

 

Liebe Grüsse

 

Jan

Auf einem anderen PC funktioniert die Festplatte auch nicht mehr?

 

Liebe Grüsse Sara

Link to post
Share on other sites
Mike Rider

Ich würde es mal bei Kroll Ontrack (www.datenrettung.ch) versuchen. Die sind auf dem Markt gut angesehen und etabliert. 

Link to post
Share on other sites

Hallo Jan

 

Ich habe schon mehrfach (beruflich) mit folgender Firma zu tun:

Datenretter-Schweiz GmbH aus Uster http://www.datenretter-schweiz.ch/

 

Die Webseite ist ein wenig in die Jahre gekommen. Der Service ist aber klasse. :-) Ich konnte dort jeweils alle "verlorenen" Daten wiederherstellen lassen. 

 

Beste Grüsse

Lukas

Link to post
Share on other sites
florida_coast

Vielen Dank euch allen für die Informationen!

Ich werde einige Offerten einholen lassen!

LieGrü Jan

Link to post
Share on other sites
OkanMeister

Hi,

ich hatte letztens auch ein Problem mit meiner Festplatte.

Kann dir Stellar Datenrettung empfehlen. Mir haben sie direkt eine kostenlose Abholung und kostenlose Diagnose angeboten.

Der Preis der Datenrettung war auch günstiger als bei eingen anderen Anbietern, die ich kontaktiert hatte.

 

Hier die Website: http://www.stellar.ch/

 

Viel Glück!

Link to post
Share on other sites

Dann vielleicht einfach weil's nochmal so schön war: Es ist nicht die Frage, ob eine Festplatte ausfällt, sondern lediglich *wann*. Wer Daten hat, die ihm am Herzen liegen und sie nicht sichert, handelt nicht nur fahrlässig, sondern fast schon vorsätzlich. Dazu kommt noch, dass das Filesystem von OS X eigentlich alter Mist ist, wo man Korruption oft erst erkennt, wenn schon alles zu spät ist. Ich vertraue meine Daten einem FreeNAS mit ZFS als Filesystem an (bedingt aber einen Server mit ECC RAM). Von den Daten gibt es mehrmals täglich Snapshots und 1 mal am Tag synche ich auf ein weiteres FreeNAS, wo dann ebenfalls wieder Snapshots angefertigt werden. Und was mir wirklich wichtig ist liegt noch auf weiteren Platten, resp. mittlerweile in der Cloud.

 

Wenn's dann irgendwann um eine SSD geht statt um eine Festplatte kann das mit der Datenrettung dann gleich nochmal wesentlich aufwendiger werden (oder unmöglich).

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Ich möchte auch noch meine Erfahrung mitgeben.

 

Ich habe mich auch mal mit einer weniger bekannten Datenrettungsfirma eingelassen. Sie existieren bereits nicht mehr, waren irgendwo in Basel . Leider waren sie total unzuverlässlig. Am Schluss sagten sie, man könne die Daten nicht retten. Ich versuchte die Harddisk wieder zurückzukriegen, aber sie schickten sie einfach nicht mehr zurück.

 

Ich empfehle jedem, sich nur mit dem Marktführer, Ontrack Kroll zusammenzuarbeiten. Es gibt sogar Aktionen, dass man bis zur Analyse nur wenig oder gar nichts bezahlen muss.

 

Die allermeisten Menschen haben relativ wenige Daten, solange es nicht Multimedia ist. Das hat alles schnell Platz in der Cloud. Für all den Rest gibt es Backuplösungen.

 

Dani

Edited by Danix
Link to post
Share on other sites
Hans Mueller

Ich nehme an, dass Jan's Festplatte nun in einem der genannten Datenrettungsdienste ist und wünsche ihm Glück, sollte klappen und da "normale" Festplatte wohl preislich im Rahmen, ich schätze mal einen Tausender.

 

Da uns der weitere Verlauf des Threades sicher alle interessiert, es nun aber einige Tage dauern wird, bis wir den Ausgang erfahren, kann ich von einer Suboptimal verlaufenen Rettung berichten, welche jedoch aus preislichen Gründen bevorzugt wurde.

Die Festplatte eines Kollegen gab "komische Geräusche" von sich und war nicht mehr da. Da kein Backup vorhanden war, kam Plan B zum Einsatz, Datenrettungsdienst. Ich nannte ihm "Ontrack", gilt als seriös, was nicht heissen soll dass die anderen nicht auch dasselbe bieten können. Fehler 1: (Imho) Er liess sich eine Offerte erstellen und mäkelte am Preis. Fragte andere und seine Kollegen, was sie da täten. Bald stiess er auf seinen Schwager, mit dem er sich in einer Erbschaftsangelegenheit in den Haaren lag, der ihm sagte, dass er ihm das flicken könne, ein Hunderter plus eine zweite, gleiche, neue Festplatte mitgeliefert und eine Woche Zeit. Mein Kollege kaufte also eine neue Festplatte, verglich sie mit der defekten und für ihn war klar: Dasselbe, es steht "MD" drauf, im selben Laden gekauft und sieht gleich aus. Also überbringen, eine Woche warten, anfragen. Der Schwager hatte keine Zeit gefunden, dafür wurden Gegensätze bei der Erbsache akut. Auch kam dann ein Anruf des Schwagers: Im einen Gehäuse sind 4 Scheiben verbaut, im anderen deren 2, das geht nicht.

Stand heute, ca. 1 Jahr her: Der Schwager wird auf seinen 100er warten, der Kollege auf seine defekte und die Neue, nun auch defekte Festplatte. Das Gute daran: Es war günstiger als die Offerte. Die zig tausend Ferien- und Familienfotos sind weg, ich kanns verschmerzen.

Also Jan, das mit dem Backup ist das eine, mach hier möglichst keinen Fehler mehr. Und lass uns, am hoffentlich guten Ausgang, teilhaben.

Hans

Link to post
Share on other sites

Ich möchte auch noch meine Erfahrung mitgeben.

 

Ich habe mich auch mal mit einer weniger bekannten Datenrettungsfirma eingelassen. Sie existieren bereits nicht mehr, waren irgendwo in Basel . Leider waren sie total unzuverlässlig. Am Schluss sagten sie, man könne die Daten nicht retten. Ich versuchte die Harddisk wieder zurückzukriegen, aber sie schickten sie einfach nicht mehr zurück.

 

Ich empfehle jedem, sich nur mit dem Marktführer, Ontrack Kroll zusammenzuarbeiten. Es gibt sogar Aktionen, dass man bis zur Analyse nur wenig oder gar nichts bezahlen muss.

 

Die allermeisten Menschen haben relativ wenige Daten, solange es nicht Multimedia ist. Das hat alles schnell Platz in der Cloud. Für all den Rest gibt es Backuplösungen.

 

Dani

Ja, wenn die Platte verloren geht, wird's mit der Datenrettung extrem schwierig ;)

Man muss auch unterscheiden, ob es um ein Hardware- oder ein Software (Filesystem) Problem geht. Wenn 'nur' das Filesystem betroffen ist, würde ich in jedem Fall ein Image von der Platte ziehen, bevor ich *irgendwas* anderes mache, sei es, die Platte irgendwohin zu schicken, sei es, irgendwelche Reperatursoftware darauf los zu lassen.

Umgekehrt, wenn die Platte schon in die spanverarbeitende Datenverarbeitung übergegangen ist, bloss nicht mehr einschalten.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...