Jump to content
Lausig

Vortrag: ADS 15 - die neuen Drohnen der Schweizer Armee

Empfohlene Beiträge

Lausig

Drohnen sind ein allgegenwärtiges Thema in den medialen Berichterstattungen. Die Möglichkeiten und Grenzen der militärischen Systeme werden jedoch grösstenteils unter Verschluss gehalten. Die Schweizer Armee hat mit dem letzten Rüstungsprogramm ein neues israelisches System Hermes 900 beschafft und ist mitten in deren Einführung. Der Vortrag legt inhaltliche Schwerpunkte auf die neue Luftraumintegration mit dem ADS15, das Einsatzkonzept sowie die Erweiterungen der operationellen Fähigkeiten aufgrund neuer Technologien. Politische Statements sind nicht Teil der Veranstaltung.

 

Der Akademische Aviatikverein Zürich lädt alle Interessierten zu diesem öffentlichen Vortrag ein.

 

Referent: Major Daniel Böhm, Dipl. Betr. U. Prod. Ing. ETH, Chefpilot des Drohnenkommandos 84

Zeit: Dienstag, 12. April 2016, 18:30 Uhr

Ort: ETH Zürich, Gebäude Maschinenlabor, Raum ML D28

 

Wir bitten Sie, sich für diesen Vortrag anzumelden. Die verfügbaren Plätze sind auf 100 beschränkt. Besten Dank.

 

 

 

Ich würde mich freuen, einige von euch begrüssen zu dürfen!   :)

bearbeitet von Lausig
  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
werni

Hallo Flurin

 

besten Dank für deinen Hinweis. Der Event ist bereits in unserem Kalender geführt.

 

Eine Frage hätte ich da noch: ist das ETH Zürich "City" oder "Höngg" ?

 

 

Gruss, Werni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dominik Lambrigger

City

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
HiSilvan

Hallo zusammen,

 

Hier sind die genauen Koordinaten.

 

Werni, wäre es möglich auch im Jahreskalender auf den Anmeldelink zu verweisen? Wir möchten im Vorfeld planen können, wie viele Personen etwa teilnehmen, nicht dass es dann der Apéro zu klein ausfällt. ;)

 

Danke

 

Gruss,

Silvan

bearbeitet von HiSilvan
  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
werni

Ja, werde in diesem Fall auf diesen Thread verweisen.

 

Es wird möglicherweise eine kleine Dunkelziffer geben, da ich dies schon vor 2 Wochen im privaten Umfeld "gestreut" habe, bevor bekannt war dass man sich anmelden muss.

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kuno

Damit man nicht umsonst nach Zürich reist - gibt es nach der Anmeldung eine Bestätigung, dass noch ein Plätzchen frei war?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
HiSilvan

Ja, gibt es. 

 

Momentan hat es noch viele freie Plätze..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
HiSilvan

In einer Woche findet der Vortrag statt und der Hörsaal bietet noch freie Plätze. Gerne dürft Ihr den Event im Bekanntenkreis teilen und eure interessierten Freunde einladen. Es sind alle herzlich willkommen.

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kuno

Ich durfte heute Abend dem Vortrag beiwohnen  - und finde, dass es sich wirklich gelohnt hat.

Begeisterte und engagierte Organisatoren und ein äusserst kompetenter Vortragender.

Herzlichen Dank allen, die diesen Anlass möglich gemacht haben.

  • Gefällt mir 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lausig

Vielen Dank für die netten Worte!

 

Für alle interessierten Personen, die nicht teilnehmen konnten, haben wir soeben eine schriftliche Zusammenfassung des Vortrags auf unserer Website publiziert.

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
werni

Ich durfte heute Abend dem Vortrag beiwohnen  - und finde, dass es sich wirklich gelohnt hat.

Begeisterte und engagierte Organisatoren und ein äusserst kompetenter Vortragender.

Herzlichen Dank allen, die diesen Anlass möglich gemacht haben.

 

Na dann wirds höchste Zeit, dass wir uns mal persönlich treffen, ich war nämlich auch dort ...

 

 

Ja, Vortrag war gut, wobei für mich persönlich dann doch etwas langatmig. Hätte gerne noch etwas mehr Bilder oder Filmchen gesehen (wie beim Vortrag Swiss B777). Aber ansonsten super organisiert, inklusive dem "Protokoll" vom Aviatikverein.

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×