Jump to content
MartinM

RTF für Nicht-Piloten

Empfohlene Beiträge

MartinM

Hallo zusammen

 

Es besteht die Möglichkeit einen Kurs im 2018 zu organisieren bei welchem Nicht-Piloten das Funken erlernen können, mit anschliessender Prüfung und offizieller BAZL Lizenz welche den Teilnehmer berechtigt mit dem ATC Funken zu dürfen. Ideal für diejenigen die mit Piloten unterwegs sind und ein wenig im Cockpit mithelfen wollen. Max. 5 Teilnehmer.

 

Es hat noch 3 freie Plätze ;)

 

Bei Interesse bitte bei mir melden

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thorsten Kirchheim

Hallo zusammen

 

Es besteht die Möglichkeit einen Kurs im 2018 zu organisieren bei welchem Nicht-Piloten das Funken erlernen können, mit anschliessender Prüfung und offizieller BAZL Lizenz welche den Teilnehmer berechtigt mit dem ATC Funken zu dürfen. Ideal für diejenigen die mit Piloten unterwegs sind und ein wenig im Cockpit mithelfen wollen. Max. 5 Teilnehmer.

 

Es hat noch 3 freie Plätze ;)

 

Bei Interesse bitte bei mir melden

Das hört sich spannend an. Gibt es irgendwo einen Link, wo man näheres nachschmökern kann?

 

Grüßle aus Meerschweinchenhausen, Thorsten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
PAO1908

Yep hier oder ein paar Infos dazu. Generell kann ja jeder auch die normalen Kurse besuchen. Ist der Aufbau in diesem Kurs speziell für Personen, die eben nicht fliegen?

 

Grüsse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MartinM

Das hört sich spannend an. Gibt es irgendwo einen Link, wo man näheres nachschmökern kann?

 

Grüßle aus Meerschweinchenhausen, Thorsten

 

Der Kurs besteht aus

35h Normal RTF

15h Zusatz RTF

 

Total 50h

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MartinM

Hier noch ein paar weitere Details

 

 

Der Unterricht teilt sich wie folgt auf:

 

1. Theorieprüfung : 15 Stunden Unterricht

 

2. Theorieprüfung : keine spezifische Instruktion. LernCD vorhanden und vieles ergibt sich aus dem eigentlichen Funkkurs

 

3. Praktische Prüfung: 12 Stunden Einweisung, Vorbereitung, Kennenlernen der Flugplätze (Zürich, Genf, Bern, Basel, etc.) und 20 - 25 Stunden praktische Übungen bis zur Prüfungsreife.

 

1 Theorieprüfung mit 30 Fragen, multiple choice 4 Antworten nur 1 ist richtig. Zeit: 30 Minuten

Inhalt dieser Prüfung sind Fragen aus der Meteo, Flugplanung, Kartenkunde, Aerodynamik, Flugzeugkenntis

Diese Prüfung wird nur für den selbständigen Ausweis gemacht.

 

1 Theorieprüfung 20 Fragen, multiple choice 4 Antworten nur 1 ist richtig. Zeit: 20 Minuten

Inhalt dieser Prüfung ist funkbezogen und muss von allen absolviert werden, die eine Funkprüfung machen.

 

Praktische Prüfung: Dauer 1 Stunde

 

Bei Interesse, bitte bei mir melden.

bearbeitet von MartinM
  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MartinM

War ein Versuch - Muss leider mangels Teilnehmer abgesagt werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Poensch

Hätte mich auch gewundert. Der beschriebene Aufwand ist ja riesig, über 47 Stunden für einen Nichtpiloten. Wer soll sich das antun, und warum?

 

Bitte nicht falsch verstehen, ich finde den Grundgedanken spannend, aber es scheint vom Umfang deutlich übers Ziel geschossen.

 

Poensch

bearbeitet von Poensch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×